So entfernen Sie Achselhaare mit einem Epilierer

Beim Kauf eines Epiliergeräts möchten viele Mädchen ihn für alle Körperteile verwenden, aber nachdem sie ihn in Aktion ausprobiert haben, beschränken sie ihn lieber nur auf Bereiche mit weniger empfindlicher Haut. Der Achselbereich ist sehr empfindlich und empfindlich, so dass die aggressive Wirkung eines elektrischen Geräts zu Hause einigermaßen besorgniserregend ist. Trotzdem ist eine Achselepilation mit einem Epilierer durchaus möglich und kann bei korrekter Durchführung völlig sicher sein..

Merkmale des Verfahrens

Wenn wir alle heute existierenden Methoden der Epilation der Achselhöhlen zu Hause vergleichen, können wir mit Zuversicht sagen, dass die Haarentfernung mit einem Epilierer der schmerzhafteste Prozess ist. Die Situation wird durch die Tatsache verschärft, dass viele Menschen vor dem Kauf eines Epiliergeräts Haare im Achselbereich mit einem Rasiermesser entfernt haben, was sich bald zu einem täglichen Eingriff entwickeln könnte. Die Rasierklinge schneidet die Haare an der Basis der Wurzel ab, was zu einer Veränderung der Haarstruktur führt - sie werden dunkler, härter und dicker.

Es ist grobes und dichtes Haar, das die scharfen Schmerzen bei der Verwendung des Epiliergeräts erklärt. Er zieht sie an den Wurzeln heraus, was nur dann viel einfacher ist, wenn sie dünn und biegsam sind. Die gezeigte Geduld wird jedoch belohnt, denn wenn Sie die Verwendung eines Rasierers vollständig aufgeben und nur einen Epilierer verwenden, werden die Haare nach einer Weile dünner und heller. Dies vereinfacht das Verfahren, da das Unbehagen minimiert wird..

Vorteile der Methode

Die Epilation von Achselhöhlen mit einem Epilierer scheint nur auf den ersten Blick einschüchternd. Nach mehreren Anwendungen dieses Geräts lernen viele Mädchen, unangenehme Empfindungen zu ertragen, da diese Methode im Gegenzug unbestreitbare Vorteile bietet, darunter:

  1. Rentabilität. Das Gerät wird einmal gekauft, außerdem müssen Sie nicht ständig Ersatzteile dafür kaufen, was nicht über Einweg- oder Mehrwegrasierer gesagt werden kann. Bei richtiger Pflege und Einhaltung der Betriebsregeln kann der Epilierer viele Jahre halten.
  2. Lang anhaltendes Ergebnis. Nach der Haarentfernung mit einem Epilierer bleibt die Haut durchschnittlich zwei Wochen lang glatt, was als guter Indikator für die Haarentfernung zu Hause angesehen wird.
  3. Effizienz. Bei ständigem Gebrauch des Gerätes ändert sich die Haarstruktur zum Besseren..

Nachteile der Methode

Die Vorteile der Verwendung eines Epiliergeräts werden durch seine Nachteile ausgeglichen, die vor dem Kauf des Geräts berücksichtigt werden müssen. Die Nachteile der Haarentfernung mit einem Epilierer umfassen:

  1. Schmerzen. Das Gerät ist mit schnell rotierenden Köpfen ausgestattet, die Haare an den Wurzeln herausziehen. Der Schmerz kann sich beim ersten Gebrauch unerträglich anfühlen und der Eingriff muss verschoben werden..
  2. Eingewachsenes Haar. Wie ein Rasiermesser kann ein Epilierer unangenehme Folgen haben, die sich in eingewachsenen Haaren äußern. Wenn das Haar falsch entfernt wird, kann es in die entgegengesetzte Richtung wachsen, wodurch sich auf der Haut ein Pickel bildet, der zu Entzündungen führt..
  3. Reizung. Die Achselhaut ist sehr empfindlich, so dass eine aggressive Exposition gegenüber dem Epilierer beim ersten Gebrauch wahrscheinlich zu Reizungen führen kann..

Vorbereitung auf den Prozess

Trotz der Tatsache, dass viele daran gewöhnt sind, die Haarentfernung zu Hause ohne Vorbereitung durchzuführen, ist es bei der Verwendung eines Epiliergeräts besser, den Prozess ernst zu nehmen. Darüber hinaus sieht die Vorbereitungsphase keine strengen Regeln vor, Sie müssen sich nur an einige einfache Empfehlungen halten:

  1. Am Vorabend des Eingriffs müssen Sie ein leichtes Peeling für die Haut der Achselhöhlen mit einem Peeling ohne grobe Schleifpartikel durchführen. Ein weiches Gesichtspeeling ist für diesen Zweck gut geeignet. Dieser Prozess entfernt abgestorbene Hautpartikel in der oberen Schicht der Epidermis und minimiert so das Risiko eingewachsener Haare..
  2. Nach Abschluss des Schrubbens müssen Sie eine Creme oder Lotion mit feuchtigkeitsspendender Wirkung auftragen, vorzugsweise auf Basis natürlicher Öle. Diese Zubereitung macht die Haare weich und geschmeidiger..
  3. Damit der Vorgang korrekt und so effizient wie möglich abläuft, müssen Haare bis zu 4 - 5 mm wachsen. Wenn sie länger sind, müssen Sie die Vegetation nur mit einem Trimmer oder einer Schere abschneiden..
  4. Es ist viel einfacher, Haare von der gedämpften Haut zu entfernen. Es wird daher empfohlen, vor der Verwendung des Epiliergeräts ein Bad oder eine Dusche zu nehmen. Der Dampf macht die Haut weich und vergrößert die Poren, was zu weniger Aufwand beim Epilieren Ihrer Unterarme führt. Nach der Einnahme von Wasser müssen Sie die Haut trocken wischen, um Verletzungen und das Einwachsen von Haaren zu vermeiden.

Wie geht man beim Epilieren vor?

Diejenigen, die den Epilierer zum ersten Mal zu Hause verwenden, können Fehler machen, die das Verfahren verlängern und zu Komplikationen führen. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen, die vom Hersteller im Kit mit dem Gerät geliefert werden muss. In der Regel ist die Verwendung eines Epilierermodells dasselbe.

Zunächst sollten Sie die Besonderheit des Haarwuchses in den Achselhöhlen berücksichtigen. Im Gegensatz zu anderen Körperteilen können Haare in diesem Bereich in verschiedene Richtungen wachsen, was den Vorgang erschwert. Aus diesem Grund empfehlen viele Fachleute, das Gerät in kreisenden oder vertikalen Bewegungen zu verwenden..

Zweitens wird übermäßige Sorgfalt nicht immer belohnt. Wenn Sie zu stark auf den Epilierer drücken, können Hautverletzungen nicht vermieden werden. Das Gerät sollte in einem Winkel zur Oberfläche der Epidermis gehalten werden, ohne zu stark zu drücken. Ein hochwertiger Epilierer kann alle Haare mit sanften Bewegungen leicht entfernen.

Drittens sollten Sie sich vor Beginn des Verfahrens mit den Funktionen des von Ihnen erworbenen Geräts vertraut machen. In der Regel können viele moderne Modelle mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten betrieben werden. Es wird empfohlen, die langsamste Geschwindigkeit für den Achselbereich zu wählen, insbesondere während der ersten Eingriffe. Wenn Sie den Eindruck haben, dass das Gerät nicht sehr effizient arbeitet, können Sie anschließend versuchen, die Geschwindigkeit zu erhöhen..

Hautpflege nach dem Eingriff

Jede Haarentfernung belastet die Haut und die Achselhöhlenepilation mit einem Epilierer ist keine Ausnahme. Nach Abschluss des Vorgangs kann die Haut rot werden oder ein wenig anschwellen. Dies muss nicht erschreckt werden, da die Nebenwirkungen in nicht mehr als einer Stunde normalerweise verschwinden. Auch auf der Haut an Stellen, an denen früher Haare waren, können sich zunächst kleine rote Punkte befinden. Dies ist auch ein häufiges Ereignis, das nur darauf hinweist, dass der Eingriff korrekt durchgeführt wurde und das Haar zusammen mit der Wurzel entfernt wurde..

Es gibt keine besonderen Regeln für die Hautpflege nach dem Ende der Epilation, aber es gibt immer noch einige Empfehlungen von erfahrenen Kosmetikerinnen. Nach Abschluss des Vorgangs ist es ratsam, die Haut mit einem alkoholfreien Antiseptikum zu behandeln, beispielsweise einer Furacilinlösung oder einem Sud aus Kamille oder Ringelblume. Das Kräuterkochen ermöglicht nicht nur die Desinfektion der Haut, sondern wirkt auch beruhigend, was sich nur positiv auswirkt. Zusätzlich zu einem Antiseptikum ist es ratsam, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, um die Haut vor übermäßiger Trockenheit zu schützen. Die letzte Empfehlung besteht darin, die Verwendung von Deodorants und Antitranspirantien für mindestens 24 Stunden einzustellen, damit sich die Haut erholen kann..

Wann man einen Epilierer benutzt

Um den Eingriff weniger schmerzhaft zu machen und die Folgen nicht die übliche Lebensweise zu stören, ist es besser, einige Tage nach dem Ende des Menstruationszyklus zu epilieren. Die ungünstigste Zeit für eine Frau ist die Zeit des Zyklus selbst und einige Tage vor Beginn, da die Schmerzempfindlichkeit des Körpers zunimmt. Darüber hinaus leidet auch der emotionale Zustand, da übermäßiges Unbehagen zu einer Verschlechterung der Stimmung, Tränen und Irritation führt..

Sie müssen auch die Tageszeit berücksichtigen, am besten entfernen Sie die Haare abends mit einem Epilierer. Erstens wurde nachgewiesen, dass der menschliche Körper am späten Nachmittag Schmerzen leichter ertragen kann. Zweitens werden nach dem Eingriff einige Nebenwirkungen beobachtet, und wenn Sie abends eine Haarentfernung durchführen, sind diese am Morgen nicht mehr sichtbar..

Hilfreiche Ratschläge

Zusammenfassend können wir die Grundprinzipien hervorheben, die es ermöglichen, aus dem erschreckenden Prozess der Haarentfernung mit einem Epilierer ein völlig akzeptables Verfahren zu machen, an das Sie sich im Laufe der Zeit gewöhnen können. Die Empfehlungen von professionellen Kosmetikerinnen und Mädchen, die zu Hause ständig die Vegetation auf diese Weise entfernen, lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  1. Bei der Auswahl eines Epiliergeräts ist es besser, auf die Modelle zu achten, die mit einem Kühlkopf ausgestattet sind. Dadurch kann die Haut leicht gefrieren, so dass die Schmerzen nicht so stark sind..
  2. Wenn Sie sich für einen dauerhaften Wechsel von einem Rasiermesser zu einem Epilierer entscheiden, ist es ratsam, die Haare in den Achselhöhlen mindestens einmal mit Wachs oder Zucker zu entfernen, bevor Sie mit dem Eingriff beginnen. Dies bereitet die Haut auf aggressive Exposition vor und macht die Haare weicher und dünner..
  3. Bei Verwendung des Epiliergeräts ist es unerwünscht, mehrmals über denselben Bereich zu arbeiten. Dies kann zu Hautverletzungen führen.
  4. Das Entfernen von Haaren in den Achselhöhlen ist ebenfalls schmerzhaft, da es nicht immer bequem ist, dies selbst zu tun. Um Beschwerden zu reduzieren, wird empfohlen, die Haut während der Bedienung des Geräts mit der freien Hand zu dehnen. Dazu müssen Sie entweder eine Weile Flexibilität üben oder einen geliebten Menschen bitten, bei dem Prozess zu helfen..
  5. Wenn die Nebenwirkungen nach der Epilation mehrere Tage lang nicht verschwinden, müssen Sie die Methode abbrechen.
  6. Um das Ergebnis zu verbessern, können Sie nach der Epilation ein spezielles Mittel verwenden, das das Haarwachstum verlangsamt. Es kann in einem Kosmetikgeschäft gekauft werden.
  7. Wenn Sie eine niedrige Schmerzschwelle haben, aber dennoch den Epilierer verwenden möchten, können Sie die Achselhaut mit Narkoseformulierungen behandeln, bevor Sie ihn verwenden.

Wie man Reizungen nach dem Wachsen lindert?

Wachsen ist heute eine der beliebtesten Methoden, um unerwünschtes Haarwachstum zu bekämpfen. Diese Methode ist sehr effektiv, aber viele Menschen, insbesondere Menschen mit empfindlicher Haut, haben nach solchen Eingriffen häufig Hautreizungen..

In diesem Artikel werden wir die möglichen Ursachen dieser Nebenwirkung untersuchen und Ihnen zeigen, wie Sie Reizungen nach dem Wachsen lindern können..

Erste Anzeichen einer Reizung nach dem Wachsen

Eine Reizung nach der Enthaarung mit Wachs kann einige Minuten nach dem Eingriff auftreten und sich sogar nach einigen Stunden oder sogar am nächsten Tag bemerkbar machen. Dies hängt vom Grad der Hautempfindlichkeit, dem Stress, den der Körper während der Enthaarung empfängt, und den Aktionen nach der Sitzung ab..

Das erste Anzeichen einer Reizung ist ein Brennen oder ein leichtes Kribbeln im behandelten Bereich, das sich mit der Zeit verschlimmert. Diese Symptome treten bereits auf, bevor Sie deutliche Anzeichen eines Problems erkennen..

Das zweite inhärente Anzeichen einer Reizung nach dem Wachsen ist Hautrötung. Es kann als fester Fleck erscheinen, aber meistens bilden sich kleine rote Punkte, die reichlich über die behandelte Oberfläche verstreut sind. Rötung geht mit Juckreiz einher, der oft so weit geht, dass sich die Haut wie Kratzer anfühlt.

Rat! Versuchen Sie, Ihre Haut nicht zu kratzen, geschweige denn zu kratzen. Solche Handlungen können zur Bildung von Wunden führen, die dann für eine lange Zeit heilen, und noch schlimmer - zum Eindringen von Infektionen in den Körper durch Wunden.

Wenig später können sich anstelle der roten Punkte Pusteln mit weißem Kern bilden. Menschen mit erhöhter Hautempfindlichkeit können einen lokalen Anstieg der Körpertemperatur und leichte Schüttelfrost erleben.

Hauptgründe

Es gibt viele Ursachen für Reizungen nach dem Wachsen. Die häufigsten sind:

  • Wachs von geringer Qualität;
  • unsachgemäßes Verfahren, Verstoß gegen Anweisungen zur Verwendung des Produkts;
  • empfindliche Haut;
  • Allergie gegen Wachs oder Zubehör zur Haarentfernung;
  • das Vorhandensein von Schäden am behandelten Hautbereich (Kratzer, Wunden);
  • kürzlich erfolgte Enthaarung des behandelten Bereichs mit einem Rasiermesser oder Epilierer;
  • Kontakt nach dem Eingriff des behandelten Hautbereichs mit synthetischen Materialien;
  • Auftragen von Foundation oder Cremes auf die behandelte Haut oder andere alkoholhaltige Produkte.

Somit kann das Auftreten von Reizungen nicht nur durch das Verfahren selbst oder durch Mittel zur Haarentfernung, sondern auch durch einen Verstoß gegen die Sicherheitsregeln nach der Sitzung hervorgerufen werden. Bei der Epilation müssen die Anweisungen zum Umgang mit Wachs genau befolgt werden. Die geringste Abweichung kann zu unangenehmen Folgen führen.
Information. Viele Kosmetikerinnen glauben, dass Reizungen nach dem Wachsen eine natürliche Reaktion des Körpers auf den empfangenen Stress sind. Es wird angenommen, dass der erste Eingriff in fast 95% zu Hautreizungen führt, die nach den nächsten Sitzungen möglicherweise nicht mehr vorhanden sind. Menschen mit sehr heller Haut sind nach dem Wachsen besonders anfällig für diese Reaktion..

So entfernen Sie Reizungen nach dem Wachsen

Wenn Sie sich zum ersten Mal für eine Wachsepilation entschieden haben, sollten Sie im Voraus überlegen, wie Sie die Reizung nach dem Wachsen beseitigen können. Gleichzeitig ist niemand vor der Möglichkeit geschützt, dass eine solche Nebenwirkung plötzlich auftritt, auch wenn vorher alles gut gegangen ist. Zu Hause sollte es für einen solchen Fall immer mindestens einige Mittel im Arsenal geben. Je früher Maßnahmen zur Rettung der Haut ergriffen werden, desto schneller und weniger schmerzhaft vergehen die Symptome..

Wichtig! Maßnahmen zur Beseitigung von Reizungen müssen sofort ergriffen werden. Die Straffung ist mit Entzündungen der Haut und der Bildung von Wunden behaftet, die dann für eine lange Zeit beseitigt werden müssen.

Apothekenprodukte (Öle, Cremes, Salben usw.)

Im Arsenal der Apotheken gibt es eine Vielzahl von Mitteln gegen Hautreizungen. Achten Sie bei der Auswahl eines bestimmten Arzneimittels auf dessen Zusammensetzung - es sollte keine alkoholhaltigen Bestandteile sowie Elemente enthalten, gegen die Sie möglicherweise allergisch sind.

Ein kostengünstiges und wirksames Mittel gegen Hautreizungen ist die Rescuer-Salbe. Wenn die ersten Anzeichen einer Schädigung der Haut auftreten, können Sie die Haut mit Wasserstoffperoxid einreiben.

Mit einer leichten Reizung kann eine feuchtigkeitsspendende Babycreme gut mit der Krankheit umgehen. Auch in diesem Bereich haben sich folgende Tools bewährt:

  • Gel nach Enthaarung "Aloe Vera und Arnica" von Green Mama;
  • Reizcreme BelKosmex;
  • Cremegel nach Enthaarung Samt;
  • Uriage Cicactive Gel
  • After-Epilation-Creme Klorane.

Diese Mittel wirken beruhigend auf die Haut, spenden Feuchtigkeit und wirken antibakteriell und wundheilend. Sie können auch nach Behandlungen verwendet werden, um die Nebenwirkungen des Wachsens zu verhindern. Cicactive Gel wird besonders bei Reizungen nach dem Wachsen im Gesicht empfohlen.

Klorane-Creme verlangsamt bei regelmäßiger Anwendung zusätzlich zu ihrer ausgeprägten erweichenden, feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkung das Wachstum unerwünschter Haare. Dies wird in vielen Bewertungen des Produkts bestätigt..

Wenn sich im Verlauf der Reizung Wunden gebildet haben oder Sie diese zerkratzt haben, schadet es nicht, die beschädigte Oberfläche mit Furacilin, Chlorhexidin oder Miramistin zu behandeln.

Aber was tun, wenn nach der Enthaarung eine starke Reizung auftritt? In solchen Fällen wird empfohlen, Salben gegen Verbrennungen oder Produkte mit Panthenol zu verwenden. Dazu gehören Depanthenol, Bepanten.

Hausmittel

Wenn die Reizung nicht zu stark ist, können Sie versuchen, Volksheilmittel zu verwenden. Unter ihnen sind die beliebtesten die folgenden:

  • Wischen Sie die Haut bei Eisreizungen nach dem Wachsen mit Eis ab.
  • Wischen Sie den betroffenen Bereich mit Saft oder Aloe-Fruchtfleisch ab.
  • Behandeln Sie die beschädigte Stelle mit einer Mischung aus einem Teil Teebaumöl und vier Teilen anderen Pflanzenöls.
  • Wischen Sie die Haut mit einem Sud aus gleichen Teilen Kamille und einer Schnur ab (ein halber Esslöffel pro 150 ml Wasser, gießen Sie heißes Wasser und lassen Sie es 15 Minuten in einem Dampfbad).
  • Wischen Sie die beschädigte Stelle mit einem Sud aus Ringelblume ab (ein Dessertlöffel für 150 ml Wasser, gießen Sie heißes Wasser und lassen Sie es 15 Minuten lang auf einem Dampfbad stehen).
  • Behandeln Sie gereizte Haut mit Babypuder.
Wichtig! Sie können nicht mehrere Produkte gleichzeitig verwenden. Es wird auch nicht empfohlen, die Haut mit Wasser abzuspülen..

Vorbeugung von Reizungen

Um Irritationen zu vermeiden, müssen Sie einige wichtige Regeln einhalten:

  • Nehmen Sie in den ersten Stunden nach der Sitzung kein Bad und keine Dusche.
  • Verwenden Sie am Tag nach dem Eingriff keine harten Waschlappen und Peelings.
  • Nehmen Sie am Tag nach der Sitzung kein Sonnenbad und schwimmen Sie nicht in Gewässern, einschließlich des Meeres.
  • Wenn eine Enthaarung der Schamzone durchgeführt wurde, ist es ratsam, den Geschlechtsverkehr am ersten Tag auszuschließen.
  • Wenn Sie am Tag des Eingriffs die Achselhöhlen enthaaren, sollten Sie die Verwendung von Deodorants einstellen.
  • Bei der Enthaarung des Gesichts am Tag der Sitzung können Sie keine Foundation, alkoholhaltigen Stärkungsmittel und Cremes verwenden.

In diesem Video werden Methoden zur Linderung von Reizungen nach der Enthaarung sowie Tipps zur Hautpflege vor und nach diesem Eingriff vorgestellt..

Als vorbeugende Maßnahme nach dem Wachsen wird empfohlen, die Haut nach dem Wachsen mit einem Produkt zu behandeln. Es kann eine fettige Feuchtigkeitscreme, Babycreme sein. Gute Bewertungen genießen auch:

  • Lotion nach Enthaarung ItalWax;
  • Kühlgel nach intimer Enthaarung Delica;
  • Teebaumöl gemischt mit mehreren Teilen eines anderen Pflanzenöls.

Es wird empfohlen, Produkte zu verwenden, die Extrakte aus Kamille, Thymian, Ringelblume oder Aloe enthalten.
Um Reizungen vorzubeugen, wird empfohlen, die Haut vor dem Eingriff gut zu dämpfen..

Allergie gegen Wachs zur Enthaarung und andere Kontraindikationen

Eine Allergie gegen Wachs zur Haarentfernung kann mit Symptomen wie Juckreiz, Brennen und Hautrötungen einhergehen. Weniger häufig ist das Auftreten von Hautausschlag, Blasen und einem leichten Anstieg der Körpertemperatur. Wenn solche Symptome festgestellt werden, sollten die Reste des Epilierungsmittels vollständig entfernt und die Haut mit Hydrocortison-Salbe behandelt und ein Antihistaminikum eingenommen werden.

Eine Allergie nach dem Wachsen kann in sehr seltenen Fällen von einem anaphylaktischen Schock begleitet sein. Wenn Sie eine signifikante Verschlechterung des Wohlbefindens verspüren, die mit Atembeschwerden, Schwellungen des Rachens, unregelmäßigem Herzrhythmus und Ersticken einhergeht, sollten Sie ein Antihistaminikum einnehmen und sofort einen Arzt rufen.

Kontraindikationen für das Wachsen sind neben der Wachsallergie:

  • Diabetes mellitus;
  • Krampfadern an der geplanten Behandlungsstelle;
  • Epilepsie;
  • sehr empfindliche Haut;
  • Herzkrankheiten;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Hautkrankheiten;
  • das Vorhandensein von Hautläsionen in dem zu epilierenden Bereich;
  • das Vorhandensein von Muttermalen, Warzen und anderen Formationen im behandelten Bereich.

In diesen Fällen sollten Sie auf schonendere Enthaarungsmethoden zurückgreifen.

Hautreizungen sind daher häufig eine natürliche Nebenwirkung des Wachsens. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, die Anweisungen zur Verwendung des Haarentfernungsprodukts genau zu befolgen und alle Sicherheitsregeln einzuhalten.

Im Kampf gegen Irritationen können Sie Folk und Pharmazeutika verwenden. In größerem Maße hängt es vom Grad der Manifestation der Nebenwirkung ab. Wenn nach allen ergriffenen Maßnahmen die Reizung nach der Epilation nicht verschwindet, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt.

Anweisungen zur Epilation der Achselhöhle

Das Entfernen unerwünschter Haare aus den Achselhöhlen wird von vielen Menschen regelmäßig durchgeführt. Es nimmt viel Zeit in Anspruch und verursacht einige Beschwerden. Daher werden verschiedene Methoden entwickelt, um Haare für eine lange Zeit zu entfernen. Die einfachste und effektivste Methode, die für den Heimgebrauch geeignet ist, ist ein elektrischer Epilierer. Das Verfahren ist einfach, hat aber seine eigenen Eigenschaften. Das Material beschreibt, wie Achselhöhlen mit einem Epilierer richtig epiliert werden.

Warum ist der Achselbereich schwierig??

Das Entfernen von Haaren aus den Achselhöhlen ist mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden, hat seine eigenen Eigenschaften, was es etwas schwieriger macht als das Entfernen von Haaren aus Beinen und Armen. Berücksichtigen Sie die folgenden Funktionen:

  1. Schmerzen im Eingriff - die Zone ist empfindlicher, es gibt mehr Nervenenden in der Haut;
  2. Feuchtigkeit der Haut, die zum Ausrutschen der Haare, Abbrechen (selten) und Reizung führen kann;
  3. Die Beweglichkeit der Epidermis, die den Eingriff länger und schwieriger macht, fügt unangenehme Empfindungen hinzu;
  4. Das Vorhandensein einer Vertiefung - selbst der bewegliche Kopf hochwertiger Epilierermodelle erleichtert die Situation in schwer zugänglichen Bereichen nicht.
  5. Komplizierte Zugänglichkeit des gesamten Bereichs - es ist unmöglich, die Qualität der Verarbeitung ohne Spiegel vollständig zu beurteilen.
  6. Es gibt keine ausgeprägte Richtung des Haarwuchses. Daher müssen Sie den elektrischen Epilierer in verschiedene Richtungen fahren, um das beste Ergebnis zu erzielen.
  7. Viele Haare haben ziemlich große, entwickelte Wurzeln - wenn sie entfernt werden, kann sogar etwas Blut auftreten..

All diese Schwierigkeiten können weniger ausgeprägt sein, wenn Sie die Regeln und Empfehlungen für das in diesem Material angegebene Verfahren befolgen.

Wann ist die beste Zeit zum Epilieren??

Der Eingriff muss durchgeführt werden, wenn die Haare eine Länge von 3-5 mm erreicht haben. Bei Achselhöhlen kann die Manipulation auch mit einer Borstenlänge von 7 mm durchgeführt werden, und bei 3 mm ist sie oft unwirksam, obwohl alles vom Epilierermodell abhängt. Wenn die Haare sehr lang werden, können sie abbrechen, abbrechen. Wenn sie kürzer sind, können die Pinzetten auf der Gerätescheibe sie nicht greifen. Dies gilt insbesondere für Budgetmodelle von Geräten, die nicht mit einem besonders engen Griffsystem ausgestattet sind.

Mit der Zeit ist es besser, die Manipulation zwischen 13-00 und 15-00 durchzuführen. Zu dieser Tageszeit ist die Schmerzempfindlichkeit des menschlichen Körpers geringer, das Verfahren bringt weniger Beschwerden mit sich.

Aus dem gleichen Grund ist es für Frauen besser, während der Menstruation nicht zu manipulieren. Während dieser Zeit nimmt die Blutgerinnung ab, die Entfernung einiger Haare kann zum Auftreten von Blut führen. Außerdem ist der Körper während dieser Zeit anfälliger für Schmerzen..

Vorbereitung auf das Verfahren

Damit das Verfahren der Epilation von Achselhöhlen mit einem elektrischen Epilierer ein Minimum an Unbehagen verursacht, nicht zu unangenehmen Konsequenzen führt und so effektiv wie möglich ist, ist es besser, mehrere Regeln für die Vorbereitung zu befolgen:

  1. Tragen Sie das Peeling 24 Stunden vor dem Eingriff auf die Achselhöhle auf.
  2. Reinigen Sie die Achselhöhlen unmittelbar vor der Manipulation ohne Verwendung von Chemikalien.
  3. Leicht mit heißem Wasser dämpfen;
  4. Trocknen Sie Ihre Haut mit einem Handtuch;
  5. Behandeln Sie es mit einem alkoholfreien Antiseptikum (Chlorhexidin, Miramistin), da Alkohol zu einer übermäßigen Trockenheit der Epidermis führt.
  6. Nachdem das Antiseptikum vollständig resorbiert ist, wenden Sie gegebenenfalls ein Lokalanästhetikum an - es kann sich um ein Lidocain-Gel auf Wasserbasis handeln (obwohl Lokalanästhetika in der Achselzone nach den Bewertungen unwirksam sind).
  7. Nachdem das Anästhetikum vollständig resorbiert ist, tragen Sie die Epidermis, das Talkumpuder / Babypuder auf - dies schützt die Haut vor Beschädigungen, verbessert die Haftung zwischen Pinzette und Haar und verhindert das Herausrutschen (die Verwendung von Talkumpuder ist an epilierten Stellen angezeigt, ist jedoch besonders unter den Achselhöhlen erforderlich, da sich die Haut hier befindet befeuchtet aktiver).

Danach können Sie mit der Epilation beginnen. Laden Sie gegebenenfalls die Batterie des Epiliergeräts im Voraus auf. Natürlich sind alle oben genannten Vorbereitungsmaßnahmen nur relevant, wenn eine Trockenelektrolyse durchgeführt wird.

Wie man Achselhöhlen mit einem Epilierer epiliert?

Wie rasiere ich Achselhöhlen mit einem Epilierer? Schließen Sie den Epilierer nach dem Auftragen von Talkumpuder an das Stromnetz an und schalten Sie ihn gegebenenfalls ein.

  1. Setz dich vor den Spiegel;
  2. Halten Sie das Gerät in einem Winkel von 45 Grad zur Haut und bewegen Sie es so, dass die Disc mit einer Pinzette immer fest am Körper befestigt ist.
  3. Wenn der Epiliererkopf beweglich ist, gibt es meistens keine Probleme damit. Wenn er jedoch wie bei den meisten Budgetmodellen repariert ist, müssen Sie dies selbst überwachen.
  4. Es ist gut, wenn das Gerät mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist, da Sie so die Qualität des Ergebnisses besser beurteilen können.
  5. Die Bewegungsrichtung ist nicht zu wichtig, da die Haare in alle Richtungen wachsen.
  6. Beugen Sie bei der Behandlung der linken Achselhöhle Ihren linken Arm am Ellbogen und heben Sie ihn senkrecht an, sodass sich die Zysten im Schulterbereich befinden. Dank dieser Funktion können Sie die Epidermis straffen.
  7. Machen Sie dasselbe mit der rechten Achselhöhle.
  8. Ziehen Sie mit einem einfachen Schlag mit dem Epilierer die Haut in die entgegengesetzte Richtung der Bewegung.
  9. Ziehen Sie bei der Behandlung einer Kavität die Haut in Richtung Brust - dies kann den Vorgang leicht erleichtern.
  10. Es ist möglich, die Bewegungsgeschwindigkeit des Geräts sowie die Drehung seiner Scheibe mit einer Pinzette nur einzeln zu bestimmen. Je höher die Arbeitsgeschwindigkeit, desto weniger schmerzhaft ist der Vorgang. Wenn jedoch die Bewegungsgeschwindigkeit des Geräts zu hoch ist, kann das Ergebnis schlechter sein
  11. Machen Sie während der Arbeit regelmäßig eine Pause, um den Arbeitskopf mit Wasser zu reinigen, wenn das Gerät dafür ausgelegt ist, oder mit der Bürste, mit der es fertiggestellt wurde.

Die Durchführung des Verfahrens in Wasser weist keine signifikanten Unterschiede auf. Aber es kann bequemer sein. Der Vorgang des Haarentfernens mit einem elektrischen Epilierer wird im Video ausführlicher dargestellt..

Hautpflege nach dem Eingriff

Reinigen Sie die Haut mit Wasser, um Haare zu entfernen. Tragen Sie das Produkt nach der Epilation mit dem gewünschten Effekt auf (Wachstumsverzögerung, Verhinderung des Einwachsens, Befeuchtung, Heilung). Wenn nicht, ersetzen Sie es durch Babycreme. Nachdem die Creme vollständig eingezogen ist, tragen Sie Talkumpuder auf die Haut auf.

Hilfreiche Ratschläge

Nach der Epilation des Achselbereichs wird empfohlen, mehrere Empfehlungen zu befolgen:

  1. Verwenden Sie das Peeling 48 Stunden lang nicht an den Achseln.
  2. Verwenden Sie kein Deodorant innerhalb von 24 Stunden - es ist besser, es durch Talkumpuder zu ersetzen.
  3. Während des gleichen Zeitraums nicht im Badezimmer dämpfen, keine Bäder, Saunen oder Schwimmbäder besuchen;
  4. Die Hygiene erfolgt auch ohne Verwendung von Duschgels und anderen Dingen - ersetzen Sie diese durch Wasser.

Solche Maßnahmen tragen dazu bei, das Auftreten von Rötungen, Reizungen und anderen Komplikationen nach dem Eingriff zu vermeiden, die insbesondere in den Achselhöhlen wahrscheinlich sind..

Mögliche Konsequenzen

Manipulationen können eine Reihe von Komplikationen verursachen, die (normalerweise) schnell genug vergehen sollten:

  1. Die Rötung im Behandlungsbereich hält 10 Stunden lang an.
  2. Rote Punkte können bis zu einem Tag vorhanden sein.
  3. Das Ödem tritt nach etwa einer Stunde auf und kann 2-3 Stunden anhalten.
  4. Mit der Zeit kann bei regelmäßiger Haarentfernung die Anzahl der eingewachsenen Haare zunehmen, insbesondere wenn eine anfängliche Tendenz dazu bestand.

Solche Konsequenzen gelten als normal und sollten keinen Anlass zur Sorge geben..

Kontraindikationen

Führen Sie den Vorgang nicht durch, wenn folgende Bedingungen vorliegen:

  1. Diabetes mellitus - minimale Heilung von Hautschäden während der Krankheit kann lange dauern;
  2. Systemischer Entzündungsprozess im Körper;
  3. Entzündung der axillären Lymphknoten;
  4. Zu dünne / trockene / empfindliche Haut;
  5. Das Vorhandensein von Hautausschlag, Rötung, Entzündung im Bereich des Verfahrens;
  6. Das Vorhandensein einer systemischen Hauterkrankung;
  7. Verschlimmerung eines chronischen pathologischen Prozesses im Körper.

Die Durchführung des Verfahrens in diesem Zustand führt zur Entwicklung von Nebenwirkungen und zur Komplikation des Krankheitsverlaufs. Gegenanzeigen gelten für alle Arten der Haarentfernung, unabhängig von der Zone.

Foto vorher und nachher

Ausgabe

Die Epilation der Achselhöhle ist ein ziemlich einfaches Verfahren, das zu Hause durchgeführt werden kann. Trotz der Tatsache, dass es eine Reihe von Funktionen hat, kann fast jeder alleine damit umgehen. Um den Prozess so komfortabel, sicher und effektiv wie möglich zu gestalten, ist es wichtig, eine Reihe von Empfehlungen zu berücksichtigen.

Schaden der Laser-Haarentfernung für Achselhöhlen

Die Laser-Haarentfernung unerwünschter Vegetation am Körper, die von einem Fachmann unter Verwendung moderner Geräte unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen durchgeführt wird, ist ein "Löschen und Vergessen" -Verfahren. Gleichzeitig müssen Laser-Haarentfernungsspezialisten ständig Fragen beantworten, ob die Laser-Haarentfernung für Achselhöhlen und andere Körperteile gefährlich ist..

Es ist gut, dass Kunden ihre Zweifel und Bedenken teilen. Das spricht von Vertrauen. Um dieses Vertrauen zu stärken, haben wir uns entschlossen, darüber zu sprechen, wie das Verfahren zur Haarentfernung in den Achselhöhlen durchgeführt wird, warum Sie jetzt keine Angst vor vielen negativen Auswirkungen der Laserbelichtung haben, die bei modernen Lasergeräten einfach nicht auftreten können, und wie Sie eine dauerhafte Wirkung der Epilation erzielen können. bei denen die Haut viele Jahre glatt bleibt.

Wir haben bereits die Top 10 Mythen über Laser-Haarentfernung in unserem Blog veröffentlicht. Um uns nicht zu wiederholen, werden wir hier detailliert auf die Fakten bezüglich des Verfahrens zum Entfernen von Haaren an den Achselhöhlen und die häufigen Ängste eingehen, die mit der Epilation dieses bestimmten Körperteils verbunden sind..

Merkmale des Achselbereichs, die Sie kennen müssen

Ein Lasertherapeut, der vor der Laser-Haarentfernung für Achselhöhlen eine Konsultation durchführt, berücksichtigt immer zwei Hauptpunkte:

  • Anatomische Struktur. In der Fossa axillaris, zwischen den Muskeln, in der Dicke des Fett- und Bindegewebes gibt es eine große Anzahl von Lymphknoten, zu denen die Lymphe aus dem Hals- und Brustbereich und bei Frauen auch aus den Brustdrüsen fließt.
  • Hormonelle Regulation des Haarwuchses. Die Wachstumsrate der Haare auf der Haut der Achselhöhlen wird durch den menschlichen hormonellen Hintergrund bestimmt. Die gleiche hormonabhängige Zone befindet sich im Perineum. Jede Veränderung des Spiegels der Sexualhormone führt zu einer Veränderung des Haarwuchses in diesen Bereichen..

Diese beiden Merkmale bestimmen weitgehend die Liste der Kontraindikationen für das Verfahren, die Notwendigkeit unterstützender Sitzungen zur Aufrechterhaltung der Hautglätte sowie die Anforderungen an die Qualität und Genauigkeit der Vorbereitung auf die Laserbelichtung..

Vor- und Nachteile der Laser-Haarentfernung für Achselhöhlen

Der offensichtliche Vorteil einer Vorgehensweise zum Entfernen unerwünschter Vegetation mit einem Laser kann genannt werden:

  • die Fähigkeit, über einen ausreichend langen Zeitraum, der laut Statistik durchschnittlich 8 Jahre beträgt, eine glatte Haut im Achselbereich zu bekommen;
  • vollständige Beseitigung eingewachsener Haare und damit verbundener Probleme;
  • ästhetisches Erscheinungsbild der Haut sowohl unmittelbar nach dem Eingriff als auch nach einer Weile danach;
  • kein Risiko für allergische Reaktionen, wie dies beim Wachsen oder Shugarieren der Fall ist;
  • die Fähigkeit, Muttermale (Laser-Haarentfernung und Muttermale), Papillome und andere gutartige Hautneoplasmen, die zu einem signifikanten kosmetischen Defekt werden oder körperliche Beschwerden verursachen, gleichzeitig mit langweiligen Haaren zu entfernen;
  • Sparen Sie langfristig Geld bei Haarentfernungsverfahren mit Wachs oder Zuckerpaste.

Nachteile der Laser-Haarentfernung bei Achselhöhlen sind am häufigsten verbunden mit:

  • bei einem unvollständigen Ablauf der Verfahren, wenn anstelle der erforderlichen 5-6 Verfahren nur 2-3 durchgeführt werden;
  • Verstöße gegen die Laser-Haarentfernungstechnologie durch einen Spezialisten, der den Zustand und den Fototyp der Haut beurteilt, wählt die Einstellungen des Geräts aus.

Im Detail zur Bestimmung der erforderlichen Anzahl von Sitzungen und der optimalen Intervalle zwischen ihnen haben wir uns mit dem Artikel "Laser-Haarentfernung - ist es für immer real?" Hier stellen wir fest, dass in Übersichten zu den Kontraindikationen und Folgen der Laser-Haarentfernung in den Achselhöhlen häufig nicht genügend Daten vorhanden sind, um das Bild zu vervollständigen..

Selten achtet jemand auf den für das Verfahren verwendeten Lasertyp, die von einem Spezialisten festgelegten Strahlungsparameter. In vielen Fällen, wenn sie über die Unwirksamkeit oder die Gefahren der Laser-Haarentfernung bei Achselhöhlen schreiben, kann sich Folgendes herausstellen:

  • Diese Art der Laserstrahlung eignet sich nicht zum Entfernen eines bestimmten Haartyps (z. B. hell oder grau, Vellus) und kann nicht bei Personen mit dunkler oder gebräunter Haut angewendet werden.
  • Die Einstellungen des Geräts sind so eingestellt, dass der Patient garantiert keine Verbrennungen erleidet, während die Expositionsintensität viel geringer ist als die für die irreversible Zerstörung der Haarfollikel erforderliche.
  • Ein bestimmtes Zentrum für Laser-Haarentfernung hat einfach nicht die Möglichkeit, hochwertige moderne Geräte zu kaufen, daher werden die Verfahren auf dem durchgeführt, was ist.

Daher können die weit verbreiteten Missverständnisse, dass Haare nicht für immer entfernt werden können, dass das Verfahren schmerzhaft und mit dem Auftreten von Verbrennungen behaftet ist und Blondinen und dunkelhäutige junge Damen von der Vegetation in den Achselhöhlen nur durch ständige Rasur gerettet werden können..

Kontraindikationen

Ein häufiger Grund für die Entwicklung der nachteiligen Auswirkungen der Laser-Haarentfernung in den Achselhöhlen ist die leichtfertige Haltung einer Person gegenüber den Kontraindikationen, die sie für das Verfahren hat. Ja, es ist durchaus möglich, dass es sich überträgt und alles nicht so beängstigend ist, wie es sein könnte. In diesem Fall sollten Sie jedoch immer daran denken, dass nicht die Laser-Haarentfernung schadete, sondern der Wunsch des Kunden, wichtige Informationen vor seinem Lasertherapeuten zu verbergen..

Mal sehen, in welchen Fällen es besser ist, eine Haarentfernungssitzung in den Achselhöhlen abzulehnen:

  • Onkologische Erkrankungen. Laserstrahlung hat eine ausgeprägte stimulierende Wirkung. Krebszellen, die gegenüber äußeren Reizen viel empfindlicher sind als normales Gewebe, reagieren auf den Laser, indem sie die Teilung und Proliferation in Geweben beschleunigen. In dieser Hinsicht wird die Epilation nicht in Gegenwart von bösartigen Tumoren irgendeiner Lokalisation sowie während der Remissionsperiode nach ihrer erfolgreichen Entfernung durchgeführt. Frauen wird empfohlen, einen Gynäkologen oder Mammologen für eine routinemäßige Brustuntersuchung aufzusuchen.
  • Diabetes mellitus. Ein Merkmal der Krankheit ist eine fortschreitende Verletzung der Mikrozirkulation, eine Abnahme der Abwehrkräfte des Körpers und die Fähigkeit des Gewebes, sich zu regenerieren. Wenn eine gesunde Person kein Problem mit Hautschäden hat, kann ein Diabetiker Komplikationen entwickeln, die eine Behandlung in einem chirurgischen Krankenhaus erfordern.
  • Schwangerschaft. Niemand hat jemals untersucht, ob es schädlich ist, eine Laser-Haarentfernung für schwangere Frauen durchzuführen, und nicht herausgefunden, wie sehr dies dem Fötus schaden kann. In dieser Hinsicht ziehen es gewöhnliche Lasertherapeuten vor, kein Risiko einzugehen und Frauen anzubieten, nach der Geburt in das Laser-Haarentfernungszentrum zu schauen..
  • Bakterielle und virale Hautläsionen. Herpetische Hautausschläge und Pyodermie sind ein guter Grund, die Epilation bis zur vollständigen Genesung zu verschieben, auch wenn an der Stelle schmerzhafter Herde keine Laserexposition geplant ist. Jegliche Schädigung der Haut kann die Ausbreitung der Infektion stimulieren und die Behandlung erschweren.
  • Mechanische Schädigung der Haut. Das Rasieren der Haare im Achselbereich vor der Sitzung wird sehr sorgfältig empfohlen, da Kratzer und Schnitte viel aktiver auf Lichtblitze reagieren als intakte Haut. An diesen Stellen können Verbrennungen auftreten, und die Schmerzen sind sehr stark.
  • Akute Infektionskrankheiten. Nach einer Erkältung ist es besser, bei einer Temperatur zu Hause zu bleiben, auch wenn es sich um eine banale ARVI handelt. Jede Infektion im Körper stellt eine erhöhte Belastung für das Immunsystem dar, sodass zusätzlicher Stress in Form einer Laser-Haarentfernung die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen erheblich erhöhen kann..
  • Frische Bräune. Die Einwirkung der aktiven Sonne führt zu Hautschäden, auch wenn keine sichtbaren Verbrennungen und Rötungen vorliegen, aber eine schöne, gleichmäßige Bräune. Nach dem Besuch des Strandes muss sich die Haut mindestens 14 Tage lang erholen. Dann können Sie die Laser-Haarentfernung ohne Einschränkungen durchführen.

In der Tat ist die Liste der Kontraindikationen viel breiter. Um zu verhindern, dass die Laser-Haarentfernung von Achselhöhlen den Körper schädigt, ist es besser, den Arzt über alle bestehenden Krankheiten sowie über die Medikamente zu informieren, die Sie im Laufe des Monats eingenommen haben..

Wie schmerzhaft das Verfahren ist?

Der Grad des Unbehagens während einer Sitzung wird durch eine Reihe von Faktoren bestimmt, von denen einige ganz in unserer Kontrolle liegen:

  • Kontoverfahren. Das erste Verfahren ist immer das schmerzhafteste. Dicke, gut pigmentierte Haarschäfte absorbieren viel Energie, erwärmen sich und brennen beim Brennen intensiv. Je schwächer, dünner und heller die Haare werden, desto weniger Beschwerden bereiten sie den Besitzern während der Laserentfernung.
  • Haartyp. Grobes, dickes, dunkles Haar verursacht während der Epilation stärkere Schmerzen als helles und dünnes Haar. Wenn man bedenkt, dass die Haare in der Achselhöhle gröber und härter sind als an anderen Körperteilen, lohnt es sich, sich auf ein gewisses Maß an Unbehagen vorzubereiten. Glücklicherweise reicht in den meisten Fällen eine lokale Luftkühlung aus, um die Sitzung ruhig zu überstehen.
  • Vorbereitung auf das Verfahren. Das Haar sollte am Tag vor dem Besuch einer Laser-Haarentfernungsklinik auf Hautniveau rasiert werden. Es ist unmöglich, "Hanf" zu verlassen, dessen Entfernung zusätzliche Energie verbraucht. Dies verringert die Wirksamkeit der Behandlung und erhöht die Beschwerden..

Es sollte nicht vergessen werden, dass es weitgehend bestimmt, ob es weh tut, eine Laser-Haarentfernung in den Achselhöhlen durchzuführen, die individuelle Schmerzempfindlichkeit einer Person. Bei Frauen ist die Schmerzschwelle unmittelbar nach dem Ende der Menstruation am höchsten. Gegen Ende des Zyklus ist es jedoch besser, keinen Besuch bei einem Lasertherapeuten zu planen, da es viel schwieriger sein wird, auch nur eine kurze Sitzung als gewöhnlich zu überleben.

Warum nicht schwanger??

Wenn Sie sich für eine Haarentfernung anmelden, wissen möglicherweise nicht alle Frauen über den Beginn der Schwangerschaft Bescheid. Mal sehen, wie gefährlich die Laser-Haarentfernung in der Achselhöhle in diesem Fall sein kann. In der medizinischen Literatur gibt es keine Daten zur Wirkung von Laserstrahlung auf den sich entwickelnden Fötus. Höchstwahrscheinlich sollten Sie keine negativen Folgen erwarten, da Lichtblitze nicht tiefer als die Dermis eindringen..

Probleme sind wahrscheinlich mit einer schlechten Haarentfernungseffizienz verbunden. Wir haben bereits erwähnt, dass die Achselregion hormonabhängig ist. Veränderungen des Hormonhaushalts im Körper einer schwangeren Frau während der Schwangerschaft und nach der Geburt können dazu führen, dass das Haar trotz der Anzahl der durchgeführten Sitzungen mit der gleichen Stärke weiter wächst.

Erholungsphase

Spezialisten in einigen Kliniken arbeiten an CynoSure Apogee + - und CynoSure Elite + -Geräten. Der erste Alexandrit ist der "Goldstandard" der Laser-Haarentfernung. Es ist gleichermaßen wirksam bei der Entfernung von dunklen und pigmentierten Haaren. Mit der zweiten können Sie zwei Wellenlängen kombinieren, wodurch die Effizienz von Lichtblitzen erhöht und die Wahrscheinlichkeit negativer Auswirkungen auf das Gewebe verringert wird. Dank dessen ist es mit Sainoshur Elite + möglich, Verfahren zur Entfernung unerwünschter Vegetation bei dunkelhäutigen Patienten ohne Verbrennungen und zur Bildung depigmentierter Hautbereiche durchzuführen.

Die selektive Wirkung moderner Laser auf die pigmentierten Zellen der Haarfollikel und die Erythrozyten der Gefäße, die das wachsende Haar nähren, entlastet eine Person nicht nur während, sondern auch danach von unangenehmen Empfindungen. Fälle, in denen die Achselhöhle nach der Laser-Haarentfernung eine Woche lang schmerzt, gehören der Vergangenheit an. Jetzt können Sie sicher die Laser-Haarentfernung des gesamten Körpers durchführen und haben keine Angst, dass dies Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistung beeinträchtigt.

Was kostet die Laser-Haarentfernung??

Der Preis einer Sitzung wird durch die Anzahl der Körperzonen bestimmt, aus denen die Vegetation entfernt werden muss. Es ist viel rentabler, eine Laser-Haarentfernung mit einem Block durchzuführen. Bei einem Besuch im Zentrum für Laserkosmetik können Sie die Haut mehrerer Körperbereiche gleichzeitig bearbeiten. Es dauert nicht lange, verursacht keine Beschwerden, erfordert keine langfristige Wiederherstellung und ermöglicht es, den Service zu einem attraktiveren Preis zu erhalten. Wir haben uns bereits mit der Frage befasst, wie viele Verfahren im Verlauf der Laser-Haarentfernung enthalten sind.

6 Mythen über Laser-Haarentfernung, die zerstört werden müssen

Unerwünschte Haare für immer loszuwerden, ist der Traum eines jeden Mädchens. Heutzutage bietet die Schönheitsindustrie viele Möglichkeiten, aber die beliebteste ist in letzter Zeit die Laser-Haarentfernung..

Es gibt viele Mythen über Laser-Haarentfernung. Nachdem wir alle möglichen "Schrecken" in den Foren gelesen hatten, entschieden wir uns, uns an einen Fachmann zu wenden. Ekaterina Pavlovskaya, Direktorin der Klinik "Delete", beantwortete alle brennenden Fragen und zerstreute die beliebtesten Mythen über die Laser-Haarentfernung.

Die Laser-Haarentfernung ist nicht für jeden geeignet: Für viele Mädchen ist sie nicht effektiv

Die Wirksamkeit des Kurses hängt von zwei Dingen ab: dem für das Verfahren verwendeten Gerät und den Qualifikationen des Arztes. Heute gibt es eine separate Spezialisierung in Kosmetologie - einen Lasertherapeuten. Weil die Laser-Haarentfernung kein einfaches Verfahren ist und ein guter Spezialist nicht auf Kenntnisse in Physik und Kybernetik verzichten kann. Bevor Sie sich für ein Verfahren entscheiden, suchen Sie einen professionellen Arzt auf und finden Sie heraus, mit welchem ​​Gerät er arbeitet..

Selbst wenn Sie eine vollständige Laser-Haarentfernung durchführen, wachsen nach einer Weile alle Haare nach

Ist es möglich. In der Regel werden jedoch nach einer Laser-Haarentfernung nicht mehr als 10 bis 20% der Haare wiederhergestellt, und dies ist keine steife Borste an "Kraftorten" (Bikini, Achselhöhlen, Beine), sondern dünne, fast farblose, schwache Einzelhaare. Nach Abschluss des Kurses sollten Sie sich einmal im Jahr unterstützenden Eingriffen unterziehen - entfernen Sie diese einzelnen Haare.

Die Laser-Haarentfernung vor der Geburt von Kindern ist eine Geldverschwendung: Nach der Geburt wachsen die Haare vor dem Hintergrund eines Hormonsprungs doppelt so stark

Nein! Siehe die vorherige Antwort. In einigen Fällen kommt es während der Schwangerschaft zu einem vermehrten Haarwuchs auf der Haut von Gesicht, Bauch und Oberschenkeln. Dies ist auf die erhöhte Produktion von Androgenen durch die Nebennieren zurückzuführen, ist vorübergehend und verschwindet nach der Geburt von selbst..

Bikini Laser Haarentfernung kann zu Unfruchtbarkeit führen

Nein! Deep Bikini Laser Haarentfernung wird seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts auf der ganzen Welt durchgeführt. Und bis jetzt hat niemand in der wissenschaftlichen Gemeinschaft die Laser-Haarentfernung als eine gute Verhütungsmethode anerkannt. Im Ernst, Laser sind die genauesten Maschinen der Welt: Sie arbeiten im Nanometer- und Pikosekundenbereich - Billionen Mal weniger und schneller als "Mikro" und "Sekunde". Moderne zugelassene Laser (USA, EU und Gesundheitsministerium) verursachen keine Gesundheitsschäden.

Im Achselbereich können Sie keine Laser-Haarentfernung durchführen, da Lymphknoten vorhanden sind und möglicherweise Brustkrebs vorliegt

Nein! Dies ist ein weiterer gefährlicher Mythos. Eine Person hat Lymphknoten im ganzen Körper, nicht nur unter den Achseln. Laut der US Skin Cancer Foundation verursachen von der FDA, dem Gesundheitsministerium und der EU zugelassene Laser keinen Hautkrebs, sondern verhindern ihn. Und um sich vor Brustkrebs zu schützen, müssen Sie moderne Schönheitsmethoden nicht ablehnen, sondern sich einmal im Jahr, insbesondere nach der Geburt, einer Ultraschalluntersuchung der Brustdrüsen unterziehen..

Wachsen ist billiger und sicherer als Laser

Wachsen "reißt" immer nicht nur das Haar ab, sondern auch die oberflächliche Schutzschicht der Haut. Daher ist die Haut nach dem Wachsen mehrere Tage lang glatt und dann trockener und gröber. Außerdem wachsen die Haare nach dem Wachsen nach. Mit einem Laser ist das Gegenteil der Fall: Die Qualität der Haut verbessert sich. Während des Eingriffs werden Pigmente, dünne Kapillaren entfernt, Poren verengt, die Haut gestrafft, Schweißdrüsen verengt - und Patienten verwenden Deodorant seltener..

Epilierer Braun Silk-épil 7 - 7181 - Bewertung

Mein erster Epilierer. Die detaillierteste Bewertung! Mythen und Wirklichkeit. Kostenlose Beratung: Wie Sie Ihre Achselhöhlen ohne Ohnmacht und Entzündung epilieren können!

BEACHTUNG! Diese Überprüfung enthält Informationen und Schlussfolgerungen aus persönlicher Erfahrung und erfordert kein Epilierungsverfahren für Körperteile.

Hallo! Epilierer oder Rasierer. oder nicht DAS und nicht EIN ANDERES. Oder vielleicht Harz, Zucker oder Enthaarungscreme. Jeder wählt für sich, WO, WIE und WAS er "zusätzliche Haare" entfernen wird. Und die Natur beweist uns weiterhin, dass der menschliche Körper kein "überschüssiges Haar" hat, was unseren Kampf um eine "kahle Zukunft" endlos macht! Trotzdem ist kein einziger Zug zufällig.

  • "Haarigkeit" - erhöht, im männlichen Muster.
  • Haarwuchsrate - in allen Bereichen hoch.
  • Haarfarbe - von mittelblond an den Armen bis kastanienbraun und schwarz an anderen Stellen.
  • Haardicke - dünn an den Armen, dick und hart an anderen Stellen.

Zu welchen Zwecken habe ich einen Epilierer gekauft:

  • Haarentfernung an den Beinen
  • Epilation in Achselhöhlen
  • Epilation des Bikinibereichs (voll)
  • Epilation an den Händen

Um ehrlich zu sein, habe ich zuerst darüber nachgedacht, einen Foto-Epilierer zu kaufen, weil Es gibt nur sehr wenige positive Bewertungen, und der Preis ist hoch. Ich habe mich nicht getraut, ein solches Gerät zu kaufen.

Ich habe eine Reihe von Kritiken gelesen, die meisten Fans waren Epilierer der neuen Generation (Silk Epil) aus Braun,

Etwa 70% sind mit dem Epilierer absolut zufrieden,

10-15% finden Mängel,

15-20% - empfehlen dieses Produkt nicht.

Dies sind die besten Indikatoren beim Vergleich der Hersteller. oder sogar Braun-Epilierer zwischen "Legacy" -Modellen und der Silk-Epil-Serie mit schnurloser Verwendung. Daher wurde die Frage: "Welche Firma wird mein erster Epilierer sein?" Für mich geschlossen!

Die nächste Frage, die mein Gehirn "quälte": "Welche Modifikation soll ich wählen? Mit ein paar Anhängen? Werden sie mir nützlich sein? Oder vielleicht mit Klingen? Vielleicht mit einer Schälbürste?" und so weiter. Die Bewertungen der Mädchen halfen mir wieder zu entscheiden! Viele schrieben, dass die Anhänge meistens unbrauchbar sind und nur die Kosten für den Epilierer erhöhen! Ich folgte diesem Rat und kaufte ein "No Bells and Whistles" Silk Epil 7 7181. Ich bin sehr froh! Es kostete mich 4850 Rubel!

Optionen und Funktionen:

1. Eine Düse mit Massagerädern (sehr cool, ich bin ein Bastard, eine gute Massage stellt sich heraus!))

2. Haarlifting-Aufsatz. Ich benutze es nicht. Vielleicht wartet sie eines Tages in den Flügeln.

3. Eine Reinigungsbürste ist eine sehr nützliche Sache, Servietten (sie sitzen nur herum), Aufladen, Gebrauchsanweisung *, eine Aufbewahrungstasche (nützlich).

4. Ausgestattet mit einer leistungsstarken eingebauten Taschenlampe. Sehr hilfreich beim Sehen von fehlenden Haaren.

5. Der Epilierer hat 2 Drehzahlen - mittel und hoch.

6 Epilierer - kraftvoll, greift die Haare gut.

7. Kann in Dusche / Bad verwendet werden. (Ich habe diese Funktion nie unnötig ausprobiert, ich habe sie noch nie ausprobiert).

* - vielen Dank für die Anleitung an die Hersteller! Auf ein Minimum geschrieben und nur das Wichtigste! Für die Faulen (Zeit sparen) gibt es eine Anleitung in Bildern, alle Informationen werden dort präsentiert: Laden und korrekte Verwendung, wie das Gerät zu pflegen ist und was nicht damit gemacht werden sollte. Um das Bild zu studieren, genügte mir eine Minute, um ALLES zu verstehen!

Der Epilierer selbst besteht übrigens aus hochwertigem Kunststoff, hergestellt in Deutschland, was an sich schon gefällt! Zerlegen und wieder zusammenbauen - mühelos! Ohne großen Aufwand.

ABSCHNITT 1. EPILATION AN BEINEN.

Beschreibung des zu epilierenden Haares: hart, mittlere Dichte, Länge von 0,5 bis 1 cm.

Vorbereitung: nein.

Empfindungen: ziemlich schmerzhaft, auf einer 10-Punkte-Skala von 6. Wieder in verschiedenen Bereichen der Grad der Schmerzen im Wesentlichen ist anders.

Folgen: Hautrötung und Entzündung, Brennen und Taubheitsgefühl. Das Auftreten von roten Punkten, die nach 8-12 Stunden vollständig verschwinden.

Empfehlungen: sehr zu empfehlen! Ölen Sie nach dem Epilieren nichts (Cremes, Gele, Alkohole jeglicher Art)! Sie können eine Zunahme der Rötung und das Auftreten von entzündeten Stellen auf der Haut hervorrufen, wie ich es in der ersten Epilation getan habe))).

Nuancen: Einige Haare bleiben unbemerkt, daher sollte die Beleuchtung natürlich und maximal sein.

Verstrichene Zeit: 1,5 Stunden (+ eine Aufladung 40 Minuten).

Beschreibung des zu epilierenden Haares: mittelhart, spärlich, Länge 1 bis 1,5 cm.

Vorbereitung: nein.

Empfindungen: Nur in bestimmten Bereichen schmerzhaft, meist ohne Beschwerden.

Folgen: schnell vorübergehende Entzündung, Rötung, die nach 1 Stunde verschwindet.

Empfehlungen: das gleiche + 5 Stunden lang keine Wasserprozeduren durchführen.

Nuancen: eingewachsenes Haar - Es gibt in der Menge von 3-7 pro Bein und immer auf dem gleichen Teil des Beines. Einwachsen nicht von Entzündungen begleitet, weil Das Haar befindet sich unter einer dünnen Schicht Epidermis, die mit einem Fingernagel oder einer Nadel geöffnet werden kann. Dieser Vorgang verursacht keine besonderen Probleme..

Verstrichene Zeit: 40 Minuten - 1 Stunde (genügend Batterie).

Informationen zum Betrieb des Epiliergeräts.

  • Energieintensive Batterie. Die Gebühr ist ausreichend, wie in der Anleitung angegeben. Aufladung in nur 40 Minuten!
  • Die Sauberkeit der Rasur ist "lahm", viele Haare fehlen, das erste Mal erfasst nur 50%. Manchmal muss man oft denselben Ort durchlaufen, weil der Epilierer nicht ein Haar erfassen kann.
  • Eine große Zeitverschwendung für eine relativ "saubere" Epilation - mindestens 1 Stunde.
  • Das Reinigen des Epiliergeräts selbst ist nicht lästig und blitzschnell. Spülen Sie es einfach unter fließendem Wasser ab und verwenden Sie eine Reinigungsbürste. Im Freien trocknen.

Meine Gefühle.

Mit diesem Epilierer erhalten Sie keine perfekt glatten Beine * (- * lesen Sie das Kapitel "MYTHEN und WIRKLICHKEIT"), aber das Haar ist viel dünner und nicht mehr so ​​stachelig wie nach der Rasur und macht sich beim Nachwachsen nicht so bemerkbar. Grundsätzlich bin ich seit 5 Monaten zufrieden, es besteht kein Wunsch mehr, wieder auf ein Rasiermesser umzusteigen.

SEKTION 2. Epilation in der Achselhöhle.

In diesem Kapitel zeige ich Ihnen, wie Sie den ersten Schritt zu einem perfekt glatten Unterarm machen und was Sie tun müssen..

Allen gewidmet, die sich noch nicht entschieden haben.

  1. Ein großer Wunsch, Irritationen in den Achselhöhlen nach dem Gebrauch des Rasierers loszuwerden!
  2. Willenskraft und Geduld!
  3. Hilfsmittel:
  • Chlorhexidin Lösung 0,05% - zur Desinfektion
  • Wattepad 1 - 2 Stück
  • Lidocain - Spray - zur Schmerzlinderung
  • Babypuder - gewöhnlich, frei von Duftstoffen.

Ich warne dich, dass es weh tun wird! Sehr schmerzhaft! und die üblichen Regeln für die Verwendung eines Epiliergeräts funktionieren hier nicht. Die erste "axilläre" Haarentfernung dauerte 1 Stunde. Sie sammelte ihre Willenskraft zu einer Faust und überzeugte sich sehr lange, übergoss sich mit 10 Schweißausbrüchen von Angst und Schmerz. Nachdem ich eine Achselhöhle epiliert hatte, konnte ich mich lange Zeit nicht für eine andere entscheiden. Ich habe die Epilation am Abend gemacht, weil meine Schmerzschwelle zu diesem Zeitpunkt abnimmt.

  1. Wachsen Sie Haare ca. 1 cm lang
  2. Behandeln Sie die zu epilierende Achselhöhle: Befeuchten Sie ein Wattepad mit Chlorhexidin und reiben Sie die Haut, um Bakterien zu entfernen.
  3. Luft an der Luft trocknen lassen - Chlorhexidin von der Oberfläche verdunsten lassen.
  4. Ledocain auf die Haut sprühen, einziehen lassen. Halte deine Achsel offen. Der Vorgang dauert 1 bis 5 Minuten.
  5. Befeuchten Sie die Haut mit kaltem Leitungswasser, es wird ein "kühlender" Effekt erzielt (Lidocain + kaltes Wasser), tupfen Sie die Haut mit einem Handtuch trocken. Erwarten Sie nicht, dass Lidocain Schmerzen lindert, da dies den Schmerzeffekt leicht abschwächt!
  6. Leicht mit Talkumpuder (Babypuder) bestreuen, damit die Haut nicht klebrig wird.
  7. Starten Sie die Epilation: Stellen Sie den Epilierer entlang des Haarwuchses und berühren Sie die Haut mit Bewegungen. Stellen Sie die Geschwindigkeit des Epiliergeräts auf das Minimum ein. Nach jeder Berührung des Epiliergeräts befinden sich immer weniger Haare auf der Fläche, und Sie können weitermachen. Je weniger der Epilierer das Haar gleichzeitig greift, desto leichter werden die Schmerzen toleriert.
  8. Nach der Epilation können Sie die Haut zusätzlich mit Chlorhexidin behandeln.

Ergebnis: Nach der ersten Epilation an den Achselhöhlen gab es ein Gefühl von "Schmerzen", in späteren Zeiten wurde es nicht mehr beobachtet. Reizung und Entzündung fehlten dank Chlorhexidin vollständig, Blutungen fehlten.

Ich habe seit 5 Monaten keine eingewachsenen Haare mehr beobachtet! Die Achselhöhlen sind glatt, die Haare 2 - 3 mal dünner und heller. Die Haarwuchsrate bleibt gleich.

Nuancen: Die zweite Haarentfernung war Gegenstand der gleichen Medikamente und Anästhesie, die folgenden waren alle gleich, nur ohne Ledocain.

Meine Meinung: Ich freue mich über die Epilation an den Achseln, der Rasierer ist jetzt für diesen Bereich verboten!

Ja, das erste Verfahren hat mir viel Schmerz und Leid gebracht, aber ich bereue es nicht im geringsten und bin sehr froh, dass ich mich für DIESES entschieden habe!

SEKTION 3. EPILATION IM BIKINI-GEBIET.

Mein Ideal ist eine tiefe oder vollständige Haarentfernung aus diesem Bereich. Aber leider konnte ich in 5 Monaten nur vorrücken, um das Höschen anzupassen und ein wenig Scham gefangen zu nehmen.

In diesem Fall benötigen Sie ein ständiges "Training" und einen Ort für ein solches Verfahren, an dem Sie nicht gestört werden und ein Spiegel und eine gute Beleuchtung (Tageslicht) nicht überflüssig wären..

Ich kann sagen, dass an den Stellen, an denen ich den Überschuss entfernen konnte, das wiederholte Verfahren viel einfacher und angenehmer war. Die Haut reagierte überraschend ruhig, praktisch ohne Entzündung oder Rötung. Leider kann ich im Bikinibereich nicht so oft epilieren, wie ich möchte, deshalb bin ich immer noch "befreundet" mit dem Rasierer))). Vielleicht komme ich bis ins hohe Alter zum "tiefen Bikini". )))))

SEKTION 4. EPILATION AN HÄNDEN.

Handepilation ist ziemlich erträglich, aber immer noch nicht schmerzlos. Nach der Epilation normalisiert sich die Haut schnell wieder - nach ein paar Stunden. Haare an den Händen sind dünner, dann ist die Verletzung viel geringer. In diesem Fall beeinflusst der Epilierer die Haardicke nicht..

An den Händen ist das Entfernen mit Wachs, Zucker oder Harz jedoch schneller und viel einfacher..

. Mythen und Wirklichkeit.

1. "Über die Verlangsamung des Haarwuchses nach Verwendung des Epiliergeräts" - MYTHOS!

Die Haarwuchsrate ist Ihr individuelles Merkmal des Körpers (Stoffwechsel). Wenn Ihr Haar nach dem Wechsel zum Epilierer schnell an Beinen, Achselhöhlen und anderen Stellen wächst, bleibt alles beim Alten!

2. "Der Epilierer kann viel seltener verwendet werden als der Rasierer" - MYTHOS!

Kompletter Unsinn! - obwohl ich selbst aufrichtig geglaubt habe, dass ich viel Freizeit sparen würde =) Naiv!

Wenn wir beim einmaligen Passieren des Rasierers alle Haare ausmähen, die an dieser Stelle auftauchen, erfasst der Epilierer die Hälfte und die verbleibende Hälfte und führt sie N weitere Male durch.

Andererseits bleibt das Haarwachstum gleich!

Es riecht nicht nach Zeitersparnis und die Häufigkeit der Verwendung entspricht in etwa der eines Rasierers,

Zum Beispiel Achselrasur - alle 2-3 Tage, Achselhaarentfernung - 3-4 Tage.

Im Gegenteil - der Epilierer wird viel Freizeit stehlen, aber im Gegenzug werden Sie mit "dünneren und weniger häufigen" Haaren belohnt.

3. "Perfekt glatte Haut wie nach der Rasur!" - MYTHOS!

Offensichtliche Werbelügen. Kein Epilierer ist dazu in der Lage ((()).

Erinnern wir uns an 3 (manchmal 4) Haarwuchszyklen:

  • Anagen (Wachstumsphase) - 2-7 Jahre - Zellen im Follikel teilen sich, Haare wachsen, Pigment wird gebildet.
  • Katagen (Zwischenphase) - 1-2 Wochen - das Haar bewegt sich zur Hautoberfläche.
  • Telogen (Verlust- oder Ruhephase) - ca. 3 Monate

Es stellt sich folgendermaßen heraus: Da sich das Haar in verschiedenen Wachstumsstadien befindet, sind zum Zeitpunkt der Epilation bereits Haare unterwegs, die in 2-3 Tagen auf der Hautoberfläche erscheinen, und es gibt Haare von so kurzer Länge, dass der Epilierer sie nicht erfassen kann dass die Haut per Definition nicht 100% glatt sein kann. Und so brechen alle 2-3 Tage neue Haare durch, obwohl es nicht viele davon gibt, 20-30 Prozent der gesamten Vegetation, und aus diesem Grund sollte die Glätte der Haut, wie in der Werbung, nicht abgewartet werden (((())))))))))).

Fazit: Nur ein Rasiermesser kann die Glätte der Haut und dann für 1-2 Tage geben.

4. "Das Haar wird dünner und weniger sichtbar" - REALITÄT!

Und das ist ein unbestreitbarer Vorteil der Haarentfernung im Allgemeinen! Das Haar wird 2 mal dünner, daher weniger pigmentiert und weniger auffällig, außerdem weniger stachelig, weil nicht der Schneidwirkung des Rasierers ausgesetzt, bleibt seine natürliche Form - sich verjüngende Spitze.

5. "Nachfolgende Epilation ist weniger schmerzhaft" - REALITÄT!

Wenn dies nicht so wäre, würde die Haarentfernung als eine Art "verblassen").

Ausdünnendes Haar trägt dazu bei, die Schmerzen der Epilation zu lindern! Je dünner das Haar, desto weniger Widerstand, daher der Schmerz.

Zum Beispiel - Epilation auf Achselhöhlen - die ersten 2 Male musste ich "nicht süß", aber jetzt verbringe ich maximal 5 Minuten und keine unangenehmen Empfindungen! Ja, sogar jeden Tag!

Alle möglichen Schlussfolgerungen habe ich bereits oben gemacht und geschrieben.

Epilation - Der Fall ist nicht eindeutig, es gibt unter anderem Vor- und Nachteile, wie auch andere Methoden, um mit unerwünschten Haaren umzugehen.

Epilierer - auf jeden Fall gut - du musst nehmen!

Das einzige, das Ich kann Fans von "glatten Messern" raten - Es geht darum, den Epilierer derselben Firma genauer zu betrachten, nur eines anderen Modells, das eine eingebaute Klinge hat!

Wahrscheinlich wird mein nächstes "Shaitan-Auto" von einem solchen Modell sein.