Wie man Afro Curls in 5 Minuten ohne Lockenstab macht.

Afro-Locken sind sehr ungewöhnliche Frisuren und können Ihr Image verändern. Für mutige Mädchen hilft diese Styling-Option bei der Transformation. Sie können solche Locken zu Hause in 5 Minuten aufwickeln. Alles was Sie brauchen sind ein paar kleine Gummibänder und Cocktailschläuche.

Wenn dieser Artikel für Sie nützlich war, teilen Sie ihn mit Ihrer Familie und Freunden! Teilen Sie Ihre Meinungen und Ideen in den Kommentaren.

Registrieren Sie sich auf der Website, um nützliche Neuigkeiten, Rezepte für Gesundheit und Schönheit nicht zu verpassen!

Afrikanische Locken: für kurze, mittlere, lange Haare und wie man sie zu Hause macht (100 Fotos)

Was sind Afro-Locken??

Afro-Locken kamen aus dem fernen 1970 zu uns, sind aber erst seit kurzem beliebt..

Afro-Locken für kurzes Haar

Insbesondere kurzes Haar ist bei Afro-Locken sehr gefragt. Tatsache ist, dass selbst flüssiges und kurzes Haar diese Art von Frisur perfekt ist. Kleine Locken, in die sich Ihre Locken kräuseln, erhalten ein größeres Volumen, was im Allgemeinen zu einer visuellen Steigerung des Haares beiträgt.

Kleine Locken betonen perfekt Ihr Gesicht und Ihren Hals- und Dekolletébereich. Denken Sie daran, wenn Sie diese Art von Frisur wählen..

Afro-Locken für mittleres Haar

Eine gute Option wäre es, Afro-Locken für mittleres Haar zu machen. Diese Frisur sieht wirklich reich aus. Es ist perfekt für Dating und Arbeitszeit. Übrigens, wenn Sie das Styling richtig machen, ist es einfach unmöglich, Locken von natürlichen zu unterscheiden, wofür diese Art von Frisur berühmt ist..

Meistens werden Afro-Locken zu einer feinen Locke verarbeitet, aber es gibt auch eine sehr kleine, auch als Mikro-Locke bekannte, mit einer Dauerwelle..

Afro Locken für langes Haar

Um einen schicken Look zu erzielen, sollten Mädchen mit langen Haaren ihre Haare in Afro-Locken wickeln. Langes und dickes Haar steht wunderschön auf und sorgt für einen ungewöhnlich schönen und attraktiven Look.

Diese Frisur ist perfekt für Urlaub, Ferien sowie Fotoshootings..

Nicht standardmäßige Afro-Locken

Dieser Typ umfasst den Standardtyp von Afro-Locken, sie haben jedoch keine Standardfarbe. Es kann lila, pink, weiß, grün oder mehrfarbig sein. Sie können auch die Ombre-Maltechnik verwenden, die Ihnen ein sehr originelles Aussehen verleiht..

Afro-Locken im Salon

Die langlebigste, aber haartraumatischste Methode ist die Wahl der "Spiralchemie". Das Locken Ihrer Haare, wodurch Sie Afro-Locken bekommen, hält lange an. Dieses Verfahren wird mit speziellen Stricknadeln "Bumerangs" oder Linealen durchgeführt.

Dieser Vorgang dauert ungefähr 6 Stunden, aber das Ergebnis ist sehr natürlich..

Wie lange

Durch das spiralförmige Einrollen im Salon können Sie das Ergebnis sechs Monate lang aufrechterhalten.

Wie man zu Hause Afro-Locken macht

Lockenstab gewellt

Die beliebteste Methode ist der Wellblech. Dieser Lockenstab hat eine gerippte Innenfläche, mit der Sie problemlos kleine Locken im Afro-Stil herstellen können..

  • Waschen Sie Ihre Haare und tragen Sie einen Conditioner auf, um feine Locken zu erzeugen.
  • Trocknen Sie anschließend Ihr Haar vollständig ab und tragen Sie vor dem Heißstyling ein Schutzmittel auf.
  • Teilen Sie Ihr Haar mit einem feinen Kamm in drei gleiche Teile.
  • Nehmen Sie einen kleinen Abschnitt vorne und kämmen Sie ihn gut mit einem Kamm.
  • Drücken Sie den Strang mit einem Lockenstab fest an die Wurzel und beginnen Sie, sich gleichmäßig über seine gesamte Länge zu bewegen, wobei Sie abwechselnd auf jeden Teil des Strangs drücken.
  • Denken Sie vor allem daran, dass die Größe zukünftiger Locken von der Dicke des Strangs abhängt, den Sie nehmen..
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit einem Lockenstab mit allen Strängen der Reihe nach und versuchen Sie dabei, nichts zu verpassen.
  • Wenn alle Strähnen verdreht sind, nehmen Sie einen Kamm und massieren Sie ein wenig, ohne fest zu drücken, kämmen Sie Ihre Haare. Dies verleiht Ihrem Haar ein luftiges Aussehen, was zu echten Afro-Locken führt..

Bleistift

  • Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie anschließend ein wenig mit einem Handtuch. Ihr Strang sollte feucht, aber nicht nass sein.
  • Schäumen Sie Ihr Haar für einen besseren Lockeneffekt in der Zukunft.
  • Nehmen Sie ein kleines Schloss, wickeln Sie es fest um den Bleistift und gehen Sie dann mit einem Lockenstab darüber. Der Lockenstab sollte 150 Grad haben, Sie sollten die Temperatur nicht erhöhen, da Sie die Haarstruktur beschädigen können.

Haarnadeln

  • Teilen Sie Ihr Haar zur Vereinfachung in gleiche Teile. Nehmen Sie dann einen dünnen Strang und befeuchten Sie ihn leicht mit Wasser. Fädeln Sie ihn dann durch die Haarnadel.
  • Befestigen Sie die Haarnadel an der Wurzel der Strähne, beginnend mit der unteren Haarreihe.
  • Dann biegen wir uns um die Haarnadel, biegen uns in Form einer Acht und wickeln uns um jedes Ende der Haarnadel.
  • Wir reparieren den Strang mit Unsichtbarkeit.
  • Wir wickeln die Haare weiter bis zum Ende und versuchen, die Strähnen nicht zu überspringen.
  • Entfernen Sie nach 2 Stunden die Unsichtbarkeit (wenn Ihr Haar schwer zu locken ist, lassen Sie es dann 5-6 Stunden lang) und dann die Haarnadel selbst.
  • Wir lösen die Locken von Hand und legen sie mit Hilfe unserer Finger auf den Kopf. Wenn das Haar mehr oder weniger geglättet ist, nehmen Sie einen Massagekamm und gehen Sie durch das Haar, um ihm Flauschigkeit zu verleihen.
  • Verwenden Sie einen Fixierlack für ein länger anhaltendes Ergebnis.

Faden

  • Sie benötigen einen dicken Faden, vorzugsweise aus natürlicher Baumwolle. Ein solcher Faden rutscht nicht durch Ihr Haar, wodurch Sie ihn sicherer fixieren können..
  • Berm eine dünne Haarsträhne und fange an, sie zu drehen, um ein Lamm zu bekommen.
  • Das Lamm selbst sollte fest mit einem Faden gedreht werden, damit keine einzige Locke herauskommt.
  • Wenn möglich, lassen Sie die Lämmer über Nacht stehen. Wenn nicht, lohnt es sich für einen schnelleren Effekt, die Lämmer auf nasses Haar zu wickeln und sie mit einem Haartrockner zu trocknen. Halten Sie mehrere Stunden lang gedrückt, und Sie können mit dem Abwickeln beginnen.
  • Nach dem Kämmen mit einem Massagekamm, um ihnen Flauschigkeit zu geben.

Wie lange

Zu Hause halten Afro-Locken mehrere Tage, aber nach dem ersten Tag verlieren sie etwas an Elastizität. Wenn Sie nicht ins Bett gehen, können die Locken einen Tag oder etwas länger halten. Und um Locken loszuwerden, waschen Sie Ihre Haare einfach mit Shampoo und tragen Sie eine Haarmaske auf.

Wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht

Afro-Locken sind eine verspielte Frisur, die dem Bild eines Mädchens mit glattem oder leicht lockigem Haar Abwechslung verleiht. Eine Dame mit einem solchen Stil, besonders im Sommer, wird wie eine exotische Blume aussehen. Diese Frisur sieht gut aus in Kombination mit hellen und hellen, luftigen Outfits. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht. Wir bieten schonendere Methoden als die Wärmebehandlung, die Ihr Haar gesund halten..

Mit Hilfe des afrikanischen Stils können Sie die Gesichtsform leicht korrigieren, da die voluminösen Locken die Gesichtszüge verfeinern. Seien Sie jedoch vorsichtig, die Frisur ist für Mädchen mit großen Gesichtszügen kontraindiziert. Am allermeisten gehen Afro-Locken an große Damen mit einem schmalen und länglichen Gesicht. Sie sehen auf kurzen und langen Haaren gleich gut aus. Mit diesem Styling bleiben Sie definitiv nicht im Schatten. Darüber hinaus gibt es einen großen Spielraum für Fantasie. Sie können viele verschiedene Frisuren aus gekräuseltem Haar machen. Jede der folgenden Methoden kann verwendet werden, um Afro-Locken für kurzes und langes Haar herzustellen.

Funktionen und Leistungstechnik

Ferner werden die Möglichkeiten zum Verlegen ohne Wärmebehandlung, dh ohne Verwendung eines herkömmlichen Lockenstabs, in Betracht gezogen. Sie müssen nicht in den Salon gehen, um dies zu tun. Afro-Curls ohne Lockenstab können schließlich von Hand gemacht werden.

Mit Zöpfen

Dies ist eine gute Option für Damen mit langen und mittellangen Haaren. Die Technik ist so einfach, dass sogar Mädchen im Teenageralter damit umgehen können. Teilen Sie Ihre Haare in Rechtecke und sichern Sie sie mit Clips. Lose Fäden und fein flechten. Je dünner sie sind, desto kleiner werden die Locken. Aus sehr dünnen Strängen können Sie kleine Afro-Locken bilden.

Wenn Ihr Haar nicht sehr dick ist, können Sie vor dem Eingriff einen kleinen Wurzelkamm machen. Übertreiben Sie es einfach nicht, sonst wird es später schwierig sein, das Haar wieder in seine ursprüngliche Form zu bringen. Pigtails sollten ein paar Stunden lang auf dem Kopf gehalten werden oder Sie sollten mit einem heißen Bügeleisen darüber laufen. Die letzte Option ist nur für den Extremfall geeignet, wenn Sie keine Zeit zum Warten haben und dringend Afro-Curls ohne Lockenstab bilden müssen.

Mit Hilfe von Papilloten und Lockenwicklern

Diese Methode zur Herstellung von Afro-Locken ohne Lockenstab eignet sich für Mädchen mit langen und kurzen Haaren. Verwenden Sie für kleine Locken dünne Lockenwickler oder Papilloten. Waschen Sie Ihre Haare und lassen Sie die Strähnen leicht feucht. Tragen Sie Haarschaum oder Mousse auf.

Wickeln Sie jeden Strang der Reihe nach ein. Je dünner es ist, desto feiner sind die Locken und desto voluminöser wird die Frisur. Mädchen werden normalerweise von ihrer eigenen Erfahrung geleitet. Jemand ist üppiger Frisuren, während andere ordentlicher sind. Lassen Sie die Lockenwickler 2-3 Stunden auf Ihrem Haar. Wenn Sie sie entfernen, fixieren Sie die Frisur mit Haarspray. Wählen Sie einen mittleren bis schwachen Halt. Starker Haltelack bedeckt das Haar mit einer dicken Schicht undurchdringlicher Panzerung. Geben Sie den Locken bei Bedarf mit Gel oder Wachs eine klarere Form.

Achten Sie auch auf spezielle Stylingpasten, die die Form lange halten. Ein solches Werkzeug ist nützlich, wenn Sie vorhaben, sich viel zu bewegen, beispielsweise an einem Tanzwettbewerb teilzunehmen. Afro Curls und leidenschaftliche Samba sind eine großartige Kombination.

Mit Nieten

Wie mache ich Afro Curls zu Hause? Mit Hilfe von Haarnadeln werden die Locken klein und verspielt. Es ist notwendig, die Strähnen auf feuchtem Haar zu verdrehen - auf diese Weise entstehen kleine und üppige Locken. Nehmen Sie einen dünnen Strang und wickeln Sie ihn um eine Haarnadel, wobei Sie eine Acht in die Luft ziehen.

Beginnen Sie am unteren Ende Ihres Kopfes und arbeiten Sie sich nach oben. Nach ein paar Stunden können Sie die Stränge abwickeln. Wenn Ihr Haar dicker ist, ist es besser, die Haarnadeln noch ein oder zwei Stunden auf dem Kopf zu halten. Bürsten Sie Ihre Haare nicht, nachdem Sie die Stifte entfernt haben. Nehmen Sie sie einfach mit Ihren Fingern auseinander. Streuen Sie Lack auf Ihre Locken, damit Ihr Haar länger aussieht. Wenn Sie nicht ein paar Stunden warten können, bis Ihr Haar gekräuselt ist, können Sie die Haarnadel auch mit einem heißen Bügeleisen laufen lassen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Methode Ihr Haar verletzt.

Mit einem Faden

Eine andere Möglichkeit, Afro-Curls zu Hause zu machen. Dies ist eine sehr einfache Option und erfordert überhaupt keine Spezialwerkzeuge. Alles was Sie brauchen ist eine Garnrolle, Zeit und viel Geduld. Wir werden wieder mit kleinen Strängen arbeiten. Um dem Haar ein natürlicheres Aussehen zu verleihen und das Volumen zu erhöhen, sollten die Strähnen in einem Schachbrettmuster genommen werden. So erhalten Sie einen weiteren Vorteil - der Abschied ist nicht sichtbar. Nehmen Sie eine nach der anderen und drehen Sie, bis sich ein kleines Lamm bildet..

Binden Sie das Ergebnis mit mehreren Fadenschichten an der Basis. Es sollte gut an Ort und Stelle halten. Auf diese Weise können Sie auf kurzen und langen Haaren Afro-Locken bilden..

Lassen Sie die verdrehten Bündel über Nacht. Dann abwickeln, mit den Fingern verteilen. Bei Bedarf leicht mit dem Kamm kämmen.

Mit einem Bleistift oder Strohhalmen

Eine weitere Option zum Erstellen von Afro-Locken ohne Lockenstab und Lockenwickler. Nehmen Sie einen Bleistift mit einer perfekt runden Basis. Sie können es durch einen Sushi-Stick oder Cocktail-Brötchen ersetzen. Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie leicht ab. Sie sollten nicht nass, sondern feucht sein.

Sie müssen die Haare in Strähnen locken. Jede Locke sollte auf die Basis eines Stocks oder Bleistifts gewickelt werden. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie am Ende mit einem heißen Bügeleisen gehen oder Ihr Haar mit einem Haartrockner (heiße Luft) trocknen. Drücken Sie beim Bügeln die Zange nicht zu stark zusammen, damit Sie keine Falten haben. In diesem Fall sind Cocktailröhrchen bequem zu verwenden, da das Ende des Strangs von unten mit einer Haarnadel gesichert werden kann. Wenn Sie Locken langfristig fixieren möchten, tragen Sie Schaum auf, bevor Sie mit dem Verdrehen der Stränge beginnen..

Jetzt kennen Sie einige einfache Möglichkeiten, um Afro-Locken ohne Lockenstab zu erstellen. Verwenden Sie sie und erobern Sie die Herzen der Männer, denn die meisten von ihnen mögen schwüle Schönheiten.

Wie man zu Hause Afro-Locken macht

Die Afro-Frisur ist eine kurvige Frisur, die in den 1970er Jahren beliebt war. Es wurde von Afroamerikanern getragen und drückte damit ihre Individualität aus. Derzeit gibt es viele Möglichkeiten, wie Mädchen einen afrikanischen Stil kreieren können, indem sie ihren Haarschopf in einen voluminösen Schock heftiger Locken verwandeln. Werfen wir einen Blick darauf, wie man zu Hause Afro-Locken macht.

Ausführungstechnologie

Mädchen machen oft nicht standardmäßige Frisuren, um sich von der Masse abzuheben und das Aussehen von Männern anzuziehen. Bevor Sie jedoch afrikanisches Styling anwenden, müssen Sie einige Empfehlungen befolgen:

  1. Für Mädchen von geringer Statur ist es besser, Afro-Locken auf kurzen und mittleren Haaren zu machen. Für langbeinige Schönheiten eignen sich jedoch elastische, leichte Locken für langes Haar.
  2. Kleine Locken passen gut zu einem länglichen Gesicht und passen seine Form an.
  3. Afro-Zöpfe sind eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen mit kleinen Gesichtskonturen. Die optimale Haarlänge für afrikanisches Styling wird als mittel angesehen, und die ideale Frisur für Afro ist ein Kaskaden-Haarschnitt.

Sie können selbst leichte, kleine Locken erzeugen, indem Sie:

  • Bügeln oder Lockenstab mit Keramikbeschichtung;
  • Bumerang-Lockenwickler oder flexible Papilloten;
  • dünne Spulen, Fäden oder Bleistifte.

Langes Haarstyling

Langes Haar und afrikanische Locken sind ein lebendiges Zusammenspiel von Übermut und Sexualität, das Männer stark anzieht. Es ist erwähnenswert, dass es sehr schwierig ist, langes Haar in Spiralen und kleinen Locken zu legen, aber das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen..

Der schnellste Weg, um Afro-Locken auf Ihrem Kopf zu erzeugen, ist die Verwendung einer Wellzange, dank derer sich das Locken als voluminös herausstellt und lange anhält:

  1. Tragen Sie auf saubere Strähnen ein Produkt auf, um die Haarkutikula vor hohen Temperaturen zu schützen, und auf die Enden eine kleine Menge straffendes Serum.
  2. Trennen Sie die Stränge und drehen Sie sie einzeln auf einer dünnen Zange, um sie festzuziehen.
  3. Die Temperatur muss mindestens 190 ° C betragen.
  4. Zerlegen Sie dann die Ringe mit Ihren Fingern und trocknen Sie sie mit einem Haartrockner ab, wobei Sie Ihren Kopf nach unten neigen.
  5. Locken Sie Ihr Haar mit Styling-Mousse zu einem Wirbel. Auf Wunsch können Sie an den Wurzeln einen Bouffant herstellen..

Es ist ratsam, einen Lockenstab mit konischer Form und einem Durchmesser von nicht mehr als 15 cm zu wählen.

Eine gute Option, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und die Gesundheit des Haares zu erhalten, sind normale dreisträngige oder französische Zöpfe. Eine Afro-Frisur kann folgendermaßen erstellt werden:

Flechten Sie die Zöpfe und teilen Sie das Haar in eine große Anzahl dünner Strähnen. Mindestens 6 Stunden oder über Nacht einwirken lassen. Dadurch halten die Locken länger. Lösen Sie dann die Zöpfe und sichern Sie das Ergebnis mit Lack oder Schaum. Sie können ein leichtes Bouffant an der Basis für Flauschigkeit machen.

Um ein schnelles Ergebnis zu erzielen, verwenden Sie das Bügeleisen und gehen Sie von oben nach unten entlang der Zöpfe.

Anstelle von Zöpfen können Sie auch Bündel flechten, das Haar spiralförmig drehen und an der Haarwurzel befestigen.

Erstellen Sie selbst temporäre Dreadlocks:

  1. Teilen Sie das Haar in Quadrate von ungefähr 2 Quadratzentimetern und sichern Sie jedes mit einem Gummiband.
  2. Befreien Sie das erste Werkstück und machen Sie daraus einen festen Zopf ohne lose Enden.
  3. Befestigen Sie die Wurzeln und Enden mit farblich unsichtbaren Gummibändern.
  4. Decken Sie dann das Geflecht mit Wachs ab und rollen Sie es zum Versiegeln ziemlich lange in Ihre Handflächen.
  5. Machen Sie dasselbe mit jedem Werkstück.

Styling für mittleres Haar

Für mittleres Haar ist die Technologie zur Durchführung afrikanischer Locken dieselbe wie für langes Haar. Um mit einem Bleistift zu stylen, benötigen Sie:

Anweisung:

Waschen Sie die Haare und trocknen Sie sie gut mit einem Handtuch ab - sie sollten leicht feucht sein. Kämmen Sie gründlich und teilen Sie Ihr Haar in viele Strähnen. Nehmen Sie einen Strang und wickeln Sie ihn gleichmäßig über die gesamte Länge des Bleistifts. Dann bügeln Sie es mit einem Strang über den Bleistift oder befestigen Sie es mit einer Zange. Entfernen Sie vorsichtig die Locke und setzen Sie das nächste Schloss auf den Stift. Um das fertige Styling zu formen, können Sie es mit den Fingern ein wenig verteilen..

Ebenso können Sie mit einem langstieligen Kamm und Sushi-Sticks feine Locken erzeugen..

Auf ungewöhnliche Weise können mit einfachen Haarnadeln und Haarnadeln Locken hergestellt werden, die dem Original nahe kommen. Darüber hinaus ist diese Methode sicher für die Haare..

  1. Sie müssen Ihre Haare gründlich kämmen und mit dem Styling von unten nach oben beginnen..
  2. Die Haarnadel muss leicht in verschiedene Richtungen gedehnt werden.
  3. Dünne Stränge müssen mit einer Acht gewickelt werden, die sich abwechselnd um eine Seite der Haarnadel und dann um die andere biegt.
  4. Korrigieren Sie das Styling unsichtbar.
  5. Fahren Sie mit ähnlichen Schritten mit der Oberseite des Kopfes fort.
  6. Führen Sie also Strang für Strang durch, bis alle Haare auf Haarnadeln gesammelt sind.
  7. Behandeln Sie das Ergebnis mit Wasser oder einem Lockenwickler und lassen Sie es 6 Stunden einwirken.

Bei langen und mittleren Haaren können fast alle Methoden zur Herstellung afrikanischer Locken angewendet werden, bei kurzen jedoch - ihre Anzahl ist erheblich begrenzt.

Afroamerikanischer Stil für kurzes Haar

Afro-Locken für kurzes Haar verleihen dem Mädchen einen flirtenden und attraktiven Look. Lustige kleine Locken können auf Papilloten aus Stoffstreifen oder schön geschnittenen Papierbögen gerollt werden. Dazu können Sie ordentlich geschnittene Papierstücke und Stoffstreifen verwenden..

Bei sauberem Haar ist das Einrollen mit Stoffstreifen erforderlich. Jeder Strang muss gut gekämmt und mit Wasser bestreut werden. Dann ziehen Sie die Locke nach oben. Sie können jeden Strang auch vorher mit einem Tourniquet drehen.

Legen Sie die Haarspitze mit einem Lappen in die Mitte des Stoffes oder Papiers und rollen Sie sie herunter. Sie können die Locken je nach Länge des Strangs sowohl spiralförmig als auch horizontal drehen. Binden Sie einen Lappen zu einem Knoten an der Haarwurzel. Machen Sie dasselbe mit allen Haaren.

Stoffstreifen können durch kurze Schnürsenkel oder gedrehte Servietten ersetzt werden.

Sie können auch dünne Bumerang-Lockenwickler verwenden. Der Lockenbildungsprozess ist wie folgt:

Tragen Sie einen Schaum auf gewaschenes, feuchtes Haar auf. Teilen Sie dünne Stränge in drei Teile und drehen Sie sie vom oberen Drittel aus. Wickeln Sie zuerst die Haarspitzen und dann die Strähne vollständig zur Basis. Drehen Sie die Ränder, trocknen Sie sie mit einem Haartrockner und behandeln Sie sie mit einem Fixiermittel. Also Strang für Strang. Lassen Sie die Lockenwickler dann 3 Stunden lang auf dem Kopf und entfernen Sie sie dann vorsichtig und fixieren Sie sie mit Lack.

Die Nuancen einer Frisur

Wenn Sie den Strang vertikal auf Lockenwicklern oder Spulen drehen, werden die Locken chaotisch angeordnet, und wenn Sie horizontal wickeln, fallen sie herunter.

Sie müssen die Haarspitzen sanft locken, damit sie nicht hervorstehen, insbesondere wenn Sie glatte Spulen verwenden.

Mittleres und langes Haar kann mit Spulen und Lockenwicklern gekräuselt werden, wodurch sehr dünne Strähnen getrennt werden, die sich bequem auf dem Gerät aufwickeln lassen.

Wenn das Haar länger als 25 cm ist, können sowohl horizontale als auch vertikale Locken verwendet werden..

Die Haltbarkeit des Stylings hängt von der Struktur und Menge der Haare ab. Bei dünnem und flexiblem Haar dauert die Frisur 2 Tage und bei dickem und hartem Haar mehrere Stunden.

So können Sie mit Hilfe von improvisierten Geräten wunderschöne Locken im afrikanischen Stil für verschiedene Haarlängen herstellen.

Beschreibung der Herstellung von Locken im afrikanischen Stil

Lockiges Haar ist seit Mitte des letzten Jahrhunderts in Mode gekommen. Mit jeder neuen Jahreszeit ändert sich nur die Form und Textur der Locken. Unter den neuen Trends unserer Zeit bemerken Stylisten ethnische Afro-Locken. Besonders beliebt sind kleine elastische Locken, die die natürlichen Locken schwüler afrikanischer Schönheiten imitieren.

Lassen Sie uns herausfinden, um welche Art von Eisstockschießen es sich handelt, welche Vor- und Nachteile es hat, und alle Methoden eines solchen Stylings in Betracht ziehen, auch mithilfe der "Chemie", für die es geeignet ist, sowie wie Sie Afro-Locken selbst herstellen und nach dem Eingriff pflegen.

Was sind Afro-Locken?

Afro-Locken sind spiralförmige, elastische Locken mit einem Durchmesser von etwa einem Zentimeter. Diese Art von Haar wird als afrikanisch bezeichnet und kommt mit seltenen Ausnahmen nur bei Vertretern der Negroid-Rasse vor..

Temporäre Afro-Styling-Techniken

Die Entwicklung der Friseurindustrie hat es möglich gemacht, Locken im afrikanischen Stil für alle Haartypen zu kreieren. Wie werden Afro-Locken in Schönheitssalons hergestellt? Stylisten bieten verschiedene Methoden an, um ein solches temporäres Styling zu erstellen:

  • auf Haarnadeln;
  • auf dünnen Lockenwicklern;
  • auf flexiblen Rohren;
  • Spiral Lockenstab.

Nehmen wir jedes einzeln.

Auf Haarnadeln

Afro-Locken auf großen Haarnadeln werden hergestellt, indem Strähnen "acht" durch sie gezogen werden..

  • Waschen Sie Ihre Haare, entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit und behandeln Sie sie mit Mousse, um Locken zu erzeugen.
  • Teilen Sie den Haaransatz, indem Sie ihn in Stränge von nicht mehr als einem Zentimeter Dicke teilen und ihn mit einer Acht um die Haarnadeln wickeln.
  • Trocknen Sie Ihr Haar mit einem heißen Fön oder Trockner, lassen Sie es abkühlen und entfernen Sie vorsichtig die Haarnadeln, ohne die Locken zu dehnen.
  • Fixieren Sie die entstandenen Locken mit Sprühlack ohne Gas.

Der Effekt dieser Verdrehung sind kleine gebrochene Afro-Locken, die wie eine große Wellung aussehen.

Auf dünnen Lockenwicklern

Afro-Locken auf dünnen Lockenwicklern werden hergestellt, indem Stränge in verschiedene Richtungen gewickelt werden.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • Behandeln Sie das Haar nach dem Waschen mit flüssigem Gelwachs.
  • durch Abschied teilen und in einer Reihe aufwickeln;
  • Trocknen Sie dann Ihren Kopf mit einem Trockner oder Heißlufttrockner.
  • Warten Sie, bis das Haar vollständig abgekühlt ist, und entfernen Sie die Lockenwickler.

Stellen Sie sicher, dass das Material, aus dem sie bestehen, hitzebeständig ist, da Sie sonst Ihr Haar ruinieren.

Auf flexiblen Rohren

Afro-Locken auf flexiblen Silikonschläuchen werden auf zwei Arten hergestellt - auf trockenem oder nassem Haar.

Im ersten Fall:

  • Behandeln Sie die Haare nach dem Waschen mit Mousse, um Locken zu erzeugen, und trocknen Sie sie ab.
  • Wickeln Sie dünne Stränge auf Rohre und behandeln Sie sie jeweils mit einem auf 210 ° C erhitzten Eisen.

Die resultierenden Afro-Locken sind spiralförmig..

Auf nassem Haar:

  • Waschen, Mousse und Wickeln der Stränge auf den Röhren;
  • Trocknen Sie Ihren Kopf mit einem Haartrockner oder unter einem Trockner, entfernen Sie die Styler und fixieren Sie das Styling mit Lack.

Spiral Lockenstab

Afro-Locken mit einem spiralförmigen Lockenstab können sowohl klein als auch groß gemacht werden. Je dünner der Strang ist, desto kleiner ist der Durchmesser der resultierenden Locke. Somit kann ein und derselbe Lockenstab unterschiedliche Locken erzeugen..

Zur präzisen Texturierung wird jeder Strang vor dem Aufwickeln mit einem Sprühlack ohne Gas behandelt.

Modetrends haben den afrikanischen Stil nicht nur für Frauen, sondern auch für Männerfrisuren geprägt. Wie macht man Afro-Locken für Männer? - Die Werkzeuge und Materialien für das Styling sind die gleichen wie für Frauen. Da das Haar von Männern normalerweise viel kürzer ist als das von Frauen, werden Spulen oder Papillots mit minimalem Durchmesser verwendet, um ihre Afro-Locken herzustellen..

Wie lange halten mit Stylingprodukten erzeugte Afro-Locken? Dies hängt von der Qualität des Parfüms, dem Fixierungsgrad und der Länge des gekräuselten Haares ab - kurze und mittlere behalten ihre Form besser. In jedem Fall bleiben Afro-Locken mit temporärem Styling nur bis zum nächsten Shampoonieren erhalten. Hohe Luftfeuchtigkeit und windiges Wetter verkürzen diesen Zeitraum erheblich..

Afro Locken mit einer Dauerwelle

Damit die Wirkung afrikanischer Locken länger anhält als bis zum nächsten Shampoonieren, müssen Sie "Chemie" betreiben. Eine kalte Dauerwelle hilft dabei, Afro-Locken lange zu halten..

Um elastische Spirallocken zu erzeugen, sind nur wirksame Medikamente geeignet:

Schonende niedrigalkalische und Aminosäure-Bio-Zusammensetzungen eignen sich nicht zum Locken von Locken im afrikanischen Stil.

Damit harte Locken ihre ursprüngliche Form behalten, müssen Sie die Haare auf den Stylern vertikal oder spiralförmig aufwickeln. Mit Perm können Sie auch auf sehr langen, schweren Haaren Afro-Locken machen. Für afrikanische Frisuren werden Papilloten oder Spulen mit kleinem Durchmesser benötigt.

Wicklungstechnik

Die Aufteilung der Haare in Strähnen sollte von der unteren Hinterhauptzone aus beginnen, die nicht dicker als ein Zentimeter ist. Es ist notwendig, die Styler so nah wie möglich an den Wurzeln zu kreppen, damit es keine Falten und nachgewachsenen Effekte gibt. Dazu benötigen Sie Spulen mit einem Loch an der Basis und einer Schlinge..

Wie wickelt man Afro-Locken von den Wurzeln? - Sie müssen die Spule nach oben ziehen und gleichzeitig die Stränge darauf wickeln. Diese Methode des Eisstockschießens ahmt den afrikanischen Haartyp vollständig nach..

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bevor Sie "Chemie" machen, müssen Sie den Zustand der Haare und der Kopfhaut diagnostizieren. Wenn Schäden oder Entzündungen festgestellt werden, sollte die Dauerwelle verschoben werden, bis die Wunden verheilt sind..

Thioglykolformulierungen eignen sich für grobes und glasgraues Haar. Für weiche und farbige - stark alkalische und für verfärbte - Matrix.

  1. Waschen Sie die Haare mit einem Tiefenreinigungsshampoo und tupfen Sie sie mit einem Handtuch trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  2. Teilen Sie Ihren Kopf mit Trenn- und Kreppstylern auf nassem Haar.
  3. Behandeln Sie jeden Strang mit einer Lockenlotion und warten Sie auf die richtige Zeit.
  4. Waschen Sie die Lotion ab, ohne die Styler zu entfernen, und tragen Sie einen Neutralisator auf.
  5. Entfernen Sie die Lockenwickler und waschen Sie die Fixierphase ab.

Sie müssen die Styler nach dem permanenten Eisstockschießen im afrikanischen Stil vorsichtig ausziehen, ohne die Locken zu dehnen. Andernfalls erhalten Sie anstelle einer klaren elastischen Locke eine Lichtwelle. Spülen Sie die Präparate mit warmem Wasser ab und reiben Sie die Haare nicht in Ihren Händen, um die Spirale nicht zu verformen. Tupfen Sie vor dem Stylen überschüssiges Wasser mit einem Handtuch auf das Haar und richten Sie es nach oben.

Um die Form der Locken zu erhalten, sollte das erste Styling mit einem Haartrockner mit Diffusoraufsatz durchgeführt werden. Nach einer Dauerwelle können Sie Ihre Haare einen Tag lang nicht waschen..

Afro-Locken mit einer spiralförmigen Locke auf langen Haaren

Wie man zu Hause Afro-Locken macht

Sie müssen nicht in einen Schönheitssalon gehen, um afrikanische Locken zu bekommen. Lassen Sie uns herausfinden, wie man zu Hause Afro-Locken ohne Lockenwickler und Lockenwickler macht.

Wenn keine speziellen Werkzeuge vorhanden sind, helfen die verfügbaren Werkzeuge..

  1. Afro-Bleistiftlocken sind ein einfacher Weg, um lockiges Haar zu bekommen. Teilen Sie dazu sauberes, trockenes Haar in kleine Strähnen und wickeln Sie sie mit einem Bleistift auf. Dann erwärmen Sie jede Locke mit einem Bügeleisen. Fixieren Sie die entstandenen Locken mit Lack ohne Gas.
  2. Afro-Locken auf Zöpfen können vor dem Schlafengehen selbständig gemacht werden und werden am Morgen Besitzer einer schicken afrikanischen Frisur. Dazu müssen Sie Ihr gewaschenes Haar mit Mousse behandeln und die Zöpfe flechten. Über Nacht trocknet der Kopf aus und die Stränge bekommen eine gebrochene Textur. Um den lockigen Effekt zu festigen, gehen Sie mit einem erhitzten Bügeleisen auf jedes Geflecht.
  3. Afro-Locken auf hausgemachten Papilloten sind nicht schlechter als in Schönheitssalons. Dies erfordert dicke Fäden und dickes Papier, das zu Rohren gerollt werden muss. Fädeln Sie die Gewinde in das resultierende Loch ein. Wickeln Sie nasses Haar auf diese Struktur und binden Sie einen Faden, damit sich die Locken nicht abwickeln. Entfernen Sie nach dem Trocknen die Papierröhrchen und fixieren Sie die Locken mit Sprühlack. Große Afro-Locken können genauso hergestellt werden wie kleine. Sie müssen das Papier nur in dickere Röhrchen rollen.
  4. Der schnellste Weg, um Afro-Locken herzustellen, besteht darin, sie auf einen langen Schraubendreher zu schrauben. Diese Methode kann jedoch das Haar schädigen. Sie müssen es daher sehr vorsichtig verwenden und unbedingt ein thermisches Spray verwenden. Erhitzen Sie dazu den Schraubendreher auf einem Gasbrenner, vermeiden Sie das starke Leuchten des Werkzeugs und wickeln Sie die Haare hintereinander um das Werkzeug. Diese Methode ist für jede Länge geeignet, da die Locke die Spiralform gut beibehält..

Um zu Hause Afrolokons für langes Haar mit Pony herzustellen, müssen Sie zunächst dessen Form berücksichtigen. Wenn es die Nasenspitze erreicht, kann es in die gesamte Haarmasse gewickelt werden. Cleopatra-Pony bleiben gerade, da sie kurz sind und nach dem Abwickeln hässlich aussehen. Langes Haar streckt die Locke mit ihrem natürlichen Gewicht zu einer leichten Welle. Daher müssen Sie für jede Methode von Afro-Locken Stylingprodukte mit einem starken Grad an Fixierung verwenden. Es ist besser, lange Stränge auf Papierpapilloten oder einem Schraubenzieher aufzuwickeln.

Afro-Locken auf Blondinen sehen besonders beeindruckend aus, da die spiralförmige Textur jeder Locke auf hellem Hintergrund deutlich sichtbar ist.

Für gebleichtes Haar ist die Schraubendrehermethode nicht geeignet. Es ist besser, Methoden zu verwenden, für die keine Heizwerkzeuge erforderlich sind - Papierpapilloten oder Zöpfe verderben keine durch Färben geschwächten Haare.

Liebhaber von Afro-Locken müssen sich daran erinnern, dass häufiges Wickeln mit heißen Werkzeugen das Haar verdirbt. Für eine lang anhaltende Wirkung ist es besser, eine Dauerwelle zu machen.

So wählen Sie die Form von Afro-Locken für unterschiedlich lange Haare

Wenn Sie sich für afrikanische Locken entscheiden, denken Sie daran, dass kleine steife Locken die Frisur optisch um durchschnittlich 10-15 Zentimeter verkürzen. Für jede Haarlänge gibt es Nuancen von Locken..

Lassen Sie uns herausfinden, für wen Afro-Locken geeignet sind, welche Frisuren Sie mit Locken dieser Form nicht machen sollten und welche Wickelmethoden je nach Haarlänge verwendet werden.

Für kurze Haarschnitte

Afro-Locken für kurzes Haar werden mit einer vertikalen Wickelmethode hergestellt. Die horizontale Methode zum Aufrollen auf dünnen Spulen ist nicht für kurze Haarschnitte geeignet, da das Haar nach dem Abwickeln wie ein Astrachan-Hut aussieht.

Für mollige Mädchen mit kurzen Haarschnitten ist es besser, eine andere Art von Locken zu wählen, da afrikanische lockige Frauen nur große Gesichtsformen betonen.

Auf einem Platz

Afro-Locken auf einem Quadrat sollten äußerst sorgfältig ausgeführt werden. Kleine Locken verkürzen das Haar optisch, daher nimmt das Quadrat nach dem horizontalen Locken die Form eines Dreiecks an. Es ist unmöglich, einen solchen Haarschnitt auf dünne Papilloten zu wickeln, weil Sie am Ende einen "Löwenzahn" auf Ihrem Kopf bekommen.

Der Bob kann nur vertikal oder spiralförmig gewickelt werden, ohne die kurzen Haare der unteren Hinterhauptzone des Kopfes zu beeinträchtigen.

Im Durchschnitt

Afro-Locken für mittellanges Haar können auf jede Art und Weise ausgeführt werden, da Sie die Lockenform beibehalten können.

Für den Haarschnitt "Cascade" sieht die Spiralwickelmethode am eindrucksvollsten aus - das Haar erhält ein voluminöses Aussehen und eine klare Textur. Das Einrollen auf hausgemachten Papierpapillots betont die Individualität des Bildes und die Struktur des Haarschnitts.

Für lange

Afro-Locken für langes Haar werden mit Mousses und Lacken mit starkem Halt hergestellt, damit sich die Locken unter ihrem eigenen Gewicht nicht glätten.

Um das Aufrollen auf Papierpapilloten mehrere Tage lang in seiner ursprünglichen Form zu halten, gehen Sie mit einem erhitzten Bügeleisen über jeden Strang. Wenn Sie mit Hilfe von Zöpfen afrikanische Locken auf langen Haaren machen, streuen Sie diese reichlich mit Sprühlack ohne Gas über die geflochtenen Strähnen und fixieren Sie die Locken nach dem vollständigen Trocknen mit einem erhitzten Bügeleisen.

Für verlängerte Stränge und Kanekalon

Es wird empfohlen, Afro-Locken für Haarverlängerungen so zu verwenden, dass ihre Anhaftung nicht beeinträchtigt wird. Wenn afrikanische Locken mit einem Lockenstab oder einem Schraubendreher erzeugt werden, dürfen Befestigungselemente (Keratinkapseln, Bänder) nicht mit heißen Werkzeugen in Kontakt kommen. Dazu treten an diesen Strängen mehrere Zentimeter von der Wurzel zurück. Erweitertes Haar ist viel dicker als natürliches Haar, daher sieht jede Art von Locken gut aus - die Frisur sieht sehr voluminös und strukturiert aus.

Afro-Locken aus geflochtenem Kanekalon verlängern kurze Haare. Bereits vorgefertigte künstliche Lockenstränge werden zu ihren eigenen gewebt, wodurch eine Kombination aus Afro-Zöpfen und Locken in einer Frisur entsteht. Diese Art von Afro-Locken wird "Z-Z" genannt..

Feine, enge Locken können mit anderen Frisuren im afrikanischen Stil wie Zöpfen kombiniert werden.

Wie man Afro Curls pflegt

Jede Methode zur Herstellung elastischer Locken hat ihre eigene Methode zur Haarpflege. Schauen wir uns genauer an, wie man Afro-Locken, die auf unterschiedliche Weise gewickelt sind, richtig pflegt..

Nach einer Dauerwelle

Für die Haarpflege nach stark alkalischer oder thioglykolischer "Chemie" ist ein Komplex von Maßnahmen mit tief feuchtigkeitsspendender Wirkung erforderlich, um das Wasser-Alkali-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Ersetzen Sie Ihr Shampoo bei längerem Frizz durch ein sulfatfreies Reinigungsmittel.

Nach der Matrix "Chemie" benötigt das Haar auch einen unterstützenden Keratinkomplex. Dies hilft ihm bei wöchentlichen Masken in der Komposition.

Nach dem Einrollen mit heißen Werkzeugen

Mechanische Schäden an der schuppigen Schicht führen zu Zerbrechlichkeit und Haarspalterei am Ende. Um eine Delaminierung der Nagelhaut zu verhindern, müssen Sie Produkte auf Ölbasis verwenden. Argan-, Sanddorn- und Rizinusöle heilen beschädigte Nagelhautbereiche und erweichen die schuppige Schicht.

Für die Haarpflege können Sie nur hydrolysierte Öle verwenden. Lassen Sie diese beim Auftragen nicht auf die Wurzelzone und die Kopfhaut gelangen.

Nach dem Weben gefälschter Locken

Nach einem solchen Styling ist keine besondere Sorgfalt erforderlich. Sie müssen Ihre Haare mit Kanekalon-Locken waschen, ohne einen Balsam zu verwenden, damit die gewebten Haare nicht verrutschen. Diese Frisur trocknet lange, daher wird sie normalerweise im Sommer getragen..

Afro-Locken sind kleine Spirallocken, die die Haare von Bewohnern heißer Länder imitieren. Solche Locken werden auf unterschiedliche Weise erzeugt und dauern im Allgemeinen bis zum nächsten Waschen, mit Ausnahme einer Dauerwelle. Die Vorteile von Afro-Locken bestehen darin, dass sie die Textur der Locken betonen und das Volumen der Frisur visuell erhöhen. Der einzige Nachteil ist die Zerbrechlichkeit eines solchen Stylings. Afrolokons können leicht zu Hause hergestellt werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Aussehen zu variieren, und "Chemie" hilft dabei, die afrikanische Frisur für lange Zeit beizubehalten, wenn Sie die Bedingungen der Haarpflege nach dem Lockenwickeln befolgen.

beauty.ua

Kleine Locken sind wieder in Mode und wir sind bereit dafür! Bist du bei uns?

Frisuren mit afrikanischem Geschmack sind seit mehr als einer Saison beliebt. Mädchen, die es lieben, mit ihrem Aussehen zu experimentieren, machen Afrokos (auch bekannt als Dreadlocks), Locken, Ponyfliesen... Und dieses Jahr werden Modefrauen massiv Afro-Locken machen, weil sie zu einer der heißesten Frisuren der Saison geworden sind!

Diese kleinen, federnden Locken im Afro-Stil sind ein Geschenk des Himmels. Sie schaffen ein mutiges, rebellisches Image und helfen dabei, ihr gewohnt zurückhaltendes Image in ein mutiges und nicht standardmäßiges zu verwandeln.

Afrikanische Locken - ein Modetrend aus den 70er Jahren

Sie wissen wahrscheinlich, was dieser alt-neue Trend ist: Kleine Afro-Locken sind eine voluminöse Frisur, die in den 1970er Jahren in Mode kam und bis heute aktuell bleibt. Solche kleinen Locken auf den Haaren im Stil von Curly Sue ähneln einer echten "Makkaroni" -Explosion auf dem Kopf, sehen aber gleichzeitig sehr weiblich und stilvoll aus..

Der große Vorteil dieser Afro-Frisur ist, dass sie die Konturen des Gesichts visuell korrigiert und jedem Fashionista, der sich entscheidet, es selbst anzuprobieren, etwas Leichtigkeit, Freiheit und Nachlässigkeit verleiht..

Kleine Locken sind sehr praktisch, da sie nicht nur das Überleben der Hitze erleichtern, sondern auch Ihr Aussehen leicht ändern und viele coole lockige Frisuren erzeugen. Im Allgemeinen sieht dieser Stil hell und mutig aus, es wird einfach unmöglich sein, Sie nicht zu bemerken.!

Weltberühmte Schönheiten wie Rihanna, Beyoncé, Zendaya, Solange und andere Stars der ersten Größenordnung haben bereits kleine Locken an sich selbst anprobiert. Darüber hinaus unterstützen viele Instagram-Blogger und Influencer gerne den neu zurückgekehrten Trend und haben keine Angst davor, diese mutige, rebellische Frisur in ihr Leben aufzunehmen..

Willst du dich ihnen anschließen? Dann haben wir eine Idee für Sie!

Lesen Sie auch

Strandwellen: die sexieste und trendigste Frisur des Sommers, illustriert von den Sternen

Wie man zu Hause afrikanische Locken macht?

Mit mindestens fünf Techniken können Sie selbst kleine Locken im Afro-Stil herstellen. Wir empfehlen Ihnen, die drei einfachsten und bequemsten Möglichkeiten auszuprobieren.

Wenn Sie alles richtig machen, wird Ihre Frisur leicht und flauschig sein, wie die der Göttinnen von Instagram (und den ganzen Tag oder sogar mehrere dauern)..

Du brauchst Freizeit, ein Minimum an Inventar, ein wenig Geduld und gute Laune :)

Methode eins: Zöpfe

Der elementarste Trick, der Ihrem Haar nicht schadet, besteht darin, Afro-Locken mit kleinen Zöpfen zu machen. Wenn Sie mittelgroße bis lange Haare haben, funktioniert diese Methode am besten für Sie..

Was tun? Geben Sie Ihrem Haar nach dem Waschen etwas Zeit zum Trocknen (kein Fön). Wenn sie noch feucht sind, tragen Sie über die gesamte Länge ein Stylingprodukt (Texturierungsspray) auf und beginnen Sie, indem Sie sie in separate kleine Stränge aufteilen, kleine Zöpfe zu flechten, beginnend an den Wurzeln selbst..

Je dünner die Locke, desto voluminöser wird die Frisur. Idealerweise sollten viele Zöpfe vorhanden sein - mehr als 30. Wenn alles fertig ist, lassen Sie sie über Nacht stehen und drehen Sie sie am Morgen auf, wobei Sie mit den Fingern leicht flusen und mit Lack oder Gel fixieren.

Methode zwei: Lockenstab, Wellpappe oder Eisen

Um Ihre Afro-Locken so klein wie möglich zu machen, benötigen Sie eine spezielle dünne Düse oder einen kegelförmigen Lockenstab. Verteilen Sie das Hitzeschutz- und Texturierungsspray (Mousse oder Schaum) auf der gesamten Haarlänge und wickeln Sie die dünnen Strähnen wie gewohnt auf, wobei Sie den Lockenstab etwa 20 bis 30 Sekunden lang halten.

Wenn Sie eine separate Wellzange haben, helfen diese auch dabei, feine Locken zu erzeugen und den Wurzeln ein üppiges Volumen zu verleihen. Halten Sie die erhitzte Wellenplatte einige Sekunden lang über ihre gesamte Länge.

Und wenn Sie keine Zeit für ein langes Eisstockschießen haben, beschleunigt ein Eisenglätter den Wickelvorgang. Tragen Sie Hitzeschutzspray auf das feuchte Haar auf, flechten Sie es zu feinen Zöpfen und trocknen Sie es jeweils mit einer Zange über die gesamte Länge.

Denken Sie daran, dass diese Methode zwar effektiv, aber für das Haar am schädlichsten ist. Vernachlässigen Sie daher die Schutzausrüstung und die Regenerationsmasken nicht mehrmals pro Woche. Wenn Sie diese Art des Stylings häufig durchführen möchten, ist es besser, Geräte mit Keramik- oder Titanbeschichtung zu wählen - sie sind haarschonend als preisgünstige Gegenstücke mit herkömmlichen Metallplatten..

Methode drei: kleine Lockenwickler

Der aus der Kindheit bekannte Curling-Prozess hilft Ihnen auch dabei, Ihre Traumfrisur zu kreieren. Wählen Sie die dünnsten Lockenwickler, um die Locken so nah wie möglich an das gewünschte Ergebnis zu bringen.

Waschen Sie Ihr Haar, trocknen Sie es leicht ab, tragen Sie dann einen Styling-Texturierer auf und rollen Sie die kleinen Strähnen in die Lockenwickler. Idealerweise sollten sie über Nacht stehen bleiben. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, so lange zu warten, lösen Sie die Lockenwickler, wenn die Locken vollständig trocken sind..

Wie man voluminöse Afro-Locken ohne Bügeleisen und Lockenstab macht, siehe Video unten.

Wenn Sie vorhaben, mit Haaren zu experimentieren, vergessen Sie nicht, die günstigen Tage für das Schneiden und Färben Ihrer Haare im April zu überprüfen..

Wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht: 7 einfache Möglichkeiten

Daria Evtyanova

Spektakuläre Locken sind eine großartige Ergänzung für einen festlichen Look. Lesen Sie den Artikel, wie Sie sie ohne Haarschaden herstellen und die Lebensdauer des Stylings verlängern können.

Merkmale der afrikanischen Locken

Afro-Curls ist eine voluminöse Frisur aus vielen kleinen Frühlingslocken. Dieses Styling sieht sowohl im Alltag als auch im Abend gut aus. Auch Afro-Curls können die perfekte Ergänzung zum Look im Stil der 70er Jahre sein. In dieser Zeit war die Frisur auf dem Höhepunkt der Popularität..

Für wen ist diese Frisur: dünne und dünne Mädchen, die keine Angst haben, im Rampenlicht zu stehen. Mollig und voll ist es besser, die kurze Version der afrikanischen Locken zu vermeiden, um visuell keine zusätzlichen Pfunde hinzuzufügen.

Das offensichtliche Plus ist, dass solche Locken zu Hause leicht zu machen sind. Afro-Locken sehen auf Haaren jeder Länge und Farbe (mit jedem Haarschnitt) großartig aus, was im Gegensatz zu Locken, die das Haar verwöhnen und sich langweilen können, großartige Möglichkeiten zum Experimentieren bietet.

Wie schaden Lockenstäbe, Bügeleisen und Lockenwickler?

Styling-Geräte können bei häufigem Gebrauch das Haar beschädigen. Lockenwickler aus Metall können anfangen, Haare zu spalten. Wählen Sie daher die Kunststoffoption. Der konstante "straffe Zustand" beeinträchtigt die natürliche Durchblutung der Kopfhaut, weshalb Experten nicht oft empfehlen, die Lockenwickler über Nacht zu lassen. Das Haar bricht und beginnt sich zu spalten, und Stress kann Kopfschmerzen verursachen. Hohe Temperaturen können sich auch nachteilig auf die Gesundheit der Haare auswirken: Das Haar wird trockener und spröder, die Enden spalten sich und der Glanz geht verloren.

Lockenstäbe und Bügeleisen können nicht oft ohne Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden - Wärmeschutzprodukte wie Iron Shape Spray von Redken. Verwenden Sie auch kein Bügeleisen für nasses Haar..

Vorbereiten der Haare zum Erstellen von Afro-Locken ohne Lockenstab und Lockenwickler

Der einfachste Weg, afrikanische Locken zu machen, ist für lockiges Haar. Verwenden Sie für federnde Locken Matrix Curl Please Lotion. Auf das feuchte Haar auftragen und dann am Styling arbeiten.

Empfohlene Werkzeuge

Bei glattem und grobem Haar ist die Situation komplizierter. Auf ein ernstes Fixiermittel kann man nicht verzichten. Verwenden Sie vor dem Styling einen Schaum oder eine Mousse wie Redken's Stay High 18. Mit dem Werkzeug können Sie Volumen erreichen und bei der Bildung von Locken helfen.

Wie man afrikanische Locken ohne Lockenstab und Eisen zu Hause macht?

Wählen Sie einen bequemen Weg, um Locken zu erstellen, und folgen Sie unseren Anweisungen.

Zöpfe

Diese Methode eignet sich für Mädchen mit mittleren bis langen Haaren. Tragen Sie das Stylingprodukt auf das feuchte Haar auf und flechten Sie so viele kleine Zöpfe wie möglich. Lassen Sie sie einige Stunden oder über Nacht einwirken. Für Volumen können Sie Haare an den Wurzeln kämmen.

Haarnadeln

Diese Option ist geeignet, wenn Sie kurzes bis mittellanges Haar haben. Waschen Sie Ihre Haare, tupfen Sie Ihre Haare ab, tragen Sie Mousse oder Schaum auf und beginnen Sie mit dem Styling. Teilen Sie Ihr Haar in dünne Strähnen, wickeln Sie sie in einer Acht um die Haarnadeln: Platzieren Sie die Haarnadel so nah wie möglich an den Wurzeln und fädeln Sie die Spitze entlang der Form der Zahl. Sobald das Haar trocken ist, ziehen Sie die Haarnadeln vorsichtig heraus, ohne die Locken zu dehnen.

Unsichtbar

In Analogie zu Haarnadeln wird das Haar in kleine Strähnen unterteilt. Dann wird der Strang um den Finger gewickelt, ein Ring gebildet und mit einem Unsichtbaren fixiert.

Gummibänder

Sie benötigen viele Gummibänder, der Durchmesser der Locke hängt von ihrer Anzahl ab. Teilen Sie Ihr Haar in kleine Strähnen und machen Sie Bündel: Fädeln Sie eine Strähne in ein Gummiband, machen Sie eine Schlaufe, befestigen Sie sie dann mit demselben Gummiband und so weiter.

Threads oder Strings

Binden Sie die Mitte des Fadens an der Basis der Locke und drehen Sie ihn zu einem Tourniquet. Um zu verhindern, dass sich das Tourniquet auflöst, sammeln Sie es in einem kleinen Brötchen und sichern Sie es mit den Enden des Fadens.

Die Stifte

Tragen Sie Schaum auf das feuchte Haar auf und teilen Sie es in Strähnen. Wickeln Sie kleine Stränge auf Bleistifte, fixieren und trocknen Sie sie mit einem Haartrockner.

Papillots

Kleine Stoffstränge sind eine einfache und bequeme Möglichkeit, Locken zu erzeugen. Rollen Sie den Strang auf den Stoffstreifen (von den Enden bis zu den Wurzeln) und binden Sie ihn fest.

Life Hacks: Wie man schnell und einfach afrikanische Locken dreht

  • Dauerwelle auf sauberem und feuchtem Haar für lang anhaltendes Styling.
  • Kämmen Sie die Afro-Locken nicht, nachdem Sie die Locken erzeugt haben, teilen Sie das Haar mit Ihren Händen.
  • Es ist einfach und unkompliziert, Afro-Locken zu Hause mit Cocktail-Strohhalmen herzustellen. Legen Sie einen Strohhalm über die Wurzeln und drehen Sie den Strang fest. Falten Sie den Schlauch in zwei Hälften und sichern Sie ihn mit einer Haarspange oder unsichtbar.
  • Verwenden Sie einen Fön, um den Lockenwickler zu beschleunigen.
  • Behandeln Sie jeden Strang separat mit einem Stylingprodukt für maximalen Halt.

So verlängern Sie den resultierenden lockigen Effekt?

Empfohlene Werkzeuge

Verwenden Sie Fixiermittel, die die Lebensdauer Ihrer Locken verlängern.

Folgende Optionen sind geeignet:

  • Lack
    Redkens Pure Force 20 Spray kombiniert lang anhaltende Effekte und intensiven Glanz ohne das Gefühl des Produkts auf dem Haar, was für ein Afro-Styling, das luftig sein muss, unerlässlich ist. Dieses Lackfinish eignet sich für kleine Locken auf dickem und kräftigem Haar. Die zweite Option - Control Addict 28 von Redken - eignet sich für ein wichtiges Ereignis, da sie zuverlässigen Schutz bietet und die Haarform 24 Stunden lang beibehält.
  • Meerwasser Texturierungsspray
    Ideal, damit Ihr Haar natürlich aussieht. Verwenden Sie Redken Beach Envy Volume, um Locken für maximale Textur und Volumen zu erstellen.
  • Fertigstellung des Texturierungssprays
    Matrix Texture Builder ist die beste Wahl für einen lässigen Look und einen Wind-in-the-Hair-Effekt. Die schwerelose Textur klebt die Locken nicht zusammen, aber der Styling-Effekt hält lange an.

10% Rabatt auf die offizielle Redken-Website mit dem SalonSecret-Gutscheincode.

Abonnieren Sie unsere sozialen Netzwerke, um über die neuesten Neuheiten, Wettbewerbe, Werbeaktionen und Sonderangebote auf dem Laufenden zu bleiben: Instagram, Vkontakte, Yandex.Dzen, Facebook

Es scheint ein Fehler zu sein. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Afro Curls wie es geht

Natürliche Schönheit wird heutzutage immer mehr geschätzt. Und natürlich wollen wir Frauen so natürlich wie möglich aussehen, aber gleichzeitig immer schön bleiben..

Unsere Haare sind eine Visitenkarte, daher lohnt es sich immer, Ihr Image mit ihnen zu ändern..

Afro-Locken sind eine großartige Option, damit unser Haar so natürlich wie möglich aussieht, aber gleichzeitig attraktiv ist..

Afro-Locken sind schon lange in die Modewelt eingetreten, aber erst jetzt gewinnen sie an Popularität. Überlegen Sie unten, wie Sie solche Locken zu Hause herstellen und für wen sie geeignet sind.

Wie man zu Hause Afro-Locken macht

Lockenstab gewellt

Die beliebteste Methode ist der Wellblech. Dieser Lockenstab hat eine gerippte Innenfläche, mit der Sie problemlos kleine Locken im Afro-Stil herstellen können..

Curling-Methode:

Waschen Sie Ihre Haare und tragen Sie einen Conditioner auf, um feine Locken zu erzeugen.

Trocknen Sie anschließend Ihr Haar vollständig ab und tragen Sie vor dem Heißstyling ein Schutzmittel auf.

Teilen Sie Ihr Haar mit einem feinen Kamm in drei gleiche Teile.

Nehmen Sie einen kleinen Abschnitt vorne und kämmen Sie ihn gut mit einem Kamm. Drücken Sie den Strang mit einem Lockenstab fest an die Wurzel und beginnen Sie, sich gleichmäßig über seine gesamte Länge zu bewegen, wobei Sie abwechselnd auf jeden Teil des Strangs drücken. Denken Sie vor allem daran, dass die Größe zukünftiger Locken von der Dicke des Strangs abhängt, den Sie nehmen. Wiederholen Sie den Vorgang mit einem Lockenstab mit allen Strängen der Reihe nach und versuchen Sie dabei, nichts zu verpassen. Wenn alle Strähnen verdreht sind, nehmen Sie einen Kamm und massieren Sie ein wenig, ohne fest zu drücken, kämmen Sie Ihre Haare. Dies verleiht Ihrem Haar ein luftiges Aussehen, was zu echten Afro-Locken führt..

Bleistift

Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie anschließend ein wenig mit einem Handtuch. Ihr Strang sollte feucht, aber nicht nass sein. Schäumen Sie Ihr Haar für einen besseren Lockeneffekt in der Zukunft.

Nehmen Sie ein kleines Schloss, wickeln Sie es fest um den Bleistift und gehen Sie dann mit einem Lockenstab darüber. Der Lockenstab sollte 150 Grad haben, Sie sollten die Temperatur nicht erhöhen, da Sie die Haarstruktur beschädigen können.

Haarnadeln

Teilen Sie Ihr Haar zur Vereinfachung in gleiche Teile. Nehmen Sie dann einen dünnen Strang, befeuchten Sie ihn ein wenig mit Wasser und fädeln Sie ihn dann durch die Haarnadel. Befestigen Sie die Haarnadel an der Wurzel der Strähne, beginnend mit der unteren Haarreihe. Dann gehen wir mit einer Strähne um die Haarnadel herum, biegen uns in Form einer Acht und wickeln uns um jedes Ende der Haarnadel. Wir reparieren den Strang mit Unsichtbarkeit.

Wir kräuseln die Haare bis zum Ende und versuchen, die Strähnen nicht zu verfehlen. Entfernen Sie nach 2 Stunden die Unsichtbarkeit (wenn Ihr Haar schwer zu locken ist, lassen Sie es dann 5-6 Stunden lang) und dann die Haarnadel selbst. Wir lösen die Locken von Hand und legen sie mit Hilfe unserer Finger auf den Kopf. Wenn das Haar mehr oder weniger geglättet ist, nehmen Sie einen Massagekamm und gehen Sie durch das Haar, um ihm Flauschigkeit zu verleihen. Verwenden Sie einen Fixierlack für ein länger anhaltendes Ergebnis.

Faden

Sie benötigen einen dicken Faden, vorzugsweise aus natürlicher Baumwolle. Dieser Faden rutscht nicht durch Ihr Haar, wodurch Sie ihn sicherer fixieren können. Wir nehmen eine dünne Haarsträhne und fangen an, sie zu drehen, um ein Lamm zu bekommen. Das Lamm selbst sollte fest mit einem Faden gedreht werden, damit keine einzige Locke herauskommt.

Wenn möglich, lassen Sie die Lämmer über Nacht stehen. Wenn nicht, lohnt es sich für einen schnelleren Effekt, die Lämmer auf nasses Haar zu wickeln und sie mit einem Haartrockner zu trocknen. Halten Sie mehrere Stunden lang gedrückt, und Sie können mit dem Abwickeln beginnen. Nach dem Kämmen mit einem Massagekamm, um ihnen Flauschigkeit zu geben.

Wie lange

Zu Hause halten Afro-Locken mehrere Tage, aber nach dem ersten Tag verlieren sie etwas an Elastizität. Wenn Sie nicht ins Bett gehen, können die Locken einen Tag oder etwas länger halten. Und um Locken loszuwerden, waschen Sie Ihre Haare einfach mit Shampoo und tragen Sie eine Haarmaske auf.