Abhilfe Benzylbenzoat gegen Läuse und Nissen

Auf die eine oder andere Weise hat fast jeder Mensch in seinem Leben Kopfläuse gesehen. Im letzten Jahrhundert wurden Läuse mit Hilfe von Staubseife, Wermutinfusion und sogar Kerosin und Dichlorvos entfernt. Heute gibt es eine riesige Auswahl an Anti-Läuse-Medikamenten mit verschiedenen Freisetzungsformen. Eines davon ist Benzylbenzoat für Läuse. Die Varianten dieses Tools werden in diesem Artikel erläutert..

Eigenschaften

Benzylbenzoat ist ein bewährtes Antiparasitikum, das vielen seit der Sowjetzeit bekannt ist. Zuvor war es in der Liste der lebenswichtigen und essentiellen Arzneimittel enthalten und wurde sehr häufig in medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Benzylbenzoat hat eine Anti-Läuse- und Anti-Schorf-Wirkung, die es bei Anwendung ermöglicht, Hautparasiten innerhalb von 3-6 Stunden loszuwerden.

Das Medikament ist in zwei Varianten erhältlich: in Form einer Emulsion und einer Salbe. Die Produkte basieren auf Phenylmethylester der Benzoesäure. Als zusätzliche Komponenten enthält die Emulsion: gereinigte Wasserbasis, Wachs, Zitronen- und Stearinsäure sowie Waschseife. Die Salbe enthält neben Benzylbenzoat eine wässrige Emulsion. Der Wirkstoff, der durch die Chitinschale in den Körper von Parasiten eindringt, beeinflusst das Nervensystem, was zu ihrem unvermeidlichen Tod führt.

Regeln für die Verwendung der Salbe

Läusesalbe Benzylbenzoat wird äußerlich zur Behandlung von Kopfläusen verwendet, die durch Kopfläuse oder Schamläuse verursacht werden.

  1. Die Salbe wird gleichmäßig auf das Haar aufgetragen und gründlich in die Haut eingerieben. Dann wird ein Baumwollschal auf den Kopf gelegt.
  2. Nach einer halben Stunde wird das Produkt mit warmem Wasser unter Zusatz von Essig abgewaschen.
  3. Das Haar wird mit Shampoo gewaschen, das für die täglichen Wasserbehandlungen verwendet wird.
  4. Verwenden Sie einen feinzahnigen Läusekamm, um tote Parasiten zu entfernen.
  5. Benzylbenzoat gegen Pedikulose durch Schamläuse wird in die Haut des Schambeins, des Bauches, der Leistengegend und auch an den inneren Oberschenkeln eingerieben.
  6. Nach 30 Minuten können Sie eine warme Seifendusche nehmen.
  7. Aufgrund der Tatsache, dass die Salbe nur Erwachsene betrifft, ist es notwendig, das Haar erneut zu behandeln.

Die Wirkung bei Schamläusen kann innerhalb eines Tages beobachtet werden. Ist dies nicht der Fall, muss der Vorgang wiederholt werden.

Um Läuse bei Kindern loszuwerden, die noch nicht fünf Jahre alt sind, wird eine Emulsion verwendet. Zu ihrer Herstellung wird die Salbe im Verhältnis 1: 1 in Wasser gelöst und 2-mal täglich wie angegeben verwendet.

Wie man die Emulsion aufträgt

Benzylbenzoatemulsion wird auch zur Behandlung von Kopfläusen verwendet. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie das Handbuch sorgfältig lesen. Eine Gebrauchsanweisung für Benzylbenzoat von Läusen ist auf jeder Packung des Produkts enthalten.

  1. Gut schütteln wie beschrieben. Die Emulsion wird mit einem Wattestäbchen auf das Haar aufgetragen und anschließend mit Massagebewegungen in die Haut eingerieben. Der Mittelverbrauch für ein Verfahren beträgt 25 g.
  2. Der Kopf wird mit einem Schal bedeckt und 30 Minuten in diesem Zustand belassen.
  3. Nach dieser Zeit wird der Kopf mit fließendem Wasser gewaschen..
  4. Eine Essiglösung hilft dabei, die Nissen aus den Haaren herauszukämmen, in denen ein zuvor verwendeter Schal eingeweicht ist, und wird dann einige Minuten lang auf den Kopf gebunden.
  5. Am Ende des Behandlungsprozesses wird der Kopf mit Shampoo gewaschen und mit einem speziellen Kamm herausgekämmt..
  6. Das Ergebnis ist innerhalb eines Tages offensichtlich. Wiederholen Sie gegebenenfalls den Vorgang..
  7. Um Schamläuse loszuwerden, tragen Sie die Benzylbenzoat-Emulsion von Läusen und Nissen auf die Kopfhaut im Unterkörper auf..
  8. Waschen Sie das Produkt nach 10 Minuten mit Seife ab.

Wem das Medikament kontraindiziert ist

Experten empfehlen in folgenden Fällen nicht, das Benzylbenzoat-Mittel gegen Läuse und Nissen zu verwenden:

  • schwangere und stillende Frauen;
  • Kinder unter drei Jahren;
  • Menschen mit Krankheiten und Hautschäden.
Nicht empfohlen für schwangere Frauen und Kinder

Das Vorhandensein von Brennen, Trockenheit, Juckreiz oder einer allergischen Reaktion ist ein Hinweis auf Nebenwirkungen. Das Verfahren sollte sofort abgebrochen werden, da die Verwendung von Benzylbenzoat in solchen Fällen nicht sicher ist..

Sie können Benzylbenzoat von Läusen und Nissen an Apothekenkiosken oder über das Internet kaufen. Der Preis für die Salbe variiert innerhalb von 30 Rubel, die Emulsion kostet ca. 130-140 Rubel. Bewertungen von Benzylbenzoat aus Läusen, die von vielen Verbrauchern hinterlassen wurden, zeigen die Wirksamkeit des Werkzeugs.

Bewertungen

Der Sohn ging mit seiner Klasse zu Sportwettkämpfen, von wo er nicht nur viele Emotionen und Eindrücke mitbrachte, sondern auch ein Geschenk in Form von Läusen. Die Emulsion Benzylbenzoat hat uns geholfen. Sie verarbeitete den Kopf ihres Sohnes gemäß den Anweisungen. Der Effekt war nach der ersten Behandlung offensichtlich. Es ist nicht sehr praktisch, dass Sie selbst Nissen auswählen müssen. Andernfalls können neue Nachkommen auftreten. Bei sorgfältiger Umsetzung dieses Verfahrens wird das Ergebnis jedoch nicht lange auf sich warten lassen. Ich empfehle, das Medikament ist sehr gut und sehr günstig.

Benzylbenzoatcreme wurde bereits mehr als einmal verwendet, seit ich drei Kinder habe. Einfache Anwendung, hervorragende Wirkung und geringe Kosten. Die mangelnde Wirkung auf die Eier von Parasiten ist der einzige Nachteil dieses Arzneimittels. Bei der erstmaligen Verwendung wurde dieser Nuance keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Und nach 5-7 Tagen war der Kopf der Tochter wieder mit Läusen bedeckt. Als Fixierung stelle ich jetzt sicher, dass ich eine zweite Behandlung mache, um die Läuse endlich loszuwerden. Bis das Mittel fehlschlug.

Ich schäme mich zuzugeben, aber im Alter von 30 Jahren war ich mit Kopfläusen konfrontiert. Woher die Läuse kamen, kann ich immer noch nicht verstehen. Ich denke, es ist während einer Fahrt in einem Kleinbus passiert. Es war sehr stark verknallt, und anscheinend wurde jemand, der in der Nähe stand, zur Quelle meiner Probleme. In der Apotheke wurde mir eine Vielzahl von Medikamenten gegen Läuse angeboten, aber ich war von den Kosten und Bewertungen der Benzylbenzoatemulsion angezogen. Ich kaufte es, kam nach Hause, machte 2 Behandlungen und vergaß Läuse, wie ein böser Traum. Ich rate, ein sehr wirksames Medikament.

Verwendung von Benzylbenzoat bei Läusen: Anweisungen zur Verwendung der Emulsion und Salbe. Analoga gegen Kopfläuse

Benzylbenzoat wird zur Bekämpfung von Hautparasiten wie Läusen und Zecken eingesetzt. zur Behandlung von Krätze und Kopfläusen.

Der Gebrauch des Arzneimittels muss ernst genommen werden. Natürlich müssen Sie die Maßnahme beachten.

Fast jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Wenn Sie es mit dem Arzneimittel übertreiben, kann dies zu unerwünschten Konsequenzen führen..

Lesen Sie die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels.

Form und Zusammensetzung von Benzylbenzoat aus Läusen freisetzen

Benzylbenzoat ist derzeit in vier Darreichungsformen erhältlich:

Der Wirkstoff ist medizinisches Benzylbenzoat. Seine Konzentration ist je nach Darreichungsform unterschiedlich:

  1. Salbe (10%) - 100 mg pro 1 g.
  2. Salbe (20%) - 200 mg pro 1 g.
  3. Emulsion (10%) - 100 mg pro 1 g.
  4. Emulsion (20%) - 200 mg pro 1 g.

Anwendungsgebiete: Salbe und Emulsion

Pedikulose und verschiedene Arten von Akariose (Krätze, Demodikose usw.).

pharmachologische Wirkung


Die Wirkung von Benzylbenzoat zielt darauf ab, Läuse und Zecken abzutöten, insbesondere Zecken aus den Gattungen Sarcoptes und Demodex.

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf dem Eindringen des Wirkstoffs in den Körper des Parasiten, seiner Ansammlung und seiner Vergiftung, die den Tod einer Zecke oder Laus zur Folge hat.

Gebrauchsanweisung

Salbe:

20% - für Erwachsene, 10% - für Kinder.

  • Die Salbe sollte auf sauberer, trockener Haut angewendet und in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht, vorzugsweise vor dem Schlafengehen, aufgetragen werden. Es wird auf die gesamte Hautoberfläche aufgetragen, mit Ausnahme des Gesichts und der Schleimhäute. Wenn die Salbe nach einer Stunde vollständig trocken ist und von der Haut aufgenommen wird, können Sie sie erneut auftragen.
  • Verwenden Sie nach der Verwendung der Salbe nicht die Kleidung und das Bettzeug, die Sie vor der Verwendung verwendet haben. Dies kann zu einer erneuten Infektion mit dem Parasiten führen, und die Behandlung ist vergeblich. Sie können die Salbe nicht vom Körper abwaschen. Waschen Sie die Oberfläche Ihrer Hände frühestens 3 Stunden nach dem Auftragen ab.
  • Wiederholen Sie nach zwei Tagen das gleiche Verfahren erneut, wechseln Sie Kleidung und Bettwäsche und waschen Sie das alte gründlich, um tote Parasiten auf dem Stoff zu entfernen..
  • Am nächsten Tag danach die Salbe vollständig abwaschen..


Emulsion:

  • Ein Wattestäbchen mit der erforderlichen Menge Emulsion (ca. 25 g) einweichen und den von Kopfläusen betroffenen Bereich damit behandeln, dann die Emulsion in die Haut einreiben. Wenn es sich um Kopfläuse handelt, ziehen Sie ein Kopftuch an und spülen Sie die Emulsion nach einer halben Stunde gründlich mit warmem Wasser aus..
  • Verdünnen Sie den Essig mit Wasser im Verhältnis 1: 1, sättigen Sie den Schal mit der resultierenden Lösung, drücken Sie ihn ein wenig zusammen und legen Sie ihn wieder auf den Kopf. Entfernen Sie nach einer Weile den Schal und waschen Sie Ihre Haare gründlich. Die Behandlung mit einer Essiglösung kann wiederholt werden, wenn lebende Parasiten oder deren Eier gefunden werden.
  • Wenn es sich nicht um Kopfläuse handelt, sollte die Emulsion aus dem betroffenen Bereich nach 10 Minuten abgewaschen werden. Eine anschließende Behandlung mit einer Essiglösung ist nicht erforderlich.

Nebenwirkungen

  1. Mögliches Brennen, trockenes Gefühl, verschiedene allergische Reaktionen (insbesondere Kontaktdermatitis).
  2. Überdosierungsfälle nicht erfasst.
  3. Es wurde keine Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Bevor Sie es verwenden, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Jede Medizin ist in gewisser Weise ein Gift. Wie es für Sie wird, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn Sie es beispielsweise mit einer einfachen Schlaftablette übertreiben, können Sie ein tödliches Ergebnis erzielen.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder die Hilfskomponenten, aus denen das Arzneimittel besteht.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Verletzungen der Unversehrtheit der Haut.
  • Säuglingsalter.

Lagerbedingungen

Es muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° Celsius außerhalb der Reichweite von Licht und Kindern gelagert werden..

ungefährer Preis

Der Durchschnittspreis in Russland beträgt 25 Rubel.

Analoga gegen Kopfläuse

  1. Benzozid.
  2. Bensocril.
  3. Belogent.
  4. Natriumthiosulfat.
  5. Spregal.

Wenn Sie ein perfektes Ergebnis erzielen möchten, konsultieren Sie am besten einen Arzt..

Das heißt, ohne Nebenwirkungen hilft nur ein Arzt, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen..

Jedes Medikament hat seine eigenen Eigenschaften. Und es wird nicht schwierig sein, die beste Option für Sie auszuwählen.

spezielle Anweisungen

  • Lassen Sie Benzylbenzoat nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen..
  • Wenn das Medikament in den Mund gelangt, spülen Sie Ihren Mund gründlich mit Wasser oder einer milden Backpulverlösung aus.
  • Wenn das Medikament verschluckt wird, spülen Sie den Magen mit einer schwachen Lösung von Backpulver oder einer Mischung aus zerkleinerter Kreide und Wasser (2 Esslöffel Kreide pro 1 Liter Wasser) aus. Nach der Magenspülung wird empfohlen, eine wässrige Mischung aus Wasser, Aktivkohle und Magnesiumoxid (1-2 Esslöffel pro Glas Wasser) herzustellen und zu trinken.

Apothekenurlaubsbedingungen

Benzylbenzoat ist streng verschreibungspflichtig.

Fazit

Das Medikament Benzylbenzoat kombiniert hohe Effizienz, erschwinglichen Preis, relativ einfache und kurze Behandlungsdauer und eine geringe Anzahl möglicher Nebenwirkungen..
Wenden Sie sich vor dem Gebrauch unbedingt an einen Spezialisten!

Benzylbenzoat: Verwendung für Läuse (Kopfläuse)

Pedikulose, dies ist eine Läsion des Haaransatzes durch Parasiten, wird im Volksmund als Krankheit Läuse bezeichnet. Eine Generation unserer Großmütter verwendete im Kampf gegen Läuse Staub, Kerosin und bittere Wermuttinktur.

Glücklicherweise gibt es heute viele alternative Methoden, die am effektivsten sind und nach dem Gebrauch keine negativen Folgen haben. Ein solches Parasitenbekämpfungsmittel ist Benzylbenzoat.

allgemeine Beschreibung

Benzylbenzoat ist ein seit langem bekanntes Mittel gegen Läuse, das seit der Sowjetzeit weit verbreitet ist. Es wurde in Krankenhäusern und Kliniken angewendet, da der Patient mit Läusen die Krankheit innerhalb von 3-6 Stunden nach der Anwendung vollständig loswurde, da der Effekt kolossal ist.

Die Basis des Arzneimittels ist Phenylmethylester der Benzoesäure, der Parasiten aktiv zerstört. Kleinere Substanzen von Benzylbenzoat sind:

  • Zitronensäure und Stearinsäure,
  • Waschseife,
  • Cetostearylalkohol oder Emulsionswachs,
  • Destilliertes Wasser,
  • Wasseremulsion,
  • Und andere Komponenten, abhängig von der Form des hergestellten Arzneimittels.

Freigabe Formular

Benzylbenzoat gibt es in zwei Formen: Creme, Emulsion oder Gel. Das Medikament hat eine weiße oder hellgelbe Farbe mit einem inhärenten spezifischen Geruch. Es wird ausschließlich zur äußerlichen Behandlung verwendet.

Die Freisetzungsformen haben eine andere Zusammensetzung:

  1. Erwachsener enthält 20% und 25%,
  2. Kind 5% und 10%,

Deshalb ist die Anweisung für jedes Werkzeug in dem implizierten Zeitbereich gleich.

Eigenschaften und Merkmale

  • Über den Ladentisch,
  • Angemessene Kosten,
  • Sehr gute Leistung,
  • Benzylbenzoat tötet nicht nur Läuse ab, sondern behandelt auch Kopfhautbisse,
  • Wird auch zur Behandlung von Krätze verwendet.

Das Prinzip der Droge

Aufgrund des Gehalts einer wässrigen Emulsion gelangt Benzylbenzoat in den Körper von Parasiten und reichert sich dort in tödlichen Dosen an..

Erstens beeinflusst diese Komponente das Nervensystem der Parasiten, blockiert alle Reflexe und Funktionen, was zu ihrem vollständigen Verschwinden führt.

Dies gilt sowohl für Erwachsene als auch für Larven. Je nach Grad der Schädigung wird daher empfohlen, Benzylbenzoat 3 bis 6 Stunden lang auf die Haut aufzutragen.

Indikationen und Kontraindikationen

Dieses Medikament wird auch zur Behandlung von Akne, Krätze und zur Bekämpfung von Milben, Läusen und anderen Parasiten eingesetzt..

  • Schwangere und während der Stillzeit,
  • Kinder unter 3 Jahren,
  • Mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen,
  • Für offene Kopfhautläsionen,

Bei Verwendung von Benzylbenzoat keinen Kontakt mit den Schleimhäuten des Körpers zulassen. Bei Kontakt gut mit einer Sodalösung abspülen.

Der Wirkstoff, die Säure und das Soda haben eine alkalische Base. Bei Wechselwirkung stoppt die Reaktion. Und wenn das Medikament in den Körper gelangt ist, sollte der Magen mit einer Sodalösung unter Zusatz von zerkleinerter Aktivkohle gespült werden.

Art der Anwendung und Dosierung

Vor dem Gebrauch müssen Sie duschen, verwenden Sie Benzylbenzoat nur auf sauberem Haar.

Anwendung der Salbe:

  • Tragen Sie zur Behandlung von Kopfläusen die Salbe gleichmäßig auf das Haar auf, behandeln Sie die Kopfhaut gründlich, legen Sie eine Plastiktüte auf und binden Sie ein Kopftuch fest.
  • Nach einer halben Stunde die aufgetragene Salbe mit einer Lösung aus Wasser und Essig und dann mit Standard-Shampoos abspülen. Die Essiglösung hilft, Parasiten vom Haar zu trennen.
  • Trocknen Sie dann die Haare und kämmen Sie sie mit einem Kamm mit häufig kleinen Zähnen toter Parasiten aus.

Bei Schamparasiten die Salbe direkt auf die betroffene Hautpartie auftragen. Duschen Sie in einer halben Stunde. Eine erneute Manipulation ist unbedingt erforderlich, da die Salbe während dieser Zeit nur Erwachsene eliminiert. Bereits nach 24 Stunden kann der Effekt beobachtet werden.

Für Kinder unter 3 Jahren wird zur Behandlung eine Emulsion verwendet. Mischen Sie dazu die Salbe zu gleichen Teilen mit Wasser und verwenden Sie sie zweimal täglich mit einer Einwirkzeit von 30 Minuten..

Anwendung der Emulsion:

  • Vor Verwendung von Benzylbenzoat gut schütteln..
  • Tragen Sie die Emulsion mit einem Verband auf ein Wattestäbchen auf und behandeln Sie trockenes Haar.
  • Bei mittlerem Haar werden 25 Milliliter verwendet. Wenn das Haar dick oder lang ist, sollte die Dosierung erhöht werden.
  • Binden Sie den Kopf fest mit einem Schal, nachdem Sie den Kopf mit einer Plastiktüte umwickelt haben.
  • Nach einer halben Stunde sollten Sie Ihren Kopf mit einer 50 ml Essiglösung abwaschen. und 1 Liter Wasser.
  • Wickeln Sie dann Ihren Kopf erneut ein und lassen Sie die Essiglösung 30 Minuten lang einweichen.
  • Dann sollten Sie Ihre Haare wie gewohnt waschen..
  • Nach dem Trocknen die toten Parasiten vorsichtig auskämmen.
  • Bereits innerhalb eines Tages können Sie den Effekt beobachten, ggf. den Vorgang nach 10 Tagen wiederholen.
  • Nissen sterben nicht nach einem Vorgang ab, daher müssen sie beim Auskämmen manuell zerstört werden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Benzylbenzoat können sein:

  • Allergische Reaktion auf einen Bestandteil.
  • Die Salbe ist giftig und kann daher Atemnot, Brennen und Hautrötungen aufweisen.

Sie können das Medikament nicht lange aufbewahren, obwohl die Nissen nicht in einer Sitzung absterben. Eine Wiederverwendung wird empfohlen.

Benzylbenzoat

Komposition

Die Zusammensetzung der Emulsion, die äußerlich aufgetragen wird, umfasst den Wirkstoff Benzylbenzoat sowie Hilfskomponenten: Waschseife 72%, Emulsionswachs, gereinigtes Wasser.

Die Zusammensetzung der Salbe zur äußerlichen Anwendung umfasst den Wirkstoff Benzylbenzoat sowie eine wässrige Emulsionsbasis.

Freigabe Formular

Emulsion und Salbe Benzylbenzoat wird hergestellt.

  • Eine Emulsion ist eine homogene weiße Substanz, die ein mildes spezifisches Aroma aufweist und in Flaschen oder Fläschchen (50, 100 oder 200 g) enthalten ist..
  • Die Salbe ist homogen, weiß, hat ein spezifisches Aroma. Enthalten in 25 g Dosen oder Aluminiumtuben.

pharmachologische Wirkung

Benzylbenzoat ist ein Antiparasitikum zur äußerlichen Anwendung. Demonstriert Aktivität gegen Krätze Milben sowie Läuse.

Die Salbe ist gegen verschiedene Arten von Milben wirksam, einschließlich der Gattung Demodex, Krätze, zeigt Anti-Läuse-Aktivität. Es gibt eine bakteriostatische Wirkung aufgrund des Vorhandenseins eines antimikrobiellen Konservierungsmittels in der Zusammensetzung des Mittels - Cetylpyridiniumchlorid.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Es gibt eine toxische Wirkung auf Läuse, die 2-5 Stunden nach Verwendung des Produkts absterben. Zecken sterben nach 7–32 Minuten. Das Mittel passiert die Chitinabdeckung und reichert sich danach in toxischen Konzentrationen im Körper der Zecke an. Unter dem Einfluss des Arzneimittels sterben Larven und Erwachsene der Zecke ab, es beeinflusst nicht die Eier von Parasiten.

Bei topischer Anwendung wird der Wirkstoff fast nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

Anwendungshinweise

Es gibt folgende Indikationen für die Verwendung von Benzylbenzoat:

  • Behandlung von Krätze und anderen parasitären Hautinfektionen - Demodikose, Pityriasis versicolor, Rosacea, ölige Seborrhoe;
  • von Läusen (Kopfläuse und Scham).

Kontraindikationen

Es ist kontraindiziert, das Medikament in folgenden Fällen zu verwenden:

  • zur Behandlung von Kindern unter 3 Jahren;
  • mit hoher Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Benzylbenzoat;
  • im Falle einer Schädigung der Haut pustelartige Hautkrankheiten;
  • während der Schwangerschaft und während des Stillens.

Nebenwirkungen

Bei der Verwendung von Benzylbenzoat können einige Nebenwirkungen auftreten:

  • lokale Manifestationen: Brennen (häufig bei Kindern), Hautreizung, Rötung der behandelten Hautpartien;
  • Kontaktdermatitis;
  • allergische Reaktionen.

In der Regel verschwinden alle diese Symptome nach nachträglicher Anwendung des Arzneimittels. Wenn die negativen Auswirkungen nicht von selbst verschwinden, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren. Es ist zu beachten, dass die Hautempfindlichkeit im Genitalbereich und in geschädigten Bereichen am häufigsten zunimmt..

Anleitung für Benzylbenzoat

Emulsion Benzylbenzoat, Gebrauchsanweisung

Das Mittel in Form einer Emulsion wird äußerlich aufgetragen. Bei Krätze wird erwachsenen Patienten eine Emulsion von 20% verschrieben, Kinder unter 5 Jahren sollten eine Emulsion von 10% erhalten..

Am ersten Behandlungstag muss die Behandlung am Abend vor dem Schlafengehen durchgeführt werden, nachdem die Haut unter der Dusche gründlich gewaschen wurde. Zunächst muss die Emulsion in die Haut an den Händen und dann in die Haut am Rumpf, an den Beinen, einschließlich der Finger und Fußsohlen, eingerieben werden.

Nach der Verarbeitung der Haut sollten nur saubere Kleidung und Leinen verwendet werden. Am zweiten und dritten Tag muss eine Behandlungspause eingelegt werden, während die Reste der Emulsion von der Haut nicht abgewaschen werden. Am vierten Tag der Behandlung sollten Sie den am ersten Tag durchgeführten Vorgang wiederholen und die Wäsche erneut wechseln.

Nach der Verarbeitung können Sie Ihre Hände drei Stunden lang nicht waschen. Anschließend müssen die Hände nach jedem Waschen mit einer Emulsion behandelt werden. Wenn die Emulsion von anderen Körperteilen abgewaschen werden musste, muss die Behandlung wiederholt werden. Am fünften Tag müssen Sie die Emulsion vollständig abwaschen.

Komplikationen von Krätze (Ekzeme, Dermatitis, Pyodermie usw.) müssen gleichzeitig mit der Behandlung von Krätze behandelt werden. Nach Abschluss sollte die Behandlung von Komplikationen fortgesetzt werden..

Salbe Benzylbenzoat, Gebrauchsanweisung

Die äußerliche Anwendung des Arzneimittels in Form einer Salbe für Kinder ab drei Jahren erfolgt sehr sorgfältig. Wenn Sie das Produkt in die Haut von Gesicht und Kopf einreiben, müssen Sie sicherstellen, dass das Arzneimittel nicht in die Augen gelangt. Kinder werden mit 10% Salbe behandelt, Erwachsene - 20%.

Erwachsene Patienten müssen das Medikament sofort nach dem Duschen oder Baden anwenden, während sie die Haut am ganzen Körper behandeln, mit Ausnahme von Gesicht und Kopfhaut. In diesem Fall werden für ein Reiben 30-40 g Salbe verwendet. Leder sollte abends behandelt werden, Hände sollten erst am Morgen gewaschen werden. Wiederholen Sie die Anwendung der Salbe am vierten Tag. Am fünften sollten Sie gründliche Hygienevorgänge durchführen und die Bettwäsche wechseln.

Bei Verwendung einer Salbe gegen Läuse in Kopfhaut und Haar sollte das Haar anschließend unter einem Baumwolltuch versteckt werden.

Bei der Behandlung von Schamläusen müssen Sie das Produkt von innen in die Haut des Schambeins, der Leistenfalten und der Oberschenkel einreiben.

Die Behandlung von Kopfläusen muss am ersten, dritten und siebten Tag durchgeführt werden. Am achten Tag gründlich mit Seife waschen, das Haar muss mit Essigsäure (3% ige Lösung) gespült werden..

Wenn ein solcher Bedarf besteht, wird die Behandlung der Haut wiederholt.

Sie müssen die Salbe vorsichtig auf Bereiche mit empfindlicher Haut auftragen.

Benzylbenzoat aus Demodex

Die Verwendung eines Arzneimittels gegen Demodex sieht eine Behandlungsdauer von 7 bis 10 Tagen vor, wenn eine Salbe verwendet wird, und 2-3 Wochen, wenn eine Emulsion verwendet wird. Das Mittel muss vor dem Schlafengehen in einer dünnen Schicht auf die Läsion aufgetragen werden..

Benzylbenzoat gegen Akne

Ein Akne-Mittel wird verwendet, wenn die Akne durch eine parasitäre Hautinfektion verursacht wird. Die Behandlung wird wie oben beschrieben durchgeführt..

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung können die Manifestationen, die Nebenwirkungen sind, intensiver sein. Insbesondere kann sich eine Kontaktdermatitis entwickeln.

Wenn der Patient versehentlich die Salbe verschluckt hat oder eine sehr große Menge des Produkts aufgetragen wurde, kann sich eine Kontaktdermatitis entwickeln, der Patient kann das Bewusstsein verlieren. Es ist auch möglich, Anfälle und Harnverhalt zu entwickeln..

Im Falle einer Überdosierung wird eine symptomatische Therapie durchgeführt. Sie sollten die Haut vom Produkt reinigen. Wenn das Medikament verschluckt wurde, muss der Magen gewaschen und dann Aktivkohle-Tabletten eingenommen werden. Verwenden Sie gegebenenfalls Antikonvulsiva.

Wenn während der Behandlung unerwünschte Reaktionen auftreten, sollte das angewendete Arzneimittel mit Wasser und Seife abgewaschen werden.

Interaktion

Es gab keine pharmakologische Wechselwirkung von Benzylbenzoat mit anderen Arzneimitteln. Die Verwendung einer Emulsion aus 20% Benzylbenzoat sowie von Salben sollte jedoch nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung praktiziert werden..

Bei lokaler oder systemischer Anwendung von Kortikosteroiden können einige Symptome (Hyperämie, Juckreiz) vollständig verschwinden oder abnehmen, die Invasion bleibt jedoch bestehen. Daher sollten solche Arzneimittel während der Zeit der Anwendung der Salbe und Emulsion Benzylbenzoat vermieden werden..

Die Substanz Cetylpyridiniumchlorid, die als Emulgator und antimikrobielles Konservierungsmittel Teil des Arzneimittels ist, interagiert mit anionischen Wirkstoffen, dh mit Seife. Infolgedessen kann das Arzneimittel seine bakteriostatischen Eigenschaften verlieren..

Verkaufsbedingungen

Kann auf ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Lagerbedingungen

Bezieht sich auf Liste B, muss an einem dunklen Ort gelagert werden, während die Temperatur nicht mehr als + 20 ° C betragen sollte. Von Kindern fern halten..

Verfallsdatum

Sie können das Produkt 2 Jahre lang lagern, Sie können es nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwenden.

spezielle Anweisungen

Um eine erneute Infektion zu verhindern, ist es wichtig, gleichzeitig Patienten zu behandeln, die im selben Fokus identifiziert wurden, sowie Patienten, die in engem Kontakt stehen..

Wenn der Patient nach der Behandlung Juckreiz verspürt, ist dies auf die Reaktion des menschlichen Körpers auf die Abfallprodukte der Zecke zurückzuführen. Dieses Symptom kann beseitigt werden, wenn Salben mit Glukokortikosteroiden und Antihistaminika behandelt werden.

Es muss darauf geachtet werden, dass das Medikament nicht in die Schleimhäute von Mund, Nase und Augen gelangt. Wenn das Produkt in Ihren Mund gelangt, müssen Sie den Mund immer mit Wasser oder 2% iger Backpulverlösung ausspülen. Bei Verschlucken muss der Magen mit einer 1-2% igen Lösung von Soda oder einer wässrigen Mischung aus Aktivkohle und verbrannter Magnesia gewaschen werden. Wenn das Medikament in die Augen gelangt und Reizungen verursacht, sollte eine 30% ige Sulfonamidlösung in das Augenlid getropft werden. Wenn die Schmerzen besorgt sind, wird eine 2% ige Procainlösung geträufelt.

Wenn die Emulsion oder Salbe Benzylbenzoat mit Demodikose oder anderen Krankheiten ein brennendes Gefühl oder eine Reizung der Haut verursacht, müssen Sie die Stelle, an der das Mittel angewendet wurde, gründlich ausspülen. Zum Spülen können Sie warmes Wasser oder Sodalösung verwenden.

Es ist sehr vorsichtig, mit allen Gegenständen umzugehen, die mit der Haut des Patienten in Kontakt gekommen sind. Insbesondere Bettwäsche, Handtücher sollten 5-10 Minuten in einer Waschpulverlösung gekocht werden.

Die Kleidung wird auf beiden Seiten gebügelt, die Dinge, die nicht thermisch verarbeitet werden können, werden an der frischen Luft aufgehängt und dort drei Tage lang gelagert. Sie müssen auch Kissen, Matratzen, Decken, Spielzeug usw. desinfizieren..

Der Raum sollte mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Nach der Behandlung muss der Zustand des Patienten zwei Wochen lang überwacht werden. Wenn Komplikationen auftreten, ist eine längere Überwachung erforderlich.

Analoga

Es gibt keine Analoga des Arzneimittels Benzylbenzoat.

Für Kinder

Es wird nicht empfohlen, Salbe und Emulsion für Kinder unter 3 Jahren zu verwenden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Mittel ist bei schwangeren Frauen sowie bei Müttern, die natürliche Ernährung praktizieren, kontraindiziert..

Bewertungen über Benzylbenzoat

In den meisten Fällen sind die Bewertungen der Salbe, die Benutzer im Netzwerk hinterlassen, positiv. Viele Frauen schreiben über die Wirksamkeit des Arzneimittels gegen Demodikose und stellen fest, dass es ihnen mit seiner Hilfe gelungen ist, Akne loszuwerden. Benutzer, die wissen, was Benzylbenzoatemulsion ist, schreiben auch positive Bewertungen und stellen fest, dass sie Krätze erfolgreich behandelt haben. Viele Eltern konnten dieses Tool verwenden, um ihre Kinder von Läusen zu befreien. Als negative Punkte gibt es einen unangenehmen Geruch des Arzneimittels, ein brennendes Gefühl während des Gebrauchs. In einigen Testberichten geht es darum, dass das Tool länger als in der Anleitung angegeben verwendet werden musste, um das Ergebnis zu erhalten.

Benzylbenzoat Preis wo zu kaufen

Die Kosten für Krabbensalbe hängen von der Verpackung ab. In Apotheken beträgt der Preis für Benzylbenzoat (Salbe für Krätze) durchschnittlich 20-35 Rubel pro Packung. 25 g. Der Preis für die Emulsion Benzylbenzoat beträgt durchschnittlich 140 Rubel pro 200 g.

Abhilfe Benzylbenzoat gegen Läuse und Nissen

Gebrauchsanweisung

Salbe und Emulsion werden nur äußerlich aufgetragen! Bei Kontakt mit Schleimhäuten die Zusammensetzung gründlich mit Wasser abspülen.

Vor der direkten Behandlung der Hautoberfläche mit Salbe sollten Sie den Körper waschen und die Haut bis zur Trockne abwischen. Bei Krätze und Gürtelrose wird die Zusammensetzung auf alle offenen Bereiche des Körpers angewendet. Die Ausnahme bilden das Gesicht und die Schleimhäute. In einigen Fällen wird die Salbe eine Stunde nach der ersten Anwendung erneut auf die Haut aufgetragen, um die maximale Wirkung der Therapie zu erzielen..

Nach der Behandlung der Haut mit der Salbe wird die Unterwäsche gewechselt (sauber angezogen) und die Bettwäsche. Wasserbehandlungen dürfen nur zwei Tage nach der letzten Anwendung der Salbe durchgeführt werden. Wechseln Sie nach dem Duschen alle Unterwäsche und Bettwäsche.

Die Behandlung von Krätze mit Benzylbenzoat (wenn eine einmalige Anwendung der Salbe nicht geholfen hat) wird auf 8-9 Tage verlängert.

Sie können die Salbe nur dann erneut auftragen, wenn an offenen Stellen des Körpers oder der Kopfhaut frische Juckreizhöhlen gefunden wurden. Die für Krätze typischen Symptome (Juckreiz, Rötung, Brennen) nach der Behandlung verschwinden erst nach zwei bis drei Wochen

Sie können daher kein Grund für eine zweite Behandlung sein. Der Zustand, begleitet von Juckreiz, ist auf das Vorhandensein toter Personen in der subkutanen Schicht zurückzuführen.

Benzylbenzoat in Form einer Salbe kann gemäß den Anweisungen zur Behandlung von Kindern verwendet werden, die das fünfte Lebensjahr erreicht haben. Vor dem direkten Auftragen auf die Haut sollte die Zusammensetzung mit warmem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt und gemischt werden, bis ein homogener Zustand erreicht ist. Die Salbenemulsion wird ohne die notwendige vorbereitende Vorbereitung auf die Haut des Kindes aufgetragen. Der Behandlungsverlauf - 2 mal täglich unter Berücksichtigung des Zeitintervalls zwischen den Anwendungen - 12 Stunden.

Akne, norwegische Krätze, Demodex-Behandlung

Das Medikament hat gute Ergebnisse bei der Behandlung von Krätze und anderen Hauterkrankungen und zeichnet sich durch positive Bewertungen aus. Benzylbenzoat ist wirksam bei der Behandlung von norwegischen Krätze

Vor dem Auftragen der Zusammensetzung muss die Haut vorbereitet werden - es ist wichtig, abgestorbene Hautpartikel mit derselben Salicylsäure zu entfernen, die eine gute Peelingwirkung hat

Benzylbenzoat-Salbe kann zur Behandlung von Akne sowie für Demodex-spezifische Zustände verwendet werden. Die Zusammensetzung wird mit leichten Bewegungen in die Haut eingerieben. Wenn Sie es auf den Gesichtsbereich auftragen, sollten Sie versuchen, zu vermeiden, dass das Arzneimittel auf die Schleimhäute der Augen gelangt.

Der therapeutische Verlauf hängt vollständig von der Zeit ab, in der die Krankheitssymptome in Form von Juckreiz und Entzündung beseitigt werden..

Eigenschaften

Benzylbenzoat ist ein bewährtes Antiparasitikum, das vielen seit der Sowjetzeit bekannt ist. Zuvor war es in der Liste der lebenswichtigen und essentiellen Arzneimittel enthalten und wurde sehr häufig in medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Benzylbenzoat hat eine Anti-Läuse- und Anti-Schorf-Wirkung, die es bei Anwendung ermöglicht, Hautparasiten innerhalb von 3-6 Stunden loszuwerden.

Das Medikament ist in zwei Varianten erhältlich: in Form einer Emulsion und einer Salbe. Die Produkte basieren auf Phenylmethylester der Benzoesäure. Als zusätzliche Komponenten enthält die Emulsion: gereinigte Wasserbasis, Wachs, Zitronen- und Stearinsäure sowie Waschseife. Die Salbe enthält neben Benzylbenzoat eine wässrige Emulsion. Der Wirkstoff, der durch die Chitinschale in den Körper von Parasiten eindringt, beeinflusst das Nervensystem, was zu ihrem unvermeidlichen Tod führt.

  • http://hlopklop.com/vshi/unichtozhenie-vshi/benzilbenzoat.html
  • https://parazits.ru/benzilbenzoat-ot-vshej-instrukciya-i-primenenie-otzyvy/
  • https://KlopNope.ru/vshi/izbavitsya/benzilbenzoat-ot-vshej-gnid
  • http://klop911.ru/vshi/kak-izbavitsya-ot-vshej/benzilbenzoat-ot-vshej.html
  • http://HairHomeCare.ru/zabolevaniya/infekcionnye/pedikulez/lechenie-vshi/sredstva-ot-ped/benzilbenzoat.html
  • https://VrediteliStop.ru/o-vshax/benzilbenzoat-ot-vshej.html
  • http://ZelenPlaneta.ru/vshi/kak-primenyat-benzilbenzoat-ot-vshej.html
  • https://apest.ru/vshi-i-gnidy/sredstva-ot-vshej-i-gnid/benzilbenzoat-ot-vshej-i-gnid/

Benzylbenzoatsalbe

Pharmtechnology LLC, Weißrussland, stellt das Medikament in Form einer Salbe von weiß bis gelb her, die einen eigenartigen Geruch aufweist. Die Konsistenz ist mit mikroskopisch kleinen Luftblasen gefüllt. Der Agent wird extern verwendet. Die Salbe wird in Aluminiumtuben von jeweils 50/30/25 g gegeben.

Die heilenden Eigenschaften beruhen auf der Wirkung der Hauptkomponente - medizinisches Benzylbenzoat (20%, 10%). Die Wirksamkeit der Substanz wird durch eine gut ausgewählte Kombination erreicht: Tween-80, Arepol, Nipazol, Natriumhydroxid, Nipagin, gereinigtes Wasser.

Das Medikament wird als Anti-Scratch-Medikament eingestuft. Die Substanz ist giftig für die Krätze Milbe. Nicht nur Erwachsene sterben, sondern auch die Larven.

Das Tool gilt nicht für systemische Medikamente, sondern wirkt ausschließlich auf der Ebene der oberen Schichten der Epidermis, in denen Parasiten leben.

Es wird nur zur Behandlung von Krätze verwendet. Das Medikament hat geringfügige Kontraindikationen:

  1. Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung.
  2. Kinder unter 3 Jahren.
  3. Schwangere Frau.
  4. Stillen.

Das Arzneimittel wird von den Patienten gut vertragen. Nebenwirkungen treten hauptsächlich in der pädiatrischen Kategorie von Patienten auf in Form von:

  • Allergische Reaktion.
  • Ärger.
  • Verbrennung.

Es ist wichtig, die vom Hersteller angegebenen Verwendungsregeln und die angegebene Dosis einzuhalten. Erwachsenen wird ein Medikament verschrieben, das 20% der Hauptsubstanz enthält, und Kindern - 10%

Die Behandlung erfolgt nach folgendem Schema:

Behandlungszeit in TagenArt der Anwendung
Der ErsteNehmen Sie am Abend vor dem Schlafengehen eine warme Dusche mit Seife. Mit Salbe behandeln: Hände, Oberkörper, Beine mit Sohlen und Zehen. Verwenden Sie saubere Kleidung und Bettwäsche. Waschen Sie Ihre Hände drei Stunden lang nicht. Nach jeder Handwäsche erneut mit behandeln.
Zweites DrittelPause, die Salbe wird nicht abgewaschen.
VierteBedingungen für den ersten Tag.
FünfteDie Salbe wird vollständig von der Haut abgewaschen.

Der Therapieverlauf dauert 4 Tage. Alle Ansprechpartner werden gleichzeitig behandelt. Dies ist notwendig, um eine erneute Infektion zu vermeiden..

Der Juckreiz kann nach der Behandlung bestehen bleiben, dies bedeutet jedoch nicht, dass eine zusätzliche Behandlung erforderlich ist. Der Grund für das unangenehme Symptom ist die Reaktion des Körpers auf die tote Zecke und die Zerfallsprodukte seiner lebenswichtigen Aktivität. In diesem Fall werden Antihistaminika und Salben mit Glukokortikosteroiden verschrieben, die zur Beseitigung der allergischen Reaktion beitragen.

Für 14 Tage benötigt der Patient die Kontrolle eines Dermatologen, und wenn es Komplikationen gibt, dann einen längeren Zeitraum.

Die Menge an Wirkstoff in der Zusammensetzung und was für das Kind am besten ist

Das Medikament wird in zwei Formen hergestellt: Emulsion und Salbe. Komposition:

  • Wirkstoff: medizinisches Benzylbenzoat 20% oder 10%;
  • Macrogol 400;
  • Triamin;
  • Stearinsäure;
  • gereinigtes Wasser.

Verwenden Sie für Kinder eine Salbe / Emulsion mit 10% des Wirkstoffs.

Wenn die Bestandteile eines Arzneimittels in Gramm angegeben sind, bedeutet dies, dass die quantitative Zusammensetzung pro 100 g des Arzneimittels angegeben wird.

Das heißt, 20 g des Wirkstoffs in der Zusammensetzung des Arzneimittels machen 20% der Gesamtmenge der Salbe oder Emulsion aus. Tablets haben ein anderes Berechnungssystem.

Benzylbenzoatsalbe und Emulsion

Die Emulsion Benzylbenzoat sieht aus wie eine flüssige Creme und eignet sich besser zum Entfernen aller Arten von Läusen als die Salbe, die häufiger gegen Krätze verwendet wird..

Bei Verwendung einer Emulsion zur Entfernung von Läusen bei Kindern unter 5 Jahren muss das Arzneimittel mit Wasser bei einer Temperatur von bis zu 40 ° C im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden.

Ein Pionier in der Behandlung von Kopfläusen - Schwefelsalbe für Läuse und Nissen: Wie effektiv ist es und wie man es anwendet?

Bisher ist nicht jeder mit einer Krankheit wie Kopfläusen vertraut. Manchmal können sogar erfolgreiche Menschen Kontakt mit Menschen aufnehmen, die an dieser Krankheit leiden. Danach besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie infiziert werden.

Um diese unangenehme Krankheit zu behandeln, kann der Arzt Schwefelsalbe verschreiben. Wie man richtig anwendet und welche Kontraindikationen es hat?

Komposition

Schwefelsalbe ist nicht die wirksamste Behandlung für Kopfläuse. Diese Salbe wird jedoch sehr häufig bei Kopfläusen eingesetzt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels keine toxischen Substanzen enthält. Die Salbe enthält eine Emulsion aus beständigem Wasser sowie Vaseline und ausgefälltem Schwefel.

Die positiven Aspekte der Salbe umfassen:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • heilt Wunden, die nach Läusebissen auf der Haut verbleiben;
  • enthält keine Insektizide;
  • trocknet die Kopfhaut nicht.

Der Nachteil der Salbe ist, dass das Medikament eine schwache Wirkung auf Läuse hat.

Darüber hinaus kann unter den negativen Aspekten auch die Tatsache hervorgehoben werden, dass das Arzneimittel nicht dazu beiträgt, die Haut von Parasiten in einer Anwendung zu heilen..

Anwendungsverfahren

Beim Auftragen der Salbe müssen Sie den Zustand der Haut sorgfältig überwachen. Wenn während der Behandlung Abweichungen von der Norm auftreten, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels ablehnen. Damit das Medikament die maximale Wirkung entfalten kann, muss es korrekt angewendet werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Schwefelsalbe für Läuse und Nissen:

Das Haar sollte mit Feuchtigkeit versorgt werden.
Verdünnen Sie die Salbe in warmem Wasser im Verhältnis 1: 1.
Tragen Sie die verdünnte Salbe mit einem Wattebausch auf Kopfhaut und Haar auf. Wenn Sie diesen Teil des Verfahrens ausführen, sollten Sie auf keinen Fall eilen, weil

Es ist wichtig, das gesamte Haar von den Wurzeln bis zu den Enden zu behandeln.
Setzen Sie einen speziellen Hut auf Ihren Kopf. In dieser Form müssen Sie 30 Minuten laufen.
Spülen Sie das Haar nach einer halben Stunde in einer Essiglösung aus (mischen Sie zuerst Wasser sowie Essig in Anteilen von 1 zu 1)..

Nach Abschluss des Vorgangs sollten Sie die Nissen mit einem Kamm auskämmen.

Damit keine Spur von Kämmen von Läusen zurückbleibt, sollte dies regelmäßig durchgeführt werden, d.h. alle 3 Tage. Wenn beim Kämmen keine großen Läuse (mehr als 3 mm) vorhanden sind, macht die Person alles richtig. Nach 15 bis 20 Tagen ist der Kopf des Patienten vollständig von Larven befreit.

Effizienz

Beachtung! Um Ihren Körper nicht zu schädigen, sollten Sie sich strikt an die Empfehlungen halten. Die Wirksamkeit der Behandlung mit Schwefelsalbe gegen Läuse und Nissen hängt vom Stadium der Krankheit ab

Bei regelmäßiger Exposition gegenüber Läusen auf der Haut kann das Medikament möglicherweise nicht die erwartete Wirkung erzielen. In der Regel wird Schwefelsalbe unmittelbar nach Ausbruch der Krankheit angewendet.

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Schwefelsalbe gegen Läuse und Nissen hängt vom Stadium der Krankheit ab. Bei regelmäßiger Exposition gegenüber Läusen auf der Haut kann das Medikament möglicherweise nicht die erwartete Wirkung erzielen. In der Regel wird Schwefelsalbe unmittelbar nach Ausbruch der Krankheit angewendet..

Diese Art der Behandlung kann sowohl mit pharmazeutischen Präparaten als auch mit Kämmen kombiniert werden. Nur in diesem Fall können Sie mit Schwefelsalbe die maximale Wirkung erzielen..

Die Behandlung sollte zwei Wochen lang fortgesetzt werden. Wenn nach einer Woche keine positive Dynamik auftritt, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels ablehnen, indem Sie sich an das Krankenhaus wenden, um eine zusätzliche Untersuchung oder Auswahl eines anderen Arzneimittels zu erhalten.

Nach Abschluss der Behandlung muss die Person unbedingt die Bettwäsche wechseln und ein Bad nehmen. Eine solche Maßnahme ist notwendig, um nicht wieder infiziert zu werden..

Kontraindikationen

Beachtung! Verwenden Sie das Produkt nicht ohne ärztliche Verschreibung. Manchmal kann der Patient Nebenwirkungen wie Juckreiz, Hautrötung und Brennen haben

Nach Beendigung der Aufnahme stabilisiert sich der Zustand des Patienten

Manchmal kann der Patient Nebenwirkungen wie Juckreiz, Hautrötung und Brennen haben. Nach Beendigung der Aufnahme stabilisiert sich der Zustand des Patienten.

Im Allgemeinen ist dieses Mittel ein wirksames Medikament, um ein Problem wie Läuse zu beseitigen. Es sollte bedacht werden, dass dieses Mittel absolut sicher ist, daher wird es häufig zur Behandlung von Kopfläusen bei kleinen Kindern verschrieben..

spezielle Anweisungen

Die Behandlung von Patienten, die im selben Fokus identifiziert wurden, sowie von Kontaktpersonen muss gleichzeitig durchgeführt werden, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Das Vorhandensein von Juckreiz nach der Behandlung ist eine Reaktion des Körpers auf die Abfallprodukte der Zecke und wird durch die Ernennung von Antihistaminika und Salben mit Glukokortikosteroiden beseitigt.

Lassen Sie das Medikament nicht in die Augen und auf die Schleimhäute von Nase und Mund gelangen. Wenn das Medikament in den Mund gelangt
- mit viel Wasser oder 2% warmer Backpulverlösung abspülen; in den Magen
- mit 1-2% iger Backpulverlösung, einer wässrigen Mischung aus verbrannter Magnesia und Aktivkohle, abspülen; in den Augen
- gründlich mit Wasser oder Backpulver abspülen.

Wenn Anzeichen einer Hautreizung auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden.

Vor Gebrauch schütteln.

Alle Gegenstände, die mit infizierter Haut in Kontakt kommen, werden gründlich verarbeitet: Bettwäsche, Handtücher werden 5-10 Minuten in einer Waschpulverlösung gekocht. Das Obergewand ist beidseitig gebügelt; Dinge, die keiner Wärmebehandlung unterliegen, werden 3 Tage im Freien aufgehängt. Schuhe und Spielzeug sind vom Verkehr ausgeschlossen und werden in eine Plastiktüte gelegt. Matratzen, Kissen und Decken sind für 5 Tage von der Verwendung ausgeschlossen oder werden einer Kammerdesinfektion unterzogen. Polstermöbel werden mit Schädlingsbekämpfungsmitteln behandelt. Die Wohnung wird mit Desinfektionsmitteln nass gereinigt.

Im Vertriebsnetz wird es in Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 50, 100 und 200 ml verkauft. Je nach Wirkstoffanteil wird es in eine Emulsion unterteilt, die für die Behandlung von Erwachsenen empfohlen wird - 20% und eine Emulsion für Kinder ab 5 Jahren - 10% Emulsion.

Benzylbenzoat gehört zu Arzneimitteln, die eine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper haben, weshalb seine Verwendung vom behandelnden Arzt kontrolliert werden sollte. Nur ein Arzt sollte das Medikament und seine Dosierung verschreiben. Die Selbstverabreichung des Arzneimittels ist mit Konsequenzen für den Körper verbunden..

Die Emulsion ist ein externes Medikament. Vor dem Gebrauch muss die Flasche gut geschüttelt werden, um eine gleichmäßige Konsistenz mit der Emulsion zu erhalten..

Bei der Behandlung von Pityriasis-Flechten wird das Medikament auf einen sauber gewaschenen Körper aufgetragen. Mit einer Emulsion mit einem Wattestäbchen oder Mulltupfer angefeuchtet, wird die beschädigte Schicht der Epidermis von den Armen bis zu den Beinen und dem Körper geschmiert.

Das anschließende Händewaschen sollte mindestens 3 Stunden nach der Körperbehandlung erfolgen. Nach dem Schmieren von Problembereichen ist es unbedingt erforderlich, sauberes, krankheitsfreies Leinen anzuziehen.

Die Behandlungsdauer beträgt drei Tage. Die Schmierfrequenz ist einmalig. Wenn die Krankheit nicht verschwunden ist, kann der Kurs wiederholt werden, der vom behandelnden Arzt verschrieben werden sollte.

Für die Behandlung von Akne und Demodikose bei einem erwachsenen Patienten wird die Verwendung einer 20% igen Benzylbenzoatemulsion empfohlen. Das Verfahren beinhaltet das Auftragen einer dünnen Emulsionsschicht auf den beschädigten Bereich des Körpers.

Die Häufigkeit des Eingriffs beträgt 3-5 Mal am Tag

Verwenden Sie die Creme mit Vorsicht. Das Medikament sollte niemals auf die Schleimhäute gelangen.

Das Ende der Behandlung wird durch den Heilungsprozess der oberen Schicht der Epidermis, die Minimierung von Juckreiz und Rötung sowie die Verringerung der Schwellung belegt.

In Gegenwart von Schuppen wird die Kopfhaut gründlich mit einer Emulsion bedeckt. Die Dauer des Behandlungsvorgangs beträgt etwa 40 Minuten. Danach wird das Arzneimittel mit warmem Wasser abgewaschen und der Kopf mit Shampoo gewaschen. Die Häufigkeit der Behandlung beträgt 2-3 mal alle 7 Tage.

Form der Freisetzung und Verwendung bei Läusen und Nissen

Das Medikament ist in zwei Formen erhältlich - Emulsion und Salbe zur äußerlichen Anwendung.

Emulsion

Die Emulsion ist eine homogene weiße Flüssigkeit, verpackt in Flaschen mit 50, 100 und 200 ml.

Komposition

Der Wirkstoff in der Emulsion ist Benzylbenzoat. Als zusätzliche Komponenten enthält es gereinigtes Wasser, Emulsionswachs, Waschseife.

Gebrauchsanweisung

Eine antiparasitäre Emulsion wird wie folgt verwendet:

  • Schütteln Sie die Flasche gut.
  • Nehmen Sie ein Wattestäbchen und tränken Sie es mit Emulsion.
  • Tragen Sie die Zusammensetzung auf die Kopfhaut auf und behandeln Sie sie mit sauberem, trockenem Haar.
  • Decken Sie Ihren Kopf mit Plastik ab und isolieren Sie ihn mit einem Taschentuch oder einem warmen Handtuch.
  • Lassen Sie das Produkt eine halbe Stunde auf dem Kopf.
  • Spülen Sie das Haar mit angesäuertem Wasser aus und verdünnen Sie einen Esslöffel Essig. Die Säure hilft, Nissen vom Haar zu trennen.
  • Wickeln Sie Ihren Kopf wieder ein und lassen Sie die Säure etwa eine Stunde lang.
  • Haare mit Shampoo ausspülen.
  • Läuse und Nissen mit einem feinzahnigen Kamm auskämmen.

Um Läuse und Larven zu eliminieren, reicht es aus, das Produkt einmal zu verwenden. Die Eier der Parasiten sind jedoch nicht betroffen, sodass möglicherweise eine erneute Verarbeitung erforderlich ist.

Sie können Emulsion in Apotheken kaufen. Es ist ziemlich billig - die Kosten betragen ca. 50 Rubel.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Das Medikament muss an einem dunklen Ort bei Temperaturen unter 20 Grad gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt drei Jahre. Die geöffnete Suspension kann bis zu einer Woche bei Raumtemperatur gelagert werden.

Gegenanzeigen, mögliche Nebenwirkungen und Sicherheitsvorkehrungen

Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Kinderalter bis zu drei Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • pustelartige Hautkrankheiten.

Das Medikament kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Bei Augenkontakt tritt ein starkes Brennen auf. Oft führt das Produkt zu Reizungen der Gesichtshaut.

WICHTIG! Wenn die Emulsion in die Augen-, Nasen- und Mundhöhle gelangt, müssen sie gründlich mit Wasser gespült werden. Wenn es in den Magen gelangt, muss es mit einer 1-2% igen Natriumbicarbonatlösung, einer Mischung aus Aktivkohle und verbrannter Magnesia, gespült werden.

Komposition

Der Wirkstoff in der Zusammensetzung der Salbe ist ähnlich - Benzylbenzoat. Das Arzneimittel enthält auch Propylenglykol, Fettfraktionen, Cetostearylalkohol, Cetylpyridiniumchlorid und gereinigtes Wasser,

Gebrauchsanweisung

Die Salbe wird auf sauberes Haar aufgetragen und mit sanften Bewegungen in die Kopfhaut eingerieben. Wenn es für ein Kind verwendet wird, muss es zu gleichen Anteilen mit warmem Wasser verdünnt werden. Nach dem Auftragen müssen Sie Ihren Kopf in Plastik einwickeln und isolieren. Die Zusammensetzung bleibt 30 Minuten bis 2 Stunden auf dem Haar.

BEACHTUNG! Wenn die Salbe stark brennt, muss sie sofort abgewaschen werden..

Das Medikament wird zunächst mit angesäuertem warmem Wasser abgewaschen, dann mit Shampoo qualitativ ausgewaschen. Das Haar wird dann mit einem feinzahnigen Kamm gekämmt, um tote Läuse und Larven zu entfernen. Nissen aus Benzylbenzoat sterben nicht ab und müssen auch manuell entfernt werden.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit der Salbe beträgt drei Jahre. Sie müssen es an einem lichtgeschützten Ort bei einer Temperatur von 18 bis 20 Grad aufbewahren.

Gegenanzeigen, mögliche Nebenwirkungen und Sicherheitsvorkehrungen

Die Salbe ist bei Kindern unter drei Jahren, schwangeren und stillenden Frauen sowie Personen mit Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff kontraindiziert. Es kann auch nicht für mechanische Schäden und pustelartige Entzündungsherde auf der Haut verwendet werden..

Nebenwirkungen sind Kontaktdermatitis, Rötung, Brennen und Juckreiz der Haut..

Lassen Sie das Produkt wie bei der Emulsion nicht in und auf die Schleimhäute gelangen. Wenn die Salbe für Kinder unter 5 Jahren verwendet wird, muss sie zu gleichen Anteilen mit Wasser verdünnt werden. Die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 35 Grad betragen. Das Ergebnis sollte eine Mischung aus Sauerrahmkonsistenz sein..

Es wird empfohlen, das Produkt mit Gummihandschuhen aufzutragen. Bei direktem Kontakt der Haut der Hände mit dem Präparat gründlich mit Waschseife waschen und alle persönlichen Gegenstände waschen und bügeln..

Beschreibung

Die hohe Effizienz von Benzylbenzoat erklärt sich aus der hohen Konzentration des darin enthaltenen Phenylmethylesters der Benzoesäure. Hilfskomponenten sind:

  • Zitronensäure;
  • Waschseife;
  • Emulsionswachs;
  • cetostearischer Alkohol;
  • Stearinsäure;
  • destilliertes Wasser.

Wichtig! Das Medikament gehört zu hochgiftigen Medikamenten, daher wird es nur äußerlich angewendet. Durch die lokale Anwendung dieses Arzneimittels können die darin enthaltenen Substanzen von den Oberflächenschichten der Haut absorbiert werden, wodurch ein direkter Eintritt in den Blutkreislauf vermieden wird

Dies erklärt die Sicherheit der Benzylbenzoat-Anwendung durch externe Anwendung. Darüber hinaus hilft das Medikament nicht nur bei der Heilung von Kopfläusen, sondern beseitigt auch Hautmilben und Krätze.

Durch die lokale Anwendung dieses Arzneimittels können die darin enthaltenen Substanzen von den Oberflächenschichten der Haut absorbiert werden, wodurch ein direkter Eintritt in den Blutkreislauf vermieden wird. Dies erklärt die Sicherheit der Benzylbenzoat-Anwendung durch externe Anwendung. Darüber hinaus hilft das Medikament nicht nur bei der Heilung von Kopfläusen, sondern beseitigt auch Hautmilben und Krätze..

Die Wirkung giftiger Substanzen auf Parasiten erfolgt auf folgende Weise:

  • giftige Mikropartikel aus Gift dringen durch ihre dichte Chitinschicht in die Laus ein;
  • allmählich tödliche Dosen der Substanz reichern sich im Körper des Parasiten an;
  • Nach 2 - 5 Stunden tritt der Tod von Larven und Erwachsenen auf, jedoch nicht von Nissen.

Benzylbenzoat ist eine hellgelbe oder weiße Konsistenz mit einem spezifischen stechenden chemischen Geruch. Erhältlich in Apothekenregalen in Form von Gelen, Salben, Cremes und Emulsionen. Jede Form der Freisetzung weist verschiedene Variationen in der Konzentration der toxischen Substanz auf. Nehmen Sie für Kinder eine Dosis von 5 bis 10% des Giftgehalts ein und für Erwachsene 20 bis 25%. Ein Rezept für den Kauf dieses Arzneimittels ist nicht erforderlich.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Benzylbenzoatemulsion und -salbe ist kontraindiziert:

  • mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder zusätzlichen Bestandteilen der Zusammensetzung;
  • Kinder unter drei Jahren;
  • während der Schwangerschaft (unabhängig von der Periode);
  • während des Stillens;
  • für Wunden auf der Haut und andere Verletzungen, einschließlich eitriger Wunden.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann bei empfindlicher und zu Reizungen neigender Haut nach dem Auftragen der Zusammensetzung ein Brennen auftreten. In seltenen Fällen treten nach der Behandlung der Haut Juckreiz, Erythem und übermäßige Trockenheit auf. Allergische Reaktionen können bei Allergikern auftreten. Um dies zu vermeiden, können Sie vor der Therapie ein Antihistaminikum (Suprastin, Fenkarol usw.) einnehmen. Sehr selten kann eine Behandlung die Entwicklung einer Kontaktdermatitis auslösen. Benzylbenzoatanaloga verursachen die gleichen Nebenwirkungen.

Was ist vor Beginn der Behandlung mit Benzylbenzoat zu wissen?

  1. Vor der Behandlung von Krätze ist eine warme Dusche unbedingt erforderlich. Wasser entfernt Parasiten von der Haut und hilft, die Poren zu öffnen, die Epidermis zu erweichen und ein intensiveres Eindringen des Arzneimittels in die Juckreizpassagen zu gewährleisten.
  2. Wenn es notwendig wird, Ihre Hände zu waschen, sollten Sie die Zusammensetzung nach Wasserprozeduren erneut auf Ihre Hände auftragen..
  3. Alle Unterwäsche und Bettwäsche, mit denen die kranke Person in Kontakt gekommen ist, sollten unbedingt nicht nur im Kochmodus gewaschen, sondern auch mit speziellen Desinfektionsmitteln desinfiziert werden. Hüte und Schuhe werden ebenfalls desinfiziert..
  4. Wenn die Zusammensetzung versehentlich in die Augen gelangt, müssen folgende Maßnahmen ergriffen werden:
  • Schleimhäute werden gründlich mit warmem fließendem Wasser und auch mit einer Sodalösung (1 Teelöffel Soda pro 300 ml Wasser) gewaschen;
  • Bei offensichtlichen Augenreizungen müssen diese unbedingt mit antimikrobiellen Augentropfen getropft werden (am besten ist Albucid;
  • Bei unangenehmen schmerzhaften Empfindungen wird eine zweiprozentige Novocainlösung in die Augen geträufelt.
  1. Nach der Therapie muss mindestens die nächsten zwei Wochen von einem Dermatologen beobachtet werden.
  2. Mit der Entwicklung von Komplikationen verlängert sich der Zeitraum der medizinischen Beobachtung.
  3. Die therapeutische Behandlung mit Benzylbenzoat-Salbe gemäß den Anweisungen sollte von allen Kranken gleichzeitig durchgeführt werden.

Sicherheitstechnik

Ein paar Regeln, die auf keinen Fall vergessen werden sollten:

  • Der Kamm sollte sofort nach dem Kämmen gespült werden die Läuse selbst und ihre Larven bleiben darauf;
  • Der Kamm sollte in heißem Wasser oder noch besser in kochendem Wasser gespült werden. Lesen Sie mehr über die Verarbeitung von Kämmen in unserem Artikel;
  • Um Nissen aus langen Haaren herauszukämmen, sollten sie auf einer Seite in einem Schwanz gesammelt werden, der Strang für Strang trennt und von den Wurzeln gekämmt wird.
  • Das Kämmen sollte über dem Badezimmer erfolgen. Diese Maßnahme ist darauf zurückzuführen, dass Läuse nicht auf das Bett oder den Boden gelangen..

Dieses Medikament ist wirksam. Bei Bedarf kann das Medikament durch die Verwendung anderer Medikamente ergänzt werden, die in der Apotheke gekauft werden können.

In der Regel sollte die Behandlung 3-5 Tage fortgesetzt werden. Bei Bedarf kann die Therapie auf 10 Tage erhöht werden.