Alerana: Anweisungen zur Verwendung von Vitaminen

Alerans Multivitamine sind eines der gleichnamigen Arzneimittel für professionelle Heilmittel zur Behandlung von Alopezie und zur Verhinderung einer aktiven Haarausfall. Alerana-Vitamine werden für das Haarwachstum verschrieben, beseitigen den Mangel an Substanzen im Körper, die für ihren Zustand verantwortlich sind, verhindern oder verlangsamen Alopezie. Aleranas AD wurde entwickelt, um Alopezie zu behandeln und aktiven Haarausfall zu verhindern. Zugelassen für Männer und Frauen.

Zusammensetzung und Darreichungsform

Bei der Entwicklung eines Vitaminkomplexes berücksichtigten Spezialisten die Besonderheiten der Verträglichkeit von Substanzen in der Zubereitung und den Zeitpunkt, zu dem sie die wirksamste Wirkung haben. Daher werden Alerana-Tabletten in zwei Arten von Pillen ("Tag" und "Nacht") verabreicht, die unterschiedliche Nährstoffe enthalten.

Tagestablette (beige):

  • Vit. C - 0,1 g
  • Vit. E - 0,04 g
  • Magnesium - 0,025 g
  • Eisen (als Fumarat) - 0,01 g
  • β-Carotin - 0,005 g
  • Vit. 1 - 0,005 g
  • Folsäure - 0,6 mg
  • Selen - 0,07 mg.
  • Tablettenkern: MCC, Kartoffelstärke
  • In der Schale enthaltene Komponenten: Polyvinylalkohol, PEG-Stabilisator, Talk, Farbstoffe (E171, E172 (gelb), E172 (schwarz), Emulgator E464), Stabilisator E468, Antibackmittel (E551, E572).

Tablette "Nacht" (braun)

  • L-Cystin - 0,04 g
  • Pantothensäure (Vit. B5) - 15 mg
  • Vit. B2 - 6 mg
  • Vit. B6 -6 mg
  • Vit. D3 - 0,0025 mg
  • Biotin - 0,15 mg
  • Chrom - 0,05 mg
  • Vit. B12 - 0,009 mg
  • Zink - 0,015
  • Brennnesselextrakt - 0,071 g.
  • Kernel: MCC, Kartoffelstärke
  • Hüllkomponenten: Polyvinylalkohol, PEG, Talk, Farbstoffe E171, E172 (gelb), E172 (schwarz), E172 (rot), Emulgator E464, Stabilisator E468, Antibackmittel (E551, E572).

Alerans Vitaminkomplex besteht aus zwei Arten von Tabletten: Die Pillenschale für die morgendliche Einnahme "Day" ist beige, für die abendliche Einnahme ist sie braun. Eine Blase enthält 10 Stück von jedem Typ. In einer Packung Pappe - 3 Teller (insgesamt 60 Tabletten), Gebrauchsanweisung. Eine Packung Alerana ist für eine monatliche Haarwiederherstellung vorgesehen.

Heilenden Eigenschaften

BAA Alerana gleicht den Mangel an Nährstoffen im Körper aus, vor allem diejenigen, die den Zustand der Follikel, die Haarstruktur und das Wachstum beeinflussen. Darüber hinaus hat das Medikament eine allgemeine stärkende Wirkung auf den gesamten Körper und erhöht die Immunität und Resistenz gegen verschiedene Infektionen..

Die heilende Wirkung auf das Haar wird durch die kombinierten Eigenschaften aller Wirkstoffe des Aleran-Komplexes erreicht:

  • Ascorbinsäure stärkt die Kapillaren und sorgt dementsprechend für einen normalen Blutfluss zu den Follikeln, wodurch deren unzureichende Versorgung mit nützlichen Substanzen beseitigt wird.
  • Vitamin E normalisiert die Durchblutung, was sich positiv auf die Nährstoffversorgung der Follikel auswirkt und die Bildung neuer Haarschaftzellen aktiviert. Minimiert Schäden durch ultraviolette Strahlung und verhindert dadurch deren Zerstörung. Darüber hinaus beschleunigt Tocopherol die Regeneration beschädigter Bereiche der Stäbchen, verhindert das Herausschneiden der Enden und verlängert den Lebenszyklus der Haare..
  • Magnesium ist wichtig für die Synthese von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Die Substanz fördert die Aufnahme von Kalzium und anderen Elementen im Körper. Verbessert die Ernährung der Follikel, erhöht die Elastizität der Stäbchen, fördert deren Verdickung.
  • Eisen ist für viele oxidative Reaktionen und den Sauerstofftransport essentiell. Mit seinem Mangel im Körper entwickelt sich eine Zellhypoxie, wodurch sich der Zustand und die Struktur des Haares verschlechtern.
  • Provitamin A (β-Carotin) beugt Schuppen vor, indem es die Funktion der Talgdrüsen normalisiert, das Wachstum beschleunigt und die Struktur der Haarschäfte verbessert. Mangel an Substanz verursacht Trockenheit und Sprödigkeit, Anlaufen von Farbe und Glanz.
  • Vitamin B1 ist ein wasserlösliches Element, es wird nicht im Körper synthetisiert, sondern kommt mit der Nahrung. Es ist wichtig für den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel, den normalen Verlauf biochemischer Prozesse, um die Bildung von Folsäure sicherzustellen. Bei unzureichender Aufnahme des Körpers wird das Haar schwächer, spröde und verliert seinen Glanz.
  • Folsäure aktiviert die Teilung von Hautzellen und Haarschäften und sorgt so für deren Wachstum. In Gegenwart von Eisen verbessert es den Blutbildungsprozess.
  • Selen versorgt die Follikel mit Nährstoffen.
  • Cystin ist eine schwefelhaltige Aminosäure. Es ist ein strukturbildendes Element von Keratin - dem Hauptprotein der Haarschäfte. Beschleunigt die Zellregeneration und den Zustand der Kopfhaut.
  • Zink steuert den Spiegel männlicher Sexualhormone, die bei Überschreitung der Körperkonzentration androgene Alopezie verursachen können.
  • Vitamin B2 ist wichtig für den Stoffwechsel und Redoxprozesse. Mit seinem Mangel gibt es starke ölige Haarwurzeln und gleichzeitig Trockenheit der Enden.
  • Vitamin B6 verbessert die Absorption von Proteinen und Fetten und stimuliert die Bildung von Nukleinsäuren. Mit einem Mangel an Pyridoxin entwickelt sich eine trockene Kopfhaut, die wiederum eine der Ursachen für Schuppen ist.
  • Das im Brennnesselextrakt enthaltene Silizium ist für die Synthese von Elastin- und Kollagenfasern erforderlich, die für die Elastizität und das Wachstum der Haare verantwortlich sind.
  • Vitamin D3 sorgt für die Aufnahme von Kalzium, schützt vor infektiösen Hautläsionen und zerstört durch UV-Strahlung. Heilt beschädigte Bereiche der Haarschäfte für Glanz und Geschmeidigkeit.
  • Biotin beugt dank des enthaltenen Schwefels Schuppen und Seborrhoe vor.
  • Chrom behält den normalen Zuckergehalt bei und senkt gleichzeitig den "schlechten" Cholesterinspiegel. Stärkt die Knochenstärke, fördert die Energieerzeugung.
  • Vitamin B12 ist essentiell für den Prozess der Zellteilung, ohne den Haarwuchs nicht möglich ist. Ein Mangel an Cyanocobalamin wirkt sich negativ auf den Zustand des Haares aus: Es wird spröde und hört auf zu wachsen. Ein unzureichender Vitamingehalt trägt zu trockener Haut und zur Entwicklung von Schuppen bei. Darüber hinaus ist ein Mangel an Substanz eine der Ursachen für Alopecia areata..

Durch die Aufteilung der Substanzen des Nahrungsergänzungsmittels Aleran in zwei Dosen erzielen Sie die stärkste Wirkung: Die Bestandteile der täglichen Tabletten schützen das Haar vor den zerstörerischen Auswirkungen der Umwelt und beseitigen die Ursachen für Haarausfall. Abends werden Alerana-Pillen mit Substanzen eingenommen, die die Festigkeit und das Wachstum der Haare beeinflussen.

Art der Anwendung

Durchschnittspreis: 590 Rubel.

Das Nahrungsergänzungsmittel ist für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren bestimmt. Jüngere Patienten mit Haarausfall sollten andere Nahrungsergänzungsmittel oder externe Heilmittel von Aleran verwenden: Shampoo, Masken, Spray.

Es wird empfohlen, das Medikament jeden Tag während der Mahlzeiten gemäß dem Termin einzunehmen: 1 Tablette "Tag" wird morgens getrunken, die Pille "Nacht" - abends. Die Kursdauer beträgt einen Monat. Bei Bedarf dürfen 2-3 Behandlungszyklen pro Jahr wiederholt werden.

Es ist äußerst unerwünscht, die Dosierung von Alerana zu erhöhen (2 Tabletten morgens und abends trinken), da sonst die Gefahr einer Hypervitaminose einer oder mehrerer Substanzen zunimmt.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Der Vitaminkomplex Alerana ist nicht für schwangere und stillende Frauen bestimmt. Wenn während dieser Zeit das Haar über die Norm hinaus ausfällt, ist es zur Stärkung besser, Alerans externe Präparate zu verwenden - Shampoo und Spray. Wenn Alopezie durch einen Mangel an Substanzen im Körper verursacht wurde, muss ein Trichologe kontaktiert werden, um ein adäquates Analogon zu Alerans Nahrungsergänzungsmittel mit nachgewiesener Sicherheit für den Fötus (Kind) zu finden..

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Es ist verboten, Aleran-Vitamine für das Haar einzunehmen, wenn:

  • Das Vorhandensein einer individuellen Unverträglichkeit oder einer hohen Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen von Nahrungsergänzungsmitteln
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Unter 14 Jahren.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei Kombination von Alerana mit anderen Arzneimitteln wurden keine unerwünschten Wirkungen festgestellt..

Während der Behandlung sollten Sie die Einnahme anderer Vitaminkomplexe ausschließen, die dieselben Substanzen wie in Aleran enthalten, um keine Hypervitaminose / Überdosierung einer oder mehrerer Komponenten hervorzurufen.

Nebenwirkungen

Alerans Medikament wird vom Körper normal wahrgenommen, vorbehaltlich von Kontraindikationen.

Überdosis

Die Einnahme zu vieler Alerana-Tabletten kann zu einem Überschuss an Substanzen im Körper und dementsprechend zu charakteristischen Manifestationen einer Vergiftung führen.

Analoga

Sie können das Haar stärken und den Haarausfall mit Hilfe anderer Nahrungsergänzungsmittel oder spezieller Medikamente stoppen. Es ist notwendig, Ersatzstoffe für Alerana auszuwählen, nachdem die Diagnose geklärt und die Gründe für die Alopezie ermittelt wurden.

Revalid

Kosten: (30 Stk.) - 524 Rubel, (90 Stk.) - 1198 Rubel.

Vitaminkomplex, der alle Substanzen enthält, von denen die Stärke und Gesundheit des Haares abhängt: Vitamine, Mineralien, Aminosäuren. Entwickelt, um ihren Mangel im Körper auszugleichen und Stoffwechselprozesse zu normalisieren. Das Nahrungsergänzungsmittel hilft, das Haar zu stärken, seine Widerstandsfähigkeit gegen negative äußere Einflüsse zu verbessern, die Zerbrechlichkeit und Zerbrechlichkeit zu verringern und die Ursachen für Haarausfall zu beseitigen.

Es ist zur Anwendung bei Krankheiten indiziert, deren Folgen die Haarstruktur negativ beeinflussen. Verboten für die Verwendung bei hormonellem Ungleichgewicht, Allergien gegen die Bestandteile des Lebensmittelzusatzstoffs, Entzündungen und Pilzinfektionen der Nägel.

In Kapseln hergestellt. Die Dosierung hängt von der Art der Alopezie ab: Bei einer diffusen Form müssen Sie 2 Kapseln trinken. 3 Rubel / Tag für einen Monat halbiert sich dann die Menge an Nahrungsergänzungsmitteln - sie trinken 1 Kapseln. 3 Rubel / Tag Die Dauer des Erholungskurses beträgt 2 bis 3 Monate.

Vorteile:

  • Starke Zusammensetzung
  • Stärkt die Follikel.

ALERANA

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition

Alerana - ein Vitamin- und Mineralkomplex - ist eine zusätzliche Quelle für Vitamine, Aminosäuren und Mineralien (Makro- und Mikroelemente), die zur Stärkung und zum Wachstum gesunder Haare sowie zur Verbesserung des Zustands der Kopfhaut bei Frauen und Männern erforderlich sind, um Schnitte und Haarausfall zu verhindern.
2 Formeln "Tag" und "Nacht" gewährleisten Kompatibilität und synergistische Wirkung der Komponenten; beeinflussen den täglichen Rhythmus des Haarwuchses und der Wiederherstellung.
Formel "Tag":
- verbessert den Zustand von Haar und Kopfhaut
- fördert gesunden Glanz
- hat eine tonisierende antioxidative Wirkung
Formel "Nacht":
- Versorgt die Haarfollikel mit Substanzen, die für Wachstum und Entwicklung notwendig sind
- reduziert den Haarausfall
- fördert die Wiederherstellung von Körperzellen
Vitamin C (Ascorbinsäure) ist für den Kapillarton verantwortlich. Wenn also Vitamin C fehlt, ist die Mikrozirkulation im Blut beeinträchtigt, und Haare, denen die Ernährung fehlt, können ausfallen.
Vitamin E (Tocopherol) beeinflusst die Ernährung der Haarfollikel. Es hält die Haut gesund und ist für den Sauerstofftransport im Blut verantwortlich. Mit einem Mangel an Vitamin E beginnen die Haare auszufallen.
Magnesium ist am Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten beteiligt, fördert die Expansion von Blutgefäßen, verbessert die Ernährung des Haares, stellt seine Elastizität wieder her und verleiht dem Haar spürbar mehr Volumen.
Eisen Die biologische Hauptfunktion von Eisen besteht darin, an oxidativen Prozessen und dem Sauerstofftransport teilzunehmen. Aufgrund des Eisenmangels beginnen sich die Haare zu spalten, werden stumpf und fallen aus. Eisenmangel ist die häufigste Ursache für Haarausfall bei Frauen..
Beta-Carotin (Vitamin A) verhindert die Bildung von Schuppen, reguliert die Funktion der Talgdrüsen der Kopfhaut, fördert das Wachstum, beugt Zerbrechlichkeit und Haarausfall vor. Ein Mangel an Vitamin A führt daher zu trockener und schuppiger Haut, sprödem und stumpfem Haar..
B1 (Thiamin) spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten. Bei Haaren wirkt sich der Mangel an Thiamin im Körper auf die besondere Zerbrechlichkeit und die matte, unscheinbare Farbe des Haares aus.
B9 (Folsäure) ist ein wichtiger Faktor für die Zellvermehrung und fördert so das Haarwachstum. Die gemeinsame Einführung von Folsäure mit Eisenionen verbessert die Prozesse der Hämatopoese.
Selen ist eines der einzigartigsten Elemente. Für das schnelle Wachstum von Haaren, das sich im Winter verlangsamt, benötigen Sie beispielsweise ein "Baumaterial" und dessen schnelle Lieferung an die Stellen, an denen es benötigt wird. Es ist Selen (zusammen mit Kalzium), das diesen Prozess bereitstellt.
Cystin ist eine schwefelhaltige Aminosäure, die Teil des Keratinproteins ist - dem Hauptbestandteil des Haares. Verbessert den Zustand der Kopfhaut und aktiviert Regenerationsprozesse.
Zink kontrolliert die Sekretion männlicher Sexualhormone, von denen ein Überschuss Haarausfall hervorruft. Zink reguliert auch die Aktivität der Talgdrüsen. Daher ist dieses Spurenelement für die Gesundheit der Haare sehr wichtig..
Kalzium ist ein Baumaterial nicht nur für Knochen, sondern auch für Haare: Bei einem Mangel an Kalzium beginnen die Haare auszufallen. Darüber hinaus führt ein Mangel an Kalzium zu erhöhter Nervosität und Reizbarkeit, was zu Stress führen kann. Und Stress ist eine der Hauptursachen für Haarausfall..
B2 (Riboflavin) ist an Stoffwechselprozessen beteiligt und spielt eine wichtige Rolle bei Redoxreaktionen.

Mit einem Mangel an Vitamin B2 wird das Haar an den Wurzeln schnell fettig und die Haarspitzen werden trocken.
B6 (Pyridoxin) trägt zur richtigen Assimilation von Protein und Fett bei, der korrekten Synthese von Nukleinsäuren, die das Altern verhindern. Sein Mangel kann durch Juckreiz, ein Gefühl der Trockenheit der Kopfhaut und infolgedessen die Bildung von Schuppen reflektiert werden.
Silizium (im Brennnesselextrakt enthalten) ist ein wichtiger Nährstoff, der bei der Produktion von Elastin und Kollagen hilft. Was wiederum dem Haar Elastizität und Festigkeit verleiht; fördert das Haarwachstum.
Vitamin D3 fördert die Aufnahme von Kalzium, schützt vor Hautinfektionen und ultravioletter Strahlung und verbessert den Zustand des Haares, wodurch es glatt und glänzend wird.
B10 (para-Aminobenzoesäure) verbessert die Hauternährung, verbessert den Hautton und verhindert vorzeitiges Altern und Welken. Es wirkt sich nicht nur positiv auf die Kopfhaut aus, sondern behält auch die natürliche Haarfarbe bei und verhindert ein frühzeitiges Ergrauen.
Biotin, diese Substanz wird das Vitamin der Schönheit genannt: Dank des Vorhandenseins von Schwefel wird die Haut glatt, das Haar ist üppig und die Nägel sind transparent. Ein Mangel an Biotin kann Schuppen, Seborrhoe und ein gestörtes Nagelwachstum verursachen.
Chrom ist eines der Mineralien, die für ein normales Haarwachstum benötigt werden. Hält den normalen Blutzuckerspiegel aufrecht. Senkt den Cholesterinspiegel im Blut. Bietet Knochenstärke. Erhöht das Energiepotential des Körpers.
B12 (Cyanocobalamin) ist direkt an der Zellteilung beteiligt. Sein Mangel führt nicht nur zu sprödem Haar, Juckreiz, trockener Kopfhaut, Schuppen, sondern kann auch Alopecia areata (Haarausfall) verursachen..

Anwendungshinweise

Alerana wird als biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel empfohlen - eine zusätzliche Quelle für Vitamine, Aminosäuren und Mineralien bei erhöhtem Haarausfall oder Ausdünnung.

Art der Anwendung

Es wird empfohlen, den Aleran-Vitamin-Mineral-Komplex täglich zu den Mahlzeiten einzunehmen: Für Erwachsene 1 Tablette der "Tag" -Formel - morgens oder nachmittags 1 Tablette der "Nacht" -Formel - abends.
Die Zulassungsdauer beträgt 1 Monat, es ist möglich, den Kurs 2-3 mal im Jahr zu wiederholen.
Vor der Verwendung eines Vitaminkomplexes für das Haarwachstum wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Anwendung von Alerans Medikament sind: individuelle Unverträglichkeit der Komponenten, Schwangerschaft, Stillzeit.

Schwangerschaft

Alerans Medikament ist in Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Lagerbedingungen

Alerans Medikament sollte an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Freigabe Formular

Alerana - Tabletten.
Verpackung: 60 Tabletten pro Monat.

Alerana - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNG

für die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungsnummer: LP 000224-160211

Handelsname des Arzneimittels: ALERANA ®

Internationaler nicht geschützter Name (INN): Minoxidil

Darreichungsform: Spray zur äußerlichen Anwendung

Zusammensetzung: 100 ml der Zubereitung enthalten:
Wirkstoff: Minoxidil 2,0 g oder 5,0 g;
Hilfsstoffe:
Dosierung 2%: Propylenglykol - 30 ml, Ethanol 95% (Ethylalkohol 95%) - 50 ml, gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml.
Dosierung 5%: Propylenglykol - 50 ml, Ethanol 95% (Ethylalkohol 95%) - 30 ml, gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml.

Beschreibung: klare farblose oder hellgelbe Lösung.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Alopezie-Behandlung.
ATX-Code D11AX01

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN
Pharmakodynamik
Bei der topischen Anwendung von Minoxidil wurde seine stimulierende Wirkung auf das Haarwachstum bei Personen mit androgener Alopezie (schütteres Haar, Kahlheit) festgestellt. Verbessert die Mikrozirkulation, stimuliert den Übergang von Haarfollikeln in die aktive Wachstumsphase und verändert die Wirkung von Androgenen auf Haarfollikel. Reduziert die Bildung von 5-Alpha-Dehydrosteron (möglicherweise indirekt), das eine wichtige Rolle bei der Bildung von Haarausfall spielt. Es hat die beste Wirkung, wenn die Krankheit klein ist (nicht mehr als 10 Jahre), das junge Alter der Patienten, die Kahlheit im Scheitelpunkt nicht mehr als 10 cm, das Vorhandensein von mehr als 100 Vellus und terminalen Haaren in der Mitte der kahlen Stelle. Die Manifestation von Anzeichen von Haarwuchs wird nach 4 oder mehr Monaten der Verwendung des Arzneimittels festgestellt. Der Beginn und die Schwere des Effekts können von Patient zu Patient variieren. Eine 5% ige Lösung des Arzneimittels stimuliert das Haarwachstum mehr als eine 2% ige Lösung, von der festgestellt wurde, dass sie das Wachstum von Vellushaaren erhöht.
Nach Beendigung der Anwendung von ALERANA ® hört das Wachstum neuer Haare auf und innerhalb von 3-4 Monaten kann das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederhergestellt werden. Der genaue Wirkmechanismus von ALERANA ® bei der Behandlung von androgenetischer Alopezie ist unbekannt. Minoxidil ist unwirksam bei Kahlheit, die durch die Einnahme eines Arzneimittels, eine falsche Ernährung (Eisen (Fe), Vitamin A-Mangel) infolge des Haarstylings bei "engen" Frisuren verursacht wird.

Pharmakokinetik:
Bei topischer Anwendung wird Minoxidil durch normale intakte Haut schlecht resorbiert: Im Durchschnitt gelangen 1,5% (0,3-4,5%) der gesamten verabreichten Dosis in den systemischen Kreislauf. Die Auswirkung von begleitenden Hauterkrankungen auf die Absorption von Minoxidil ist unbekannt..
Nach Absetzen des Arzneimittels werden ungefähr 95% des Minoxidils, das in den systemischen Kreislauf gelangt ist, innerhalb von 4 Tagen ausgeschieden. Stoffwechselprofil
Die Biotransformation von Minoxidil nach äußerlicher Anwendung des Arzneimittels ALERANA wurde noch nicht vollständig untersucht.
Minoxidil bindet nicht an Plasmaproteine ​​und wird durch glomeruläre Filtration von den Nieren ausgeschieden. Minoxidil passiert nicht die Blut-Hirn-Schranke.
Wird hauptsächlich im Urin ausgeschieden. Minoxidil und seine Metaboliten werden durch Hämodialyse ausgeschieden.

Anwendungshinweise:
Zur Behandlung von androgener Alopezie (Haarwiederherstellung) und Stabilisierung des Haarausfallprozesses bei Männern und Frauen.

  • Überempfindlichkeit gegen Minoxidil oder andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • Alter: unter 18 Jahren;
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut, Dermatosen der Kopfhaut.
Vorsichtig:
Älteres Alter - über 65 Jahre (mit topischer Anwendung).

Schwangerschaft und Stillzeit:
ALERANA ® sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden..

Dosierung und Anwendung:
Äußerlich. Unabhängig von der Größe des behandelten Bereichs sollte 1 ml der Lösung mit einem Spender (7 Klicks) zweimal täglich von der Mitte des Problembereichs auf die betroffenen Bereiche der Kopfhaut aufgetragen werden. Waschen Sie Ihre Hände nach Gebrauch.
Die tägliche Gesamtdosis sollte 2 ml nicht überschreiten (die Dosis hängt nicht von der Größe des betroffenen Bereichs ab). Für Patienten, bei denen bei Verwendung einer 2% igen Lösung kein kosmetisch zufriedenstellendes Haarwachstum auftritt, und bei Patienten, bei denen ein schnelleres Haarwachstum gewünscht wird, kann eine 5% ige Lösung verwendet werden. Für Männer ist ALERANA ® am effektivsten bei Haarausfall an der Krone, bei Frauen - bei Haarausfall im Mittelteil.
Tragen Sie ALERANA ® nur auf trockene Kopfhaut auf. Die Lösung muss nicht gespült werden.
Das Auftreten der ersten Anzeichen einer Haarwuchsstimulation ist möglich, wenn das Medikament 4 Monate oder länger zweimal täglich angewendet wird. Der Beginn und die Schwere des Haarwuchses sowie die Qualität der Haare können von Patient zu Patient variieren. Isolierten Berichten zufolge kann innerhalb von 3-4 Monaten nach Beendigung der Behandlung mit einer Wiederherstellung des ursprünglichen Erscheinungsbilds gerechnet werden. Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich ca. 1 Jahr.
Empfehlungen für die Verwendung von Anhängen:
Der an der Flasche angebrachte Spender eignet sich besser zum Auftragen der Lösung auf große Problembereiche der Kopfhaut (Abb. 1)..
Um das Präparat unter langen Haaren oder auf kleinen Bereichen der Kopfhaut aufzutragen, ist es bequemer, eine längliche Sprühdüse zu verwenden (Abb. 2). Entfernen Sie dazu den an der Flasche angebrachten Spender (Abb. 3) und verstärken Sie die längliche Sprühdüse (Abb. 4)..

Nebenwirkung:
Lokale Nebenwirkungen:
In klinischen Studien mit dem Medikament ALERANA beobachtete Nebenwirkungen waren in den meisten Fällen Dermatitis der Kopfhaut..
Seltener wurden ausgeprägtere Fälle von Dermatitis beobachtet, die sich in Form von Rötung, Schuppenbildung und Entzündung manifestierten..
In seltenen Fällen juckende Kopfhaut, allergische Kontaktdermatitis, Follikulitis, Hypertrichose (unerwünschtes Körperhaarwachstum, einschließlich Gesichtshaarwachstum bei Frauen), Seborrhoe.
Die Verwendung von Minoxidil kann zu einem Anstieg des Haarausfalls während des Übergangs von der Ruhephase zur Wachstumsphase führen, wobei alte Haare ausfallen und neue an ihrer Stelle wachsen. Dieses vorübergehende Phänomen tritt normalerweise 2-6 Wochen nach Beginn der Behandlung auf und verschwindet in den nächsten zwei Wochen allmählich (die ersten Anzeichen einer Minoxidilwirkung treten auf)..
Systemische Nebenwirkungen (wenn das Medikament versehentlich verschluckt wird):
Dermatologische Erkrankungen: unspezifische allergische Reaktionen (Hautausschlag, Urtikaria), Gesichtsödeme.
Atemwege: Kurzatmigkeit, allergische Rhinitis.
Nervensystem: Kopfschmerzen, Schwindel, Schwindel, Neuritis.
Herz-Kreislauf-System: Brustschmerzen, Blutdruckschwankungen, Herzklopfen, Veränderungen der Herzfrequenz, Ödeme.

Überdosis:
Die versehentliche Einnahme von ALERANA® kann aufgrund der vasodilatatorischen Eigenschaften von Minoxidil systemische Nebenwirkungen verursachen (5 ml einer 2% igen Lösung enthalten 100 mg Minoxidil - die empfohlene Höchstdosis für Erwachsene bei der Behandlung der arteriellen Hypertonie; 5 ml einer 5% igen Lösung enthalten 250 mg Minoxidil d.h. eine Dosis, die das 2,5-fache der maximal empfohlenen Tagesdosis für Erwachsene bei der Behandlung von Bluthochdruck beträgt)..
Anzeichen einer Überdosierung: Flüssigkeitsretention, niedriger Blutdruck, Tachykardie.
Behandlung: Um Flüssigkeitsretention zu beseitigen, können bei Bedarf Diuretika verschrieben werden. zur Behandlung von Tachykardie - Betablocker.
Zur Behandlung von Hypotonie sollte 0,9% ige Natriumchloridlösung intravenös verabreicht werden. Sympathomimetika wie Noradrenalin und Adrenalin, die eine übermäßige kardiale stimulierende Aktivität aufweisen, sollten nicht verschrieben werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen:
Es besteht eine theoretische Möglichkeit, die orthostatische Hypotonie bei Patienten zu erhöhen, die gleichzeitig mit peripheren Vasodilatatoren behandelt werden, die jedoch keine klinische Bestätigung erhalten haben. Ein sehr geringer Anstieg des Minoxidil-Gehalts im Blut von Patienten mit arterieller Hypertonie und oraler Einnahme von Minoxidil kann bei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels ALERANA® nicht ausgeschlossen werden, obwohl die entsprechenden klinischen Studien nicht durchgeführt wurden.
Es wurde festgestellt, dass Minoxidil zur äußerlichen Anwendung mit einigen anderen Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung interagieren kann. Die gleichzeitige Verwendung einer Lösung von Minoxidil zur äußerlichen Anwendung und einer Creme mit Betamethason (0,05%) führt zu einer Verringerung der systemischen Absorption von Minoxidil. Die gleichzeitige Anwendung einer Tretinoin enthaltenden Creme (0,05%) führt zu einer erhöhten Absorption von Minoxidil.
Die gleichzeitige Anwendung von Minoxidil und topischen Präparaten wie Tretinoin und Dithranol auf der Haut, die Veränderungen der Schutzfunktionen der Haut verursachen, kann zu einer Erhöhung der Absorption von Minoxidil führen.

Spezielle Anweisungen:
Wenden Sie das Medikament nicht auf andere Körperteile an.
Tragen Sie ALERANA ® nach dem Baden nur auf die trockene Kopfhaut auf oder warten Sie nach dem Auftragen des Arzneimittels ca. 4 Stunden, bevor Sie baden. Lassen Sie Ihren Kopf nicht früher als 4 Stunden nach dem Auftragen des Arzneimittels nass werden. Wenn Sie das Medikament mit den Fingerspitzen angewendet haben, waschen Sie Ihre Hände nach der Behandlung Ihres Kopfes gründlich. Es wird empfohlen, die Haare wie gewohnt zu waschen, wenn Sie das ALERANA ® -Präparat verwenden. Während der Verwendung von ALERANA ® können Haarspray und andere Haarpflegeprodukte verwendet werden. Vor dem Auftragen von Haarpflegeprodukten müssen Sie zuerst das ALERANA ® -Präparat auftragen und warten, bis der behandelte Hautbereich vollständig trocken ist. Es gibt keine Hinweise darauf, dass das Färben von Haaren, die Dauerwelle oder die Verwendung von Haarweichmachern die Wirksamkeit des Arzneimittels in irgendeiner Weise verringern kann. Um jedoch mögliche Reizungen der Kopfhaut zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Produkt vollständig von Haar und Kopfhaut abgespült wurde, bevor Sie diese Chemikalien verwenden..
Vor Beginn der Behandlung mit ALERANA ® sollten die Patienten einer allgemeinen Untersuchung unterzogen werden, einschließlich der Erfassung und Untersuchung einer Krankengeschichte. Der Arzt muss sicherstellen, dass die Kopfhaut gesund ist..
Wenn systemische Nebenwirkungen oder schwere Hautreaktionen auftreten, sollten Patienten das Medikament absetzen und einen Arzt konsultieren.
ALERANA ® enthält Ethylalkohol, der Entzündungen und Augenreizungen verursachen kann. Bei Kontakt mit empfindlichen Oberflächen (Augen, gereizte Haut, Schleimhäute) den Bereich mit viel kaltem Wasser abspülen..

Freigabe Formular:
Spray zur äußerlichen Anwendung 2% und 5%.
Jeweils 50 ml oder 60 ml in mit Plastikspendern (Hochdruck-Polyethylen) verschlossenen Glasflaschen. Jede Flasche wird zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einen Karton gegeben. Eine verlängerte Sprühdüse ist zusätzlich im Lieferumfang enthalten.

Lagerbedingungen:
Zur Lagerung an einem trockenen, lichtgeschützten Ort, der für Kinder nicht verfügbar ist, bei einer Temperatur von nicht über 25 ° C..

Verfallsdatum:
2 Jahre. Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Urlaubsbedingungen:
Ohne ärztliche Verschreibung abgegeben.

Hersteller / Organisation, die Ansprüche akzeptiert:
CJSC "VERTEX", Russland
Rechtsadresse: 196135, St. Petersburg, st. Tipanova, 8-100
Produktion / Adresse für den Versand von Verbraucheransprüchen:
199026, St. Petersburg, V. O., 24 line, 27-a.

Markierung.
Der Name des Herstellers, seine Marke, der Handelsname des Arzneimittels ALERANA mit Warnmarkierung ®, der Name des Arzneimittels in lateinischer Sprache ALERANA mit Warnmarkierung ®, der internationale nicht geschützte Name, die Darreichungsform, die Konzentration und der Nennwert sind auf der Flasche, dem Etikett für die Flasche, der Verpackung und dem Etikett für die Gruppenverpackung anzugeben. Volumen, Lagerbedingungen, Urlaubsbedingungen, "Außer Reichweite von Kindern aufbewahren", "Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden", Registrierungsnummer, Chargennummer, Verfallsdatum.
Auf der Flasche, dem Flaschenetikett und der Verpackung ist zusätzlich angegeben: Land und Produktionsort. "

Vitamine "Alerana": Bewertungen, Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung. Vitamine für das Haarwachstum

Die Gesundheit der Haare ist untrennbar mit der Gesundheit des gesamten Körpers verbunden, was bedeutet, dass das Problem der beschädigten Locken nur mit lokalen Mitteln nicht beseitigt werden kann. Vitamine "Alerana" für das Haar ist in der Tat ein Multikomplex zum Auffüllen der fehlenden Vitamine und Mineralien, deren Mangel sicherlich die Nägel, Zähne und den Zustand des gesamten Skeletts beeinflusst.

Beschreibung des Arzneimittels

Die Kursbehandlung mit Vitaminen für das Haar "Alerana" dauert einen Monat, daher enthält die Packung 30 Paar mehrfarbige Tabletten, die morgens und abends eingenommen werden sollen. Die Essenz der Verteilung von Pillen nach Farbe ist die Verteilung von Pillen in zwei Kategorien: "Tag" und "Nacht".

Frühstückstabletten sind weiß und diejenigen, die das Haarwachstum nachts stimulieren, sind burgunderrot. Jede Gruppe hat eine individuelle Zusammensetzung.

Wie man einen Vitaminmangel erkennt?

Ein erfahrener Trichologe kann anhand des Haarzustands und eines kurzen Interviews mit dem Patienten feststellen, welche Vitamine der Körper des Patienten benötigt und was in einem bestimmten Fall getan werden muss.

Sie können eine vorläufige Beurteilung Ihrer Gesundheit vornehmen und einen Mangel an einem oder mehreren Spurenelementen im Körper zu Hause feststellen, indem Sie einfach Ihre Locken genauer untersuchen. Welche Zeichen sollten Sie alarmieren und worüber sie sprechen werden:

  • lebloses Haar, das Stroh ähnelt - es gibt nicht genügend Vitamine der gesamten B-Gruppe sowie Eisen, Magnesium, Kalzium und Zink;
  • Wenn die Enden gespalten sind, ist es unmöglich oder schwierig, das Haar in die Frisur zu integrieren - die gesamte Gruppe B, Vitamin E, Selen und Kalzium;
  • Stränge sind schwer zu kämmen und neigen zur Bildung von "Verwicklungen" - Vitamine C, D, E, F, die gesamte Gruppe B;
  • die Haut am Kopf juckt und juckt, Schuppen bilden sich - alle Vitamine B, A, E;
  • übermäßige Fettigkeit der Kopfhaut - Vitamin B.2;;
  • massiver Haarausfall zusammen mit Zwiebeln - Vitamin B.neun.

Oft sind eine Verschlechterung des Haarwuchses, eine massive Ausdünnung der Zwiebeln oder Spliss kein separates Problem, sondern ein begleitendes Zeichen einer Krankheit. In diesem Fall wird die Hauptbehandlung verschrieben, gegen die bereits Vitamine eingenommen werden..

Ernennung von Vitaminen

Es ist nicht notwendig, schnell Haare zu verlieren, um fehlende Vitamine zu ersetzen. Die Schwächung der Haarfollikel in der Masse ist bereits eine extreme Vernachlässigung des Problems, vor der nacheinander Hilfssignale in Form von Schuppen, trockener Kopfhaut, mehr Haaren am Kamm als üblich usw. folgen..

Bewertungen der Vitamine "Alerana", die aus zahlreichen Foren offizieller Fragebögen stammen, bestätigen die Wirksamkeit des Kursempfangs des Arzneimittels für die folgenden ausdrücklichen Probleme:

  • lokaler Haarausfall mit angegebenen Kahlköpfigkeitsherden;
  • chaotischer Haarausfall - ein spürbarer Haarausfall im Allgemeinen;
  • Ausdünnung des Haarschafts, Zerbrechlichkeit, stark gespaltene Enden;
  • Beendigung des Haarwuchses;
  • Trockenheit, Kopfhautreizung, Schuppen;
  • Seborrhoe beider Arten;
  • Alopezie aufgrund von Grunderkrankungen oder komplexer Behandlung;
  • erbliche Übertragung des Gens, das für die Dicke des Haaransatzes verantwortlich ist;
  • Glanzverlust bei Locken, Schwierigkeiten beim Kämmen;
  • saisonale Alopezie.

Der Hauptzweck der Vitamine "Alerana" für das Haar besteht darin, das Haarwachstum zu stimulieren und den mit Hypovitaminose jeglichen Grades verbundenen Haarausfall zu stoppen. Vitamine und Mineralien im Nahrungsergänzungsmittel wirken jedoch unabhängig vom Ursprung der Pathologie in Richtung des Erwachens der Follikel. Daher führt die Selbstverschreibung des Arzneimittels nicht zu einer Verschlechterung.

Die Zusammensetzung des Vitaminkomplexes

Viele Substanzen, die für den Körper individuell nützlich sind, verlieren in Kombination ihre Wirksamkeit. Um ein wichtiges Element nicht zugunsten eines anderen aufzugeben, wurde die Zusammensetzung der Aleran-Vitamine zunächst in zwei getrennte Formeln unterteilt.

Vitamine, die zum Frühstück verzehrt werden sollen, werden als "Tag" bezeichnet. Ihre Zusammensetzung:

  • Thiamin (B.1) - ist ein wichtiges Glied im interzellulären Stoffwechsel;
  • Folsäure (B.neun) - ist verantwortlich für die rechtzeitige Produktion von Melanin, das ein Hindernis für den Haarausfall von Pigmenten und die Bildung von frühem grauem Haar darstellt;
  • Ascorbinsäure (C) - normalisiert die Mikrozirkulation des Blutes in den Schichten der Epidermis und bezieht sich auf essentielle Substanzen, die nur von außen in den Körper gelangen;
  • Alpha-Tocopherol (E) - ein Antioxidans, das die Haarstruktur von der Wurzel nährt und den schlafenden Follikel durch Erhöhung der Durchblutung reizt;
  • Eisen ist eine Substanz, die bei Frauen vor der Menopause einen ständigen Mangel aufweist, da eine große Menge davon mit monatlichen Blutungen aus dem weiblichen Körper ausgewaschen wird. seine Wiederauffüllung ist für den gesunden Zustand der Haarstruktur notwendig;
  • Magnesium - minimiert den kausalen Zusammenhang zwischen Stress, neurologischen Störungen und Alopezie;
  • Beta-Carotin - nährt und stärkt den Haarschaft über seine gesamte Länge;
  • Selen - transportiert Nährstoffe durch die Kapillaren und interzellulären Verbindungen, fördert die Beseitigung von Toxinen.

Zusammensetzung der Aleran-Vitamine zur Verwendung während des Abendessens - "Nacht":

  • Riboflavin (B.2) - beseitigt die erhöhte Talgproduktion, nährt die Follikel und hilft, den Stoffwechsel in den oberen Schichten der Epidermis zu normalisieren;
  • Pyridoxin (B.6) - verhindert den Feuchtigkeitsverlust im Haarschaft, stärkt die Glühbirne;
  • para-Aminobenzoesäure (B.zehn) - verbessert den Hautton, hat eine allgemeine heilende Wirkung auf die Kopfhaut;
  • Cyanocobalamin (B.12) - stellt die Struktur des Haares wieder her, indem die Schuppen der äußeren Schicht des Haarschafts geglättet werden;
  • Cholecalciferol (D.3) - synthetisiert Calcitriol, das den Calcium-Phosphor-Stoffwechsel im Körper reguliert;
  • Biotin (H) - reduziert die Bildung einer Talgblockade der Follikel, nährt die Kopfhaut aktiv;
  • Cystin - eine Aminosäure mit hohem Schwefelgehalt hat schützende Immunfunktionen und verhindert, dass negative Umweltfaktoren den Zustand des Haaransatzes beeinflussen.
  • Silizium - ist verantwortlich für die Produktion von Kollagen, einem natürlichen Element, das die Jugend und die gesunden Funktionen der Haut verlängert;
  • Chrom - ist am Energiestoffwechsel und an der Nährstoffversorgung der Zwiebeln beteiligt.

Wenn in einer der Formeln von Vitamin "Alerana" für das Haarwachstum, bezogen auf die Einnahme am Morgen oder am Abend, ein Element gefunden wird, das Allergien hervorruft oder aus medizinischen Gründen verboten ist, darf es Vitamine einnehmen, die nur einer Formel entsprechen.

Gebrauchsanweisung

Die Anweisung für Vitamine "Alerana" sieht nicht die strikte Einhaltung aller Anweisungen vor, mit Ausnahme des Abschnitts der Kontraindikationen. Daher gibt es nur Empfehlungen, das Nahrungsergänzungsmittel auch nach sichtbaren Verbesserungen weiter zu trinken, da die Konsolidierung des Ergebnisses ein wichtiger Bestandteil der Behandlung ist.

In Bewertungen der Aleran-Vitamine gibt es kritische Anmerkungen zur Größe der Tabletten. Um die Akzeptanz zu erleichtern, ist es zulässig, die Tablette in Krümel zu zerdrücken und in einem Esslöffel Wasser oder schwachem ungesüßtem Tee aufzulösen. Unabhängig davon, ob das Medikament vollständig oder zerkleinert eingenommen wird, müssen Sie es mit mindestens 0,5 Gläsern Wasser trinken.

Mit dem Standardbehandlungsschema reicht eine Packung mit 60 Tabletten für einen monatlichen Kurs. Wenn in diesem Zeitraum keine Änderungen aufgetreten sind, wird der Kurs auf 90 Tage verlängert. Es wird nicht empfohlen, mehr als 3 Standard- oder einen erweiterten Kurs pro Jahr zu belegen, um eine Hypervitaminose zu vermeiden.

Kontraindikationen

Vor der Einnahme von Aleran-Vitaminen bestehen Trichologen in Bewertungen, die auf der offiziellen Website des Produkts veröffentlicht wurden, auf vorläufigen Tests, die die Ursache für Haarausfall bestimmen, und auf der Beurteilung des Vitaminmangels. Wenn sich herausstellt, dass im Blut des Patienten ein Überschuss an Elementen vorhanden ist, die Teil einer der Formeln sind, wird dieses Medikament von der Behandlung ausgeschlossen.

Die Verwendung der Vitaminzusammensetzung ist unter folgenden Bedingungen nicht zulässig:

  • das Alter des Patienten bis zu 14 Jahren;
  • bestehende progressive Tumoren, abhängig vom Hormonspiegel im Körper;
  • allergische Reaktion auf Komponenten;
  • pulmonale Hypertonie des sekundären Typs.

Das Medikament wird nicht für Schwangerschaft oder Stillzeit sowie für Personen verschrieben, die auf Zink mit Darmfunktionsstörung reagieren.

Nebenwirkungen

Unter den Nebenwirkungen von Aleran-Vitaminen weisen Verbraucherbewertungen häufig auf die klassischen Anzeichen einer individuellen Unverträglichkeit hin: das Auftreten von Ödemen, Hautausschlag, Husten und laufender Nase. Weniger häufige Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts: Blähungen, Übelkeit, Magenschmerzen.

In Ausnahmesituationen kann eine akute Intoleranz beobachtet werden: erhöhte Herzfrequenz, Schwindel, Sehbehinderung. Manchmal wird ein erhöhtes Haarwachstum im Gesicht festgestellt. Was wird über hormonelles Ungleichgewicht sagen.

Wenn Sie mindestens eines der aufgeführten Symptome beobachten, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden..

Entzugserscheinungen

Dieser Effekt tritt bei einem plötzlichen, nicht kompensierten Arzneimittelentzug auf. Alle Vitaminpräparate, insbesondere solche mit starken medizinischen Eigenschaften, müssen schrittweise entfernt werden, wobei Lebensmittel, die Vitamine und Mineralien enthalten, die den abgebrochenen ähnlich sind, in die Ernährung des Patienten aufgenommen werden müssen. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist, kehrt der Körper in einigen Fällen vor der Behandlung schnell in den Zustand zurück. Nach einigen Bewertungen provozieren die Vitamine "Alerana" dieses Syndrom nicht häufiger als alle anderen Nahrungsergänzungsmittel.

Negative Bewertungen: Erwartung und Realität

Trotz der Tatsache, dass die Kosten des Arzneimittels recht erschwinglich sind und in verschiedenen Regionen zwischen 420 und 550 Rubel pro Packung liegen, ist der Preis für Aleran-Vitamine der erste unter den negativen Kommentaren. An zweiter Stelle unter den wenig schmeichelhaften Bewertungen steht die geringe Wirksamkeit des Arzneimittels. Hier wäre es jedoch angebracht, ein Zertifikat über die tatsächlichen Umstände des Haarwuchses vorzulegen, das sich erheblich von der erwarteten Wirkung unterscheidet.

Tatsache ist, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit, mit der der Haarfollikel "aufwacht" und sich auf die Keimung vorbereitet, 4 bis 6 Wochen beträgt, abhängig von den individuellen Eigenschaften des Organismus. Es dauert weitere 2-3 Wochen, bis ein kaum wahrnehmbarer Flaum auf der Oberfläche des kahlen Kopfes erscheint, der bei den bereits wachsenden Haaren schwer zu bemerken ist. Wenn der Patient nach einem Monat Kurs sein Haar nicht in einem erneuerten Zustand mit einer Fülle neuer glänzender Locken findet, bedeutet dies nicht, dass die Aleran-Vitamine, deren Bewertungen wir analysieren, nicht funktionieren.

Gleiches gilt für Haarausfall - ein stark beschädigter, verdünnter Follikel kann nicht "repariert" werden. Wenn das Haar bereits ernsthaft geschädigt wurde, fällt es auf jeden Fall aus, unabhängig davon, welche Vitamine eingenommen werden. Die Essenz der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln besteht in diesem Fall darin, weitere Schäden an den Zwiebeln zu verhindern, indem sie durch Einwirken auf die Epidermis gestärkt werden. Dies braucht auch Zeit, was für einige Drogenkäufer am ärgerlichsten ist..

Im Durchschnitt können Statistiken angeführt werden, die die verzweifelten Patienten von Trichologen beruhigen sollten: Durch die Einnahme von Alerana tritt der Haarausfall 3-4 Wochen nach Beginn der Behandlung, die Aktivierung der Haarfollikel und die ersten Anzeichen einer neuen Haarkeimung auf - nach 6-8 Wochen und spürbar Ergebnis - nach drei Monaten.

Was den Preis der Aleran-Vitamine angeht, so entscheidet sich jeder für sich selbst - um dieses Geld für Vitamine mit komplexen Wirkungen oder lokale Heilmittel auszugeben.

Alerana Vitamine für das Haarwachstum

Alerana Vitamine für das Haarwachstum: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Alerana

Wirkstoff: Vitamine (Vitamine), Makro- und Mikroelemente (Makro- und Mikroelemente) und L-Cystein (L-Cystein)

Hersteller: Vertex CJSC (Russland)

Beschreibung und Foto-Update: 26.11.2008

Alerana Vitamine für das Haarwachstum ist ein biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel (BAA), eine zusätzliche Quelle für Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, das zur intensiven Ernährung der Haarfollikel, zur Stimulierung des Haarwachstums und zur Verbesserung des Haar- und Kopfhautzustands bestimmt ist.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament wird in Form von beschichteten Tabletten hergestellt: Formel "Tag" - von Weiß bis Beige, Formel "Nacht" - von Burgund bis Braun [20 Stk. in einer Blase (10 Stück "Tag" + 10 Stück "Nacht"), in einem Karton 3 Blasen und Anweisungen zur Verwendung von Alerana-Vitaminen für das Haarwachstum].

Wirkstoffe in 1 Tablette der "Day" -Formel:

  • Vitamin A (Beta-Carotin) - 5 mg;
  • Vitamin b1 (Thiamin) - 4,5-5 mg;
  • Vitamin bneun (Folsäure) - 0,5-0,6 mg;
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) - 100 mg;
  • Vitamin E (Tocopherol) - 40 mg;
  • Magnesium (Magnesiumoxid) - 25 mg;
  • Eisen (Eisenfumarat) - 10 mg;
  • Selen (Natriumselenit) - 0,07 mg.

Wirkstoffe in 1 Tablette der "Nacht" -Formel:

  • L-Cystin - 40 mg;
  • Vitamin b2 (Riboflavin) - 5-6 mg;
  • Vitamin bfünf (Pantothensäure) - 12-15 mg;
  • Vitamin b6 (Pyridoxinhydrochlorid) - 5-6 mg;
  • Vitamin b7 (Biotin) - 0,12-0,15 mg;
  • Vitamin b12 (Cyanocobalamin) - 0,007-0,009 mg;
  • Vitamin-D3 (Cholecalciferol) - 0,0025 mg;
  • Brennnesselextrakt (enthält Silizium) - 71 mg;
  • Zink (Zinkcitratdihydrat) - 15 mg;
  • Chrom (Chrompicolinat) - 0,05 mg.

Hilfskomponenten: Maltodextrin, Natriumcroscarmellosestabilisator, MCC-Träger, Kartoffelstärke, Antibackmittel - Calciumstearat, Siliziumdioxid; para-Aminobenzoesäure (zusätzlich für die "Nacht" -Formel); Schale - Stabilisator Macrogol (Polyethylenglykol), Antibackmittel Talk, Glasiermittel Polyvinylalkohol, Farbstoffe: Eisenoxid schwarz und gelb; Eisenoxidrot (zusätzlich für die "Nacht" -Formel); Titandioxid, Emulgator Hydroxypropylmethylcellulose.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Alerana Vitamine für das Haarwachstum ist ein Vitamin- und Mineralkomplex, der 18 Wirkstoffe enthält, die dazu beitragen, die Haarfollikel zu stärken, den Haarausfall zu reduzieren, das Haarwachstum zu steigern und das Volumen zu erhöhen sowie den Zustand der Kopfhaut zu verbessern. Die beiden Komponenten des Produkts - die Formeln "Tag" und "Nacht" - werden unter Berücksichtigung der Verträglichkeit der Inhaltsstoffe und des täglichen Rhythmus des Haarwuchses ausgewählt. Diese Teile des Präparats zeigen eine synergistische Wirkung und gewährleisten die vollständige Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper, die für die Ernährung und die Wachstumsaktivität der Haarfollikel erforderlich sind. Das Nahrungsergänzungsmittel hat auch tonisierende und antioxidative Eigenschaften.

Die Wirkung von Alerana-Vitaminen auf das Haarwachstum beruht auf der Wirkung der Wirkstoffe:

  • Cystin (schwefelhaltige Aminosäure): Teil von Keratin, einem Protein, das der Hauptbestandteil des Haares ist; hilft, den Zustand der Kopfhaut zu verbessern, verbessert Regenerationsprozesse;
  • Beta-Carotin: Beteiligt sich an der Kontrolle der Aktivität der Talgdrüsen der Kopfhaut, verhindert die Bildung von Schuppen, fördert das Haarwachstum, verhindert Bruch und Haarausfall; Wenn dies nicht der Fall ist, wird das Peeling und die Trockenheit der Haut verstärkt, und es treten auch Mattheit und Sprödigkeit der Haare auf.
  • Pantothensäure: Teil von Coenzym A, beteiligt sich an oxidativen Prozessen und der Biosynthese von Sterolen, Fettsäuren, Phospholipiden sowie am Metabolismus von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten; Vitamin B-Mangelfünf verursacht Haarausfall, Erschöpfung und Verschlechterung der Struktur;
  • Ascorbinsäure: Normalisiert den Tonus der Kapillaren, sein Mangel führt zu einer beeinträchtigten Mikrozirkulation des Blutes und zu Haarausfall infolge unzureichender Nährstoffaufnahme;
  • Tocopherol: Kontrolliert den Sauerstofftransport im Blut und trägt zur Erhaltung einer gesunden Haut bei. beeinflusst die Ernährung der Haarfollikel, bei Fehlen dieser Substanz steigt der Haarausfall;
  • Folsäure: spielt eine wichtige Rolle im Verlauf der Zellteilung, wirkt sich günstig auf das Haarwachstum aus; Die kombinierte Verwendung dieses Inhaltsstoffs mit Eisenionen trägt zur Verbesserung der Hämatopoese bei.
  • Thiamin: nimmt am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten teil, ein Mangel an Thiamin führt zu einer erhöhten Zerbrechlichkeit des Haares und macht es stumpf und leblos;
  • Riboflavin: ist ein aktiver Teilnehmer an Stoffwechselprozessen, es ist für den normalen Verlauf von Redoxreaktionen notwendig; Mit seinem Mangel werden die Haare an den Wurzeln schnell ölig und die Haarspitzen werden trockener.
  • Biotin: Enthält Schwefel, der die Haut glatter und das Haar dick und üppig macht. Ein Mangel an dieser Substanz, dem so genannten Schönheitsvitamin, kann zu einer Beeinträchtigung des Nagelwachstums, Schuppen und Seborrhoe führen.
  • Pyridoxin: Gewährleistet eine normale Aufnahme von Fett und Protein sowie eine ausreichende Produktion von Nukleinsäuren, die das Altern verhindern. Ein Mangel an Pyridoxin kann die Entwicklung von Juckreiz, ein Gefühl von trockener Kopfhaut und Schuppen hervorrufen.
  • Cholecalciferol: Verbessert die Kalziumaufnahme, verhindert die Entwicklung von Hautinfektionen und schützt vor den negativen Auswirkungen ultravioletter Strahlung; macht das Haar glänzend und glatt;
  • Cyanocobalamin: nimmt an der Zellteilung teil, sein Mangel ist die Ursache für sprödes Haar, Juckreiz und trockene Kopfhaut, Schuppen und kann auch lokalisierte Alopezie (fokale Alopezie) verursachen;
  • Eisen: spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung oxidativer Prozesse und des Sauerstofftransports; Ohne Element verliert das Haar seine Vitalität, beginnt sich zu verdünnen, zu verblassen und auszufallen. Bei Frauen kann Eisenmangel die häufigste Ursache für Haarausfall sein.
  • Magnesium: Reguliert den Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, erweitert das Lumen der Blutgefäße und verbessert die Ernährung der Haare, verleiht ihnen Elastizität und ein signifikantes Volumen.
  • Zink: Es steuert die Sekretion männlicher Sexualhormone, was für die Gesundheit der Haare sehr wichtig ist, da ein Überschuss dieser Hormone Haarausfall verursacht. normalisiert die Arbeit der Talgdrüsen;
  • Selen: Es ist ein äußerst wichtiges Element, das in Kombination mit Kalzium den Zufluss und die Zufuhr der notwendigen Nährstoffe zu den Follikeln für ein schnelles Haarwachstum (insbesondere im Winter) ermöglicht.
  • Silizium (einer der Bestandteile des Brennnesselextrakts): Aktiviert die Produktion von Elastin und Kollagen, füllt das Haar mit Vitalität, fördert sein Wachstum und verleiht ihm Elastizität.
  • Chrom: ist ein wesentlicher Bestandteil des normalen Haarwuchses; reguliert die Glukosekonzentration und hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, die Knochenstärke zu erhöhen und das Energiepotential des Körpers zu steigern.

Anwendungshinweise

Alerana Vitamine für das Haarwachstum werden zur Verwendung als biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, eine zusätzliche Quelle für Cystin, Vitamin A, C, E, D.3, Gruppe B und Mineralien (Zink, Chrom, Eisen, Magnesium und Selen), die zur Stärkung und zum Wachstum gesunder Haare sowie zur Beseitigung von Haarausfall bei Frauen und Männern erforderlich sind.

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Produkts.

Alerana Vitamine für das Haarwachstum, Gebrauchsanweisung: Methode und Dosierung

Alerana Vitamine für Haarwachstumstabletten sind zur oralen Verabreichung bestimmt.

Jugendliche über 14 Jahre und Erwachsene nehmen das Produkt täglich zweimal täglich zu den Mahlzeiten ein: morgens oder nachmittags - 1 Tablette der Formel "Tag", abends - 1 Tablette der Formel "Nacht".

Die Kursdauer beträgt 30 Tage. Bei Bedarf sind wiederholte Kurse 2-3 mal im Jahr erlaubt.

Vitamin-Mineral-Komplex Alerana - Bewertung

Mein Versuch, Aleranas Versprechen zu glauben, war erfolglos. Dickes Haar, wo bist du? ♣ Anleitung ♣ Vergleich der Zusammensetzung von Aleran-Vitaminen mit der Zusammensetzung eines anderen bekannten Komplexes.

Hier "sitze" ich den sechsten Monat auf dieser Seite und habe vor dem Kauf nicht gelernt, die Bewertungen zu lesen. Aber das Wichtigste zuerst.

Seit geraumer Zeit laufen mir allmählich die Haare aus dem Kopf. Ich sprach über meine Versuche, sie während der GW hier zu behalten.

Auch der Zustand meiner Nägel lässt zu wünschen übrig: Von Natur aus sind sie sehr dünn und schwach. In jüngerer Zeit habe ich im Internet eine Definition für sie gefunden, dystrophisch. Beim geringsten Aufprall erscheinen Zacken an den Rändern, und dann werden die Nägel einfach gerissen. Sie brechen nicht einmal, sondern brechen wirklich wie Papier. Im Alter von 16 Jahren traten auch Querrillen auf, die ich nur bei längerer, konstanter Aufnahme von Elevit-Vitaminen während beider Schwangerschaften "glätten" konnte. Weiße Flecken auf den Nägeln sind ebenfalls vorhanden.

Ich habe den Aleran-Vitamin-Mineral-Komplex zur kombinierten Anwendung mit der gleichnamigen Anti-Haarausfall-Lotion gekauft vielleicht helfen. Und trotz der Tatsache, dass das nächste Vitamin mir keine "eisernen" Nägel versprach, glatt wie europäische Straßen, setzte ich ihr immer noch eine kleine Hoffnung. Schließlich sind Haare und Nägel von gleicher Natur, und andere ähnliche Präparate zielen speziell darauf ab, das Problem der "Haar-Nägel-Haut" zu lösen. Zunächst erwartete ich jedoch immer noch einen positiven Effekt auf das Haar..

Ort des Kaufs: Online-Apotheke.

Preis: 539 reiben.

Hersteller::

Freigabeformular, Verpackung.

Der St. Petersburger Hersteller stellt sein Medikament in Form von Tabletten in Form einer Ellipse her. 30 Stk von ihnen cremefarben - "Formel Tag" und die gleiche Menge Burgunder - "Formel Nacht". Die Tabletten sind traditionell in Blasen verpackt. Insgesamt haben wir drei Blasen von 20 Stück. jeden.

Die Tabletten sind nicht klein, aber nicht zu groß. Es gab keine Probleme beim Schlucken.

Verfallsdatum::

Komposition.

Es ist kein Zufall, dass die Tabletten in zwei Typen unterteilt sind. Somit wird die Verträglichkeit der gleichzeitig verwendeten Vitamine und Mikroelemente beobachtet. Ich weiß nicht, wie gerechtfertigt diese Form der Veröffentlichung ist und ob sie wirklich Sinn macht. In der Tat werden in den meisten dieser Zubereitungen alle Zutaten normalerweise zu einer "Ein-Fass" -Pille gestapelt.

Wie alle ähnlichen Komplexe ist Alerana kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel (Nahrungsergänzungsmittel)..

Über die Eigenschaften von Vitaminen und Spurenelementen, aus denen Alerana besteht, können Sie hier lesen ↓↓↓

Vitamin E (α-Tocopherolacetat) hat eine ausgeprägte antioxidative Aktivität, schützt Zellen und Gewebe des Körpers vor den schädlichen Wirkungen reaktiver Sauerstoffspezies und verhindert die Hämolyse von Erythrozyten; wirkt sich positiv auf die Funktionen der Gonaden, des Nerven- und Muskelgewebes aus.

Vitamin B1 (Thiaminhydrochlorid) spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel sowie bei den Prozessen der Nervenstimulation in Synapsen. Schützt Zellmembranen vor den toxischen Wirkungen von Peroxidationsprodukten.

Vitamin B2 (Riboflavin) - der wichtigste Katalysator für Zellatmungsprozesse - ist am Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel, der Hämoglobinsynthese sowie an der Aufrechterhaltung einer normalen Sehfunktion des Auges beteiligt.

Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid) ist am Stoffwechsel beteiligt; notwendig für das normale Funktionieren des zentralen und peripheren Nervensystems, notwendig für die Aufrechterhaltung des optimalen Zustands von Haut, Haaren, Nägeln und Knochengewebe.

Vitamin C (Ascorbinsäure) ist an der Regulation von Redoxprozessen, dem Kohlenhydratstoffwechsel, der Blutgerinnung, der Geweberegeneration, dem Stoffwechsel von Eisen, Proteinen und Lipiden sowie an Immunreaktionen beteiligt und erhöht die Infektionsresistenz des Körpers. Normalisiert die Kapillarpermeabilität, beteiligt sich an der Synthese von Steroidhormonen, Kollagen, wodurch gesunde Blutgefäße, Haut und Knochengewebe erhalten bleiben.

Folsäure beteiligt sich an der Synthese von Aminosäuren, Nukleotiden, Nukleinsäuren, ist für eine normale Erythropoese notwendig, verbessert die Regeneration geschädigter Gewebe.

Beta-Carotin sorgt für gesunde Haut, Schleimhäute, Haare, Nägel, Zähne, Zahnfleisch. Es wird bei schlecht heilenden Verbrennungen und Wunden sowie bei Furunkulose und trophischen Geschwüren angewendet. Stellt das Knochengewebe wieder her.

Vitamin B12 (Cyanocobalamin) ist an der Synthese von Nukleotiden beteiligt, ist ein wichtiger Faktor für das normale Wachstum, die Hämatopoese und die Entwicklung von Epithelzellen, ist für den Metabolismus von Folsäure und die Synthese von Myelin erforderlich, das die Hülle der Nervenfasern bildet. Erhöht die Resistenz von Erythrozyten gegen Hämolyse. Erhöht die Regenerationsfähigkeit des Gewebes.

Pantothensäure (Vitamin B5) hat die direkteste Wirkung auf das Haar, wahrscheinlich mehr als alle anderen Vitamine. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Vitamin B5 am Fettstoffwechsel, an der Bildung und Erneuerung von Zellen beteiligt ist. Sein Mangel wirkt sich direkt auf Haarausfall, Erschöpfung und Verschlechterung der Haarstruktur aus. Hilft bei der Aufnahme anderer Vitamine: Folsäure, Vitamin C und Vitamin B1, B6.

L-Cystin ist an der Bildung von Peptiden (Insulin und Immunglobulinen) und Proteinen an der Bildung ihrer Struktur beteiligt. Bietet Elastizität und Dehnbarkeit für Keratin. Das Haar fällt nicht mehr aus, seine Struktur verbessert sich, die Enden hören auf zu spalten.

Vitamin D3 versorgt reife Haarfollikel mit Fettsäuren, die eine wichtige Rolle für das Haarwachstum und die Stärkung spielen. Diese Fettsäuren regulieren die Produktion natürlicher Öle in der Kopfhaut und versorgen die Haarfollikel mit Nahrung..

Biotin ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines optimalen Stoffwechsels in Haut, Haaren und Nägeln. Eine unzureichende Aufnahme von Biotin im Körper führt zu Haarausfall und Hautschuppen.

Zink hat immunmodulatorische Eigenschaften, fördert die Aufnahme von Vitamin A, die Hautregeneration und das Haarwachstum.

Magnesium ist Teil von über 300 verschiedenen Enzymen und spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation der neuromuskulären Erregbarkeit. Essentiell für den Stoffwechsel von Kalzium und Vitamin C. Lindert Symptome von nervöser Anspannung (Angst und Reizbarkeit). Magnesium ist ein struktureller Bestandteil von Knochen und Zahnschmelz.

Eisen spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherstellung des Sauerstofftransports zu Geweben. Es ist für die normale Funktion des Immunsystems erforderlich und an der Kollagensynthese beteiligt, die zur Aufrechterhaltung der Hautelastizität erforderlich ist.

Selen hat eine antioxidative Wirkung und hilft, überschüssige freie Radikale zu neutralisieren, die die Zellmembranen zerstören. hat eine schützende Wirkung, wenn Schwermetalle in den Körper gelangen; hilft, das Risiko von Herz-Kreislauf- und onkologischen Erkrankungen zu verringern. In Kombination mit den Vitaminen A, E und C verbessert es die Anpassungsfähigkeit des Körpers unter dem Einfluss extremer Faktoren.

Chrom ist ein Teil aller Zellen, und kein Organ oder Gewebe kann auf dieses Element verzichten. Zusammen mit Insulin hilft Chrom dem Körper, Zucker aufzunehmen. beteiligt sich am Transport von Proteinen; normalisiert den Kohlenhydratstoffwechsel; normalisiert die Schilddrüsenfunktion und stimuliert Regenerationsprozesse.

Brennnesselextrakt. Brennnesselblätter enthalten eine große Menge an Vitamin A; Aufgrund des Vorhandenseins von Vitamin K verbessert die Pflanze die Durchblutung des Kopfhautgewebes, wodurch das Haar gestärkt wird. Blätter enthalten reines Chlorophyll, das die Talgproduktion normalisiert, Strähnen tonisiert und dem Haar Volumen verleiht.

Kontraindikationen:

Unverträglichkeit der Komponenten, Schwangerschaft, Stillzeit.

Nebenwirkungen, Überdosierung.

Alerana wird Ihnen nichts über diese Momente erzählen, wie ein Partisan. Ich weiß nicht, was mit den möglichen Nebenwirkungen ist, aber im Falle einer Überdosis Vitaminpräparate sprechen wir normalerweise von Hypervitaminose, was nicht gut ist. Und dies wäre meiner Meinung nach in der Anleitung erwähnenswert.

Anwendung.

Das Medikament sollte zweimal täglich zu den Mahlzeiten eingenommen werden: morgens oder nachmittags eine Tagespille, abends eine Nachtpille. Für mich, sklerotische Frauen, ist dies eine sehr unbequeme Option. Ich erinnere mich jeden Morgen sehr schwer an L-Thyroxin, obwohl ich es seit 13 Jahren trinke. Und hier zweimal! Was können Sie tun? Ich musste Aleran einen Monat lang mitten auf dem Esstisch verschreiben, damit sie bei jeder Mahlzeit ihre Vitaminaugen sehen und nicht vergessen konnte, sie zu schlucken (natürlich zu trinken)..

Warum genau während der Mahlzeiten? Der Hersteller schweigt darüber. Ich gehe davon aus, dass dies dazu dient, einen Schlag aus dem Magen-Darm-Trakt zu verhindern..

Es wird empfohlen, Alerans Vitamine 1 Monat lang einzunehmen. Gemäß den Informationen aus der Packung / Anleitung kann es 2-3 mal im Jahr wiederholt werden. Genau 1 Monat habe ich diesen Trank getrunken, ohne einen Tag zu verpassen.

Welche positiven Veränderungen verspricht der Vitamin- und Mineralkomplex von Alerana?? Aber welche:

Nach 4 Wochen regelmäßiger Anwendung des Aleran-Vitamin-Mineral-Komplexes nimmt der Haarausfall ab, die Zerbrechlichkeit und Elektrifizierung nimmt ab und es entsteht ein gesunder Glanz..

● Stärkung der Haarfollikel;

● erhöhte Haardichte;

● Verbesserung des Haar- und Kopfhautzustands.

● stärkende und antioxidative Wirkung.

Beachten Sie, dass all dies nach VIER WOCHEN erscheinen sollte. Eine seltsame und gleichzeitig kühne Aussage. Dieselbe Pantovigar versprach mir einmal sichtbare Ergebnisse in mindestens drei Monaten. Nun, Alerana, ich habe dich nicht an der Zunge gezogen, versprochen, tu es!

Ergebnisse.

. und sie habe ich in der Tat nicht. Die Ergebnisse, die Sie berühren und im Spiegel sehen können.

Werfen wir einen Blick auf Versprechen und NEDO-Ergebnisse:

★ Reduzierung des Haarausfalls - NR.

★ Reduzierung von Haarausfall. Ich werde zu diesem Punkt nichts sagen, tk. Mein Haar ist nicht spröde.

★ Abnahme der Elektrifizierung - NEIN.

★ Gesundes Haar glänzt. Das Haar glänzte nicht wie in der Haarwerbung, es wurden keine Veränderungen festgestellt - NEIN.

★ Stärkung der Haarfollikel. Betrachtet man den ersten Punkt - NEIN.

★ Erhöhte Haardichte. Alerana, sei nicht lächerlich, NEIN.

★ Verbesserung des Zustands von Haar und Kopfhaut. Haarzustand - NR. Ich kann die Verbesserung des Zustands der Kopfhaut nicht beurteilen; Bevor es keine Probleme mit ihr gab.

★ Allgemeine tonische und antioxidative Wirkung. Dieser Punkt ist im Allgemeinen schwer zu bewerten. Nach dem Ende des Kurses fühle ich mich nicht besonders energiegeladen und gesund. Antioxidans? Ich weiß es nicht.

Ich wiederhole noch einmal, dass Alerans Vitamine in Bezug auf Nägel nichts versprechen, so dass die mangelnde Verbesserung ihres Zustands völlig verzeihlich ist, obwohl ich auf ein Ergebnis gehofft habe. "Zerrissene" Nägel ließen nicht lange auf sich warten:

Vergleich der Zusammensetzung von Alerana mit der Zusammensetzung eines anderen bekannten Komplexes.

Ich beschloss, die Zusammensetzung von Alerana mit der Zusammensetzung des bekannten Arzneimittels Perfectil zu vergleichen. Hier ist ein Teller, den ich ↓↓↓ bekommen habe

Die Tabelle zeigt, dass Perfectil dieselben Komponenten wie Alerana und sogar mehrere zusätzliche Vitamine, Spurenelemente und Extrakte enthält. Quantitative Werte unterscheiden sich natürlich an einigen Stellen ("+" - Alerana gewinnt; "-" - Alerana verliert; "tick" ist ein Unentschieden). Und in den meisten Fällen nicht zugunsten von Alerana. Zum Beispiel enthält Perfectil große Dosen an Vitaminen gr. B, die für Haare sehr wichtig sind. Beide Medikamente sind ungefähr in der gleichen Preiskategorie: Alerana - 539 Rubel, Perfectil - 645 Rubel. (alle auf derselben Apothekenseite).

Fügen Sie also vielleicht doch hundert Rubel hinzu und kaufen Sie einen Komplex mit einer besseren qualitativen und quantitativen Zusammensetzung? Oder lohnt es sich, Aleran noch "2-3 mal im Jahr, wenn nötig" zu trinken? Nach solch kühnen, aber unerfüllten Versprechungen, alle Probleme in einem Monat zu lösen, möchte ich jedoch nicht immer wieder "Geld verschwenden"..

Daher habe ich nicht mehr vor, mit diesen Vitaminen zu experimentieren, und ich werde sie Ihnen nicht empfehlen. Der einzig positive Moment für mich persönlich ist das Fehlen von Nebenwirkungen während des Empfangs.

Gesundes und schönes Haar für alle!