Wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht

Afro-Locken sind eine verspielte Frisur, die dem Bild eines Mädchens mit glattem oder leicht lockigem Haar Abwechslung verleiht. Eine Dame mit einem solchen Stil, besonders im Sommer, wird wie eine exotische Blume aussehen. Diese Frisur sieht gut aus in Kombination mit hellen und hellen, luftigen Outfits. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht. Wir bieten schonendere Methoden als die Wärmebehandlung, die Ihr Haar gesund halten..

Mit Hilfe des afrikanischen Stils können Sie die Gesichtsform leicht korrigieren, da die voluminösen Locken die Gesichtszüge verfeinern. Seien Sie jedoch vorsichtig, die Frisur ist für Mädchen mit großen Gesichtszügen kontraindiziert. Am allermeisten gehen Afro-Locken an große Damen mit einem schmalen und länglichen Gesicht. Sie sehen auf kurzen und langen Haaren gleich gut aus. Mit diesem Styling bleiben Sie definitiv nicht im Schatten. Darüber hinaus gibt es einen großen Spielraum für Fantasie. Sie können viele verschiedene Frisuren aus gekräuseltem Haar machen. Jede der folgenden Methoden kann verwendet werden, um Afro-Locken für kurzes und langes Haar herzustellen.

Funktionen und Leistungstechnik

Ferner werden die Möglichkeiten zum Verlegen ohne Wärmebehandlung, dh ohne Verwendung eines herkömmlichen Lockenstabs, in Betracht gezogen. Sie müssen nicht in den Salon gehen, um dies zu tun. Afro-Curls ohne Lockenstab können schließlich von Hand gemacht werden.

Mit Zöpfen

Dies ist eine gute Option für Damen mit langen und mittellangen Haaren. Die Technik ist so einfach, dass sogar Mädchen im Teenageralter damit umgehen können. Teilen Sie Ihre Haare in Rechtecke und sichern Sie sie mit Clips. Lose Fäden und fein flechten. Je dünner sie sind, desto kleiner werden die Locken. Aus sehr dünnen Strängen können Sie kleine Afro-Locken bilden.

Wenn Ihr Haar nicht sehr dick ist, können Sie vor dem Eingriff einen kleinen Wurzelkamm machen. Übertreiben Sie es einfach nicht, sonst wird es später schwierig sein, das Haar wieder in seine ursprüngliche Form zu bringen. Pigtails sollten ein paar Stunden lang auf dem Kopf gehalten werden oder Sie sollten mit einem heißen Bügeleisen darüber laufen. Die letzte Option ist nur für den Extremfall geeignet, wenn Sie keine Zeit zum Warten haben und dringend Afro-Curls ohne Lockenstab bilden müssen.

Mit Hilfe von Papilloten und Lockenwicklern

Diese Methode zur Herstellung von Afro-Locken ohne Lockenstab eignet sich für Mädchen mit langen und kurzen Haaren. Verwenden Sie für kleine Locken dünne Lockenwickler oder Papilloten. Waschen Sie Ihre Haare und lassen Sie die Strähnen leicht feucht. Tragen Sie Haarschaum oder Mousse auf.

Wickeln Sie jeden Strang der Reihe nach ein. Je dünner es ist, desto feiner sind die Locken und desto voluminöser wird die Frisur. Mädchen werden normalerweise von ihrer eigenen Erfahrung geleitet. Jemand ist üppiger Frisuren, während andere ordentlicher sind. Lassen Sie die Lockenwickler 2-3 Stunden auf Ihrem Haar. Wenn Sie sie entfernen, fixieren Sie die Frisur mit Haarspray. Wählen Sie einen mittleren bis schwachen Halt. Starker Haltelack bedeckt das Haar mit einer dicken Schicht undurchdringlicher Panzerung. Geben Sie den Locken bei Bedarf mit Gel oder Wachs eine klarere Form.

Achten Sie auch auf spezielle Stylingpasten, die die Form lange halten. Ein solches Werkzeug ist nützlich, wenn Sie vorhaben, sich viel zu bewegen, beispielsweise an einem Tanzwettbewerb teilzunehmen. Afro Curls und leidenschaftliche Samba sind eine großartige Kombination.

Mit Nieten

Wie mache ich Afro Curls zu Hause? Mit Hilfe von Haarnadeln werden die Locken klein und verspielt. Es ist notwendig, die Strähnen auf feuchtem Haar zu verdrehen - auf diese Weise entstehen kleine und üppige Locken. Nehmen Sie einen dünnen Strang und wickeln Sie ihn um eine Haarnadel, wobei Sie eine Acht in die Luft ziehen.

Beginnen Sie am unteren Ende Ihres Kopfes und arbeiten Sie sich nach oben. Nach ein paar Stunden können Sie die Stränge abwickeln. Wenn Ihr Haar dicker ist, ist es besser, die Haarnadeln noch ein oder zwei Stunden auf dem Kopf zu halten. Bürsten Sie Ihre Haare nicht, nachdem Sie die Stifte entfernt haben. Nehmen Sie sie einfach mit Ihren Fingern auseinander. Streuen Sie Lack auf Ihre Locken, damit Ihr Haar länger aussieht. Wenn Sie nicht ein paar Stunden warten können, bis Ihr Haar gekräuselt ist, können Sie die Haarnadel auch mit einem heißen Bügeleisen laufen lassen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Methode Ihr Haar verletzt.

Mit einem Faden

Eine andere Möglichkeit, Afro-Curls zu Hause zu machen. Dies ist eine sehr einfache Option und erfordert überhaupt keine Spezialwerkzeuge. Alles was Sie brauchen ist eine Garnrolle, Zeit und viel Geduld. Wir werden wieder mit kleinen Strängen arbeiten. Um dem Haar ein natürlicheres Aussehen zu verleihen und das Volumen zu erhöhen, sollten die Strähnen in einem Schachbrettmuster genommen werden. So erhalten Sie einen weiteren Vorteil - der Abschied ist nicht sichtbar. Nehmen Sie eine nach der anderen und drehen Sie, bis sich ein kleines Lamm bildet..

Binden Sie das Ergebnis mit mehreren Fadenschichten an der Basis. Es sollte gut an Ort und Stelle halten. Auf diese Weise können Sie auf kurzen und langen Haaren Afro-Locken bilden..

Lassen Sie die verdrehten Bündel über Nacht. Dann abwickeln, mit den Fingern verteilen. Bei Bedarf leicht mit dem Kamm kämmen.

Mit einem Bleistift oder Strohhalmen

Eine weitere Option zum Erstellen von Afro-Locken ohne Lockenstab und Lockenwickler. Nehmen Sie einen Bleistift mit einer perfekt runden Basis. Sie können es durch einen Sushi-Stick oder Cocktail-Brötchen ersetzen. Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie leicht ab. Sie sollten nicht nass, sondern feucht sein.

Sie müssen die Haare in Strähnen locken. Jede Locke sollte auf die Basis eines Stocks oder Bleistifts gewickelt werden. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie am Ende mit einem heißen Bügeleisen gehen oder Ihr Haar mit einem Haartrockner (heiße Luft) trocknen. Drücken Sie beim Bügeln die Zange nicht zu stark zusammen, damit Sie keine Falten haben. In diesem Fall sind Cocktailröhrchen bequem zu verwenden, da das Ende des Strangs von unten mit einer Haarnadel gesichert werden kann. Wenn Sie Locken langfristig fixieren möchten, tragen Sie Schaum auf, bevor Sie mit dem Verdrehen der Stränge beginnen..

Jetzt kennen Sie einige einfache Möglichkeiten, um Afro-Locken ohne Lockenstab zu erstellen. Verwenden Sie sie und erobern Sie die Herzen der Männer, denn die meisten von ihnen mögen schwüle Schönheiten.

Lockenwickler oder Chemie? Ein Friseurfreund erzählte, wie man Afro-Locken macht

Afro-Locken eignen sich sowohl für dickes als auch für dünnes, dünnes Haar. Im ersten Fall wird die natürliche Schönheit des Haares betont, und im zweiten Fall wird der Frisur Glanz und Volumen verliehen. Bei kurzen Haaren können Frühlingslocken schöne Gesichtszüge und einen langen Hals betonen, bei mittleren Haaren Aufmerksamkeit erregen und bei langen Haaren die Vorteile verbessern und Gesichtsfehler verbergen. Für diejenigen, die sich wirklich Afro-Locken machen wollen, aber ihre Haare nicht mit einer Dauerwelle verwöhnen wollen, empfehle ich Ihnen, zu Hause eine modische Frisur zu machen.

Wer sollte nicht Afro Curls machen?

Trotz der Tatsache, dass diese schelmischen Federn absolut jedes Haar schmücken, unabhängig von Struktur und Länge, sind sie nicht für jeden Menschen geeignet. Zum Beispiel, Besitzer eines runden oder quadratischen Gesichts, üppiger Wangen oder eines breiten Kiefers, wird diese Frisur höchstwahrscheinlich nicht funktionieren. Es besteht die Gefahr, dass eine große Menge afrikanischer Locken ein bereits breites Gesicht optisch vergrößert. Tun Sie diese Frisur auch nicht für diejenigen, die einen zu kurzen Hals oder eine sehr hohe, große Stirn haben..

Aber denken Sie daran: Dies sind allgemeine Ratschläge! Wenn Sie eines der oben genannten Anzeichen in sich selbst finden, beeilen Sie sich nicht mit einer Dauerwelle, aber Sie können und sollten versuchen, Afro-Curls mit sanften Methoden zu Hause anzuprobieren. Jedes Gesicht ist individuell, und deshalb sollten Sie prüfen, ob diese oder jene Frisur zu Ihnen persönlich passt und nicht zu allen Besitzern Ihres Gesichtstyps.

Der schnellste, aber nicht der harmloseste Weg ist, Locken auf einem Lockenstab zu wickeln.

Im Vergleich zu einer Dauerwelle, bei der eine schädliche Chemikalie verwendet wird, die das Haar von innen zerstört, scheint der thermische Effekt auf die äußere Struktur der Locken völlig harmlos zu sein. Vor allem, wenn Sie eine spezielle Lotion verwenden, die das Haar so weit wie möglich vor Überhitzung schützt - diese werden in Friseuren und Schönheitssalons verwendet. Daher können Sie eine Flasche in jedem professionellen Geschäft kaufen.

Was du brauchst:

  • Lotionsspray, das das Haar während der Wärmebehandlung schützt.
  • Ein spezielles Styling-Gel oder Mousse für Afro-Locken.
  • Lockenstab mit einem dünnen und langen Heizelement (nicht mehr als 9 mm Durchmesser). Sie werden normalerweise so genannt: Afro-Styler.

Wie man Frühlingslocken mit einem Lockenstab macht?

  1. Waschen Sie Ihre Haare, tupfen Sie sie mit einem Handtuch trocken und lassen Sie sie zu einer leichten Feuchtigkeit trocknen.
  2. Tragen Sie ein Schutzspray auf das Haar auf und kämmen Sie es gründlich mit einem Kamm.
  3. Tragen Sie Styling-Gel auf Ihr Haar auf und verteilen Sie es mit Ihren Händen gleichmäßig auf allen Haaren (Sie können einen Kamm verwenden, aber dann bleibt möglicherweise ein Teil des Produkts darauf)..
  4. Wenn das Haar nach all diesen Manipulationen noch feucht ist, trocknen Sie es mit einem Haartrockner.
  5. Trennen Sie eine dünne Haarsträhne, die nicht breiter als 5 mm ist, wickeln Sie sie auf einen Lockenstab und warten Sie einige Sekunden (höchstwahrscheinlich wird in der Anleitung angegeben, wie viel Sie erhitzen müssen, und bei einigen Zangen geht sogar eine Anzeige aus, was bedeutet, dass genügend vorhanden ist)..
  6. Verteilen Sie die resultierende Locke mit Ihren Fingern. Wiederholen Sie dies für alle Haare.

Die Cocktail-Tube-Methode: sicher, aber langlebig

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, bevor Sie Ihr Haar in Cocktailröhrchen rollen, ist, dass es nur für die Nacht geeignet ist. Das heißt, Sie müssen den gesamten Curling-Vorgang am Abend durchführen, auf Strohhalmen schlafen und erst am nächsten Tag das Styling durchführen. Es ist nicht sehr praktisch, wenn Sie abends Ihre Haare brauchen und morgens oder nachmittags irgendwohin müssen. Natürlich können Sie morgens versuchen, die Stränge auf den Röhren aufzuwickeln, aber der beste Effekt wird dadurch erzielt, dass Sie im Schlaf die Locken mit einem Kissen drücken.

Aber wenn diese Bedingungen zu Ihnen passen, können Sie sicher sein: Das Ergebnis wird dem im Salon am ähnlichsten sein, ohne jedoch Ihr Haar zu schädigen, sodass Sie Ihr Haar mindestens jeden Tag auf diese Weise aufwickeln können..

  • So viele Cocktailstrohhalme wie möglich.
  • Kleine Gummibänder oder Krabbenstifte.
  • Ein spezielles Afro-Styling-Gel oder ein Styling-Mousse, das Sie normalerweise verwenden würden.

Wie man Afro-Curls auf Röhren wickelt?

  1. Tragen Sie ein Stylingprodukt Ihrer Wahl auf gewaschenes, leicht feuchtes und sorgfältig gekämmtes Haar auf. Verteilen Sie es gleichmäßig mit Ihren Händen über die gesamte Länge.
  2. Trennen Sie eine dünne Haarsträhne (2-3 mm) und wickeln Sie sie mit einer starken Schnur um die Mitte des Strohhalms.
  3. Biegen Sie dann die Enden des Rohrs zur Mitte und befestigen Sie sie mit Krabben oder Gummibändern. Denken Sie daran: Wenn Sie Gummibänder wählen, ist das Schlafen für Sie viel angenehmer..
  4. Wenn Sie alle Haare auf Strohhalme wickeln, verstecken Sie sie unter einem Schal (optional) und gehen Sie ins Bett.
  5. Entfernen Sie am Morgen vorsichtig alle Strohhalme, glätten Sie sie mit Ihren Fingern und bringen Sie die resultierenden Locken zur Perfektion. Sie können sie im "freien Flug" lassen oder Sie können sie in Ihr Haar stecken und sie mit Lack fixieren.

Kann mit Eisen und Bleistift eingerollt werden

Diese Methode ist genauso schädlich wie beim Lockenstab, aber Sie müssen keine neue Spezialzange dafür kaufen - verwenden Sie einfach das Eisen, das Sie bereits haben. In Bezug auf die Dauer des Vorgangs benötigen Sie mit diesem Lockenstab genauso viel Zeit wie mit einem Lockenstab..

  • Schutzspraylotion.
  • Styling Gel für Afro.
  • Jedes Haarstyling-Eisen.
  • Ein Bleistift oder Sushi-Stick (oder ein anderer Holzstab mit demselben Durchmesser). Das Schlüsselwort hier ist Holz, da Holz nicht für den Grad der Erwärmung des Eisens anfällig ist. Wenn Sie einen Filzstift, Füllfederhalter oder Bleistift in eine Plastikhülle nehmen, schmilzt dieser Artikel einfach direkt auf Ihrem Haar..

Wie man auf diese Weise Afro-Locken macht?

  1. Bereiten Sie Ihr Haar auf die gleiche Weise vor, wie in der Lockenstabmethode beschrieben.
  2. Wählen Sie ausgehend von den unteren Haarschichten eine dünne Strähne aus und wickeln Sie sie um einen Bleistift oder Stab. Verteilen Sie die Locke über die gesamte Länge des Objekts. Die Ringe sollten nahe beieinander liegen, aber nicht übereinander geschichtet sein (eine leichte Überlappung ist akzeptabel.).
  3. Halten Sie den Stab mit einem Strang mit einem Bügeleisen fest und halten Sie ihn auf jeder Seite 3-4 Sekunden lang. Wenn Ihr Haar nicht gut an heißen Locken haftet, ist es besser, es zweimal zu behandeln..
  4. Entfernen Sie den Stift von der resultierenden Feder. Fahren Sie im gleichen Geist fort, bis Sie alle Haare eingewickelt haben. Bei Bedarf die Frisur mit Lack fixieren.

Kleine Zöpfe sind der längste, aber zuverlässigste und haarsicherste Weg

Um die Zöpfe auf die gleiche Weise wie bei Tubuli zu machen, vorzugsweise nachts, aber es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass die Haare Zeit haben, sich zu kräuseln, wenn Sie sie morgens flechten und abends entwirren. Es ist auch viel bequemer und angenehmer, auf Zöpfen zu schlafen als auf Plastikstrohhalmen..

  • Viele kleine Gummibänder.
  • Die Geduld.

5 Video-Möglichkeiten, um Afro-Locken selbst zu machen

Das Frauenmagazin Women's Tricks hat beschlossen, speziell für Sie die beste Auswahl an Lektionen vorzubereiten, wie Sie Ihre eigenen Afro-Locken herstellen können. Sehen, schmecken und genießen Sie üppige, verspielte und kokette Locken!

Wir haben bereits erläutert, wie man zu Hause Afro-Locken mit normalen Cocktail-Strohhalmen macht. Diese Methode ist nur eine großartige Option für diejenigen, die auf eine neue Art und Weise erscheinen und sich um die Gesundheit ihrer Haare kümmern möchten..

Afro Rauch auf Haarnadel

Für diese Methode benötigen Sie Stifte, Gummibänder oder Unsichtbarkeit und ein paar freie Stunden.

Trennen Sie einen kleinen Strang und wickeln Sie ihn mit einer Acht von der Wurzel selbst auf eine Haarnadel. Befestigen Sie das Ende mit einem unsichtbaren oder elastischen Band. Wenn Sie Zeit haben, können Sie die Frisur auf leicht feuchtem Haar durchführen und warten, bis es vollständig getrocknet ist. In dieser Lektion wird eine Methode zum Erhitzen der Strähnen mit einem Bügeleisen vorgeschlagen.

Feine Locken mit Bleistift und Eisen

Trennen Sie eine kleine Haarpartie und wickeln Sie sie spiralförmig um den Bleistift. Verwenden Sie ein heißes Bügeleisen, um die Locke entlang des gesamten Stifts zu erwärmen.

Afro Locken mit Faden

Für diese Methode zum Erstellen kleiner Locken benötigen Sie: einen Kamm, die gängigsten Fäden und Stylingschaum. Verteilen Sie den Styling-Schaum auf Ihrem Haar. Trennen Sie einen dünnen Strang und drehen Sie ihn zu einem dünnen Bündel, damit er nicht auseinander fällt. Binden Sie ihn mit Fäden zusammen.

Feine Locken mit Zöpfen

Alles, was Sie brauchen, ist, kleine Haarsträhnen zu flechten. Je dünner die Zöpfe sind, desto verspielter, origineller und prächtiger werden die zukünftigen Locken sein. Diese Zöpfe können auch über Nacht geflochten werden.

Wie man zu Hause Afro-Locken macht: alle Geheimnisse der Transformation

Diese süße Frisur ist seit Jahrzehnten beliebt. Es ist sowohl mit Frauen als auch mit Männern mit Romantik, Freiheit und Abenteuerlust verbunden. Diese Schönheit ist universell - auf ihrer Basis können Sie viele Stile erfinden. Es ist einfach, Besitzer einer koketten Frisur zu werden. In dem Artikel werden wir analysieren, wie man Afro-Locken selbst und zu Hause macht. Manchmal wird diese Art von Locken auch als brasilianisch bezeichnet.

Was

Afro-Locken sind kleine Locken, die dem Haar mehr Volumen verleihen. Fashionistas bevorzugen sie auch aus Bequemlichkeitsgründen - attraktive Locken erfordern keine stündliche Aufmerksamkeit. Verwenden Sie sie, um sowohl lässige als auch abendliche Looks zu kreieren.

Wichtig! Trotz der Attraktivität dieser Frisur passt sie nicht allen Mädchen. Junge Damen mit weitem Gesicht laufen Gefahr, ihre Gesichter visuell breiter zu machen. Langes lockiges Haar macht Mädchen mit Kleinwuchs noch "geerdeter".

Es gibt jedoch einen Kompromiss: Zierliche Schönheiten können schulterlange Afro-Locken erzeugen. Schlanke große Mädchen sind in einer vorteilhaften Position. Ein flauschiger Heiligenschein eignet sich auch für Besitzer eines länglichen Gesichts.

Funktionen und Methoden der Erstellung

Bei der Auswahl einer Styling-Methode sollten Sie zunächst auf den Haartyp achten:

  1. Gerade starr - gelten als die schwierigsten. Lockenstab oder Zange können damit umgehen, aber die Zeit und Temperatur müssen individuell ausgewählt werden. Es wird empfohlen, die Markierung nicht über 220 Grad zu setzen und nicht mit nassem Haar zu arbeiten. Verwenden Sie unbedingt Produkte, die speziell für das Hot-Styling entwickelt wurden..
  2. Direkter Gehorsam - erfordern keine Anstrengungen wie im vorherigen Fall. Das Wichtigste ist die richtige Vorbereitung. Sie müssen sich mit Shampoo-, Conditioner- und Stylingprodukten für lockiges Haar eindecken. Zur Bildung von Locken eignen sich Zangen, Lockenstab. Die Temperatur des letzteren kann im Bereich von 180-200 Grad eingestellt werden.
  3. Curly Natural - Dieser Typ lässt sich am einfachsten in Afro-Locken verwandeln. Sie werden mit allen Mitteln erstellt und halten länger..
  4. Beschädigt - Dieser Typ ist separat zu erwähnen, da er seine eigenen Eigenschaften hat. Afro-Locken können beschädigte Enden oder Trockenheit maskieren, es ist jedoch ein besonderer Ansatz erforderlich. Locken sollten gleichmäßig mit kaltem Styling ausgeführt werden.

Heißes Styling kann Ihr Haar weiter schädigen. Wenn Sie diese spezielle Methode ausprobieren möchten, wird empfohlen, eine spezielle Schutzausrüstung zu verwenden..

Lassen Sie uns über Stylingprodukte sprechen:

  1. Haarspray ist unerwünscht. Es ist besser, ein Schaumanalogon zu verwenden. Der Lack macht die Locken hart und leblos im Aussehen..
  2. Schaum fixiert trotz seiner Weichheit die Frisur perfekt. Darüber hinaus ist die Fixierung lang genug und hält bei allen Wetterbedingungen. Übermäßiger Schaum macht die Locken jedoch nur schwerer..
  3. Spezialöl - nur geeignet, wenn kein längeres Styling erforderlich ist. Die Fixierung ist nicht starr, aber die Locken halten. Sie strahlen jedoch einen natürlichen Glanz aus..

Mit Zöpfen

Diese Methode gilt als einfach und ideal für Anfänger:

  1. Alle Stränge sollten zu dünnen Zöpfen geflochten werden. Es gibt ein kleines Geheimnis: Je kleiner die Zöpfe selbst sind, desto prächtiger werden die Locken. Lassen Sie die Haare einige Stunden in dieser Form..
  2. Nach Ablauf der angegebenen Zeit müssen die Zöpfe vorsichtig aufgelöst werden. Verwenden Sie Ihre Finger, um es wie gewünscht zu formen. Achten Sie dabei darauf, die Locken nicht zu beschädigen. Wenn Sie Festigkeit benötigen, verwenden Sie ein spezielles Modelliergel mit mittlerem Halt.

Es geht auch anders:

  1. Alle Haare sind zur Vereinfachung in einem Pferdeschwanz an der Krone zusammengefasst. Es ist in viele Stränge unterteilt, die geflochten werden müssen. Pigtails bleiben 3 oder 4 Stunden so.
  2. Sie können sie dann lösen und mit Ihren Fingern ausbreiten. Es ist ratsam, das Ergebnis mit einem Fixiermittel zu fixieren. Sie erhalten eine wundervolle Frisur, die am besten bei mittleren bis langen Haaren hält..

Mit einem Lockenstab oder Bügeln

Das Eisen scheint ein ungeeignetes Werkzeug zu sein, da es zum Begradigen der Litzen ausgelegt ist. Es stellt sich heraus, dass freche Locken in der Kraft dieser Erfindung liegen. Es ist vorzuziehen, ein Gerät mit Turmalinbeschichtung zu verwenden - es ist sehr sanft. Das Verfahren zum Einrollen ist wie folgt:

  1. Vorbereitung steht an erster Stelle. Es besteht darin, das Haar gründlich zu waschen und mit einem Haartrockner zu trocknen. Dann müssen Sie ein Spray mit Wärmeschutzfunktion auftragen.
  2. Die Locken werden von der allgemeinen Masse getrennt und mit den Fingern gedreht. Du solltest einen Ring bekommen. Ein solcher Ring wird zwischen die Teile des Eisens geklemmt. Es lohnt sich 10 Sekunden zu halten, nicht mehr.
  3. Jede Locke sollte leicht aufgelockert werden. Dies muss mit allen Strängen durchgeführt werden, auch wenn ein solches Verfahren zeitaufwändig ist - es kann mehrere Stunden dauern. Wir vergessen auch nicht das Fixiermittel..

Wichtig! Jeder Strang sollte so fest wie möglich zu einem Ring verdreht werden. Sie bleiben also nicht in alle Richtungen.

Für den Lockenstab wird empfohlen, ein Modell für das Wellpappen-Styling zu wählen. Es ist perfekt für kleine Locken. Die Arbeit nimmt etwas Zeit in Anspruch, insbesondere bei kurzen und mittleren Haaren. Die Reihenfolge der Arbeiten ist wie folgt:

  1. Eine Vorbereitung ist auf jeden Fall erforderlich, ähnlich wie bei einem Bügeleisen. Es wird empfohlen, gut mit einem Kamm zu arbeiten. Ein Kamm mit häufigen Zähnen eignet sich für ein ähnliches Verfahren.
  2. Nehmen Sie jetzt eine kleine flache Locke - sie sollte gut in den Lockenstab passen. Es ist besser, den Lockenstab selbst näher an den Wurzeln zu platzieren, ohne die Haut zu berühren. Das Lockenwerkzeug sollte schrittweise bis zum Ende der Strähne bewegt werden und regelmäßig gegen das Haar gedrückt werden.

Nach einer solchen Behandlung aller Locken wird empfohlen, sie zu kämmen. Dies verleiht dem Haar Luftigkeit..

Haarnadel zu helfen

  1. Zunächst müssen Sie die Haarnadel vorbereiten, indem Sie sie glätten. Dann sollte jeder eingeweichte Strang auf das Werkzeug gewickelt werden. Es wird empfohlen, von der unteren Haarreihe aus zu beginnen und die Haarnadel näher an der Haut zu platzieren.
  2. Jetzt sollte jeder Strang mit einer Acht um die Haarnadel gewickelt werden. Dieser Entwurf ist unsichtbar festgelegt. Denken Sie daran, Ihr Haar von Zeit zu Zeit zu befeuchten.
  3. Nach einigen Stunden ist alles Unnötige entfernt. Das Haar muss geschüttelt und mit einem Fixierer behandelt werden. Wenn Sie solche Flauschigkeit hinzufügen möchten, hilft ein Massagekamm.

Auf Lockenwicklern

Lockenwickler müssen mit einem kleinen Durchmesser ausgewählt werden. Es ist ratsam, Papilloten zu kaufen - sie sind weich, sie werden das Haar definitiv nicht verletzen.

Der Prozess zum Erstellen von Locken ist wie folgt:

  1. Das Haar wird gewaschen und mit einem Handtuch gründlich abgetupft. Sie können sie leicht trocknen. Jeder der Stränge muss mit Schaum behandelt werden - geben Sie ihn schrittweise aus.
  2. Nun die Hauptsache: Alle Locken sind abwechselnd auf Lockenwicklern aufgewickelt. Nachdem alles vermasselt ist, sollten Sie weitere 2-3 Stunden auf die Fixierung warten. Mit besonders widerspenstigen Haaren können Sie so ins Bett gehen.

Salon Frisur

Nicht alle Modefrauen können es sich leisten, ihre Zeit zu Hause mit cleveren Manipulationen zu verbringen. Oder sie haben einfach nicht genug Fähigkeiten. In diesem Fall lohnt es sich, einen Salon für eine sogenannte Spiralperm zu kontaktieren. Der Preis variiert im Durchschnitt zwischen 1800-6000 Rubel, abhängig von der Länge des Haares.

Während des Dauerwellenprozesses wickelt der Master jeden Strang auf speziellen vertikalen Lockenwicklern. Solche Lockenwickler befinden sich in der Nähe der Wurzeln. Jede Locke ist nicht dicker als ein Zentimeter. Die Haltbarkeit der Frisur wird durch chemische Reagenzien gewährleistet. Es ist wichtig, richtig zu trocknen - der Meister hat einen Haartrockner mit einer speziellen Düse.

Jeder Ansatz zur Schaffung einer verspielten afrikanischen Frisur hat seine eigenen Fans. Haartyp und individuelle Fähigkeiten spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl - zum Beispiel ist es für jemanden einfacher, sein Haar zu flechten, als mit einem Lockenstab zu basteln. Die führenden Positionen in der Einfachheit nehmen jedoch die Methode des Geflechts und des Bügelns ein.

Das Eisstockschießen mit Spezialwerkzeugen wird Sie mit Locken begeistern, Locken für bis zu sechs Monate. Die folgenden Artikel können für Sie nützlich sein:

Afro Curls - 4 einfache Möglichkeiten zu Hause

Frauen bemühen sich immer, ihrem Haar mehr Volumen zu verleihen, besonders wenn das Haar dünn und dünn ist. Afro-Locken sind eine einfache und zuverlässige Methode, um Locken flauschiger zu machen. Dieses Styling sieht sehr stilvoll und beeindruckend aus, erfordert jedoch hochwertige und angemessene Pflege sowie gute Fixiermittel..

Für wen ist Afro Curls??

Die beschriebene Curling-Option erzeugt ein atemberaubendes Volumen am Kopf, das die Aufmerksamkeit auf Gesicht und Hals lenkt. Kleine Locken umrahmen sie wie ein Heiligenschein und verleihen dem Bild Leichtigkeit, Nachlässigkeit und Romantik. Afro gilt als vielseitiges Styling, ist aber nicht für alle Frauen geeignet. Für Mädchen mit großen Wangen und kurzen Hälsen ist es besser, solche üppigen Frisuren zu vermeiden, da sie das Gesicht optisch breiter machen. Styling wird für Frauen von kleiner Statur nicht empfohlen, da ein Schock von kleinen Locken noch mehr "landet".

Afro-Locken für kurzes Haar

Dünne, enge Federn an den Locken über den Ohrläppchen sehen aus wie ein Löwenzahn oder ein Heiligenschein um Ihren Kopf. Afro-Locken werden erfolgreich mit kurzen Haarschnitten bei schlanken Frauen mit ovalem Gesicht und anmutigem Hals kombiniert. In anderen Fällen wird ein effektives Styling auf vorhandene Mängel aufmerksam machen, das Vorhandensein von Übergewicht und andere Nachteile hervorheben.

Kleine Locken für kurzes Haar in "jungenhaften" Haarschnitten machen die Frisur stilvoll und verlängern ihre Stabilität erheblich. Gut fixierte Afros müssen nicht gekämmt werden und sorgen sich nicht um ihre Form. Locken halten den ganzen Tag über gut, auch bei windigem und nassem Wetter. Der Hauptvorteil dieses Stils ist seine Vielseitigkeit. Es kann mit Freizeit- und Abendgarderobe kombiniert werden..

Afro-Locken für mittleres Haar

Die ungewöhnlichste Art von Locken - die Federn rahmen den Kopf ein und befinden sich fast senkrecht zu seiner Oberfläche. Feine Locken für mittleres Haar sorgen für maximales Volumen und ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Diese kühne Frisur eignet sich eher für Frauen mit regelmäßigen Gesichtszügen. Afro maskiert keine Fehler und kann sie sogar hervorheben. Locken sehen mit einem massiven Unterkiefer und pausbäckigen Wangen besonders nachteilig aus..

Afro-Locken auf mittellangem Haar werden hauptsächlich in lockerem Zustand getragen. Aufgrund des Wurzelvolumens sind sie schwer in einen Schwanz zu passen oder zu weben. Damit kleine Locken ordentlich und nicht flauschig aussehen, ist es wichtig, sie richtig zu fixieren. Lack ist in diesem Fall nicht geeignet, da er den Locken Dynamik und Beweglichkeit entzieht. Verwenden Sie besser einen speziellen Schaum.

Afro Locken für langes Haar

Ein Schock von Locken unter den Schulterblättern, in ordentliche Federn gelegt, ähnelt einer Löwenmähne und sieht luxuriös aus. Kleine Locken für langes Haar sind eine vielseitige Frisur. Sie sehen in loser Form wunderschön aus, sehen im Abend-, Geschäfts- und Alltagsstil spektakulär aus. Long Afro passt zu Frauen mit jeder Gesichtsform. Locken können bereits einige Unvollkommenheiten visuell korrigieren, dem Bild Leichtigkeit und Raffinesse verleihen.

Afro-Locken im Salon

Kleine federnde Locken können zu Hause gemacht werden, aber sie halten nicht zu lange bis zum nächsten Shampoonieren. Der beste Weg, um Afro-Locken für ein langfristiges Styling herzustellen, ist das permanente Locken. Es ist wichtig, dieses Verfahren mit einem guten Meister durchzuführen. Chemische Haarbehandlungsmittel schädigen die Haarstruktur erheblich. Der kleinste Fehler - die Locken verwandeln sich in trockenes und lebloses Schlepptau.

Afro Curls - Dauerwelle

Es gibt zwei Möglichkeiten, um diese Art des langfristigen Stylings zu erreichen. Die Standardmethode zur Herstellung von Afro-Locken ist eine spiralförmige Dauerwelle. Das Haar wird vertikal auf Spulen gedreht und anschließend mit einer speziellen Lösung zum dauerhaften Lockenwickeln imprägniert. Es fixiert gut und sorgt für eine enge, starke Locke, beschädigt jedoch die Struktur der Stränge erheblich.

Eine andere Möglichkeit, anhaltende Afro-Locken herzustellen, besteht darin, dauerhaft zu kräuseln, jedoch eine sanftere Zusammensetzung zu verwenden. Diese Technologie wird als Schnitzen bezeichnet. Die Wickeltechnik ähnelt der klassischen "Chemie", nur wird eine weniger schädliche Lösung auf die Litzen aufgetragen. Es wirkt weicher, so dass die Festigkeit der Locken deutlich geringer ist.

Wie lange halten Afro-Locken??

Die Dauer der erzielten Wirkung hängt nicht nur vom verwendeten Medikament ab, sondern auch von verschiedenen Merkmalen des Haares:

Die dauerhafte Dauerwelle hält so lange wie möglich an, kleine Locken behalten ihre Form für etwa 4 Monate und das Volumen bleibt bis zu sechs Monate, bis die Wurzelzone nachwächst. Das Schnitzen ist weniger stabil, seine Lebensdauer beträgt 8-10 Wochen. Danach müssen Sie einen zweiten Eingriff durchführen. Wenn die Pflege der Locken falsch oder unzureichend ist, verringert sich die Dauer des Effekts um 1-2 Monate..

Wie man zu Hause Afro-Locken macht?

Nicht alle Frauen sind bereit, ihre Frisur radikal und dauerhaft zu ändern, insbesondere wenn die Dauerwelle zum ersten Mal ist. Sie können zuerst zu Hause Afro-Locken anprobieren und entscheiden, ob dieses Styling für den Alltag geeignet ist..

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, kleine Locken aufzuwickeln:

  • Lockenstab;
  • auf improvisierten Gegenständen (Cocktailröhrchen, Bleistift);
  • Zöpfe und Gewebe.

Wie man Afro-Locken mit einem Lockenstab macht?

Es gibt spezielle Styler auf dem Markt, die sicherstellen, dass Sie schnell die gewünschten Ergebnisse erzielen. Der Lockenstab für Afro-Locken ist mit einem langen und dünnen (bis zu 9 mm) Heizelement ausgestattet. Qualitätsmodelle sind mit einer Keramikschicht bedeckt, um übermäßige Haarschäden zu vermeiden. Es ist jedoch wichtig, vor dem Styling ein Schutzmittel aufzutragen.

Ein Lockenstab ist der einfachste Weg, um saubere Afro-Locken zu bekommen. So geht das zu Hause:

  1. Behandeln Sie saubere und leicht feuchte Locken mit Wärmeschutz.
  2. Mousse oder Schaum auftragen. Das Werkzeug sollte Volumen geben und einen sicheren Halt bieten.
  3. Föhnen Sie Ihre Haare. Trennen Sie einen dünnen Strang mit einer Dicke von bis zu 5 mm.
  4. Wickeln Sie einen Strang davon auf einen Lockenstab und warten Sie einige Sekunden. Spreizen Sie die Locke mit Ihren Fingern.
  5. Wiederholen Sie dies für das gesamte Haar.

Afro lockt auf Strohhalmen

Wenn Sie die Stränge nicht der Hitze aussetzen möchten, können Sie kleine Locken erzeugen, ohne sich zu kräuseln und zu bügeln. Zum Aufwickeln von Afro-Locken (4-5 mm) benötigen Sie nur Cocktailschläuche aus Kunststoff, Gummibänder oder Haarnadeln für Krabben. Dieses Styling dauert lange, sieht aber nicht schlechter aus als ein Salon, der sich kräuselt oder nach einem Lockenstab springt. Diese Methode schadet dem Haar nicht und kann daher häufig angewendet werden..

Wie man kleine Afro-Locken macht (vorzugsweise abends):

  1. Tragen Sie Schaum oder Mousse auf saubere, halbtrockene Locken auf.
  1. Wählen Sie einen dünnen Strang und wickeln Sie ihn mit einem engen Tourniquet in die Mitte des Rohrs.
  1. Biegen Sie die Kanten, befestigen Sie sie mit kleinen Krabben oder Gummibändern.
  1. Führen Sie diese Verfahren für das gesamte Haarvolumen durch. Lassen Sie die Strohhalme über Nacht.
  1. Entfernen Sie die Vorrichtungen am Morgen vorsichtig.

Afro Locken auf einem Bleistift

Wenn es keinen speziellen Lockenstab gibt und nicht genügend Zeit für das Styling vorhanden ist und Sie schnell die gleichen kleinen Locken erhalten möchten, können Sie einen Bügeleisen verwenden. Diese Methode wirkt sich negativ auf das Haar aus, insbesondere auf die Haarspitzen, aber es ist selten akzeptabel, sie zu verwenden. Sie müssen lediglich vor dem Eingriff ein Wärmeschutzmittel auftragen..

Wie man zu Hause kleine Locken macht:

  1. Markieren Sie ausgehend vom Rücken und von der unteren Haarschicht eine dünne Strähne. Spiralieren Sie es auf einen Bleistift oder ein ähnliches Objekt, z. B. einen chinesischen Sushi-Stick.
  1. Behandeln Sie das Tourniquet mit einem heißen Bügeleisen. Es ist notwendig, mehrmals zu "gehen".
  1. Wiederholen Sie die Manipulation für alle Haare.

Afro Locken mit Flechten

Sie können kleine Locken machen und Ihrer Frisur ein erstaunliches Volumen verleihen, ohne die Strähnen zu beschädigen, ohne Zubehör. Die vorgeschlagene Technik benötigt nur etwa 2 Stunden Zeit und viele dünne Gummibänder. Das Ergebnis sind keine federnden, sondern ordentliche und flauschige Afro-Locken. Das Weben ähnelt in seiner Wirkung einer Wellung. Um die Locken den ganzen Tag über in Form zu halten, wird empfohlen, das Haar mit Mousse oder Schaum vorzubehandeln.

Die Webtechnik ist sehr einfach, aber Sie brauchen Ausdauer und Geduld:

  1. Teilen Sie die Haare in horizontale Zonen.
  2. Es ist ratsam, von der unteren Schicht dahinter zu beginnen.
  3. Wählen Sie einen dünnen Strang von bis zu 5 mm. Flechten Sie es mit der Standardmethode zu einem engen Geflecht.
  4. Biegen Sie die Spitze und befestigen Sie sie mit einem kleinen Gummiband.
  5. Wiederholen Sie dies für die gesamte untere Zone.
  6. Flechten Sie die gesamte Masse der Locken in Zöpfen.
  7. Wärmen Sie das Styling mit einem Haartrockner (warme Luft) leicht auf und gehen Sie ins Bett.
  8. Entfernen Sie am Morgen die Gummibänder und lösen Sie die Zöpfe vorsichtig, wobei Sie versuchen, sie nicht herunterzuziehen.
  9. Glätten Sie Locken mit Ihren Fingern, formen Sie Ihre Haare.
  10. Sie können Stylingprodukte auf Ölbasis verwenden, wenn das Volumen zu hoch ist.

beauty.ua

Kleine Locken sind wieder in Mode und wir sind bereit dafür! Bist du bei uns?

Frisuren mit afrikanischem Geschmack sind seit mehr als einer Saison beliebt. Mädchen, die es lieben, mit ihrem Aussehen zu experimentieren, machen Afrokos (auch bekannt als Dreadlocks), Locken, Ponyfliesen... Und dieses Jahr werden Modefrauen massiv Afro-Locken machen, weil sie zu einer der heißesten Frisuren der Saison geworden sind!

Diese kleinen, federnden Locken im Afro-Stil sind ein Geschenk des Himmels. Sie schaffen ein mutiges, rebellisches Image und helfen dabei, ihr gewohnt zurückhaltendes Image in ein mutiges und nicht standardmäßiges zu verwandeln.

Afrikanische Locken - ein Modetrend aus den 70er Jahren

Sie wissen wahrscheinlich, was dieser alt-neue Trend ist: Kleine Afro-Locken sind eine voluminöse Frisur, die in den 1970er Jahren in Mode kam und bis heute aktuell bleibt. Solche kleinen Locken auf den Haaren im Stil von Curly Sue ähneln einer echten "Makkaroni" -Explosion auf dem Kopf, sehen aber gleichzeitig sehr weiblich und stilvoll aus..

Der große Vorteil dieser Afro-Frisur ist, dass sie die Konturen des Gesichts visuell korrigiert und jedem Fashionista, der sich entscheidet, es selbst anzuprobieren, etwas Leichtigkeit, Freiheit und Nachlässigkeit verleiht..

Kleine Locken sind sehr praktisch, da sie nicht nur das Überleben der Hitze erleichtern, sondern auch Ihr Aussehen leicht ändern und viele coole lockige Frisuren erzeugen. Im Allgemeinen sieht dieser Stil hell und mutig aus, es wird einfach unmöglich sein, Sie nicht zu bemerken.!

Weltberühmte Schönheiten wie Rihanna, Beyoncé, Zendaya, Solange und andere Stars der ersten Größenordnung haben bereits kleine Locken an sich selbst anprobiert. Darüber hinaus unterstützen viele Instagram-Blogger und Influencer gerne den neu zurückgekehrten Trend und haben keine Angst davor, diese mutige, rebellische Frisur in ihr Leben aufzunehmen..

Willst du dich ihnen anschließen? Dann haben wir eine Idee für Sie!

Lesen Sie auch

Strandwellen: die sexieste und trendigste Frisur des Sommers, illustriert von den Sternen

Wie man zu Hause afrikanische Locken macht?

Mit mindestens fünf Techniken können Sie selbst kleine Locken im Afro-Stil herstellen. Wir empfehlen Ihnen, die drei einfachsten und bequemsten Möglichkeiten auszuprobieren.

Wenn Sie alles richtig machen, wird Ihre Frisur leicht und flauschig sein, wie die der Göttinnen von Instagram (und den ganzen Tag oder sogar mehrere dauern)..

Du brauchst Freizeit, ein Minimum an Inventar, ein wenig Geduld und gute Laune :)

Methode eins: Zöpfe

Der elementarste Trick, der Ihrem Haar nicht schadet, besteht darin, Afro-Locken mit kleinen Zöpfen zu machen. Wenn Sie mittelgroße bis lange Haare haben, funktioniert diese Methode am besten für Sie..

Was tun? Geben Sie Ihrem Haar nach dem Waschen etwas Zeit zum Trocknen (kein Fön). Wenn sie noch feucht sind, tragen Sie über die gesamte Länge ein Stylingprodukt (Texturierungsspray) auf und beginnen Sie, indem Sie sie in separate kleine Stränge aufteilen, kleine Zöpfe zu flechten, beginnend an den Wurzeln selbst..

Je dünner die Locke, desto voluminöser wird die Frisur. Idealerweise sollten viele Zöpfe vorhanden sein - mehr als 30. Wenn alles fertig ist, lassen Sie sie über Nacht stehen und drehen Sie sie am Morgen auf, wobei Sie mit den Fingern leicht flusen und mit Lack oder Gel fixieren.

Methode zwei: Lockenstab, Wellpappe oder Eisen

Um Ihre Afro-Locken so klein wie möglich zu machen, benötigen Sie eine spezielle dünne Düse oder einen kegelförmigen Lockenstab. Verteilen Sie das Hitzeschutz- und Texturierungsspray (Mousse oder Schaum) auf der gesamten Haarlänge und wickeln Sie die dünnen Strähnen wie gewohnt auf, wobei Sie den Lockenstab etwa 20 bis 30 Sekunden lang halten.

Wenn Sie eine separate Wellzange haben, helfen diese auch dabei, feine Locken zu erzeugen und den Wurzeln ein üppiges Volumen zu verleihen. Halten Sie die erhitzte Wellenplatte einige Sekunden lang über ihre gesamte Länge.

Und wenn Sie keine Zeit für ein langes Eisstockschießen haben, beschleunigt ein Eisenglätter den Wickelvorgang. Tragen Sie Hitzeschutzspray auf das feuchte Haar auf, flechten Sie es zu feinen Zöpfen und trocknen Sie es jeweils mit einer Zange über die gesamte Länge.

Denken Sie daran, dass diese Methode zwar effektiv, aber für das Haar am schädlichsten ist. Vernachlässigen Sie daher die Schutzausrüstung und die Regenerationsmasken nicht mehrmals pro Woche. Wenn Sie diese Art des Stylings häufig durchführen möchten, ist es besser, Geräte mit Keramik- oder Titanbeschichtung zu wählen - sie sind haarschonend als preisgünstige Gegenstücke mit herkömmlichen Metallplatten..

Methode drei: kleine Lockenwickler

Der aus der Kindheit bekannte Curling-Prozess hilft Ihnen auch dabei, Ihre Traumfrisur zu kreieren. Wählen Sie die dünnsten Lockenwickler, um die Locken so nah wie möglich an das gewünschte Ergebnis zu bringen.

Waschen Sie Ihr Haar, trocknen Sie es leicht ab, tragen Sie dann einen Styling-Texturierer auf und rollen Sie die kleinen Strähnen in die Lockenwickler. Idealerweise sollten sie über Nacht stehen bleiben. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, so lange zu warten, lösen Sie die Lockenwickler, wenn die Locken vollständig trocken sind..

Wie man voluminöse Afro-Locken ohne Bügeleisen und Lockenstab macht, siehe Video unten.

Wenn Sie vorhaben, mit Haaren zu experimentieren, vergessen Sie nicht, die günstigen Tage für das Schneiden und Färben Ihrer Haare im April zu überprüfen..

Wie man Afro-Locken ohne Lockenstab macht: 7 einfache Möglichkeiten

Daria Evtyanova

Spektakuläre Locken sind eine großartige Ergänzung für einen festlichen Look. Lesen Sie den Artikel, wie Sie sie ohne Haarschaden herstellen und die Lebensdauer des Stylings verlängern können.

Merkmale der afrikanischen Locken

Afro-Curls ist eine voluminöse Frisur aus vielen kleinen Frühlingslocken. Dieses Styling sieht sowohl im Alltag als auch im Abend gut aus. Auch Afro-Curls können die perfekte Ergänzung zum Look im Stil der 70er Jahre sein. In dieser Zeit war die Frisur auf dem Höhepunkt der Popularität..

Für wen ist diese Frisur: dünne und dünne Mädchen, die keine Angst haben, im Rampenlicht zu stehen. Mollig und voll ist es besser, die kurze Version der afrikanischen Locken zu vermeiden, um visuell keine zusätzlichen Pfunde hinzuzufügen.

Das offensichtliche Plus ist, dass solche Locken zu Hause leicht zu machen sind. Afro-Locken sehen auf Haaren jeder Länge und Farbe (mit jedem Haarschnitt) großartig aus, was im Gegensatz zu Locken, die das Haar verwöhnen und sich langweilen können, großartige Möglichkeiten zum Experimentieren bietet.

Wie schaden Lockenstäbe, Bügeleisen und Lockenwickler?

Styling-Geräte können bei häufigem Gebrauch das Haar beschädigen. Lockenwickler aus Metall können anfangen, Haare zu spalten. Wählen Sie daher die Kunststoffoption. Der konstante "straffe Zustand" beeinträchtigt die natürliche Durchblutung der Kopfhaut, weshalb Experten nicht oft empfehlen, die Lockenwickler über Nacht zu lassen. Das Haar bricht und beginnt sich zu spalten, und Stress kann Kopfschmerzen verursachen. Hohe Temperaturen können sich auch nachteilig auf die Gesundheit der Haare auswirken: Das Haar wird trockener und spröder, die Enden spalten sich und der Glanz geht verloren.

Lockenstäbe und Bügeleisen können nicht oft ohne Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden - Wärmeschutzprodukte wie Iron Shape Spray von Redken. Verwenden Sie auch kein Bügeleisen für nasses Haar..

Vorbereiten der Haare zum Erstellen von Afro-Locken ohne Lockenstab und Lockenwickler

Der einfachste Weg, afrikanische Locken zu machen, ist für lockiges Haar. Verwenden Sie für federnde Locken Matrix Curl Please Lotion. Auf das feuchte Haar auftragen und dann am Styling arbeiten.

Empfohlene Werkzeuge

Bei glattem und grobem Haar ist die Situation komplizierter. Auf ein ernstes Fixiermittel kann man nicht verzichten. Verwenden Sie vor dem Styling einen Schaum oder eine Mousse wie Redken's Stay High 18. Mit dem Werkzeug können Sie Volumen erreichen und bei der Bildung von Locken helfen.

Wie man afrikanische Locken ohne Lockenstab und Eisen zu Hause macht?

Wählen Sie einen bequemen Weg, um Locken zu erstellen, und folgen Sie unseren Anweisungen.

Zöpfe

Diese Methode eignet sich für Mädchen mit mittleren bis langen Haaren. Tragen Sie das Stylingprodukt auf das feuchte Haar auf und flechten Sie so viele kleine Zöpfe wie möglich. Lassen Sie sie einige Stunden oder über Nacht einwirken. Für Volumen können Sie Haare an den Wurzeln kämmen.

Haarnadeln

Diese Option ist geeignet, wenn Sie kurzes bis mittellanges Haar haben. Waschen Sie Ihre Haare, tupfen Sie Ihre Haare ab, tragen Sie Mousse oder Schaum auf und beginnen Sie mit dem Styling. Teilen Sie Ihr Haar in dünne Strähnen, wickeln Sie sie in einer Acht um die Haarnadeln: Platzieren Sie die Haarnadel so nah wie möglich an den Wurzeln und fädeln Sie die Spitze entlang der Form der Zahl. Sobald das Haar trocken ist, ziehen Sie die Haarnadeln vorsichtig heraus, ohne die Locken zu dehnen.

Unsichtbar

In Analogie zu Haarnadeln wird das Haar in kleine Strähnen unterteilt. Dann wird der Strang um den Finger gewickelt, ein Ring gebildet und mit einem Unsichtbaren fixiert.

Gummibänder

Sie benötigen viele Gummibänder, der Durchmesser der Locke hängt von ihrer Anzahl ab. Teilen Sie Ihr Haar in kleine Strähnen und machen Sie Bündel: Fädeln Sie eine Strähne in ein Gummiband, machen Sie eine Schlaufe, befestigen Sie sie dann mit demselben Gummiband und so weiter.

Threads oder Strings

Binden Sie die Mitte des Fadens an der Basis der Locke und drehen Sie ihn zu einem Tourniquet. Um zu verhindern, dass sich das Tourniquet auflöst, sammeln Sie es in einem kleinen Brötchen und sichern Sie es mit den Enden des Fadens.

Die Stifte

Tragen Sie Schaum auf das feuchte Haar auf und teilen Sie es in Strähnen. Wickeln Sie kleine Stränge auf Bleistifte, fixieren und trocknen Sie sie mit einem Haartrockner.

Papillots

Kleine Stoffstränge sind eine einfache und bequeme Möglichkeit, Locken zu erzeugen. Rollen Sie den Strang auf den Stoffstreifen (von den Enden bis zu den Wurzeln) und binden Sie ihn fest.

Life Hacks: Wie man schnell und einfach afrikanische Locken dreht

  • Dauerwelle auf sauberem und feuchtem Haar für lang anhaltendes Styling.
  • Kämmen Sie die Afro-Locken nicht, nachdem Sie die Locken erzeugt haben, teilen Sie das Haar mit Ihren Händen.
  • Es ist einfach und unkompliziert, Afro-Locken zu Hause mit Cocktail-Strohhalmen herzustellen. Legen Sie einen Strohhalm über die Wurzeln und drehen Sie den Strang fest. Falten Sie den Schlauch in zwei Hälften und sichern Sie ihn mit einer Haarspange oder unsichtbar.
  • Verwenden Sie einen Fön, um den Lockenwickler zu beschleunigen.
  • Behandeln Sie jeden Strang separat mit einem Stylingprodukt für maximalen Halt.

So verlängern Sie den resultierenden lockigen Effekt?

Empfohlene Werkzeuge

Verwenden Sie Fixiermittel, die die Lebensdauer Ihrer Locken verlängern.

Folgende Optionen sind geeignet:

  • Lack
    Redkens Pure Force 20 Spray kombiniert lang anhaltende Effekte und intensiven Glanz ohne das Gefühl des Produkts auf dem Haar, was für ein Afro-Styling, das luftig sein muss, unerlässlich ist. Dieses Lackfinish eignet sich für kleine Locken auf dickem und kräftigem Haar. Die zweite Option - Control Addict 28 von Redken - eignet sich für ein wichtiges Ereignis, da sie zuverlässigen Schutz bietet und die Haarform 24 Stunden lang beibehält.
  • Meerwasser Texturierungsspray
    Ideal, damit Ihr Haar natürlich aussieht. Verwenden Sie Redken Beach Envy Volume, um Locken für maximale Textur und Volumen zu erstellen.
  • Fertigstellung des Texturierungssprays
    Matrix Texture Builder ist die beste Wahl für einen lässigen Look und einen Wind-in-the-Hair-Effekt. Die schwerelose Textur klebt die Locken nicht zusammen, aber der Styling-Effekt hält lange an.

10% Rabatt auf die offizielle Redken-Website mit dem SalonSecret-Gutscheincode.

Abonnieren Sie unsere sozialen Netzwerke, um über die neuesten Neuheiten, Wettbewerbe, Werbeaktionen und Sonderangebote auf dem Laufenden zu bleiben: Instagram, Vkontakte, Yandex.Dzen, Facebook

Es scheint ein Fehler zu sein. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Afrikanische Locken: Wie man zu Hause einen Lockenstab aus Zöpfen mit Hilfe von Strohhalmen aus Kanekalon macht

Svetlana Tarasova

Friseur-Stylist mit mehr als 8 Jahren Erfahrung, Experte auf den Gebieten Haarschnitte, Styling, Haarpflege, Färben.

Afro-Curls ziehen viele Frauen und Männer mit ihrer Einzigartigkeit, Helligkeit und Exotik an. Daher stellen sich Vertreter beider Geschlechter (insbesondere Frauen und junge Mädchen) die Frage: Wie macht man zu Hause Afro-Curls? Welche Werkzeuge werden dafür benötigt und wie viel kostet dieses Verfahren im Salon? Es gibt viele Möglichkeiten, Locken im afrikanischen Stil zu kreieren. Die Hauptsache ist, deine eigenen zu wählen, und dann kannst du bereits mit Frisuren experimentieren..

Was sind Afro-Curls - wie sie aussehen, vor und nach Fotos

Afro-Locken sind eine flauschige Frisur, die aus vielen kleinen Lockenfedern besteht. Das Haar wird durch lockige Locken üppig. Gleichzeitig müssen Locken nicht regelmäßig korrigiert werden (sie müssen nicht einmal gekämmt werden). Die Afro-Curl-Frisur eignet sich sowohl für ein wichtiges Ereignis oder eine Feier als auch für den Alltag..

Auf dem folgenden Foto können Sie sehen, wie das Haar vor und nach dem Erstellen von Afro-Locken aussieht:

Für wen sind Afro-Locken??

Afro-Curls können nicht einer universellen weiblichen Frisur zugeordnet werden, da sie nicht für jeden geeignet sind. Sie sehen perfekt für große und schlanke Mädchen aus und verleihen ihnen einen Hauch von Charme, Charme und Weiblichkeit. Große und dünne Schönheiten ziehen es vor, lange Afro-Locken zu tragen, während Mädchen von geringer Statur zwischen kurzen und mittleren Haaren wählen müssen. Besitzer eines dichten Körpers werden dringend davon abgehalten, Afro-Curls zu machen..

Gleichzeitig sehen afrikanische Locken auf einem länglichen oder ovalen Gesicht mit kleinen Gesichtszügen gut aus. Mollige Frauen und Mädchen sollten solche Frisuren hingegen nicht machen (da dies visuell nur das Gesicht erweitert)..

Wie lange?

Der Stylingwiderstand hängt von der Länge und Struktur des Haares ab. Die schlimmsten Locken bleiben also auf langen und dicken Haaren. Wenn die Haare selbst dünn und kurz sind, können sie viel länger halten (vom Erstellen einer Frisur bis zum Waschen Ihrer Haare). Die kürzeste Zeit, in der Locken getragen werden, beträgt einen Tag.

Bei einer spiralförmigen Dauerwelle können lockige Locken länger als einen Monat dauern. Das Weben von Zöpfen und die Verwendung eines Bügeleisens bewirken ebenfalls eine gute Wirkung (Locken werden erst nach dem Waschen der Haare geglättet)..

Wie man afrikanische Locken macht

Sie können afrikanische Locken auf verschiedene Arten herstellen: mit Haarnadeln, Lockenwicklern, spiralförmigem Lockenstab usw. Lassen Sie uns jede dieser Methoden genauer betrachten.

Lockenwickler

Verwenden Sie dünne Lockenwickler, um Afro-Locken zu erzeugen. In diesem Fall muss das Haar sauber gedreht werden und abwechselnd Strähnen mit geringer Dicke greifen (so dass sie alle ungefähr gleich dick sind). Andernfalls stellt sich heraus, dass die Frisur unordentlich ist und wahrscheinlich nicht lange hält..

Haarnadeln

Haarnadeln werden für Besitzer von kurzen Haaren empfohlen. Es dauert weniger Zeit als lange Locken und liefert gute Ergebnisse. Die Stränge werden nach dem Prinzip der "Acht" auf eine Haarnadel gewickelt (die Dicke jedes Strangs sollte 3-5 mm nicht überschreiten). Der Schwanz jedes Strangs muss fest sitzen. Die Stollen bleiben mehrere Stunden oder über Nacht an, um einen lang anhaltenden Lockeneffekt zu erzielen.

Spiral Lockenstab

Mit Hilfe eines spiralförmigen Lockenstabs können Locken klein oder groß gemacht werden. Je kleiner der Durchmesser jedes verdrillten Strangs ist, desto dünner werden die Locken. Am Ende des Verfahrens wird jeder Strang mit Sprühlack behandelt.

Lockenstab gewellt

So erstellen Sie Locken:

  1. Hitzeschutz wird auf trockenes Haar angewendet.
  2. Platzieren Sie den Lockenstab in der Nähe der Wurzeln und bewegen Sie sich allmählich zu den Spitzen.
  3. Jeder Strang wird nacheinander gewickelt und nicht länger als 10 Sekunden gehalten, wobei der Lockenstab fest gedrückt wird.

Diese Lockenwicklungsmethode ist ideal für kurzes Haar..

Wie man zu Hause Afro-Locken macht - Details der Ausführungstechnik

Das Curling-Verfahren kann je nach Haarlänge variieren.

Für kurze Haare

Das Locken von kurzen Haaren sollte vertikal oder spiralförmig erfolgen, ohne zu kurze Strähnen im unteren Teil des Kopfes (am Hinterkopf) zu beeinträchtigen. Wenn Sie die Locken horizontal wickeln, erhalten Sie eine Frisur, die einem "Löwenzahn" ähnelt..

Um Locken im afrikanischen Stil herzustellen, werden ein Lockenstab mit Keramikbeschichtung, ein Eisen, Papillots, Bleistifte, Fäden usw. verwendet. Die Art der Locken, ihre Pracht und die Größe jeder zukünftigen Locke hängen von der Wahl eines geeigneten Werkzeugs ab. Fachleute empfehlen, für diese Zwecke Textilschläuche (oder aus Papier) zu verwenden. Das Haar wird gewaschen, getrocknet, ein Wärmeschutzmittel wird aufgetragen und die Strähnen werden auf Röhren oder dünne Lockenwickler gewickelt (einige verwenden Haarnadeln, einen Bleistift usw.)..

Für mittleres Haar

Bei mittellangem Haar kann das Locken auf jede Art und Weise ausgeführt werden. Bei einem Kaskaden-Haarschnitt ist die Spiralmethode perfekt - die Frisur erhält eine klare Struktur und ein klares Volumen. Gleichzeitig können Sie die Fäden auf hausgemachten Papierpapilloten wickeln - dies unterstreicht die Individualität. Um eine Frisur zu erstellen, können Sie verwenden:

  • Die Stifte;
  • Haarnadeln und Haarnadeln;
  • Schnürsenkel, Seile und dicke Fäden;
  • Sushi-Sticks;
  • Cocktailröhrchen usw..

Hier ist ein Beispiel für das Erstellen von Afro-Locken mit einem normalen Bleistift:

  1. Leicht feuchtes Haar wird sorgfältig gekämmt und in viele kleine Strähnen unterteilt.
  2. Der Strang wird auf einen Bleistift gewickelt (gleichmäßig über die gesamte Länge).
  3. Mit Locken auf einen Bleistift bügeln oder das Haar mit einer Zange fixieren.
  4. Entfernen Sie vorsichtig die Locke und wickeln Sie den nächsten Strang auf.
  5. Es wird empfohlen, die fertige Frisur mit den Fingern leicht zu glätten und mit Lack zu fixieren.

Auf ähnliche Weise können Sie sich auf Sushi-Sticks, einem Kamm mit langem Griff usw. kräuseln..

Lange Haare

Afrikanische Locken für langes Haar können mit Papierpapilloten, vielen kleinen Zöpfen, gewellten Zangen mit Keramikoberfläche usw. hergestellt werden. Die letztere Methode ist die schnellste und effektivste. Um afrikanische Locken zu kreieren, benötigen Sie:

  1. Tragen Sie ein Hitzeschutzmittel auf das gereinigte Haar auf und bürsten Sie die Enden mit einem straffenden Serum.
  2. Wickeln Sie jeden Strang einzeln auf eine dünne Zange (Temperatur nicht unter 190 Grad).
  3. Spreizen Sie die Locken leicht mit Ihren Fingern.
  4. Trocknen Sie Ihr Haar mit einem Haartrockner und neigen Sie Ihren Kopf nach unten (dies macht die Frisur voluminöser).
  5. Stil Locken mit Mousse.

Auf nassen Haaren

Einige Frauen verwenden nasses Haar zum Locken. Es wird angenommen, dass Locken auf diese Weise elastischer sind und ihre Form länger behalten. Nass bedeutet feuchte Stränge (aber nicht so stark, dass Wasser von ihnen abläuft. Es wird empfohlen, die Locken mit einem Handtuch zu trocknen, zu kämmen, auf dünnen Lockenwicklern (oder anderen Lockenwicklern) aufzuwickeln und mit einem Haartrockner zu trocknen. Der letzte Schritt besteht darin, ein Fixiermittel (Schaum, Mousse) aufzutragen usw.).

Nach einigen Stunden oder morgens werden die Locken vorsichtig abgewickelt (falls erforderlich, leicht gekämmt - um mehr Volumen zu erzielen) und die Frisur mit Lack fixiert.

Wie man Afro Curls ohne Lockenstab und Bügeln macht

Sie müssen keinen Lockenstab oder Eisen verwenden, um verspielte Locken zu erzeugen. Es ist durchaus möglich, mit improvisierten Mitteln (Röhren, Faden, Bleistift) zu arbeiten..

Afro Locken mit Strohhalmen

Um kleine Locken zu erzeugen, sind alle Strohhalme (zum Beispiel Cocktailstrohhalme) geeignet. Das Verfahren besteht aus folgenden Schritten:

  1. Das Haar wird mit einem Handtuch gewaschen und getrocknet (es muss jedoch feucht bleiben)..
  2. Teilen Sie sie in dünne Stränge und wickeln Sie sie einzeln auf Rohren von den Wurzeln über die gesamte Länge.
  3. Lassen Sie es über Nacht und entspannen Sie die Locken am Morgen.

Bleistift

Das Einrollen mit einem Bleistift sieht ungefähr so ​​aus wie bei Strohhalmen. Aber nachdem sie die Locke mit einem Bleistift gewickelt haben, tragen sie sie immer noch mit einem Bügeleisen durch das Haar (um die Form zu fixieren). Das Ergebnis ist eine lockige Spirale. Führen Sie dieses Verfahren alternativ mit jedem Strang durch und fixieren Sie die Frisur mit einem speziellen Styling-Tool.

Faden

Zum Eisstockschießen benötigen Sie einen dichten Faden (vorzugsweise Baumwolle). Der Prozess zum Erstellen afrikanischer Locken ist wie folgt:

  1. Leicht feuchtes Haar ist in dünne Strähnen unterteilt und jeweils zu einem Ring mit einem Faden an der Kopfwurzel zusammengebunden.
  2. Lassen Sie eine Dauerwelle über Nacht und am Morgen lösen sie die Locken und reiben sie mit einem Massagekamm (dies fügt zusätzliches Volumen hinzu).

Mit einer Dauerwelle

Um Afro-Curls so lange wie möglich zu halten, wird empfohlen, sich permanent mit Chemikalien zu locken. Ein guter Friseur hilft Ihnen bei der Auswahl einer sanften Zusammensetzung, die die Haarstruktur nicht schädigt. Das Salonverfahren wird mit kleinen Stöcken - Spulen durchgeführt. Stränge werden einzeln auf sie gewickelt und mit einer speziellen chemischen Zusammensetzung (zur Fixierung) behandelt. Ein sanfteres und sanfteres Verfahren (in Analogie zu einer Dauerwelle) wird als "Schnitzen" bezeichnet..

Bei Verwendung einer chemischen Methode behält das Haar seine Form für bis zu 4 Monate bei, wenn es geschnitzt wird - nur 2 bis 2,5 Monate. Dann können Sie den Vorgang wiederholen (wenn die Locken intakt sind).

Styles und Frisuren mit Afro-Locken

Basierend auf Afro-Locken können Sie mit verschiedenen Frisuren experimentieren. Hier sind einige davon:

Auf einem Platz

Besitzer eines Bob-Haarschnitts können mit elastischen Locken mit einem dünnen Stirnband oder Stirnband verziert werden. In anderen Fällen werden die Locken gekämmt (wenn Sie Volumen erzeugen müssen), intakt gelassen oder in kleine Stränge unterteilt (z. B. mit einem Kamm mit seltenen Zähnen). Diese Frisur wird schön und gepflegt aussehen..

Weitere Stylingoptionen und Frisuren für Mädchen mit Bob-Haarschnitt:

  1. Flechten Sie ein dünnes Geflecht wie einen Rand im vorderen Teil des Kopfes (in der Nähe des Haaransatzes)..
  2. Entfernen Sie das Haar wunderschön mit einer Haarnadel oder einem Gummiband und öffnen Sie die Stirn.
  3. Flechten Sie mehrere kleine Zöpfe und verstecken Sie sie zwischen Locken.

Mit einem Knall

Bei der Erzeugung kleiner Locken werden die Pony entweder einer ähnlichen Dauerwelle ausgesetzt und anschließend auf eine Seite gelegt oder zurückgekämmt oder in einer geraden Position gelassen - unberührt. Die zweite Option sieht jedoch schlechter aus und wird daher in seltenen Fällen praktiziert..

Große Afro-Locken

Um große Locken im afrikanischen Stil zu erstellen, verwenden sie dieselben Werkzeuge, nur von größerer Größe (nehmen Sie beispielsweise einen Lockenwickler oder einen dickeren Bleistift und rollen Sie das Papier in dicke Röhren und wickeln Sie die Haare). Große Locken eignen sich für Mädchen und Frauen mit großen Gesichtszügen oder einer großen Kopfform. Es wird jungen Damen nicht empfohlen, solche Locken zu machen..

Afro blond

In den allermeisten Fällen werden Afro-Locken von Brünetten oder braunhaarigen Frauen bevorzugt, aber in seltenen Ausnahmen greifen auch blondhaarige Schönheiten (häufiger mit langen Locken) auf dieses Verfahren zurück. In beiden Fällen ist eine solche Frisur eine Win-Win-Option, da sie für Frauen unabhängig von der Haarfarbe gleichermaßen geeignet ist. Darüber hinaus sieht es bei Blondinen noch exotischer aus und verleiht ihnen einen besonderen Charme und Schwung.

Elegantes Afro-Haar

Afro-Locken wirken besonders elegant bei Frauen und Mädchen mit Bob-Frisuren (einschließlich solcher mit ovalem Gesicht und dünnen Gesichtszügen). Das Haar wird gekämmt und volumenmäßig fixiert oder die Locken bleiben intakt - jeder wählt seine eigene Styling-Option.

Mit Hilfe von Papilloten und Lockenwicklern

Die Verwendung von Papilloten und Lockenwicklern ist eine übliche Methode, um kleine Locken zu erzeugen. Und je dünner die verwendeten Lockenwickler sind, desto üppiger werden die Haare. Diese Frisur dauert 1-3 Tage (aber viel weniger bei dickem und dickem Haar).

Weberei

Wenn Sie mehrere (oder mehr) Zöpfe vorne flechten, fallen die Haare nicht über das Gesicht und lassen Stirn und Augen offen. Diese Frisur ist eher für junge Damen geeignet..

Wie eine Krone

Eine kronenförmige Frisur (aufgrund ihrer Pracht) ist für Besitzer von kurzen Haaren geeignet und passt gut zu einem eleganten Anzug oder Abendkleid.

Lockiger Ball

Eine solche Frisur entsteht durch viele kleine Locken, die anschließend gekämmt und mit Lack fixiert werden. Die maximale Haarlänge liegt im Bob-Stil. "Curly Ball" sieht extravagant und trotzig aus, daher wird es nur mutigen Menschen empfohlen.

Nur Locken

Die Locken selbst sind bereits eine hervorragende Frisur, die jedes Gesicht schmückt und dem Bild Noten von Weiblichkeit und Koketterie verleiht. Verwenden Sie Stylingprodukte (Lack, Mousse usw.), um die Locken so lange wie möglich in der gewünschten Position zu fixieren..

Unvorsichtige Locken

Elastische Locken können lässig gestylt werden und ermöglichen es Ihnen gleichzeitig, stilvoll und gewagt zu bleiben, was insbesondere für junge Mädchen gilt. Unvorsichtige Locken passen gut zu Freizeitkleidung und jedem anderen Outfit.

Großer Ball

Der große Ball ähnelt in seiner Form einem "lockigen Ball", nur sieht er weniger voluminös und stilvoller aus. Die Frisur passt zu extravaganten und gewagten Damen. Verwenden Sie zum Stylen einen Kamm mit häufigen Zähnen und Mitteln zum Fixieren des Volumens.

Kohlensäurehaltiger Afro

Soda Afro Locken sehen aus wie viele Soda-Blasen für einen schicken und individuellen Look. Um eine so üppige Frisur zu kreieren, werden kleine Locken sorgfältig gekämmt und das Volumen mit Lack fixiert. Es ist jedoch besser, sich zu diesem Zweck an einen Meister zu wenden, da es viel schwieriger ist, solche Locken zu Hause herzustellen..

Herrenfrisuren

Auf den ersten Blick mag es seltsam erscheinen, aber Locken im afrikanischen Stil werden nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern gemacht. Auf diese Weise können Sie den Look auffrischen und zusätzliche Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich ziehen. Hier sind die häufigsten Frisuren für das stärkere Geschlecht:

Einfacher Afro

Um einen "normalen Afro" zu kreieren, können Sie in einen Friseursalon gehen oder zu Hause eine Dauerwelle machen. Es werden die gleichen Werkzeuge verwendet, die Frauen verwenden (dünne Lockenwickler, Lockenstab usw.). Fertige Locken können gekämmt oder in ihrer ursprünglichen Form belassen und dann mit Stylingprodukten fixiert werden.

Kurze Afro-Locken

Wenn das Haar nicht sehr lang ist, können Sie es trotzdem auf kurzen und dünnen Lockenwicklern oder Haarnadeln locken und dann mit Lack fixieren. Wenden Sie sich zu diesem Zweck am besten an einen Fachmann. Kurze Locken im afrikanischen Stil passen gut zu klassischen Anzügen und Freizeitkleidung.

Schöne Afro Curls

"Schöne" Locken ähneln einem Hut und bestehen aus vielen kleinen Spiralen, die mit einem feinzahnigen Kamm gekämmt und mit einem Stylingprodukt fixiert werden. Diese Frisur verleiht dem Bild einen besonderen Charme und Charme, der das Interesse am anderen Geschlecht weckt..

Lustige Afro-Locken

"Lustige" Afro-Locken sind etwas größere Locken als im vorherigen Fall, die oft intakt bleiben. Diese Frisur passt gut zu ungewöhnlichen Kleidungsstücken in leuchtenden Farben, einer Mütze und einer Sonnenbrille..

Hip Hop Afro

Traditionelle Afro-Locken (leicht flauschig und erhaben) passen gut zu Hip-Hop-Outfits und Accessoires. Sie können das Bild mit den entsprechenden Tattoos ergänzen..

Großer lockiger Ball

Die Frisur wird durch viele kleine Locken erzeugt, die eine voluminöse Kugel um den Kopf bilden. Diese Locken passen gut zu einem klassischen Anzug oder Strandlook..

Kosten im Salon

Die Kosten für das Eisstockschießen im Salon hängen direkt von der Länge und Dicke des Haares ab - im Durchschnitt 2000-5000 Rubel. Dementsprechend ist der Preis umso höher, je länger und dicker die Locken sind..

Afro Curls Pflege

Jede Methode des Eisstockschießens impliziert eine andere Art der Haarpflege:

  • Nach einer Dauerwelle ist es notwendig, Ihr Haar regelmäßig mit Pflegeprodukten zu befeuchten, die auf natürlichen Ölen basieren (z. B. Sanddorn, Argan oder Rizinusöl). Feuchtigkeitscremes auf Basis kosmetischer Öle oder direkt der Öle selbst in reiner Form werden über die gesamte Länge der Strähnen aufgetragen, wobei die Wurzelzone des Haares vermieden wird. Die Häufigkeit der Anwendung beträgt 2-3 mal pro Woche (vor dem Waschen). Es wird empfohlen, das Geld 30-40 Minuten oder länger aufzubewahren.
  • Nach dem Einrollen mit heißen Werkzeugen wird auch die Verwendung von Kosmetika auf Ölbasis empfohlen. Dadurch werden die geöffneten Haarschuppen versiegelt und über ihre gesamte Länge wiederhergestellt..
  • Verwenden Sie nach dem Weben in falschen Locken jedes Mal, wenn Sie Ihre Haare waschen, einen feuchtigkeitsspendenden Balsam oder Conditioner. Öle müssen nicht verwendet werden, da das Verfahren zum Weben künstlicher Locken die Haarstruktur nicht beeinflusst.

Verlängerung von Afro-Curls

Das Bauen von Locken im afrikanischen Stil umfasst zwei Methoden - durch Zöpfe und mit Kanekalon. Lassen Sie uns jeden von ihnen genauer betrachten..

Durch Zöpfe

Zöpfe sind kleine Zöpfe, die eng am Kopf anliegen. Sie ähneln Drachenzöpfen, und zwischen ihnen ist die Kopfhaut deutlich sichtbar. Überkopflocken werden beim Weben von Zöpfen (Zöpfen) gewebt. Infolgedessen stellt sich heraus, dass mehrere Locken gleichzeitig aus einem Zopf herausragen. Und da die Locken ziemlich voluminös sind, sind die Scheitel und Ihr eigenes Haar nicht sichtbar. Das Verfahren zum Flechten von Afro-Locken dauert durchschnittlich 2-3 Stunden.

Afro Kanekalon Locken

Kanekalon bezieht sich auf künstliches Haar. Dieses Material wurde von den Japanern erfunden und imitiert perfekt echte Locken. Afro-Curls aus Kanekalon werden bereits gekräuselt verkauft - je 15 Stränge. Daher müssen Sie sie nicht selbst einrollen. Um die Kanekalon-Locken auf Ihrem Haar zu fixieren, wird empfohlen, sich an einen Friseursalon zu wenden.

Zu Hause ist es nicht schwierig, Afro-Locken zu machen: zum Beispiel mit Hilfe von improvisierten Mitteln, Lockenwicklern oder einem speziellen Lockenstab. In extremen Fällen können Sie sich an einen Spezialisten wenden (insbesondere wenn ein Bau erforderlich ist). Elastische Locken verleihen dem vertrauten Bild Abwechslung und Neuheit und sorgen für Freude und Bewunderung bei anderen. Die Pflege von Afro-Locken ist ganz einfach. Sie müssen Ihr Haar nur regelmäßig mit Ölen befeuchten und Balsame, Conditioner und andere Kosmetika verwenden.

Wie man Locken mit Schläuchen für kurzes, mittleres und langes Haar macht - Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Locken von Locken

Wie man feine Locken für langes, mittleres und kurzes Haar macht

Spiral Lockenwickler - wie man es richtig auf kurzen, mittleren und langen Haaren, Fotos, Bewertungen verwendet

Locken auf Lumpen: Wie man sich wickelt - Schritt für Schritt Anleitung

Locken für kurzes Haar: Wie man zu Hause und mit Hilfe von Salonverfahren voluminöse, schöne Locken macht

  • Über den Autor
  • VK-Profil

Svetlana Tarasova

Friseur-Stylist mit mehr als 8 Jahren Erfahrung, Experte auf den Gebieten Haarschnitte, Styling, Haarpflege, Färben.