Was ist Biowellenhaar??

Zu jeder Zeit träumten viele Frauen von lockigem Haar und glaubten, dass sie dem Bild eine besondere Weiblichkeit verleihen würden. Die Lösung wurde vor einigen Jahrzehnten gefunden. Es wurde eine Dauerwelle (permanent), die einst so beliebt war, dass niemand über ihre Konsequenzen nachdachte. Ein überzeugendes Argument war die Tatsache, dass selbst dünnes Haar zu üppigem Haar wurde. Die Jahre vergingen und die Euphorie ließ nach. Schließlich musste ich zugeben, dass diese Art des Eisstockschießens die Locken beschädigt. Aber deshalb gibt es die Kosmetikindustrie, um schöne Damen vor Enttäuschungen zu bewahren. Heute gibt es verschiedene Arten von Lockenwicklern, eine davon ist biologisch. Zuerst hatten die Mädchen ein Missverständnis über den Unterschied zwischen Bio-Curling und Chemikalie. Allmählich wurden Zweifel ausgeräumt, und jetzt werden beide Typen erfolgreich zum Wohle der Schönheit eingesetzt..

Definition

Perm ist ein Verfahren, das glattes Haar in schicke Locken verwandelt. Trotz der Tatsache, dass dieser Prozess ziemlich mühsam ist, rechtfertigt der erzielte Effekt die vorübergehenden Verluste. Erst nach der Chemie verschlechtern sich die Haare.

Bio-Curling - sanftes Locken der Haare. Die Zusammensetzung der verwendeten Zubereitungen enthält kein Wasserstoffperoxid und Ammoniak. Stattdessen verwenden sie Cysteamin, ein Analogon des natürlichen Cystins im Haar. Dadurch entstehen Locken jeder Größe und Dicke, wodurch das Wurzelvolumen erhöht wird.

Vergleich

Es muss zugegeben werden, dass jede der Curling-Methoden nicht nur positive Seiten haben kann. Bevor Sie sich für Curl Curls entscheiden, sollten Sie herausfinden, inwiefern sich Biowellen von Chemikalien unterscheiden.

Anwendung bei geschwächtem Haar

Der Unterschied zwischen Biowelle und Chemikalie besteht darin, dass Ammoniak, Thioglykolsäure und andere chemische Komponenten nicht verwendet werden müssen. Dank dessen ist diese Sorte auch für Besitzer dünner Stränge geeignet, zerstört sie nicht, sondern stellt sie sogar wieder her. Dauerwellen werden nicht für Mädchen empfohlen, deren Haare stark verdünnt sind oder schon oft gefärbt wurden. Darüber hinaus ist es nicht für diejenigen geeignet, die kürzlich Henna oder Basma verwendet haben..

Die Fähigkeit, die Frisur zu ändern

Bei der Auswahl einer Verfahrensmethode sollte auch berücksichtigt werden, wie stark das Verlangen nach Experimenten ist. Mit Biowave können Sie Ihre Frisur fast sofort ändern, aber mit einer chemischen müssen Sie warten.

Auswirkungen auf die Gesundheit der Haare

Dauerwelle erfordert keine ständige Pflege, wie Biowelle. Aber die Haarfarbe, nachdem sie sich im Laufe der Zeit ändern kann, verblasst. Und Verfahren zur Wiederherstellung der Schönheit von Locken sind komplexer und mühsamer. Nach dem Biowellen ist von allen Pflegemanipulationen nur eine zusätzliche Haarernährung erforderlich.

Kosten

Beim Vergleich der Kosten beider Verfahren wird deutlich, dass der Unterschied zwischen ihnen spürbar ist. Biowave ist teurer, aber das ist nicht überraschend. Die Medikamente sind von hoher Qualität, natürlich. Sie sind sanft zum Haar, trocknen es nicht aus.

Beide Arten von Locken können zu Hause durchgeführt werden. Es wird jedoch empfohlen, sich an einen Spezialisten zu wenden, der je nach Haartyp wertvolle Ratschläge zu ihrer Verwendung gibt.

Biowellen- und Dauerwellenunterschied

Frauen experimentieren schon lange mit ihrem Aussehen. Jemand möchte seine Haare in einer neuen Farbe färben, jemand, um die Form der Nase zu korrigieren, und jemand beschränkt sich auf Experimente mit Make-up. Wenn ein Mädchen lockiges Haar hat, versucht sie es mit einem Bügeleisen und Kosmetika zu glätten. Wenn es gerade ist, macht sie Locken. Trotz der Schädigung der Haare hat das faire Geschlecht seit langem die Schattierungen und die Struktur der Strähnen verändert, unabhängig von Alter und finanzieller Situation.

Überlegen Sie immer sorgfältig die Vor- und Nachteile, bevor Sie Ihre Haare färben oder locken. Chemie ist seit langem ein beliebtes Verfahren in Friseursalons. Eine große Anzahl von Frauen möchte ihr Haar voluminöser machen oder sogar ihr Image ändern. Die Hauptkontroverse des 21. Jahrhunderts unter Fans von Locken ist die Wahl zugunsten von Chemie oder Biowelle. Was sollten Sie tun, wenn Sie Ihre Frisur ändern möchten, sich aber nicht sicher sind, welches kosmetische Verfahren Sie wählen sollen? Achten Sie auf die Informationen, um Ihr Haar nicht zu schädigen. Trotz der Tatsache, dass Biowellen weniger schädlich für Ihr Haar ist, ist Chemie auch beim fairen Sex beliebt..

Was ist eine Dauerwelle? Der Friseur wendet eine spezielle Lösung auf Ihre Strähnen an, die sofort beginnt, die Struktur Ihres Haares zu verändern. Dadurch ändern die Schuppen ihre Position, das Haar wird aufgrund der Porosität voluminös. Natürlich erhalten Sie die gewünschte Form der Strähnen, aber Sie können die Gesundheit Ihrer Haare vergessen. Selbst wenn Ihr Haar nach dem Eingriff glänzt, ist dies der Effekt teurer Pflegeprodukte, die Ihr Friseur verwendet..

Höchstwahrscheinlich verschwindet dieser Glanz nach ein paar Haarwäschen und es treten Trockenheit und Sprödigkeit auf. Deshalb ist Dauerwelle nicht sicher. Für Mädchen und Frauen mit gebleichtem Haar ist es besser, ein solches Verfahren abzulehnen, um die Struktur der Strähnen nicht vollständig zu beeinträchtigen. Wenn Sie Ihre Haare vor Zerstörung bewahren möchten, geben Sie die Dauerwelle auf, die auf Medikamenten basiert, die auch während der Zeit unserer Mütter und Großmütter verwendet wurden. Natürlich bevorzugen die Vertreter der vergangenen Jahre Dauerwellen, da dies für sie zu einem vertrauten Verfahren geworden ist. Wenn Sie jedoch vor der Wahl einer Technik zur Änderung der Form Ihrer Stränge stehen, bevorzugen Sie die Biowelle.

Was ist Biowelle und wie ist es besser als eine Dauerwelle? Dieses Verfahren wird auf der Basis von Cystin durchgeführt. Cystin ist ein Protein, das Ähnlichkeiten mit tierischem Protein aufweist. Es verändert also nicht nur die Struktur des Haares, sondern repariert es auch. Cystin dringt tief unter die Haarkutikula ein und nährt von innen. Selbst einige Monate nach dem Biowellen sieht Ihr Haar gesund und glänzend aus. Aus diesem Grund wurde Biowave bei Frauen auf der ganzen Welt schnell populär..

In einem Verfahren erhalten Sie die gewünschten Locken und Haarwiederherstellung. Heute bieten Spezialisten in fast allen Schönheitssalons ihren Kunden genau Biowellen an, denn dies ist eine hervorragende Gelegenheit, einen neuen Stil zu finden und die Stränge von innen zu stärken. Im Gegensatz zu einer Dauerwelle können Sie mit diesem Verfahren die natürliche Schönheit Ihres Haares bewahren: Die Strähnen sehen stark, elastisch und glänzend aus. Natürlich kann Biowelle erheblich mehr kosten, aber in diesem Fall werden Sie Ihre Stränge nicht verletzen..

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Biowelle und Dauerwelle? Wenn Sie die gewünschte Form der Strähnen erhalten möchten, denken Sie immer daran, dass Ammoniak im Dauerwellenprozess verwendet wird, der sich zerstörerisch auf Ihr Haar auswirkt und einen Ausdruck von Nachlässigkeit und Nachlässigkeit erzeugt. Nach einer Dauerwelle ist es einfach nicht möglich, Haare wiederherzustellen, da Ammoniak sie zerstört und ihnen die Vitalität entzieht. Natürlich können Sie Ihr Haar mit Hilfe von kosmetischen Stylingprodukten in einer relativ normalen Form halten, aber Sie werden den vorherigen Glanz und die Schönheit nicht zurückgeben..

Während der Arbeit eines Spezialisten werden Sie den Unterschied nicht bemerken, da der Unterschied zwischen diesen beiden Verfahren nur in der Zusammensetzung der Produkte für die Interaktion mit Ihren Strängen besteht. Wenn Sie sich für ein solches Verfahren entscheiden, vertrauen Sie Ihre Aufgaben Fachleuten an und nicht Vertretern eines Schönheitssalons mit zweifelhaftem Ruf. Täglich arbeiten Unternehmen, die kosmetische Curling-Produkte herstellen, daran, die weichsten chemischen Verbindungen für Ihr Haar herzustellen..

Biowaving ist in vielen Ländern ein beliebtes Verfahren geworden, da es der sanfteste Weg ist, um die gewünschte Frisur zu erhalten. Diese Locken halten lange und Sie können starkes und gesundes Haar genießen. Achten Sie nach dem Biowellen immer auf Ihr Haar, um die Wirkung des Verfahrens zu verbessern. Auch wenn Sie seit vielen Jahren Dauerwelle bevorzugen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Friseur nach neuen Methoden der Welt der Schönheit und der Haargesundheit..

- Kehren Sie zum Inhaltsverzeichnis des Abschnitts "Dermatologie" zurück.

Biochemisches Lockenwickeln (39 Fotos) - Vorteile und Verfahrensregeln

Dauerwellenhaar mit aggressiven Chemikalien ist seit langem bei Menschen beliebt, die lang anhaltende, federnde Locken herstellen möchten. Aber bald griffen Frauen selten auf dieses Verfahren zurück, da sich einige Zeit später der Zustand der Haare erheblich verschlechterte..

Heute wurde das aggressive Verfahren durch biowellende Haare ersetzt, mit denen Sie lange Zeit elastische Locken erzielen können, ohne das Haar zu schädigen.

Das Verfahren wird diejenigen ansprechen, die von lang anhaltenden Locken träumen

Was ist Biowave und warum ist es so beliebt??

Viele Frauen träumen von verspielten, romantischen Locken, aber nicht jeder ist von Natur aus mit Locken ausgestattet. Die Verwendung von Lockenwicklern, Lockenwicklern und anderen Methoden braucht Zeit, und nicht jeder schafft es, jeden Tag Strähnen zu kräuseln..

Daher sind Verfahren zum Locken von Locken, mit denen Sie Locken mehrere Monate lang kräuseln können, besonders bei Frauen beliebt, die von einer stilvollen Locke träumen..

Dank des Eisstockschießens können Sie mehrere Monate lang andere Wickelmethoden vergessen

Durch das Einrollen mit Chemikalien können Sie ein lang anhaltendes Ergebnis erzielen, das die Locken jedoch stark beeinträchtigt - sie werden spröde, dünner und ihre Geliebten müssen viel Zeit und Geld für die weitere Restaurierung aufwenden. Aus diesem Grund ist das chemische Bio-Curling von Haaren heutzutage viel beliebter, da Sie damit einen beeindruckenden Effekt bei minimaler Schädigung des Haares erzielen können..

Wie wird Biowelle durchgeführt??

Das Verfahren wird am häufigsten im Salon durchgeführt, da es sehr schwierig ist, die richtigen Proportionen der Mischung zum Einrollen und Fixieren zu finden und alle Locken gekonnt mit den eigenen Händen auf kleinen Lockenwicklern aufzuwickeln. Zur Herstellung von Locken werden Lockenwickler sowie eine Mischung verwendet, die Cystinprotein, Vitamine, Pflanzenextrakte und andere Substanzen enthält.

Die Zusammensetzung der Emulsion, mit der die Locken behandelt werden, wird vom Meister ausgewählt, der die Länge, den Zustand und die Eigenschaften der Haare des Kunden bewertet. Es ist nicht einfach, zu Hause ohne Erfahrung die optimale Komposition zu finden, daher ist es besser, dem Friseur sofort zu vertrauen.

Foto des Ergebnisses, das Sie erzielen können

Anleitung zum Biowellen:

  1. Der Meister bestimmt den Haartyp und die dafür am besten geeignete Curling-Zusammensetzung.

Die Wahl wird von der Länge und Struktur des Haares beeinflusst

  1. Je nachdem, welchen Durchmesser Sie locken möchten, werden Lockenwickler mit dem erforderlichen Durchmesser ausgewählt.
  2. Als nächstes muss das Haar mit einem speziellen Shampoo gewaschen werden, das die Schuppen des Haares freigibt, wodurch die Proteinverbindungen tief in die Strähnen eindringen und das gewünschte Ergebnis erzielen können.

Das richtige Shampoo spielt eine wichtige Rolle beim weiteren Eindringen des Lockenwicklers in das Haar.

  1. Die Stränge werden auf Lockenwickler gewickelt und mit einer ausgewählten Zusammensetzung aus Cystein, Beta-Carotin, Extrakten und Vitaminen behandelt. Während dieser Phase verdickt sich das Protein, wodurch Sie die Locken so sichern können, dass sie etwa sechs Monate halten..

Während des Eisstockschießens verdickt sich die Proteinmischung, wodurch die Locken Fuß fassen können

  1. Auf das Haar wird eine spezielle Fixiermischung aufgetragen, die zusätzlich die Frisur fixiert und das Säure-Base-Gleichgewicht wiederherstellt. Diese Phase verleiht dem Haar in Zukunft ein gesundes Aussehen..

Der Fixierer führt mehrere Rollen gleichzeitig aus

Der Preis für das Biowellen hängt von der Dicke, Länge und den individuellen Eigenschaften des Haares ab, da die für sie am besten geeignete Zusammensetzung ausgewählt wird. Die Materialkosten für dieses Verfahren sind höher als für eine Dauerwelle, aber der Zustand des Haares verschlechtert sich anschließend nicht.

Beachten Sie! Wenn Sie einen zu großen Durchmesser des Lockenwicklers wählen, erhalten Sie möglicherweise keine elastischen Locken, sondern nur leichte Wellen.

Je größer der Durchmesser der ausgewählten Lockenwickler ist, desto weniger elastische Locken werden erhalten

Gegenanzeigen für Biowellen und ihre Unterschiede zu anderen Verfahren

Chemische Bio-Wellen haben ihre eigenen Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, das Verfahren durchzuführen während:

  1. Menses.
  2. Schwangerschaft oder Stillzeit.
  3. Hormonelle Medikamente einnehmen.

Es gibt Fälle, in denen das Biowellen aufgegeben werden sollte

Wichtig! Wenn Sie anfällig für allergische Reaktionen sind, wird nicht empfohlen, eine Biowelle ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt durchzuführen.

Wenn Sie immer noch nach der besten Methode suchen, sollten Sie herausfinden, wie sich das Biowellen von einer Dauerwelle unterscheidet:

Merkmale der MethodenBiowelleDauerwelle
Verwendete MaterialienProtein Cystin, Fruchtsäuren, natürliche Extrakte (wie Weizen) und andere.Thioglecolsäure, Ammoniak und andere.
Auswirkungen von Materialien auf das HaarDas Einrollen wird unter Verwendung von Cystin durchgeführt, dessen Struktur dem im menschlichen Haar vorhandenen Protein ähnlich ist, das den Zustand der Strähnen nicht beeinträchtigt, sondern im Gegenteil die Locken stärkt.Diese Substanzen wirken sich aggressiv auf das Haar aus und müssen nach dem Locken wiederhergestellt werden.
Welche Haare können verwendet werden?Biowave eignet sich für jedes Haar - auch wenn es beschädigt oder gefärbt ist.Für Besitzer von verdünntem oder geschwächtem Haar ist es besser, auf das Verfahren zu verzichten, da dies die Locken schädigen, Zerbrechlichkeit und sogar Haarausfall hervorrufen kann.
Wie lange dauert der Curling-Vorgang??3,5-4 Stunden.4-4,5 Stunden
Wie lange hält der Effekt an??5-6 Monate6 Monate und länger

Bio-Curling schadet Ihrem Haar praktisch nicht

Einer der Hauptnachteile des Biowellens ist der Feuchtigkeitsverlust im Haar, der dazu führen kann, dass Locken widerspenstiger und spröder werden. Die regelmäßige Verwendung von Balsam, Pflegemasken und silikonhaltigen Shampoos hilft, diese Probleme zu vermeiden..

Regeln für die Biowellenpflege

Biowave beinhaltet auch eigene Pflegeeigenschaften, die es Locken ermöglichen, länger elastisch zu bleiben:

  • Es wird nicht empfohlen, die Haare unmittelbar nach dem Locken 3-5 Tage lang zu waschen. Es ist auch nicht ratsam, sie 6-7 Tage lang mit einem Haartrockner zu trocknen.

Planen Sie den Eingriff so, dass Sie Ihre Haare danach mindestens 3-4 Tage lang nicht waschen

  • Massagebürsten oder feinzahnige Kämme helfen dabei, Locken schneller zu glätten. Verwenden Sie daher Holzkämme mit spärlichen Zähnen.
  • Experten empfehlen, das Trocknen mit einem Haartrockner vollständig abzubrechen. Wenn Sie jedoch nicht auf dieses Gerät verzichten können, sollten Sie ein Modell mit Diffusor kaufen und Wärmeschutzsprays verwenden.

Es ist besser, das Trocknen der Haare mit einem Haartrockner abzulehnen.

  • Es wird empfohlen, Locken mit silikonhaltigen Shampoos zu waschen. Es verleiht dem Haar Glanz, glättet die Schuppen und hilft den Strähnen, Feuchtigkeit zu speichern, was sich positiv auf die Biowelle auswirkt.
  • Es ist auch wichtig, die Haarpflege mit Conditionern, Balsamen und Pflegemasken zu versorgen.

Vergessen Sie nicht, Masken zu verwenden

Beachten Sie! Das Färben der Haare ist nach dem Biowellen nicht verboten. Es wird jedoch empfohlen, es frühestens 2-3 Wochen nach dem Einrollen durchzuführen.

Nach dem Eingriff können Sie frei Haarnadeln, Haarnadeln und Gummibänder verwenden und auch beliebige Frisuren machen. So wird Sie das Biowellen für alle 5-6 Monate begeistern, da Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Frisuren zu kreieren, die für geschäftliche, alltägliche und andere Stile geeignet sind.

Fühlen Sie sich frei, mit Frisuren zu experimentieren.

Ausgabe

Bio-Curling ist eine der besten Lösungen für diejenigen, die von lang anhaltendem Curling träumen..

Wenn Sie nach dem Lesen des Artikels noch Fragen haben, können Sie diese in den Kommentaren stellen. Wir werden versuchen, Ihnen zu antworten. Weitere nützliche Informationen zum Thema finden Sie im Video in diesem Artikel..

Was ist der Unterschied zwischen biologischem und chemischem Curling? Wächst das Haar nach der Chemikalie stumpf? Gibt es ein Wurzelvolumen mit beiden Locken? und mit welcher Locke die Locke besser hält?

Tamara (shpilki.net)

Es wird angenommen, dass Dauerwelle aggressiver ist und natürliche Inhaltsstoffe in Biowellen vorhanden sind. Nach einer Dauerwelle sind die Haare wirklich stumpf und können sogar "puppenartig" aussehen. Hochwertige, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften und der Struktur des Haares hergestellte Dauerwellen können jedoch ganz natürlich aussehen und werden Sie lange Zeit mit einer Locke begeistern. Das Wurzelvolumen wird in beiden Fällen erreicht, vorausgesetzt, die Technologie zum Aufwickeln der Locke wird befolgt und die Spule wird so fixiert, dass die Haare leicht angehoben werden. Die Dichte der Locke hängt weitgehend von der Dauer der Exposition der Zusammensetzung auf dem Haar ab. Aber mit biologischer Dauerwelle werden Sie nie eine coole Locke wie Andy McDowell bekommen. Die Besonderheit des biologischen Lockenwickels besteht auch darin, dass das Haar nach einigen Monaten allmählich in seinen natürlichen Zustand zurückkehrt. Dies geschieht nie mit einer Dauerwelle, die nachwächst. Sie behält einen ziemlich auffälligen Rand auf dem Haar: Das Haar ist direkt von der Wurzel und bis zu den Enden lockig. Jene. Wenn sich die Biowelle nach einigen Monaten "aufrichtet", kann die chemische Welle nur abgeschnitten werden.

Schönen Tag! Sag mir: Du kannst nach dem Aufhellen mit Blondoran Biowellen machen?

Tamara (shpilki.net)

Hallo! Wenn die Haare nicht zu traumatisiert sind, können Sie. Aber nicht früher als 2 Wochen nach Klärung. In jedem Fall ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren, der den Zustand der Haare diagnostizieren und die Risiken bewerten kann.

Was ist der Unterschied zwischen Biowelle und Chemikalie?

Dauerwelle: Vor- und Nachteile

Viele Fachleute verwenden heutzutage neue Methoden der Dauerwelle, aber diese Methode kann sich immer noch nachteilig auf die Gesundheit der Haare auswirken. Perm macht es möglich, lang anhaltende und elastische Locken zu bekommen, aber mit etwas falschen Proportionen und Zeit kann das Haar sehr trocken sein, dann beginnt es sich zu verschlechtern und nachdem es einen vollständigen Schnitt erfordert.

Klassische Dauerwelle ist sauer, da die Hauptkomponente für ihre Implementierung eine saure Lösung ist, die in das Haar eindringen kann, ohne die Schuppen preiszugeben. Dank der Lösung sind die Locken elastisch, zäh und können ihre Form länger als sechs Monate behalten. Aber die Säure verändert das Haar irreversibel - selbst nach dem vollständigen Glätten ist das Haar nicht mehr so ​​gesund und glänzend wie zuvor..

Auf der anderen Seite besteht bei richtiger Pflege (vorläufig, während des Lockenwickelns, danach) die Möglichkeit, die Gesundheit des Haares zu erhalten, die schädliche Wirkung erheblich zu verringern, die Struktur zu verbessern und nach dem Eisstockschießen Glanz zu verleihen. Die Hauptsache ist, sich an Fachleute zu wenden und Qualitätsprodukte für die Durchführung des Verfahrens auszuwählen..

Vorteile der Biowelle


Bio-Curling ist haarschonender, hat aber seine eigenen Eigenschaften:

1) Es wird mit einem speziellen biologischen Protein Cystin durchgeführt, das in seiner Struktur dem natürlichen Cystin, das einer der Bestandteile des Haares ist, so ähnlich wie möglich ist - die Locken brechen nicht zusammen, das Haar ist mit Protein gefüllt, wird besser und stärker in der Struktur, erhält Ausstrahlung und Schönheit

2) Biowelle kann nicht nur an gesundem Haar durchgeführt werden, sondern auch an hervorgehobenen, gefärbten, durch frühere Dauerwellen beschädigten - das Verfahren kann nur den Zustand des Haares verbessern

3) Das Locken dauert etwa drei Monate - deutlich weniger als bei der herkömmlichen Version, erfordert jedoch keinen Haarschnitt. Das Haar bleibt schön und elastisch, kräftig und glänzend

4) Biowave macht das Styling einfach und schnell - wenden Sie einfach ein Stylingmittel für Locken an und schöne Locken sind fertig

5) Ideal für dünnes Haar - fügt sichtbar Volumen hinzu und macht sie üppig, verletzt aber nicht, daher können Besitzer von dünnem und brüchigem Haar dank Bio-Curling eine wunderschöne Frisur erhalten

Vorbereitung auf das Eisstockschießen und Auswahl der besten Option

Pflege nach dem Eisstockschießen

Nach einer Dauerwelle müssen Sie Ihr Haar richtig pflegen, um seine Gesundheit zu erhalten und die Lebensdauer der Locken zu verlängern. Es ist ratsam, alle Pflegeprodukte gegen solche auszutauschen, die speziell für das Haar nach dem Locken entwickelt wurden. Sie enthalten Palmöl, Seidenproteine ​​und Weizenproteine, die das Aussehen und die Struktur schützen und verbessern..

Haarspitzen sollten regelmäßig geschnitten werden. Stylingprodukte sollten unter Berücksichtigung von Locken, einem Haartrockner - mit einem speziellen Diffusor ausgewählt werden. Nach dem Locken dauert das Stylen Ihres Haares nur wenige Minuten: Waschen Sie Ihr Haar, verwenden Sie einen Balsam, kämmen Sie es mit einem Kamm mit breiten Zähnen, spülen Sie den Balsam ab und legen Sie die Strähnen durch Sprühen oder Auftragen von Schaum.

Schöne, elastische, glänzende und voluminöse Locken sind ideal für jedes Wetter und jede Jahreszeit, da sie ihr Aussehen im Laufe des Tages nicht verändern und jeden Look ergänzen. Ein schöner Kopf oder ein weiches Bündel Locken, ein voluminöser Pferdeschwanz oder ein süßes, flauschiges Geflecht - die Auswahl ist riesig. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Haare nach dem Locken ein Minimum an Aufmerksamkeit erfordern und immer mit einem hervorragenden Aussehen zufrieden sind..

Weiterlesen:
SPA Handpflege zu Hause
Bewertung der besten professionellen Haarfärbemittel
Wie man Mossa Biowave macht (Anleitung)

Biowellen- und Dauerwellenunterschied

Online-Kosmetikgeschäft
für Nägel und Haare

Bio-Curling: Warum feines Curling nicht schädlich ist?

Schöne Wellen, schelmische Locken, weiche Locken - jeder dieser Effekte auf das Haar kann mit Biowave erzielt werden. Dieses Verfahren ähnelt in vielerlei Hinsicht der traditionellen "Chemie", mit der unsere Mütter und Großmütter ihre Haare auf Festigkeit getestet haben. Für die Biowellen werden jedoch viel sanftere und nicht aggressive Formulierungen verwendet..

Wie wird das Biowellenverfahren durchgeführt??

Sagen wir gleich, was richtig und daher sicher ist, nur einen Meister im Salon biowellen zu lassen. Zu Hause ist das Risiko, ein völlig unerwartetes Ergebnis zu erzielen und Ihr Haar schwer zu beschädigen, zu hoch..

Sie sitzen also auf dem Stuhl des Meisters. Gehen!

Schritt eins. Der Meister beurteilt den Zustand Ihres Haares und seine Struktur und entscheidet dann über die Verwendung einer bestimmten Zusammensetzung. Das Haar kann also normal, grob und gefärbt sein, und für jeden dieser Typen gibt es separate Produkte..

Schritt zwei Nachdem der Meister auf Ihre Wünsche nach Form und Größe der Locken gehört hat, wählt er geeignete Lockenwickler (Spulen, "Bumerangs")..

Schritt drei Shampoonieren mit einem speziellen Shampoo, das die Haarschuppen anhebt und es der Lockenmasse ermöglicht, in die Haarschäfte einzudringen und ihnen die gewünschte Form zu geben.

Schritt vier Die Strähnen werden auf Lockenwicklern gewickelt und anschließend mit einer Zusammensetzung aus Vitaminen, Beta-Carotin und der aktiven Komponente selbst behandelt, die die Haarstruktur verändert.

Der fünfte und letzte Schritt. Das Haar wird gewaschen, dann wird eine neutralisierende Zusammensetzung auf sie aufgetragen, um das erhaltene Ergebnis zu fixieren.

Der gesamte Vorgang dauert je nach Länge und Dicke des Haares etwa drei bis vier Stunden.

Was ist der Unterschied zwischen Biowelle und "Chemie"??

Für die Dauerwelle werden Thioglykolsäure und Ammoniak verwendet, die die Haarstruktur zerstören, um sich neu zu formen. Cysteaminhydrochlorid wird in der Biowelle verwendet - dies ist eine organische Proteinverbindung, die sich nicht negativ auf das Haar auswirkt und sogar umgekehrt - stärkt und stellt beschädigte Bereiche der Stäbchen wieder her.

Wenn das Haar nach der "Chemie" ein Jahr oder sogar länger die gegebene Form beibehält und es entweder wiederholt oder abgeschnitten werden musste, führt die Biowelle zu einem weniger dauerhaften Ergebnis - bis zu sechs Monaten, während die Locken sanft geglättet werden. Nichts hindert Sie jedoch daran, den Vorgang nach dieser Zeit zu wiederholen, da das Haar nicht geschädigt wird, was bedeutet, dass die Regelmäßigkeit des Biowellens den Zustand des Haares nicht beeinträchtigt und Sie auch gefärbtes und geschädigtes Haar locken können.

Die Biowelle hat ein Minus: Sie trocknet die Haare erheblich. Wenn die Besitzer von öligen Strähnen mit diesem Effekt eher zufrieden sind, müssen diejenigen, deren Haare bereits durch Trockenheit gekennzeichnet waren, die feuchtigkeitsspendende und pflegende Pflege intensivieren..

Wie man eine Biowelle pflegt?

Der Meister wird Ihnen auf jeden Fall die einfachen Regeln für die Pflege einer neu hergestellten Biowelle erklären:

Hören Sie in den ersten drei Tagen auf, Ihre Haare zu waschen. Da das Locken die Stränge leicht trocknet und sie viel langsamer mit Talg verschmutzen, ist dies leicht zu bewerkstelligen..

Stellen Sie den Fön eine Woche lang beiseite. Trocknen Sie Ihre Haare natürlich. Wenn Sie nicht auf ein Werkzeug verzichten können, wenden Sie einen Wärmeschutz auf die Locken an und verwenden Sie eine Diffusordüse.

Verwenden Sie aktive Feuchtigkeitscremes: Shampoos, Masken, Balsame, Leave-in-Pflege. Zusammensetzungen mit Silikonen zeigen sich im Geschäft gut.

Versuchen Sie, Ihr Haar mit einem feinzahnigen Kamm zu kämmen. Geschlossene Zahnbürsten und Kämme helfen, Locken schneller zu glätten.

Experimentieren Sie mit Bio-Curling, wenn Sie etwas bewegen möchten. Hauptsache, Sie verwenden hochwertige, zertifizierte und sichere Formulierungen bekannter Marken. Auf diese Weise können Sie die Schönheit Ihres Haares und seine natürliche Stärke bewahren..

Dauerwellenarten und Pflegetipps - Expertenmeinung

Dank des Durstes nach Reinkarnation, der bei Frauen auftritt, gibt es eine Möglichkeit, glattes Haar in Locken zu verwandeln - dies ist eine permanente Dauerwelle. Es gibt viele Mythen, und deshalb finden wir heute heraus, was dieses Verfahren wirklich ist..

"Curly gerade, gerade Curl!" - Es scheint, dass viele Mädchen unter diesem Motto leben. Wie sonst kann man die Popularität von Dauerwelle erklären. Heute beherrschen Stylisten verschiedene Techniken zum permanenten Eisstockschießen und jede hat ihre eigenen Eigenschaften. Lesen Sie unser Material, um sich nicht in der Komplexität des Friseursalons zu verwirren.

Was ist Dauerwellenhaar?

Permed Hair ist ein Salonverfahren, mit dem Sie gerade Strähnen in Locken, Locken und Locken verwandeln können. Der Meister wendet eine spezielle Komposition an und wickelt die Stränge auf Lockenwicklern des ausgewählten Durchmessers.

Die Aufgabe des Friseurs ist es, die Locke so zu fixieren, dass sie sich lange nicht gerade richtet. Während der Dauerwelle wird ein saures oder alkalisches Fixiermittel verwendet. Diese Substanzen erweichen das Haargewebe und sind bereit, jede Form anzunehmen. Mal sehen, welche Arten von Dauerwellen es gibt, wie sie sich auf den Zustand der Stränge auswirken und wie lange das Ergebnis anhält.

Dauerwellenhaar zu Hause

Viele Frauen interessieren sich dafür, wie sie ihre Haare zu Hause locken können. Wenn Sie den Eingriff selbst durchführen, müssen Sie das Risiko für Ihr Haar nüchtern einschätzen und die richtige Zusammensetzung auswählen. Bei dünnen und zerbrechlichen Strängen werden Säuren daher nicht empfohlen. Zusätzlich zum eigentlichen Curling-Produkt benötigen Sie:

  • Lockenwickler aus Kunststoff mit unterschiedlichen Durchmessern in der Menge, die der Dichte Ihres Haares entspricht;
  • zwei Spiegel, um sich von vorne und hinten einen Überblick über die gesamte Haaroberfläche zu verschaffen;
  • zwei Schalen für die chemische Zusammensetzung;
  • Plastikhaarbürste mit spärlichen Zähnen;
  • zwei Schaumschwämme;
  • Latex handschuhe;
  • zum Schutz der Kleidung drapieren;
  • Messkapazität;
  • Handtuch;
  • Friseurkappe.

Der Curling-Vorgang zu Hause dauert ungefähr zwei Stunden. Bitte haben Sie etwas Geduld! Wenn Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, wird Ihnen das Ergebnis auf jeden Fall gefallen. Wie Sie Ihre Haare zu Hause langweilen?

  1. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Curling-Produkt für Sie geeignet ist. Tragen Sie es auf einen Strang auf, halten Sie es gemäß den Anweisungen so lange wie möglich und entfernen Sie die Lockenwickler. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie mit dem Produkt alle Haare locken..
  2. Wenn Sie grobes Haar haben, können Sie es vor dem Locken waschen. Im Gegensatz dazu wird Besitzern dünner Strähnen nicht empfohlen, ihre Haare vor dem Eingriff zu waschen, da der Fettfilm die Locken vor dem Austrocknen schützt.
  3. Teilen Sie die Haare in Abschnitte und trennen Sie sie mit Haarnadeln voneinander. Lassen Sie die Stränge kleiner sein, damit die Locken klar werden und die Größe der Lockenwickler nicht überschreiten.
  4. Ein kurzer Haarschnitt während einer Dauerwelle zu Hause wird zuerst mit der Zusammensetzung behandelt, gewickelt, und dann wird das Produkt noch zweimal aufgetragen. Die mittlere Länge wird zuerst aufgewickelt und dann mit einem Lockenwickler angefeuchtet. Auf einem langen Haar wird das hausgemachte Locken wie folgt ausgeführt: Die Zusammensetzung wird auf den unteren Teil des Haares aufgetragen, die Strähnen werden auf Spulen gewickelt und erst dann wird die gesamte Länge verarbeitet.
  5. Wenn alle Haare in eine chemische Zusammensetzung eingewickelt und eingeweicht sind, setzen Sie eine Kappe auf und lassen Sie sie 20-40 Minuten einwirken (gemäß den Anweisungen). Entfalten und überprüfen Sie das Curling-Ergebnis.
  6. Trocknen Sie das Haar leicht mit einem Handtuch und einem Schwamm und tragen Sie den Fixierer aus dem Curling-Set zu Hause auf.
  7. Nach 5 Minuten die Stränge erneut mit Fixiermittel behandeln.
  8. Warten Sie weitere 5 Minuten und waschen Sie die Zusammensetzung mit Wasser ohne Shampoo ab. Spülen Sie die Stränge mit Essig ab.
  9. Handtuch trocken und nach Dauerwelle auftragen.
  10. Föhnen Sie Ihr Haar mit einem Diffusor, um die Form Ihrer Locken zu erhalten, oder lassen Sie es auf natürliche Weise trocknen.

Dauerwellenhaar: Typen

Je nach Art und Qualität Ihres Haares müssen Sie die richtige Lockenwicklungsmethode wählen. Wir finden heraus, was die Vor- und Nachteile jeder Technik sind.

Säure- und Aminosäure-Curling

Die moderne saure Dauerwelle für Haare ist viel schonender als das Verfahren, das in sowjetischen Friseursalons durchgeführt wurde. Nachdem unsere Mütter und Großmütter eine Dauerwelle gemacht hatten, riskierten sie, etwas auf den Kopf zu bekommen, das einem Vogelnest ähnelte. Die Qualität der Haare kam nicht in Frage. Heutzutage enthalten Lockenwickler lange Zeit Thioglykolsäure, wodurch die Struktur der Strähnen weicher und geschmeidiger wird, sodass der Meister leicht die gewünschte Form geben kann.

Aminosäure-Dauerwelle wird im Vergleich zur vorherigen Methode als ziemlich empfindlich angesehen. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst, wie aus dem Namen des Verfahrens hervorgeht, Aminosäuren und Proteine. Diese Komponenten helfen dabei, das Gleichgewicht der Haare nach chemischer Exposition wiederherzustellen. Aminosäure-Dauerwelle ist auch für gefärbtes und strapaziertes Haar geeignet.

Alkalische Dauerwelle

Alkalische Lockenstoffe enthalten Ammoniumthioglycollat, wodurch die Locken flexibel werden und Locken mit dem gewünschten Durchmesser gebildet werden können. Das Ergebnis der alkalischen Haarlocke dauert bis zu 2-3 Monate. Diese Technologie hilft dabei, natürliche, federnde Locken zu erzielen. Die Methode wird auch als Kaltkräuseln bezeichnet, da keine thermische Belastung erforderlich ist..

Neutrale Dauerwelle

Die Vorbereitungen für diese Methode des Lockenwickelns sind pH-neutral, was bedeutet, dass das Haar nicht übermäßig Säuren und Laugen ausgesetzt ist. Neutrale Chemikalien sind für alle Haartypen geeignet. Die Wirkung hält durchschnittlich 3 Monate an.

Chemische Biowelle

Die Bestandteile chemischer Biowellenprodukte kommen der Zusammensetzung des Haares so nahe wie möglich. Sie enthalten keine Säure, Ammoniak oder Wasserstoffperoxid, so dass die Stränge nicht austrocknen, steif werden oder brechen.

Seidenperm

Seidenwelle sorgt dafür, dass das Haar gepflegt, elastisch, glänzend und elastisch aussieht. Stylisten empfehlen es Besitzern von feinem Haar. Harte Stränge eignen sich nicht für eine so sanfte Komposition.

Japanische Dauerwelle

Die japanische Dauerwelle wurde von der professionellen Marke Goldwell patentiert. Mit dieser Methode können die Stränge so sanft wie möglich geformt werden. Das Präparat enthält eine interzelluläre Matrix sowie Betain, Keratin und Beta-Cystin. Ungefähr 3-5 Monate nach dem japanischen Locken beginnt sich das Haar zu entwirren, und dies geschieht ganz natürlich, und die Frisur behält ihr ästhetisches Aussehen.

Dauerwelle für mittleres Haar

Stylisten empfehlen verschiedene Methoden, um Locken mittlerer Länge zu erzeugen. Dies ist hauptsächlich Schnitz- und Wurzelchemie. Aber wenn Sie möchten, können Sie eine große Dauerwelle machen. Lassen Sie uns die Merkmale jeder Methode genauer betrachten.

Carving ist eine leichte Haarlocke, die stilvoll und natürlich aussieht. Die sanfte Zusammensetzung wirkt nur auf die Haaroberfläche, ohne in die tiefen Schichten einzudringen. Es schadet den Strängen nicht, erzeugt den Effekt der Dichte und sieht gut auf Bob-, Bob- und Kaskaden-Haarschnitten aus.

Durch das Lockenwickeln können Sie lokal Volumen hinzufügen. In der Regel fehlt dem Haar an den Wurzeln die Pracht. Eine Wurzelwelle für mittleres Haar belebt Ihr Styling und Sie müssen Ihren Haarschnitt nicht jeden Tag zähmen..

Dauerwelle für kurzes Haar

Kurze Haarschnitte eignen sich für Wurzel- und neutrale Locken sowie für Biowellen. Für Besitzer von kurzen Frisuren sind leicht gekräuselte Enden sehr gut geeignet. Große Locken sehen elegant aus und kleine Locken wirken frech und verspielt. Schnitzen und saure Dauerwelle für kurzes Haar erwecken jede Art von Locken zum Leben.

Dauerwelle für langes Haar

Langhaarige Mädchen können sich für federnde Locken oder große Wellen entscheiden. Eine neutrale oder saure Dauerwelle für langes Haar hilft dabei, feine Locken zu bekommen, und das Schnitzen ist für leichte Locken geeignet..

Was ist besser - Schnitzen oder Biowellen?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Teile mit deinen Freunden

Moderne Friseurtechnologien ermöglichen es, das weibliche Bild mit vielen Arten von Frisuren und Haarstyling zu diversifizieren. Mit Hilfe des langfristigen Lockenwickelns von Locken ist es möglich, Helligkeit hinzuzufügen und die Individualität des Stils hervorzuheben. Dies gilt insbesondere für Besitzer von glattem Haar.

Verlegemethoden

Eine der Arten der Langzeitfixierung von Haaren mit milden Chemikalien ist das Schnitzen. Das Schnitzen wirkt aufgrund der umhüllenden Struktur chemischer Verbindungen, die nicht tief in das Haar eindringen, ordentlich auf das Haar..

Diese Art des Eisstockschießens kann 1 bis 6 Monate auf dem Haar dauern. Danach fallen die Locken allmählich ab oder wachsen einfach nach. Der nächste Schnitzvorgang kann nach 3-4 Monaten wiederholt werden..

Vor allem wird das Schnitzen das Bild von Mädchen mit schwachen und dünnen Locken ergänzen. Es verleiht Ihrem Haar Glanz und Ihrem Haar Steifheit..

Bei Frauen mit dicken Frisuren hingegen trägt das Schnitzen nicht immer zum erwarteten Effekt bei. Dies liegt daran, dass dickes und dichtes Haar sehr oft von seinem eigenen Gewicht abfällt..

Die biologische Dauerwelle ist eine weitere bekannte Haarstyling-Technik. Seine Besonderheit ist die Verwendung einer verbesserten Formel von Produkten, die künstliches Protein sowie essentielle Aminosäuren und Kräuterextrakte enthalten. Sie trocknen die Kopfhaut nicht aus, verleihen den Locken einen natürlichen Glanz und helfen, die Haarstruktur wiederherzustellen. Richtig durchgeführte Biowellen können die Ergebnisse für bis zu sechs Monate speichern.

Frauen mit trockenen und groben Locken wird das Schnitzen nicht empfohlen, da sie durch dieses Verfahren noch trockener werden. Aber Haare, die zu übermäßigem Fett neigen, eignen sich sowohl zum Biowellen als auch zum Schnitzen..

Schnitzen und Biowellen passen gut zu kurzen (Länge mindestens 7 cm) und mittleren Locken. Haare dieser Länge werden oft näher an den Wurzeln gekräuselt, dh es wird eine lokale Art des Stylings verwendet. Längere Haare verlieren aufgrund ihrer eigenen Masse schnell ihr richtiges Aussehen. Langhaarige Frauen sollten daher Biowellen den Vorzug geben..

Variationen im langfristigen Styling von Locken hängen von der Größe der verwendeten Spulen und Lockenwickler ab:

  • groß - große Locken erzeugen ein Wurzelvolumen, große Lockenwickler werden verwendet;
  • Mittelluftige Locken erzeugen Lockenwickler mit kleinem Durchmesser.
  • klein - eine voluminöse und luftige Frisur wird durch die Verwendung kleiner Spulen erhalten;
  • vertikal - über die gesamte Länge der Stränge mit vertikalen Spulen ausgeführt;
  • lokal (Wurzel) - eine chemische Mischung wird auf den Wurzelbereich des Haares und der einzelnen Strähnen aufgetragen;
  • strukturiert - Lockenwickler unterschiedlicher Größe und Form werden verwendet.

Biowelle und Dauerwelle. Was ist besser?

Sie haben wahrscheinlich von Dauerwellenverfahren gehört, vielleicht hat sogar jemand einen Haarlaminierungsdienst in Anspruch genommen. Aber wissen Sie, was Biolaminierung und Biowellenhaar sind? Biowaving und Biolaminierung sind moderne Methoden, um Haare zu formen und gleichzeitig mit natürlichen Materialien eine schützende, voluminöse Hülle zu erhalten.

Biowave ist schönes Haar ohne Schaden

Bei der herkömmlichen Haarlaminierung werden künstlich hergestellte Komponenten verwendet, und für die Biolaminierung werden nur natürliche Materialien auf Zellulosebasis verwendet. Das Wesen beider Methoden ist das gleiche. Eine spezielle Zusammensetzung wird auf das Haar aufgetragen und fixiert, die um jedes Haar eine Schale bildet. Es schützt das Haar vor aggressiven Umwelteinflüssen, bewahrt die Farbe des gefärbten Haares und verleiht dünnem und brüchigem Haar Festigkeit und Volumen..

Wie unterscheidet sich die Biolaminierung von Haaren von der herkömmlichen Laminierung? Der Unterschied liegt in einem grundlegend neuen Ansatz für Schönheit und Gesundheit. Die natürliche Zusammensetzung schadet Haar und Kopfhaut nicht. Darüber hinaus basiert die neue Laminierungsmethode auf der Methode der ionischen Beschichtung des Haares mit den erforderlichen Komponenten. Dies erfolgt aufgrund der Anziehung von entladenen Ionen des Wirkstoffs durch jedes Haar. Somit ist ein maximaler Schutz jedes Haares gewährleistet, während das Haar nicht zusammenklebt..

In einem unserer Artikel erfahren Sie, wie Sie dünnes, dünnes Haar pflegen.

Aber Sie werden in einem anderen ebenso interessanten Artikel über die Pflege von lockigem Haar lesen..

Nun, abschließend ein Artikel über die Wirkung von Rauchen und Alkohol auf eine Person (einschließlich Haare).

Der Unterschied zwischen Biowelle und Dauerwelle ist auffällig. Dauerwelle wird für feines Haar nicht empfohlen. Dieser Vorgang wirkt sich aggressiv auf das Haar aus, verändert seine Struktur und wirkt sich schmerzhaft auf sein Wachstum aus. Während das Biowellen ein Eisstockschießen mit einer natürlichen Zusammensetzung ist, ähnlich einer Zusammensetzung zur Biolaminierung. Es gibt spezielle Produkte zum Biowellen verschiedener Haartypen, die nicht nur das Locken des Haares ermöglichen, sondern auch dessen Zustand und Aussehen verbessern..

Die Wirkung von Biolaminierung und Biowellen hält bis zu 6 Wochen oder länger an. Diese Mittel werden von Jahr zu Jahr effektiver. Und der Preis für diese Verfahren sinkt. Biolaminierung und Biowellen werden normalerweise an vorbereiteten Haaren durchgeführt, die gerade einem Färbe- und Heilungsverfahren unterzogen wurden, oder Biolaminierung kann selbst färben.

Schöne Lockenwickler Option

Es gibt auch einen großen Unterschied in der Dauer der Wirkung von Dauerwelle und Biowelle. Nach einer Dauerwelle wird das Haar nicht wiederhergestellt und der Effekt des Biowellens verschwindet nach einer Weile, sodass Sie den Stil mindestens alle 6 Wochen nach Belieben ändern können. Auf der anderen Seite können Sie das Ergebnis der Biowelle verlängern. Wenn es nicht so beeindruckend ist, können Sie das Haar einfach umformen..

Auch wenn die Wirkung von Biolaminierung und Biowellen nicht so lange anhält, sind diese Methoden körperschonender und bieten mehr Freiheit, mit Ihrem Aussehen zu experimentieren, ohne dass drastische Änderungen und Haarschnitte erforderlich sind. Aus diesem Grund gibt es derzeit keine bessere Alternative für diese Methoden. Und wenn Sie sich entschieden haben, eine dauerhafte Dauerwelle herzustellen oder die Farbe und Gesundheit Ihres Haares zu erhalten, können Sie gerne den Friseur aufsuchen.

Biowellen für kurze, mittlere und große Locken - vor und nach Fotos

Lockige Locken passen zu allen Gesichtsformen, erfrischen das Bild optisch und verleihen ihm Romantik. Durch das Biowellen der Haare können Sie mit Hilfe eines Verfahrens eine lang anhaltende Wirkung von lockigen Strähnen erzielen und die Schwierigkeiten beim Styling für mindestens sechs Monate vergessen.

Was ist Biowellenhaar?

Biowaving ist eine moderne Lockenwickeltechnik, bei der keine aggressiven chemischen Komponenten verwendet werden. Das Verfahren wird mit speziellen Formulierungen durchgeführt, bei denen etwa 60% der Komponenten natürlich sind. Natürlich kann nicht gesagt werden, dass ein biologisches Curling-Produkt vollständig aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, aber der Prozentsatz an synthetischen Additiven in ihnen ist viel geringer als in einer Dauerwelle..

Wirkung nach dem Biowellen

Der Hauptbestandteil in fast allen Curling-Produkten ist Cysteamin. Es ist eine synthetische Säure ähnlich Cystein. Es ist notwendig, überschüssigen Schwefel zu entfernen und ihre Struktur zu verbessern. Es ist diese Verbindung, die den Locken nach dem Eingriff einen unangenehmen Geruch verleiht, gleichzeitig aber auch zur Verbesserung ihres Zustands beiträgt..

Vorteile der Biowelle:

  • Relative Sicherheit. Natürlich kann dieses Verfahren nicht als völlig harmlos bezeichnet werden, aber das Haar beim Locken mit biologisch aktiven Bestandteilen leidet weniger als beim normalen Stylen mit einem Lockenstab oder Eisen;
  • Die Locken können geglättet werden. Wenn Sie es satt haben, die ganze Zeit mit einem Styling zu laufen, können Sie die Locken einfach mit einem Glätteisen glätten. Im Gegensatz zu einer Dauerwelle, nach der die Stränge wie Schlepptau aussehen, beeinträchtigt die biologische Wirkung die Struktur nicht. Nach dem anschließenden Waschen kehrt die gekräuselte Form wieder zurück;
  • Alle Mittel für das Verfahren trocknen die Haut an den Wurzeln etwas aus. Für Besitzer von trockenem Haar ist dies ein Minus, für Mädchen mit kombinierten oder öligen Locken ein bedeutendes Plus. Dadurch werden sie viel weniger schmutzig, die fettigen Wurzeln sind auch nach 5 Tagen praktisch unsichtbar;
  • Lang anhaltende Wirkung. Wenn Sie die richtige Pflege leisten, wird das Ergebnis des Eisstockschießens mindestens sechs Monate lang erfreuen. Wenn die Locken wachsen, ist es außerdem möglich, den Vorgang zu wiederholen.
  • Nach diesem Einrollen können Sie die Wurzeln und die Länge färben. Nach der Chemie wird überhaupt keine Wirkung auf die Stränge empfohlen, insbesondere in der Wurzelzone. Aber was tun für Mädchen, die regelmäßig die wachsenden Wurzeln färben? Die biologische Zusammensetzung von Curling-Produkten löste dieses Problem.

Trotz aller Vorteile hat das Verfahren auch einige Nachteile..

Nachteile der Biowelle:

  • Trotz der Natürlichkeit wird Schaden angerichtet. Das Verfahren ist nicht für jeden geeignet. Einige Mädchen stellen fest, dass sie selbst bei richtiger Pflege einen massiven Abschnitt der Spitzen und einen Haarausfall bekommen.
  • Die einzige Möglichkeit, den Biowelleneffekt vollständig zu beseitigen, besteht darin, sich die Haare zu schneiden. Die Maßnahmen sind drastisch, aber effektiv. Es ist unmöglich, geschädigtes Haar auch ein Jahr nach dem Locken vollständig zu glätten. Wenn Sie es satt haben, sich zu verheddern, schneiden Sie sie einfach ab.
  • Diese Technologie schädigt die Haarstruktur. Sie können viel porös oder flauschig werden;
  • Das Verfahren wird während der Schwangerschaft aufgrund der Wahrscheinlichkeit einer Schädigung des Fötus nicht empfohlen.
  • Für einige Wochen nach dem Einrollen tritt ein unangenehmer Geruch vom Kopf aus (nasse Wolle, Socken - wie es scheint). Es ist praktisch unmöglich, es zu entfernen. Weder professionelle Shampoos noch Rosmarinkochungen helfen. Es sollte nur einige Zeit dauern, bis sich das Cysteamin vollständig von den Locken ausgewaschen hat.
  • Die Stränge müssen speziell restauriert werden. Ohne sie sehen sie nach einem Monat regelmäßigen Trocknens mit einem Haartrockner aus wie ein Klumpen streunender Haare.
  • Das Verfahren hat Kontraindikationen. Biologische Dauerwellen werden nicht mit Stillen, entzündlichen Prozessen im Körper, Erkrankungen der Kopfhaut, offenen Wunden oder Kratzern an den Behandlungsstellen durchgeführt.

Arten von Biowellen

Schönheitssalons verwenden verschiedene Mittel zum Biowellen. Entsprechend ihrer aktiven Zusammensetzung wird das Verfahren klassifiziert.

  1. Seidenperm. Die Produkte sind mit Seidenproteinen formuliert, die Glanz und Elastizität wiederherstellen. Das Verfahren ist schonend, daher wird es für Mädchen mit gefärbten oder verfärbten Strängen empfohlen. Es wird auch verwendet, um eine Dauerwelle zu korrigieren.
  2. Die japanische Biowelle enthält nicht nur essentielle Aminosäuren, sondern auch Proteincocktails. Meistens ist es eine Mischung aus Kollagen mit künstlichen Inhaltsstoffen. Es wird verwendet, wenn die Stränge dick und lang sind, weil es für seine "Zähigkeit" bekannt ist. Die Wirkung hält mindestens 5 Monate an, danach ist eine Korrektur erforderlich;
  3. Italienisches Biowellen-Mossa (Mossa) ermöglicht es Ihnen, wie Säure, schöne elastische Locken mit starker Fixierung zu erhalten. Meistens für kurzes Haar verwendet, aber diese Technik eignet sich auch für Bob- und Kaskaden-Haarschnitte. Als Ergebnis werden kleine Locken erhalten, ähnlich wie bei afrikanischen Locken..

Das Einrollen wird auch nach der Länge klassifiziert, bei der es ausgeführt wird..

Biowelle für große Locken

Leichte, klobige Locken oder luxuriöse Hollywood-Locken verleihen jedem Look Chic. Diese Frisur ist ideal für kurzes Haar mit Bob-Schnitt und für Haare mit Mähne bis zur Taille. Der Hauptunterschied zwischen dieser und anderen Techniken ist die Verwendung von in Japan hergestellten Medium-Hold-Proteinmischungen..