Was tun, wenn Ihr Haar elektrisiert ist?

Selbst ein perfekter Haarschnitt kann das elektrisierende Haar ruinieren. Dieses Phänomen ist vielen bekannt. Am häufigsten tritt das Problem in der Herbst-Winter-Periode auf. Das Haar wird aus verschiedenen Gründen elektrifiziert. Das Phänomen zu beseitigen ist nicht immer in Eile. Wenn das Haar elektrifiziert ist, ist es für alle nützlich, was zu tun ist, um den Zustand des Haares zu normalisieren.

Anzeichen eines Problems

Die Elektrifizierung ist ein natürlicher Prozess, der durch das Auftreten statischer Elektrizität verursacht wird. Das Phänomen tritt auf, wenn Haare an der Kleidung gerieben werden, wenn sie mit einem Kamm in Kontakt kommen. Es kommt zur Bildung positiv geladener Ionen. In der Nähe befindliche Haare mit der gleichen Ladung stoßen sich gegenseitig ab. Äußerlich sieht es so aus, als würde man Locken in verschiedene Richtungen bewegen und anheben. Frisur sieht unnatürlich aus.

Das Haar hat eine ausgezeichnete elektrische Leitfähigkeit. Die Fähigkeit ist am ausgeprägtesten bei dünnen, beschädigten Locken. Haare mit beeinträchtigter Haftung der Nagelhautschuppen leiten nicht nur, sondern sammeln auch schnell statische Elektrizität an. Dies äußert sich in der Elektrifizierung ohne ersichtlichen Grund. Die Frisur ist voller Haare, die an den Seiten verstreut sind und vor Ladungen „platzen“. Das Phänomen signalisiert die Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen.

Die Fähigkeit zur Elektrifizierung nimmt im Winter dramatisch zu. Die Luft im Raum wird trocken, man muss Hüte tragen, eine Fülle von Kleidern. Es ist völlig normal, dass sich das Haar bei Kontakt mit einem synthetischen Hut oder einem Pulloverkragen magnetisiert. Nachdem die Besitzer eines gesunden Haares die Ladung mit den Händen fallen gelassen haben, vergessen sie das Phänomen. Wenn die Locken ständig aufgelockert werden, müssen die elektrifizierten Haare beeinflusst werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten gegen regelmäßige Magnetisierung.

Gründe für die Elektrifizierung

Viele Menschen wissen, warum sich die Haare zu elektrisieren beginnen. Die Gründe, die die Magnetisierung des Haares verursachen, werden genannt:

  • ungünstige äußere Bedingungen (Wetter, Innenatmosphäre);
  • innere Schwächung der Locken (übermäßige Trockenheit, Oberflächenschäden);
  • übermäßige Exposition (Kontakt mit Kleidung, Kamm).

Am häufigsten tritt das Problem der Elektrifizierung im Winter auf. Das Vermeiden eines Kopfschmucks schwächt die Locken. Der unter einer Mütze oder einem Schal versteckte Haarschopf erfährt übermäßige Reibung. Anwesenheit in einem beheizten Raum trocknet Haare aus. Hinzu kommt ein Mangel an Vitaminen, eine Faszination für Styling und Färbung. All dies schafft eine günstige Umgebung für das Auftreten statischer Elektrizität im Haar..

Träger von trockenem Haar bemerken häufig eine Zunahme der Fähigkeit, die Locken nach dem Waschen zu magnetisieren. Der Grund ist einfach: Hygieneverfahren entfernen die Fettschicht, schwächen das Haar. Verbessert die ungünstige Umgebung mit einem Fön. Zusätzliches thermisches Styling vervollständigt die ideale Elektrifizierungsumgebung.

Beachten Sie! Das Kämmen wird zu einem häufigen Problem. Das Verfahren führt zu wiederholter Reibung. Das Niveau der geladenen Haare steigt an. Die Fähigkeit zur Elektrifizierung zeigt sich voll und ganz. Erhöht das Problem mit synthetischen Werkzeugen.

So beheben Sie das Problem

Es ist notwendig, die Entwicklung der Elektrifizierung auszuschließen, um die Gesundheit des Haares zu erhalten und die Ästhetik der Frisur zu erhalten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit einem Ärgernis umzugehen. Es ist wichtig, jede Option in Betracht zu ziehen..

Salonverfahren

Um die Elektrifizierung zu vermeiden, bietet der Salon den Service „Haardisziplin“ an. Die positive Wirkung des Verfahrens liegt in der Wirkung von Mitteln, die sich günstig auf die Struktur der Locken auswirken. Die verwendeten Arzneimittel enthalten neben nützlichen Bestandteilen auch Substanzen mit antistatischer Wirkung..

Dadurch wird das Haar glatt, gepflegt und nicht elektrifiziert. Wenn Sie die regelmäßige Pflege richtig organisieren, ungünstige Faktoren beseitigen, kann das Ergebnis lange erhalten bleiben..

Verfahren zur Beseitigung der Tendenz zur Elektrifizierung werden in Abhängigkeit vom aktuellen Zustand des Haares ausgewählt. Mit zunehmender Trockenheit, Sprödigkeit und Beschädigung der Locken bieten sie Maßnahmen zur Wiederherstellung des Zustands.

Am häufigsten werden Botox, Laminierung, Heißverpackung und komplexe Masken angeboten. Die Verfahren stellen die Gesundheit und Kraft dünner, lebloser Locken wieder her. Das Haar sieht gepflegt aus und stoppt den Stromschlag.

Exposition zu Hause

Sie können die Tendenz zur Magnetisierung selbst beseitigen. Die Hauptsache ist, auf die Gesundheit der Locken zu achten und die richtige Pflege der Haare zu organisieren. Manchmal reichen folgende Prinzipien aus:

  • eine angenehme Atmosphäre im Raum organisieren (Luft befeuchten);
  • synthetische Kleidung aus dem Kleiderschrank ausschließen oder Antistatikum auf Dinge im Voraus sprühen;
  • weigere dich, deine Haare mit heißem Wasser zu waschen;
  • Verwenden Sie keinen Fön oder trockene Locken mit kühler Luft. Schalten Sie die Ionisationsfunktion ein.
  • Kämmen mit den richtigen Werkzeugen durchführen;
  • kompetente Herangehensweise an die Auswahl von Pflegeprodukten, Kosmetika;
  • Erhalten Sie die Gesundheit Ihrer Haare, indem Sie regelmäßig Masken durchführen.

Trinkgeld. Um zu verhindern, dass sich die Haare elektrisieren, müssen Sie alle Pflegeberegeln befolgen. Dann verschwinden Beschwerden, dass die Stränge elektrolysiert sind, normalerweise.

Zur Beseitigung der Elektrifizierung im Notfall zu Hause ist das Glätten widerspenstiger Haare mit mit Wasser angefeuchteten Handflächen geeignet. Die beste Wahl: Verwenden Sie eine Flüssigkeit mit einer mineralischen Zusammensetzung, um Ihre Hände mit Feuchtigkeit zu versorgen, oder fügen Sie der üblichen Version einen Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzu.

Anstelle von Wasser darf auch eine Creme eingenommen werden. Das beste Ergebnis wird mit einem speziellen Haarspray erzielt, das nach dem Prinzip der Antistatik wirkt. Die Variante hat eine sichere Zusammensetzung, wirksame Wirkung.

Pflegeprodukte

Der Auswahl der Kosmetika sollte maximale Aufmerksamkeit gewidmet werden. Mittel sollten vorteilhaft sein, ohne die Locken auszutrocknen. Friseure empfehlen den Kauf von Optionen mit Panthenol, Ceramiden und Silikon. Die Komponenten reinigen die Oberfläche der Haare, wodurch die Wahrscheinlichkeit statischer Elektrizität verringert wird. Wir müssen versuchen, schädliche Komponenten zu vermeiden. Parabene, Formaldehyde aggressive Sls reduzieren die Qualität der Haare.

Sie können Kosmetika mit dem gewünschten Effekt in jeder Preiskategorie auswählen. Es gibt Analoga von professionellen Drogen in Budgetmarken. Beliebte Optionen mit antistatischer Wirkung sind:

  • Sesderma Sebovalis. Tiefenreinigungsshampoo. Die Option hilft, Schuppen loszuwerden, entlastet statische Aufladung. Ein Behälter mit 200 ml wird für 2,3 Tausend Rubel verkauft.
  • Frais Monde. Pflegendes straffendes Shampoo für normales, trockenes Haar mit Ölen, Arginin. Eine 200 ml Flasche wird für 800 Rubel verkauft.
  • Estel. Die Curex Wintermaske ist ideal für den Winter. Die Zusammensetzung nährt Locken, lindert die Elektrifizierung.
  • Alterna. Antistatisches Finishing-Spray wird verwendet, um angesammelte statische Aufladung zu beseitigen. Eine 170 ml Flasche wird für 2,3 Tausend Rubel verkauft.

Pflegeprodukte werden nach Haartyp ausgewählt. Für trockene Locken ist es unbedingt erforderlich, ein nicht aggressives Shampoo, einen Conditioner und eine pflegende Maske zu verwenden. Bei geschädigtem Haar wird empfohlen, die Anzahl der Hygienemaßnahmen zu begrenzen. Bei Bedarf werden zusätzliche Kosmetika (Spray, Flüssigkeit, Wärmeschutz, Antistatik) verwendet.

Richtiges Kämmen

Die Wahl eines Kamms ist ein wichtiger Schritt bei der Bekämpfung der Haarelektrifizierung. Sie müssen an einem Instrument aus natürlichen Materialien anhalten. Ideale Wahl: Ebonit. Aus dem Material werden professionelle Pinsel mit antistatischer Wirkung hergestellt. Ein Holzwerkzeug funktioniert auch. Ein Kamm aus Holz leistet gute Arbeit, pflegt die Locken gut, muss aber häufig ausgetauscht werden. Sie können die Wahl auf Kämmen mit Naturborsten stoppen.

Trockenes Haar sollte gekämmt werden. Sie können das Haar zusätzlich mit nasser Hand mit angesammelter statischer Elektrizität abwischen, um die Ladung zu entfernen. Für problematische Locken ist die Option des aromatischen Kämmens geeignet. Ein Tropfen ätherisches Lavendel- oder Rosenöl wird auf das Instrument aufgetragen. Das Verfahren wird auf übliche Weise durchgeführt. Es ist besser, die Verwendung von Kunststoffkämmen abzulehnen..

Die Elektrifizierung der Haare kann jede Frisur ruinieren und sie unordentlich aussehen lassen. Um die Wahrscheinlichkeit eines Problems zu beseitigen, müssen Sie einfache Regeln zur Verhinderung und Beseitigung statischer Elektrizität kennen und befolgen. Oft beginnen sich die Haare plötzlich zu elektrisieren, was viele Unannehmlichkeiten verursacht..

Das Haar wird elektrisiert: Ursachen und Lösungen


"Haar steht zu Berge" ist nicht nur eine schöne Metapher, sondern auch der harte Alltag der Menschen, deren Haare zur Elektrifizierung neigen.
Solche Haare ragen im ungünstigsten Moment tückisch wie "Antennen" hervor, werden verwirrt, klettern ins Gesicht, knistern und "schießen" sogar auf andere. Warum wird das Haar elektrisiert und was ist zu tun? Lassen Sie uns in diesem Artikel analysieren.

Trockenes, strapaziertes, dünnes und langes Haar neigt normalerweise zur Elektrifizierung, aber auch Menschen mit kurzen Haaren können dieses Problem kennen..

Meistens ist das Haar elektrisiert, wenn wir uns über den Kopf kleiden, einen Hut abnehmen, auf einem Stuhl mit hoher Rückenlehne sitzen oder einfach nur die Haare kämmen..

Warum passiert dies? Alles ist sehr einfach. Erinnern an Physikunterricht: Wenn bestimmte Materialien gerieben werden, wird statische Elektrizität erzeugt.
Wenn das Haar trocken, dünn und dehydriert ist, wird es zu einem solchen "Material", das dazu neigt, eine elektrische Ladung zu erzeugen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass nasses oder unreines Haar nicht elektrifizierbar ist ?! Aber nur gewaschen und getrocknet - sie elektrisieren vor Vergnügen!


Folgende Faktoren provozieren die Elektrifizierung:


1. Hüte. Unter dem Kopfschmuck werden die Haare ständig aneinander und am Stoff gerieben, wodurch sich statische Elektrizität darauf ansammelt. Wenn die Kopfbedeckung aus synthetischem Material besteht, ist die Elektrifizierung viel stärker..


2. Mangel an Vitaminen. Bei einem ausgeprägten Mangel an Vitaminen und Nährstoffen verliert das Haar seine natürliche Schmierung, die es vor Trockenheit schützt. Die Struktur des Haarschafts wird porös, die Nagelhautschuppen beginnen abzuplatzen und aneinander zu reiben, was zur Elektrifizierung führt.

3. Ungünstige klimatische Bedingungen. Änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit, kalter Wind und aktives Sonnenlicht trocknen das Haar ebenfalls aus, zerstören seine Struktur und tragen zur Akkumulation einer elektrischen Ladung bei.

4. Mangel an Feuchtigkeit. Dehydriertes Haar sammelt aktiv statische Elektrizität. Feuchtigkeitsmangel kann aufgrund unzureichender Flüssigkeitsaufnahme und häufigem "heißem" Styling auftreten.

5. Unangemessene oder minderwertige Haarpflege. Aggressive Behandlungen schwächen und trocknen das Haar.

6. Außerdem wird das Haar durch die Verwendung von zu heißem oder umgekehrt kaltem Wasser beim Waschen des Kopfes, übermäßige Begeisterung für das Färben und andere Manipulationen beim Friseur geschädigt. All dies macht das Haar dünn und trocken, was bedeutet, dass es zur Elektrifizierung neigt..

Es versteht sich, dass die Elektrifizierung der Haare in der Regel nicht durch einen Grund, sondern durch mehrere gleichzeitig verursacht wird. Und seine Lösung erfordert einen integrierten Ansatz..

Aber was tun, wenn Sie elektrifiziertes Haar schnell "beruhigen" müssen??
Es gibt mehrere einfache Tools, die Probleme nicht lösen, aber "hier und jetzt" helfen können:


1. Antistatisch sprühen. Beim Aufsprühen auf das Haar entsteht ein unsichtbarer Film, der vor Elektrifizierung und Austrocknung schützt.
2. Thermisches oder stilles Mineralwasser. Gießen Sie Wasser in eine Sprühflasche, sprühen Sie Ihre Haare und kämmen Sie sie mit einer Holzbürste durch. Um den Effekt zu verstärken, geben Sie 1-2 Tropfen ätherisches Lavendel- oder Rosenöl in das Wasser.
3. Haarspray. Tragen Sie Lack auf die Bürste auf und kämmen Sie sich durch die Haare. Dies glättet die Nagelhautschuppen, verhindert die Elektrifizierung der Haare und erleichtert das Styling..
4. Creme für Gesicht, Hände oder Körper. Tragen Sie eine kleine Menge auf Ihre Handfläche auf und glätten Sie widerspenstiges Haar.
5. Wenn keines der aufgeführten Produkte zur Hand ist, glätten Sie einfach die elektrifizierten Locken mit feuchten Handflächen.
Diese "Sofortmaßnahmen" werden sich schnell, aber kurzfristig auswirken


Um das Problem mit der Elektrifizierung von Haaren zu lösen, müssen Sie Ihren Lebensstil analysieren, alle Faktoren ausschließen, die eine Elektrifizierung hervorrufen, und mindestens einige einfache Regeln befolgen:
1. Trinken Sie viel Flüssigkeit - mindestens 1,5 Liter pro Tag, um Austrocknung und damit trockenes Haar zu vermeiden.
2. Nehmen Sie regelmäßig Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel ein, um den gesamten Körper zu sättigen, sowie spezielle Komplexe für das Haar.
3. Verwenden Sie so wenig wie möglich einen Haartrockner und in jedem Fall nur einen Haartrockner mit Ionisationsfunktion..
4. Verwenden Sie nur nicht aggressive Pflegeprodukte, die für Ihren Haartyp geeignet sind (Masken, Seren, fettige Haarflüssigkeiten). Denken Sie daran, dass trockenes und strapaziertes Haar anfälliger für Elektrifizierung ist.
5. Schneiden Sie die Haarspitzen immer rechtzeitig ab und entfernen Sie die Spliss.

Warum elektrisieren und magnetisieren die Haare am Kopf?

Ordentlich gestyltes Haar ist der Traum jeder Frau. Ich möchte, dass die Frisur ihre Form behält und so lange wie möglich in Ordnung ist. Das ist leider nicht einfach. Manchmal verwandelt übermäßige Elektrifizierung Locken in Stränge, die schwer zu stylen sind und am Kamm und an der Kleidung haften.

Niemand ist gegen ein solches Ärgernis immun - weder die Besitzer langer Haare noch die Damen mit kurzen Haaren. Im Winter, wenn Sie einen Hut tragen müssen, wird das Problem schlimmer. Wenn das Haar elektrifiziert ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich die Locken verschlechtern, aber es lohnt sich trotzdem zu verstehen, warum dies geschieht und wie Sie mit dem Problem umgehen können.

Ursachen für übermäßig elektrifiziertes Haar

Um zu verstehen, warum solche Probleme mit Haaren auftreten, erinnern Sie sich an die Lektionen der Physik. Während der Reibung eines Objekts gegen ein anderes werden Elektronen zwischen ihnen ausgetauscht. Ein Körper, der mehr Partikel enthält, bildet eine negative Ladung. Und was sie verraten hat, ist positiv.

Negative und positive Ladungen haben die Eigenschaften der gegenseitigen Anziehung. Daher neigen Objekte dazu, sich zu treffen. Kontakt mit irgendetwas erzeugt statische Elektrizität, weshalb sich die Haare heben.

Es kommt also vor, dass eine Person, die zum Beispiel unter Stress steht, einen starken Magnetismus hat. Dafür gibt es auch eine Erklärung. Immerhin haben gleichnamige Gebühren die Eigenschaft, sie abzuwehren. Wenn sie mit dem Kamm in Kontakt kommen, "entfernen" sich daher die Haare..

Die Stränge beginnen sich unter dem Einfluss folgender Faktoren zu elektrifizieren:

  • Mangel an einer ausreichenden Menge an Vitaminen und Mineralstoffen in der Ernährung;
  • Stränge mit Kunststoff- oder Metallkämmen kämmen;
  • Reaktion auf das Material, aus dem der Kopfschmuck genäht wird;
  • Dehydration des Körpers, die zu trockenem und brüchigem Haar führt;
  • Alkohol in Pflege- und Stylingprodukten;
  • Häufige Verwendung eines Föns oder Bügeleisens;
  • Tragen von Kleidung aus synthetischen Stoffen;
  • Die negativen Auswirkungen ultravioletter Strahlen im Sommer;
  • Trockene Innenluft durch eingeschaltete Heizung im Winter.

Das Haar wird nach dem Färben oft elektrifiziert. Dies geschieht, weil unter dem Einfluss aggressiver chemischer Komponenten die Stränge dünner und schwächer werden. All dies trägt zum leichten Auftreten statischer Elektrizität auf dem Haar bei. Vergessen Sie nicht die Eigenschaften des Körpers, die auch das Auftreten eines solchen Problems hervorrufen können..

So verhindern Sie, dass Haare elektrisiert werden

Vielleicht gibt es eines Tages eine Mode für Frisuren mit Strähnen, die achtlos in verschiedene Richtungen fliegen. Aber bis dies geschieht, bemühen sich die Mädchen sicherzustellen, dass das Haar das Oval des Gesichts sauber umrahmt. Aber wenn Sie sich dem Problem des elektrifizierten Haares stellen mussten, müssen Sie nicht verärgert sein. Es kann verhindert werden.

Um eine übermäßige Elektrifizierung zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Regeln befolgen:

  1. Waschen Sie Ihre Haare nicht jeden Tag, auch wenn Ihre Haare fettig zu sein scheinen. Die Stränge werden trocken und spröde. Tatsächlich haben sie beim häufigen Waschen keine Zeit, um das zum Befeuchten erforderliche Schmiermittel anzusammeln. Besser jeden zweiten Tag. Während dieser Zeit erscheint die erforderliche Menge an Fett;
  2. Es ist notwendig, die trockene Luft im Raum zu entfernen. Ein spezieller Luftbefeuchter, der in einem Baumarkt erhältlich ist, hilft dabei. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie einen Trockner in den Raum stellen und nasse Kleidung daran aufhängen.
  3. Verwenden Sie einen Holz- oder Silikonkamm. Dies verhindert nicht nur die Elektrifizierung, sondern ist auch für die Kopfhaut von Vorteil.
  4. Es gibt spezielle Produkte zur Verhinderung der Elektrifizierung der Haare. Dies sind Lotionen, Cremes und Öle. Sie müssen über die Länge verteilt werden. Nicht in die Wurzeln reiben, es verstopft die Poren. Wenn es kein solches Mittel gibt und das Haar dringend in Ordnung gebracht werden muss, reicht gewöhnliches Mineralwasser aus. Sie muss ihre Haare nach dem Waschen ausspülen;
  5. Im Idealfall sollte nasses Haar natürlich trocknen. Sie trocknen also nicht aus. Wenn Sie jedoch nicht auf einen Haartrockner verzichten können, sollte dies nicht häufig erfolgen, und das Gerät sollte mit der Funktion der Luftionisation ausgewählt werden.
  6. Oft sind das falsche Shampoo und der falsche Conditioner für die starke Elektrifizierung und Magnetisierung der Haare verantwortlich. Wenn die Locken zu Trockenheit neigen, müssen sie mit Masken befeuchtet werden.
  7. Vermeiden Sie im Winter eine Unterkühlung des Kopfes. Dies trägt auch zur Elektrifizierung der Haare bei;
  8. Das Styling-Mousse oder Wachs enthält antistatische Bestandteile. Solche Produkte helfen, das Problem des "fliegenden" Haares zu vermeiden.
  9. Nach dem Waschen der Haare ist es nützlich, die Strähnen mit kaltem Wasser abzuspülen.
  10. Eine Maske aus einem Esslöffel Honig und Eigelb verhindert das Auftreten eines Problems. Dazu müssen Sie die Komponenten mischen und nach einer halben Stunde Shampoonieren auf die Locken auftragen.
  11. Tragen Sie einen Balsam oder Conditioner auf Ihr Haar auf. Der Effekt wird verstärkt, wenn Sie Ihr Haar mit einem Haartrockner erhitzen. Experten empfehlen, den Vorgang jede Woche zu wiederholen.
  12. Geteiltes Haar neigt zur Elektrifizierung, daher müssen Sie die Enden abschneiden.
  13. Die Verwendung von Trockenshampoos oder Haarvolumenprodukten wirkt magnetisierend.

Warum wird das Haar elektrisiert und was ist zu tun, um eine Magnetisierung zu verhindern?

Sobald die Zeit der Jacken und engen warmen Pullover beginnt, stehen die Menschen häufig vor einem Problem - statische Elektrizität tritt auf. Langes Haar bei Mädchen beginnt sich zu magnetisieren, greift weiter nach einem Kamm oder Hut, nervt und führt zu einem Durcheinander in der Frisur.

Aus welchen Gründen wird das Haar elektrifiziert und was kann zu Hause getan werden, um dies zu vermeiden? Welche Friseurwerkzeuge erzeugen keine statische Elektrizität? Wir werden weiter unten darüber sprechen und auch die besten antistatischen Sprays überprüfen..

Warum werden Haare elektrifiziert?

Der Hauptgrund für das Auftreten statischer Elektrizität ist die Ansammlung negativer und positiver Ladungen infolge von Reibung. Einige zusätzliche Faktoren tragen dazu bei..

  1. Trockenes Haar. Diese haben eine gebrochene Struktur, Feuchtigkeitsmangel, die Nagelhaut ist offen. Sie sind leichter als gesunde und daher anfälliger für Elektrifizierung. Aufgrund der Reibung beim Kontakt mit der Kleidung treten positiv geladene Ionen auf, die sich beim Kontakt gegenseitig abstoßen. Infolgedessen beginnt das Haar zu magnetisieren.
  2. Niedrige Temperaturen sind ein weiterer Grund. Daher ist das Haar im Herbst oder Winter meistens elektrifiziert, und dies kommt im Sommer selten vor. Durch Reibung an der Kleidung, die sich in der kalten Jahreszeit verstärkt, bildet sich eine statische Aufladung.
  3. Trockene Luft in Gebäuden durch Heizung. Eine Person ist in einem beheizten Raum warm, aber gleichzeitig fehlt dem Haar Feuchtigkeit. Infolgedessen ist es draußen frostig und reibt sich an der Kleidung, und zu Hause ist es heiß und trocken. Aus diesem Grund kommt es zu statischem Aufbau und Elektrifizierung..
  4. Kunststoffe. Fleece, Polyester und andere unnatürliche Materialien sind die Gründe, warum das Haar einer Jacke, einer Mütze oder eines Schals elektrifiziert wird. Zusammen mit der Reibung werden sie zu Leitern statischer Elektrizität. Jeder kennt dieses funkelnde Gefühl, wenn man im Herbst oder Winter eine Decke auszieht oder den Türgriff berührt und es „schockiert“..
  5. Hot Friseur Styling-Tools. Die Verwendung von Heizgeräten ohne Verwendung eines Wärmeschutzmittels zu jeder Jahreszeit führt zu einer Übertrocknung. Im Winter neigt das Haar daher aufgrund der kalten, trockenen Innenluft zur Elektrifizierung und magnetisiert aufgrund der Reibung auf der Kleidung. Und ein Bügeleisen oder Haartrockner, der bei maximaler Temperatur ohne Wärmeschutz verwendet wird, entzieht ihnen schließlich Feuchtigkeit, was zur Ansammlung von statischer Aufladung beiträgt.

Wenn Sie jedoch die Ursache des Problems kennen, können Sie Wege finden, es zu lösen..

Was tun, wenn Ihr Haar elektrisiert ist?

Wenn Sie zu Hause vermeiden, das Haar zu elektrisieren, helfen die folgenden Empfehlungen dabei, die Ansammlung von statischer Aufladung zu beseitigen.

Richtige Pflege im Winter

In der kalten Jahreszeit werden die Haare trockener. Daher trägt buchstäblich alles zu ihrer mechanischen Beschädigung bei. Um das Auftreten von Zerbrechlichkeit und Elektrifizierung zu vermeiden, ist besondere Sorgfalt erforderlich, die je nach Haartyp unterschiedlich ist.

  1. Wenn sie gesund, aber immer noch leicht flauschig sind, ist eine pflegende oder erholsame Behandlung ausreichend. Dadurch wird das Haar dichter, schwerer und nicht mehr elektrifiziert..
  2. Wenn das Haar trocken, spröde und stark magnetisiert ist, sind dies die Hauptsymptome eines Feuchtigkeitsmangels. Außerdem unabhängig von der Jahreszeit. Es ist nur so, dass in der kalten Jahreszeit diese Probleme mehr auftreten. Aus dem gleichen Grund elektrisiert übermäßige Trockenheit das Haar nach dem Färben oder anderen aggressiven Verfahren. In diesem Fall wird eine vollständige Feuchtigkeitsbehandlung empfohlen. Es ist notwendig, einen Balsam zu verwenden, jede Woche Masken herzustellen und regelmäßig die Struktur geschädigten Haares mithilfe von Wiederherstellungsverfahren zu rekonstruieren.

Komplexe Pflege sorgt für eine starke Flüssigkeitszufuhr und verhindert die Elektrifizierung. So produziert die Marke Estel eine spezielle Winter-Serie von Pflegeprodukten, die unter anderem gegen die Elektrifizierung des Haares helfen - Versus Winter. Es enthält eine Maske, Balsam, antistatisches Shampoo und Spray-Pflege.

Anwendung eines Wärmeschutzmittels

Bei täglicher oder regelmäßiger Verwendung eines heißen Geräts - Haartrockner, Bügeleisen, Zange und anderer Heizfriseurgeräte - müssen Sie zuerst Wärmeschutz auf Ihr Haar auftragen. Es ist mit einem Silikonfilm umhüllt, der eine Barriere gegen die Auswirkungen hoher Temperaturen bildet.

Wenn das Haar nach dem Waschen elektrifiziert wird, müssen Sie vor dem Trocknen flüssige, dichte Produkte verwenden - Öl oder antistatische Creme. Wenn nach der Verwendung des Haartrockners die Verwendung des Bügeleisens geplant ist, müssen Sie ein zweites Mal einen Wärmeschutz in Form eines Sprays auftragen - es belastet das Haar nicht und trocknet schnell.

Richtiger Kamm

Um zu verhindern, dass sich das Haar nach dem Gebrauch des Kamms elektrisiert, müssen die Zähne aus natürlichen Materialien bestehen. Ein Pinsel mit natürlichen Borsten schädigt das Haar und die Kopfhaut nicht, entwirrt sanft die Verwicklungen und erzeugt aufgrund seiner glättenden Eigenschaften sogar einen leichten Glanz.

In solchen Kämmen sammelt sich keine statische Elektrizität an, daher ist es absolut sicher, sie im Herbst und Winter bei eingeschalteter Zentralheizung zu verwenden. Ihr einziger Nachteil ist der Preis. Die Kosten beginnen bei 300-500 Rubel und können bis zu vierstellig sein. Es ist jedoch besser, für hochwertiges Material noch einmal zu bezahlen, als unter der Elektrifizierung der Haare durch billigen Kunststoff zu leiden..

Holzkämme sind eine gute Alternative. Hauptsache, die Zähne selbst bestehen aus diesem Material. Sie verletzen die Kopfhaut nicht, entwirren sich gut, kämmen sanft und verursachen keine Elektrifizierung. Verwenden Sie für Locken Holzkämme.

Einige Leute verwenden Haarspray anstelle eines Antistatikums. Aber es gibt einen besseren Weg - sie mit einem Kamm zu besprühen und entlang der Länge zu laufen, um statische Aufladungen zu entfernen. Dies hilft, die Elektrifizierung zu beseitigen sowie die hervorstehenden Haare zu verkleben und zu wiegen..

Kleidung

Synthetische Stoffe rufen beim Reiben das Auftreten von Elektrifizierung hervor. Wenn dies beim Tragen einer Jacke nicht so auffällt, erhöhen Pullover oder Rollkragenpullover die statische Aufladung erheblich.

Das Tragen von Kleidung aus synthetischen Fasern führt zur Elektrifizierung. Wolle steht bei der Erzeugung statischer Elektrizität an zweiter Stelle. Wenn möglich, ist es besser, Kleidung aus Leinen, Baumwolle oder Viskose zu kaufen.

Raumfeuchtigkeit

Verwenden Sie nach dem Einschalten der Heizung in Häusern einen Luftbefeuchter. Sie werden dazu beitragen, die Elektrifizierung zu reduzieren.

Trockene Raumluft wirkt sich nicht nur schlecht auf das Haar aus, sondern auch auf die Haut, insbesondere auf Gesicht und Hände. Daher verringert die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme im Winter nicht nur die Elektrifizierung von Haaren oder Gegenständen, sondern bewahrt auch die Schönheit der Haut.

Schnelle Möglichkeiten zum Entfernen der Elektrifizierung

Manchmal muss man sich schnell in Ordnung bringen, und das Haar ist, wie es das Glück wollte, elektrifiziert und sieht aus wie ein zerzauster Löwenzahn. Was ist in diesem Fall zu tun? Die folgenden drei Life Hacks helfen.

  1. Handcreme verwenden. Es ist notwendig, es in die Handflächen zu reiben und bis es stark von der Haut absorbiert wird, ziehen Sie es durch das Haar und glätten Sie die "Sticks"..
  2. Befeuchten Sie den Kamm mit Wasser, aber nicht zu viel. Führen Sie es leicht über die gesamte Länge. Dadurch wird die Elektrifizierung vorübergehend entfernt und die Situation gerettet..
  3. Falten Sie Ihre Handflächen mit der Innenseite zueinander und machen Sie sie zu einer Art Schüssel oder Boot. Bring sie zu deinem Mund und atme. Glätten Sie dann mit schnellen Bewegungen krause Haare, während die Haut die Wärme vom Atmen zurückhält.

Es wird nicht helfen, die Elektrifizierung für lange Zeit aus dem Haar zu entfernen, aber es wird Ihnen ermöglichen, nicht mehr ein "Löwenzahn" zu sein.

Antistatische Werkzeuge

Heiße Styling-Tools werden normalerweise von Mädchen mit kurzen Haaren, Bob und mittlerer Länge direkt unter den Schultern verwendet. Im Winter möchten Sie auch ordentlich und schön aussehen, aber Wärmeschutz allein reicht nicht aus, um die Elektrifizierung zu überwinden. Um die Qualität Ihres Haares zu maximieren, müssen Sie nicht statische Friseur-Styling-Tools verwenden..

Haartrockner mit Ionisation

Während der Reibung sammelt das Haar positiv geladene Partikel an, die eine Elektrifizierung verursachen. Haartrockner mit Ionisationsfunktion neutralisiert ihre Wirkung durch die Erzeugung negativ geladener Ionen.

Die beliebtesten Modelle mit den positivsten Bewertungen sind wie folgt:

  • Polaris PHD 2257TDi;
  • DEWAL 03-120 Profile-2200;
  • BaBylissPRO BAB6510IRE;
  • Coifin CL5 R Ionic;
  • DEWAL 03-120 Profile-2200;
  • MOSER 4350–0050;
  • Soocas H3S;
  • Rowenta CV 3820;
  • Dyson Überschall.

Es ist besser, professionelle Haartrockner mit Ionisation zu wählen. Ja, sie kosten mehr und wiegen aufgrund des leistungsstarken Motors oft schwerer, sind aber langlebiger und entsprechen den angegebenen Parametern..

Eisen mit Ionisation

Das Haar wird oft nach Verwendung eines normalen Bügeleisens elektrifiziert. Um dies zu vermeiden, müssen Sie das richtige antistatische Werkzeug auswählen. Auf die Oberfläche der Platten eines solchen Gleichrichters wird eine spezielle ionisierende Beschichtung aufgebracht, die beim Erhitzen negativ geladene Teilchen erzeugt. Wenn der Strang zwischen die Platten geklemmt wird, wird der positive Effekt der Ionen neutralisiert. Dadurch entstehen keine unnötigen Schäden am Haar und es erfolgt keine Elektrifizierung..

Turmalin ist ein ausgezeichneter Leiter für Ionen. Es ist ein Kristall, der aus der Kombination mehrerer Metalle entsteht. Erzeugt negative Ionen viel effizienter als Keramik. Daher ist es besser, ein Eisen mit Ionisation zu wählen, das Turmalinplatten aufweist. Ein solches Werkzeug hat jedoch höhere Kosten.

Mit Ionisation kämmen

Eine batteriebetriebene antistatische Haarbürste ist kürzlich auf dem Markt der Friseurindustrie erschienen. Ein einfacher Knopfdruck aktiviert den internen Ionisationsmechanismus, der statische Elektrizität sofort entfernt. Einige Modelle haben eine Turmalinbeschichtung - einen Leiter mit negativ geladenen Ionen.

Dieser Kamm eliminiert nicht nur die Elektrifizierung, sondern stärkt, glättet und macht das Haar glänzender und seidiger..

Beispiele für Modelle von Kämmen mit Ionisation:

  • Braun Satin Hair 7 BR750;
  • GA.MA Ozone Ion Deep Care 4D-Therapie;
  • Bosch PHB5363 BrilliantCare Quattro-Ion.

Die besten Antistatika für Haare

Kosmetikmarken hören auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, indem sie spezielle Pflegeprodukte für die Elektrifizierung von Haaren herausbringen. Nachfolgend finden Sie die besten Antistatika basierend auf Kundenbewertungen.

Estel Professional CUREX gegen Winter

Sprühpflege "Winterschutz" mit antistatischer Wirkung. Die Zusammensetzung enthält Kollagenproteine, Rizinusöl, Vitamine B, E, Panthenol, die für die Pflegeeigenschaften verantwortlich sind.

Das Produkt macht das Haar weich, glättet, befeuchtet es und entfernt die Elektrifizierung. Und schützt auch die Kopfhaut vor Temperaturänderungen.

Benutzer bemerken, dass es wirklich eine antistatische Wirkung gibt und es eine lange Zeit auf dem Haar anhält. Siloxane in Estel Professional CUREX versus Winterspray bilden eine Barriere, die die Nagelhaut glättet und die Elektrifizierung verhindert. Kann sowohl bei trockenem als auch bei feuchtem Haar angewendet werden.

Volumen 200 ml. Hersteller - Russland.

DNC Antistatic

Die Inhaltsstoffe dieses Sprays wirken wie ein Film, der das Haar umhüllt. Es ist leicht und für die Berührung unsichtbar, verhindert jedoch effektiv statische Aufladung. Das Produkt ist auch als Wärmeschutzmittel geeignet und erleichtert das Kämmen.

Der Hauptvorteil dieses Sprays besteht darin, dass es das Haar nicht beschwert, so dass das Volumen der Frisur nicht abnimmt. Sie können es während oder nach dem Styling verwenden oder Ihr Haar den ganzen Tag sprühen, wenn Sie die Elektrifizierung entfernen müssen.

Volumen 30 ml. Hersteller - Lettland.

Wella Profis Invigo Nutri-Enrich

Der Hauptwirkstoff in diesem antistatischen Spray sind Goji-Beeren. Sie verbessern die geschädigte Haarstruktur.

Die Zusammensetzung enthält auch die Vitamine B und E. Ölsäure und Panthenol speichern Feuchtigkeit und schützen vor Trockenheit.

Starke und anhaltende antistatische Wirkung. Lindert Frizziness und Elektrifizierung für eine lange Zeit.

Das Spray wird von der Mitte bis zu den Enden auf das feuchte Haar aufgetragen. Unauslöschlich.

Volumen 150 ml. Hersteller - Deutschland.

OLLIN Professionelles Eis

Spray auf Basis von Phospholipiden und einem Pflanzenkomplex mit Vitamin B glättet effektiv die Nagelhaut. Das Haar wird weich, bröckelig, glatt. Aufgrund dessen wird statische Elektrizität von ihnen entfernt und das Kämmen wird erleichtert..

Die Beschichtung ist unsichtbar, leicht, fettet nicht und belastet nicht. Das Spray wird nach dem Auftragen nicht abgewaschen. Benutzer bemerken, dass es wegen seines sehr leckeren Aromas immer noch angenehm anzuwenden ist..

Sie können auf trockene oder nasse Stränge sprühen und bei Bedarf tagsüber wiederholen.

Volumen 250 ml. Hersteller - Russland.

"Pure Line" Spray "Beauty and Power"

Erstellt auf Basis von Brennnesselblattextrakt. Das Spray verbessert die Struktur des Haares und macht es stärker und elastischer. Dadurch bilden sich antistatische Eigenschaften, Flauschigkeiten werden entfernt. Die Wirkung hält den ganzen Tag an. Das Spray wirkt auch tonisierend auf die Kopfhaut, stärkt die Wurzeln und stimuliert das Wachstum..

Trockenes Haar sollte 2-3 mal gesprüht und dann gut gekämmt werden. Bei nassen Strängen wird es vollständig von der Wurzel bis zur Spitze aufgetragen.

Volumen 150 ml. Hersteller - Russland.

"Pure Line" Spray "Restauration und Volumen ohne Gewichtung"

Zusätzlich zur antistatischen Wirkung verbessert das Produkt den Zustand von geschädigtem Haar, stellt seinen natürlichen Glanz wieder her, da es viele nützliche Komponenten enthält. Es enthält die Vitamine A, B, E, F, D, Weizenkeimöl, Phospholipide, Linolsäure.

Das Spray wird auf zwei Arten aufgetragen. Tragen Sie es auf feuchtem Haar von der Wurzel bis zur Spitze auf und trocknen Sie es dann wie gewohnt. 2-3 mal trocken aufsprühen und dann kämmen.

Volumen 160 ml. Hersteller - Russland.

Zusammenfassen. Das Haar wird hauptsächlich im Herbst und Winter durch Reibung gegen die Kleidung sowie durch erhöhte Trockenheit der Raumluft elektrifiziert. Sie akkumulieren positiv geladene Ionen und beginnen zu magnetisieren. Es gibt viele Möglichkeiten, statische Elektrizität zu entfernen. Sie können besondere Pflege kaufen, ein antistatisches Spray verwenden, keine synthetische Kleidung tragen, heiße Elektrogeräte zum Stylen mit Ionisation verwenden und ein Wärmeschutzmittel verwenden. Das Wichtigste ist jedoch, die Gesundheit Ihres Haares zu überwachen und es rechtzeitig mit Nahrung und Feuchtigkeit zu versorgen..

Das Haar wird elektrisiert - wir beheben das Problem zu Hause

Wenn Sie ein Mädchen sehen, das wie ein Löwenzahn aussieht, dann ist ihr Haar einfach elektrifiziert. Durch jeden Kontakt mit ihnen beginnen sie noch mehr zu pushen. Dies schafft natürlich ein absolut unästhetisches Bild für das Mädchen. Wie Sie dieses Problem in kurzer Zeit effektiv lösen können?

Das Haar wird durch statische Elektrizität elektrisiert. Beim Bürsten oder beim Kontakt mit Kleidung, dh bei jeglicher Reibung, bilden sich positiv geladene Ionen im Haar. Infolgedessen stoßen sich positiv geladene Haare gegenseitig ab und beginnen zu flusen und auseinander zu fliegen. Trockenes Haar ist am einfachsten zu elektrifizieren. Trockene Raumluft verstärkt diesen Prozess. Im Winter ist dieses Problem besonders akut. Der Hauptgrund ist die Zentralheizung und der Einfluss anderer Heizgeräte, die die Innenluft trocken machen.

Volksheilmittel zur Elektrifizierung der Haare

Werkzeugnummer 1. Essentielle Öle

Sie können ätherisches Rosenöl oder Lavendelöl als natürliches Antistatikum verwenden. Reiben Sie einfach ein paar Tropfen Öl in Ihre Hände und fahren Sie mit den Händen durch Ihre Haare. Sie können es auf Ihren Kamm anwenden. Das ätherische Öl entfernt statische Elektrizität und verleiht einen leichten Glanz.

Werkzeugnummer 2. Eine Mischung aus Rosmarinöl und Gemüse

Versuchen Sie es mit Rosmarinöl, das mit Pflanzenöl wie Olivenöl gemischt ist. Tragen Sie Öl für eine Stunde oder über Nacht auf, wickeln Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch oder Plastikfolie ein. Spülen Sie Ihre Haare morgens gründlich mit Shampoo aus.

Überwachen Sie zusätzlich zur äußeren Befeuchtung den inneren Zustand des Körpers. Trinken Sie mehr Wasser, um zu verhindern, dass der Körper und insbesondere das Haar austrocknen.

Werkzeugnummer 3. Pflegende Ei-Honig-Maske

Sie müssen 1 Teelöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Honig, 2 Eigelb mischen und ein paar Weizengräser hinzufügen. Die resultierende Aufschlämmung muss gleichmäßig über das Haar verteilt werden, das Haar mit Plastikfolie umwickeln und 30 Minuten einwirken lassen. Diese pflegende Maske sollte regelmäßig verwendet werden. Es ist ratsam, einen ganzen Kurs von 10 Verfahren zu absolvieren. Tragen Sie die Maske 2-3 mal pro Woche auf.

Werkzeugnummer 4. Zitronen-Oliven-Masse

Olivenöl muss mit Zitronensaft kombiniert werden. Das Verhältnis ist wie folgt: 3 Esslöffel Öl und eine halbe Zitrone. Die Mischung muss in einem Wasserbad auf (Temperatur 37 Grad) erhitzt werden und dann die Maske auf die Haarwurzeln auftragen und 30 Minuten halten.

Werkzeugnummer 5. Lavendel- und Rizinusöle

Tragen Sie regelmäßig etwas Rosen- oder Lavendelöl direkt auf den Kamm auf und kämmen Sie Ihr Haar damit. Dieses Verfahren ist nachts bequem durchzuführen. Während Sie schlafen, nimmt Ihr Haar aktiv alle Vitamine auf, die es benötigt. Andere pflanzliche Öle sind Rizinus-, Kletten-, Kokos- und Sheabutter..

Werkzeugnummer 6. Fermentierte Milchmasken

Um trockenes Haar zu pflegen, ist es nützlich, regelmäßig fermentierte Milchmasken herzustellen. Um beispielsweise eine magische Mischung zuzubereiten, können Sie Mango und Kefir verwenden: Sie müssen die Hälfte der Früchte, das Eigelb und 1 Teelöffel Kefir in einem Mixer mischen.

Werkzeugnummer 7. Handcreme

Eine Gesichts- oder Handcreme ist ideal für den Umgang mit widerspenstigen Haaren. Sie müssen etwas Creme nehmen, auf Ihre Hände streichen und Ihr Haar glätten. Es sollte sehr wenig Creme vorhanden sein, da sonst die Haare schnell schmutzig und fettig werden.

Hilfreiche Tipps zur Pflege von elektrifiziertem Haar

Tipp 1

Wenn Sie Masken auf Basis von Pflanzenölen herstellen, waschen Sie diese mit Shampoos für fettiges Haar ab. Dies muss erfolgen, um keinen fettigen Glanz auf dem Haar zu hinterlassen..

Rat Nummer 2

Spülen Sie Ihr Haar jedes Mal, wenn Sie es waschen, mit 1,5 Litern Mineralwasser aus. Das Wasser sollte ruhig und Raumtemperatur haben. Sie können Ihr Haar mit Zitronensaft ausspülen, der mit fließend warmem Wasser verdünnt ist.

Tipp 3

Um die Wirkung der Elektrifizierung des Haares zu verringern, müssen nur Hüte aus natürlichen Materialien getragen werden. Es ist ratsam, sie nach dem Waschen in einer antistatischen Flüssigkeit abzuspülen. Es ist hilfreich, die Innenseite des Hutes mit Haarspray zu besprühen. Wir empfehlen die Verwendung von Keramikbürsten oder Holzkämmen. Kunststoff bewirkt nur eine Elektrifizierung der Haare. Stellen Sie die Temperatur beim Trocknen Ihrer Haare auf mittel ein. Wenn Sie einen Haartrockner oder ein Bügeleisen verwenden, wählen Sie Geräte mit Ionisationsfunktion.

Tipp 4

Waschen Sie Ihre Haare nicht mit heißem Wasser, sie trocknen sie aus. Es ist besser, beim Waschen warmes Wasser zu verwenden und beim Spülen die Wassertemperatur auf Raumtemperatur zu senken.

Tipp 5

Ein Luftionisierer entfernt hervorragend statische Elektrizität in der Luft. Dieses Gerät sättigt die Luft mit negativ geladenen Ionen, die von positiv geladenen Haaren angezogen werden und die Ladung neutralisieren. Negativ geladene Ionen machen das Haar glatt, gleichmäßig und handlich.

Tipp 6

Um die Ursache für trockenes Haar zu beseitigen, muss die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht werden. Stellen Sie dazu Wasserbehälter oder ein Aquarium in den Teil des Hauses, in dem Sie die meiste Zeit verbringen. Ein spezieller Luftbefeuchter kann erworben werden. Dieses Gerät arbeitet nach dem Prinzip der Heißverdampfung. Wasser in einem solchen Gerät wird erwärmt und in Dampf umgewandelt, wodurch die Luft im Raum befeuchtet wird.

Tipp 7

Falten Sie Ihre Handflächen in einem Boot, bringen Sie sie an Ihre Lippen und atmen Sie tief in sie aus. Glattes Haar sofort mit luftbefeuchteten Händen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Haar vor Elektrifizierung zu schützen, wenn nichts in der Nähe ist..

Wir wünschen Ihnen, dass Ihr Haar immer schön gestylt ist und die Aufmerksamkeit anderer auf sich zieht. Achten Sie besonders auf ihre Pflege in der Nebensaison und überwachen Sie ihren Zustand täglich.

Achtung, elektrische Ladung: Warum werden die Haare am Kopf elektrifiziert und stehen zu Berge? (3 Fotos)

Gründe für die Elektrifizierung

Sofortige Linderung für elektrifiziertes Haar

Ein bewährtes antistatisches Spray ist ein bewährter Weg, um statische Elektrizität zu verhindern. Es bildet auf der Oberfläche jedes Haares den dünnsten Film, der vor Trockenheit und dementsprechend vor Elektrifizierung schützt. Als natürliche Alternative können Sie Mineralwasser ohne Gas mit einem zuvor verdünnten Tropfen Lavendelöl, Kwas und sogar Bier verwenden. Gießen Sie die Flüssigkeit in eine Sprühflasche, tragen Sie sie auf das Haar auf und kämmen Sie sie mit einer hölzernen Zahnmassagebürste.

Helfen Sie dabei, das natürliche Aussehen der Frisur und der klassischen Mittel zu erhalten - Haarspray, Handcreme und, wenn nichts anderes zur Hand ist, gewöhnliches Wasser. Machen Sie Ihre Hände leicht nass, glätten Sie Ihre Haare damit, warten Sie ein wenig und genießen Sie den Effekt.

Aber das sind sozusagen Zwangs- und Notfallmaßnahmen. Und um das Problem der elektrischen Elektrifizierung von Haaren für immer zu vergessen, müssen Sie das Problem umfassend angehen.

Verhinderung der Elektrifizierung der Haare

Zunächst müssen Sie das Beauty-Arsenal überprüfen und Kosmetika entfernen, die nicht Ihrem Haartyp entsprechen. Beim Waschen Ihrer Haare sollte das Wasser nicht zu heiß oder zu kalt sein: Die Garantie für das Ergebnis ist Komfort und nur Komfort bei Hygienevorgängen.

Wenn möglich, lassen Sie Ihr Haar so oft wie möglich auf natürliche Weise trocknen, ohne einen Fön zu verwenden. Es ist am besten, sich von Plastikhaarbürsten zu verabschieden: Sie neigen dazu, statische Elektrizität aufzubauen. Eine würdige Alternative - Massagen aus Holz oder Silikon.

Die Luft zu Hause und bei der Arbeit sollte feucht sein. Wenn Sie keinen speziellen Luftbefeuchter haben, können Sie einfach regelmäßig Wasser aus einer Sprühflasche sprühen. Im Sommer können Locken auch mit einer regelmäßig nützlichen Minidusche mit einem Spray verwöhnt werden. Achten Sie darauf, genügend Wasser zu trinken - mindestens 1,5 Liter pro Tag. Dies wirkt sich übrigens nicht nur auf den Zustand der Haare aus, sondern auch auf das Aussehen und das Wohlbefinden im Allgemeinen..

Hüte nicht vernachlässigen, besonders bei kaltem Wetter und nassem, feuchtem Wetter. Es ist besser, natürlichen Materialien den Vorzug zu geben, die die freie Luftzirkulation nicht behindern. Und natürlich besuchen Sie regelmäßig den Friseur, auch wenn Sie nur lange Haare tragen und keinen bestimmten Haarschnitt. Trockene Spliss sind viel anfälliger für Elektrifizierung. Darüber hinaus können Sie die Pflege mit Laden- oder Haushaltsmasken diversifizieren.

Wenn Sie diese Regeln einhalten und regelmäßig pflegen, können Sie sich von elektrisierenden Strähnen verabschieden und glattes und handliches Haar genießen..

Was tun, um Kräuseln zu verhindern und das Haar zu elektrisieren?

Mit dem Einsetzen des kalten Wetters und der Heizperiode stehen viele von uns vor dem Problem, das Haar zu elektrisieren, was das Aussehen ziemlich beeinträchtigt. Das Haar ist kraus und ragt in verschiedene Richtungen hervor, was zu einem Löwenzahneffekt auf dem Kopf führt. Wir werden Ihnen sagen, warum Ihr Haar in dieser Zeit kraus ist und wie Sie es pflegen müssen.

Warum werden Haare elektrifiziert?

Laut Experten krausen Haare aus verschiedenen Gründen:

  • Mangel an Feuchtigkeit und trockener Raumluft;
  • die Einwirkung statischer Elektrizität;
  • häufige Exposition gegenüber einem Fön, einer Stylingzange;
  • Haarpflegeprodukte von schlechter Qualität;
  • Friseurverfahren - Färben, Dauerwelle, wodurch das Haar geschwächt und zu trocken wird;
  • synthetische Kleidung;
  • hartes Leitungswasser.

Schauen wir uns genauer an, warum Haare elektrifiziert sind und was mit diesem Problem zu tun ist..

Befeuchten Sie die Luft und entfernen Sie statische Elektrizität

Damit Ihr Haar nicht kräuselt und glatt ist, müssen Sie zunächst die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause erhöhen. Wie kann man es machen? Am sichersten ist es, einen Luftbefeuchter zu kaufen, der die Luft ausreichend feucht hält. Das Haar sieht schöner aus und atmet leichter.

Sie können auch versuchen, nasse Handtücher an die Heizkörper zu hängen und ein nasses Laken in den Raum zu hängen. Diese Methode ist jedoch mühsamer. Die dritte Option: Stellen Sie den Raum, in dem Sie am häufigsten stehen, in Behälter mit Wasser (vorzugsweise näher an der heißen Batterie) oder in ein Aquarium mit Fischen.

Die Elektrifizierung des Haares hilft, den Luftionisierer zu beruhigen, der die Luft im Raum mit negativ geladenen Ionen sättigt und statische Elektrizität entfernt. Dank dessen hören die Haare auf zu elektrisieren und werden gehorsam..

Tragen Sie Dinge nur aus natürlichen Stoffen. Verwenden Sie ein Antistatikum

In vielerlei Hinsicht ist das Haar im Winter bei Menschen elektrisiert, die gerne Kleidung, einschließlich Hüte, aus künstlichen Stoffen tragen. Kunststoffe verursachen krauses Haar. Daher sollten Hüte und Kleidung aus natürlichen Materialien bevorzugt werden..

Um die Elektrifizierung zu minimieren, sprühen Sie häufig mit einem Antistatikum auf Ihr Haar und unter die Kappe (Haube). Wählen Sie auch einen Kamm mit einer antistatischen Beschichtung anstelle einer Kunststoffbeschichtung, was das Problem nur verschlimmert. Kämmen Sie Ihr Haar übrigens nicht sofort nach dem Waschen, sondern lassen Sie es zuerst trocknen.

Antistatika für Haare

Wenn Sie kein Antistatikmittel zur Hand haben, sprühen Sie den Kamm mit Haarspray ein und kämmen Sie ihn durch.

Anti-Elektrifizierungsprodukte

Wenn Ihr Haar häufig elektrifiziert wird, weist dies darauf hin, dass es an Feuchtigkeit und Nahrung mangelt. Verwenden Sie bei solchen Problemen ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo und einen Conditioner für trockenes und strapaziertes Haar. Achten Sie nur darauf, dass sie keine Sulfate enthalten, die die Locken trocknen und ihre Struktur beschädigen. Lesen Sie dazu vor dem Kauf das Etikett des Produkts sorgfältig durch: Wenn in der Zusammensetzung Natriumlaurylsulfat, Natriumlaurethsulfat und Kokosulfat angegeben sind, verwerfen Sie es zugunsten einer anderen Marke.

Machen Sie häufiger pflegende Masken, verwenden Sie Öle und feuchtigkeitsspendende unauslöschliche Seren, spezielle Sprays.

Volumende Shampoos trocknen Ihr Haar und Ihre Kopfhaut aus. Verwenden Sie sie daher nicht, wenn Sie unter Elektrifizierung leiden.

Mittel zur Befeuchtung und Pflege des Haares

Sie können auf traditionelle medizinische Methoden zurückgreifen. Das ätherische Rosen- oder Lavendelöl leistet also hervorragende Arbeit bei der Elektrifizierung und verleiht Ihrem Haar Glanz und Handhabbarkeit. Geben Sie 1-2 Tropfen in Ihre Handfläche, reiben Sie sie gründlich und lassen Sie sich durch die Haare laufen. Oder legen Sie ein wenig auf den Kamm und kämmen Sie Ihre Haare.

Glycerinmaske zur Reduzierung von Frizz

Mischen Sie 1 Eigelb, 10 Tropfen Glycerin und 1 Ampulle (pulverisierte Tablette) Vitamin C (in Ihrer Apotheke erhältlich). Fügen Sie 3-4 Esslöffel warmes Kräuterkochmittel zu der resultierenden Mischung hinzu: Sie können ein Abkochen von Kamille, Brennnessel oder Eichenrinde nehmen. Alles gründlich mischen und auf die Stränge auftragen, dabei einige Zentimeter von den Wurzeln zurückziehen.

Setzen Sie dann eine Duschhaube oder einen Beutel auf, wickeln Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ein und lassen Sie die Mischung 30 Minuten lang auf Ihrem Haar. Waschen Sie Ihre Haare nach einer Weile gründlich. Wiederholen Sie diese Maske einmal pro Woche..

Inhaltsstoffe für glatte Haarmasken

Trinken Sie während der Heizperiode genügend Flüssigkeit, um Ihren Körper und Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verwenden Sie zum Waschen lauwarmes Wasser, nicht heiß.

Geben Sie für eine Weile von Haarstylinggeräten auf

Das Haar auf Ihrem Kopf wird elektrisiert, wenn Sie es zu oft mit einem Haartrockner und einem Lockenstab verwenden. Stellen Sie den Fön während des Stylings in den Kaltluftmodus und schmieren Sie die Strähnen mit einem Schutzmittel. Trocknen Sie Ihre Haare nach dem Waschen auf natürliche Weise. Versuchen Sie daher, Ihre Haare nachts oder gut zu waschen, bevor Sie ausgehen..

Versuchen Sie Salonbehandlungen, um mit flauschigem Haar umzugehen: Glätten des Keratinhaars, Laminieren, Glasieren. Dank ihnen werden die Locken für einige Zeit (die Wirkung hält normalerweise etwa drei Monate an) gehorsam und seidig. Dann können Sie den Vorgang wiederholen..

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage im Artikel nicht gefunden haben, geben Sie sie bitte unten in das Feld "Kommentare" ein. Autoren und andere Leser werden Ihnen antworten!