Aufhellendes gefärbtes Haar mit Folk- und Store-Mitteln

Das Aufhellen von gefärbtem Haar ist ein komplexes, zeitaufwändiges Verfahren, das einen verantwortungsvollen Ansatz erfordert. Wenn Sie schon lange eine Brünette sind, wird es nicht einfach sein, sich sofort in eine Blondine zu verwandeln. Primäre Verfärbungen können zu einem völlig unerwarteten Ergebnis führen: Die Locken färben sich gelb oder rot. Um zu verhindern, dass Ihnen dies passiert, lesen Sie den Artikel sorgfältig durch, in dem wir Ihnen erklären, wie Sie gefärbtes Haar für Mädchen mit dunklen Strähnen aufhellen können..

Brünette aufhellen

Um die Haarfarbe in eine hellere Farbe zu ändern, müssen Sie spezielle Farbstoffe verwenden, deren Auswahl am besten mit einem Meister erfolgt. Wir empfehlen auch, einen Salon für die Primärfärbung zu kontaktieren. Wenn Sie keine solche Gelegenheit haben, sehen Sie sich Video-Tutorials mit detaillierten Anweisungen an - dies hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und vom Endergebnis nicht enttäuscht zu werden..

Verwechseln Sie jedoch das Aufhellen von dunklem Haar vor dem Färben nicht mit dem Bleichen, da dies zwei völlig unterschiedliche Verfahren sind. Im ersten Fall werden Cremefarben verwendet, im zweiten Fall Pulver.

Wie vorzubereiten

Das Färben von Locken nach dem Aufhellen und umgekehrt wirkt sich chemisch auf die Haarstruktur aus. Damit das Verfahren nur minimalen Schaden verursacht, müssen Sie sich sorgfältig darauf vorbereiten. Experten empfehlen dazu:

  • Verwenden Sie eine Woche lang keine Kosmetika mit natürlicher Zusammensetzung.
  • mindestens 2-3 Verstärkungsvorgänge (Masken, Spülen) durchführen;
  • Abfallschäume, Sprays und Lacke zum Stylen;
  • Verwenden Sie keinen Haartrockner, Eisen;
  • Kosmetik auf Sulfatbasis aufgeben.

Diese Empfehlungen sollten eine Woche lang eingehalten werden, vorzugsweise jedoch 2 oder 3, bis das Haar nach dem Aufhellungsvorgang gefärbt ist. Dies vermeidet unerwünschte Reaktionen und minimiert die Verletzung von Locken..

Chemische Methoden

Um schwarz gefärbtes Haar oder eine andere gesättigte Farbe aufzuhellen, müssen Sie Chemikalien verwenden. Mit ihrer Hilfe können Sie den Farbton recht schnell ändern, die Erholungsphase dauert jedoch länger als nach Volksheilmitteln. In diesem Fall wird das Verfahren in 3-5 Schritten mit einem Unterschied von einer Woche durchgeführt (vorzugsweise um schwere Schäden an den Locken zu vermeiden)..

Abwaschen

Dies ist ein spezielles Mittel, das in die Haarstruktur eindringt und das Pigment herausdrückt. Da es sich um einen starken chemischen Angriff handelt, wird das Verfahren als schädlich angesehen und die Erholungsphase dauert lange..

Tragen Sie eine Wäsche auf das trockene Haar auf. Um die Wirkung zu verstärken, ist es nach dem Auftragen von Blondoran, einem Oxidationsmittel, Wasser und Shampoo erforderlich - Komponenten, die dazu beitragen, das Pigment vollständig auszuwaschen und in seinen natürlichen Farbton zurückzukehren.

Wenn das Haar zuvor mit Kaffee oder anderen Volksmethoden gefärbt wurde, wird die Verwendung eines Entferners nicht empfohlen, da das Ergebnis unerwartet sein kann..

Wasserstoffperoxid

Um gefärbtes Haar aufzuhellen, können Sie die Ätzmethode verwenden - kurzfristige Oxidation mit sanften Substanzen, bei der das Pigment nur von der obersten Schicht der Locken abgewaschen wird. Wasserstoffperoxid ist dafür großartig, aber die Anteile müssen sehr sorgfältig ausgewählt werden. In seiner reinen Form verbrennt es einfach das Haar, so dass das Produkt im Verhältnis 1 zu 3 mit Wasser verdünnt wird.

Anwendung: Zuerst auf einen Strang auftragen, 30 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind, arbeiten Sie den gesamten Kopf. Zur Vereinfachung können Sie ein Wattestäbchen verwenden.

Hydroperit

Ein bekanntes Mittel zum Bleichen von Haaren. Es wird sehr vorsichtig verwendet, da es zusammen mit dem vorherigen Farbstoff eine völlig unerwünschte Reaktion ergeben kann. Diese Option eignet sich gut für Mädchen, deren natürliche Haarfarbe hellbraun ist - die Färbung wird sich als gleichmäßig herausstellen, es ist jedoch möglich, dass eine zusätzliche Tonisierung mit speziellen Balsamen erforderlich ist.

Kann nicht für mit Basma gefärbtes Haar verwendet werden (sowie wenn zuvor Henna verwendet wurde) - Locken können eine grüne und gelbe Tönung annehmen.

Farbe

Wenn Sie Angst vor radikalen Veränderungen haben, diese aber wirklich wollen, probieren Sie eine der beliebten Färbetechniken aus. Zum Beispiel Ombre. Aus dem Französischen übersetzt bedeutet dies "Schatten", was tatsächlich die Essenz der Technik widerspiegelt: Die Wurzeln bleiben dunkel, die Mitte ist heller pigmentiert, die Enden sind verfärbt. Dadurch wird das Haar voluminös und das Bild ist frisch und attraktiv..

Seien Sie bei der Auswahl eines Farbstoffs sehr vorsichtig, da nicht alle von guter Qualität sind. Es ist besser, Produkte bekannter und bewährter Marken zu bevorzugen, zum Beispiel "Estelle"..

Shampoos

Dies ist eine Expressmethode, die nur bei sofortiger Anwendung nach erfolgloser Färbung in einer zu dunklen Farbe funktioniert.

Erfahrene Friseure raten: Wenn Sie durch den Eingriff einen Farbton erhalten, der nicht zu Ihnen passt, waschen Sie Ihr Haar sofort mit einem Tiefenreinigungsshampoo. Natürlich ist es nicht möglich, das Pigment vollständig zu entfernen, aber um die Locken heller zu machen, wird es definitiv funktionieren.

Volkswege

Trotz des Vorhandenseins einer großen Anzahl spezialisierter Kosmetika zum Aufhellen von Haaren bevorzugen viele die Verwendung sanfterer Volksrezepte..

Es gibt einige Produkte, die nicht nur gesund zum Essen sind, sondern auch ausgezeichnete natürliche Haarpflegeprodukte. Viele von ihnen haben, wie die Bewertungen zeigen, eine aufhellende Wirkung..

Heißes Öl

Normales Pflanzenöl macht einen tollen Job - es reicht aus, eine kleine Menge vorgewärmten Äthers über die gesamte Länge des Haares zu verteilen, um es ein oder zwei Töne heller zu machen. Wenn Sie zusätzlich eine Duschhaube aufsetzen und Ihren Kopf mit einem Handtuch umwickeln, wird der Effekt stärker..

Wenn Sie möchten, können Sie einen Löffel Zitronensaft hinzufügen - dies ist besonders nützlich für Mädchen mit fettigem Haar. Mit normalem Shampoo abspülen, dann mit Conditioner erweichen.

Zitrone

Zitronensäure hat Bleicheigenschaften. Es wird gefärbtes Haar nicht um 5 Farbtöne aufhellen, aber das Ergebnis wird definitiv sein, besonders wenn Sie nach dem Auftragen auf Locken in die Sonne gehen oder einen künstlichen Erwärmungseffekt erzeugen. Achtung: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Zitronensaft verwenden, da dieser austrocknen und Ihr Haar beschädigen kann.

Zutaten, die Sie benötigen, wenn Sie normale, unbeschädigte Stränge haben: 6 frische Zitronen und warmes Wasser. Sie benötigen auch ein kleines Handsprühgerät.

  • Zitronensaft in einen Messbecher drücken;
  • 1/4 Tasse warmes Wasser hinzufügen;
  • rühren und in eine Sprühflasche gießen;
  • Tragen Sie die Mischung vorsichtig auf Ihr Haar auf, bis es feucht wird.
  • 2 Stunden einwirken lassen;
  • Wasch dein Haar.

Wiederholen Sie dies wöchentlich, bis Sie den gewünschten Farbton erhalten..

Kefir

Die Vorteile fermentierter Milchprodukte für Haar und Haut sind seit langem bekannt. Sie werden für Gesichtsmasken verwendet, die die Pigmentierung beseitigen, sowie zur Stärkung und Pflege lebloser Locken. Gleichzeitig wirkt Kefir aufhellend..

Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1/4 Tasse fermentiertes Milchprodukt;
  • 2 Esslöffel Brandy;
  • 1 Eigelb;
  • Saft von 1 Zitrone;
  • 1 Teelöffel Shampoo.

Die Zutaten werden gemischt und auf trockene Locken aufgetragen. Um den Effekt zu verstärken, werden sie in ein Handtuch gewickelt. Sie müssen die Maske 30 Minuten lang aufbewahren und dann wie gewohnt abspülen.

Kamille

Diese Pflanze hat unschätzbare gesundheitliche Vorteile, da sie antiseptische und desinfizierende Eigenschaften hat. Auch eine Abkochung davon wird häufig in der Kosmetik verwendet, auch zum Aufhellen von Locken. Dazu wird das Haar nach jedem Waschen mit der folgenden Zusammensetzung gespült: 2 Esslöffel Rohstoffe, in kochendes Wasser aufgegossen. Sie müssen die Brühe 15 bis 20 Minuten im Feuer halten, dann entfernen, abseihen und abkühlen lassen.

Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar, aber nach 2-3 Wochen regelmäßiger Anwendung werden Ihre Haare um 1-2 Töne heller.

Aufhellen der Spitzen

Die beste Option für diejenigen, die ihre Haare nicht vollständig färben oder die Enden aufhellen möchten. Bei Bedarf können verfärbte Bereiche zugeschnitten und auf den ursprünglichen Ton zurückgesetzt werden.

Zu Hause kann dies mit Kefir geschehen - behandeln Sie die Locken einfach mit einem fermentierten Milchprodukt (je nach Länge 10 bis 20 Zentimeter vom Boden entfernt), wickeln Sie die Stränge in Folie und lassen Sie sie anderthalb Stunden einwirken. Mit klarem Wasser abspülen. 2 mal pro Woche wiederholen. Zum Vergleich können Sie vorher und nachher ein Foto machen, um das Ergebnis zu sehen.

Verfärbung vor dem Färben

Dieses Verfahren ist in verschiedenen Fällen erforderlich, vor allem aber, wenn eine Frau sich von einer hellen Brünette in eine aschblonde verwandeln möchte. Dies kann nicht in einer Färbesitzung durchgeführt werden, daher müssen Sie die Locken aufhellen.

Am einfachsten ist es, in den Salon zu gehen, wo ein erfahrener Meister die richtige Komposition auswählt. In der Regel können Sie mit diesem Verfahren den Farbton um 6-7 Töne ändern. Es wird nicht empfohlen, Stränge zu Hause zu bleichen, da Sie ein Ergebnis erzielen können, das sich stark von Ihren Erwartungen unterscheidet..

Ausgabe

Haaraufhellung ist ein Vorgang, der sowohl im Salon als auch alleine zu Hause durchgeführt werden kann. Der Unterschied zwischen professioneller und häuslicher Färbung liegt nicht nur in den Kosten, sondern auch in den verwendeten Mitteln. Sie können ganz einfach ein Bleichrezept wählen, das auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert, die Ihrem Haar nicht schaden, es Ihnen jedoch im Gegenteil ermöglichen, es zu stärken und attraktiver zu machen.

Radikale Aufhellung ist immer stressig für Haut und Locken. Wägen Sie daher die Vor- und Nachteile sorgfältig ab, bevor Sie sich entscheiden. Es ist möglich, dass es in Ihrer Situation ratsamer ist, die sanfteren Methoden anzuwenden, von denen wir Ihnen erzählt haben..

Aufhellen von dunklem Haar zu Hause nach erfolglosem Färben

Es kommt also vor, dass nach dem Färben der Haare ihre Farbe etwas dunkler als erwartet ausfällt. Es ist leicht, gefärbtes Haar aufzuhellen, kennen Sie nur ein paar Geheimnisse.

20. Februar 2017

Wie man dunkles Haar aufhellt?

Das Aufhellen von gefärbtem Haar erfolgt in mehreren Stufen. Dies liegt daran, dass das Farbpigment allmählich ausgewaschen wird.

Die Dauer der Eingriffe und die Qualität der Haaraufhellung hängen vom aufgetragenen Farbstoff ab. Einige Verfahren können verwendet werden, um das Auswaschen der Farben zu beschleunigen:

  • Waschen Sie Ihre Haare sofort nach dem erfolglosen Malen mit einem Tiefenreinigungsshampoo, das einen Teil der Farbe von den Locken abwäscht.
  • Verwenden Sie keine Kosmetika für die Farbechtheit.
  • Tragen Sie Ölkompressen auf die Locken auf, die das Farbpigment wegfressen.

Darüber hinaus kann Zitronenpflegemittel dazu beitragen, dunkles Haar allmählich aufzuhellen. Fügen Sie dazu den Saft einer Zitrone zu einem geeigneten Conditioner hinzu und tragen Sie das Mittel nach Bedarf auf.

Wie man dunkles Haar zu Hause aufhellt?

Um nach erfolglosem Färben einen gesunden Glanz zu erhalten und das Haar aufzuhellen, können Sie auf natürliche natürliche Aufheller zurückgreifen.

Heiße Ölkompressen helfen dabei, das Haar aufzuhellen, ohne seine Struktur zu beschädigen. Um dunkles Haar aufzuhellen, wird Klettenöl verwendet, das gleichmäßig über die Strähnen verteilt ist. Um den Effekt zu verbessern, wird während des Eingriffs eine Duschhaube aufgesetzt, wonach ein Handtuch um den Kopf gewickelt wird. Diese Maske kann über Nacht stehen gelassen werden. Waschen Sie Ihre Haare morgens mit Shampoo und spülen Sie sie mit angesäuertem Wasser aus..

Soda-Masken werden das Haar schnell und effektiv um einen Ton aufhellen. Backpulver wird mit Wasser bis zum Brei gemischt und auf das Haar aufgetragen, wobei darauf zu achten ist, dass es nicht auf die Haut gelangt. Die Dauer eines Eingriffs beträgt ca. 15 Minuten. Nach der Soda-Maske wird das Haar mit einem Balsam erweicht.

Ein schnelles und spürbares Ergebnis erzielt eine Maske auf der Basis von Zitronensaft und Kamilleninfusion. Apothekenkamille wird in einem Glas kochendem Wasser gebraut, kombiniert mit dem Saft einer Zitrone und ein paar Esslöffeln Rizinusöl

Natürlich trockenes Haar kann mit Kefir verfärbt werden. Es entfernt nicht nur das Farbpigment, sondern verbessert auch die Struktur der Locken. Verwenden Sie zur Vorbereitung der Maske 2 EL. l Kefir, Cognac, Zitronensaft, Eigelb und ein Löffel Shampoo. Alle Komponenten werden gemischt und auf trockenes, sauberes Haar aufgetragen. Während des Eingriffs wird der Kopf mit einem Handtuch isoliert. Halten Sie die Maske 30 Minuten lang aus.

Es ist ziemlich einfach, dunkles Haar aufzuhellen, ohne seine Struktur zu beschädigen. Es reicht aus, einige der oben genannten Tipps auszuprobieren. Denken Sie daran, dass die Behandlung zu Hause lange dauert.

Jetzt blond: Haare mit Farbe aufhellen

Möchten Sie Ihr Haar wirklich hell färben? Fein! Wir haben eine vollständige Anleitung zusammengestellt, wie man Haare zu Hause mit Farbstoff richtig aufhellt..

Detaillierte Anweisungen zum schnellen und korrekten Aufhellen von Haaren mit Farbe. Grundlegende Empfehlungen, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und der beste Farbstoff für das Aufhellen von Haaren zu Hause finden Sie im Artikel..

Wie man Haare zu Hause mit Farbe aufhellt?

Vorbereitung für die Haaraufhellung

Schritt 1. Waschen Sie Ihre Haare zwei Tage lang nicht, bevor Sie sie färben. Natürliche Kopfhautöle bilden also eine Barriere gegen Reizungen, insbesondere wenn Sie überempfindliche Haut haben..

Schritt 2. Lesen Sie die Anweisungen und testen Sie sie an einem unauffälligen Strang, um sicherzustellen, dass er den richtigen Farbton hat. Betrachten Sie die Struktur des Haares - je dünner es ist, desto schneller werden die Locken aufhellen. Möglicherweise benötigen Sie fünf bis zehn Minuten weniger als in der Anleitung angegeben.

Schritt 3. Universelle Farbapplikationstechnologie - Tragen Sie die Farbe zunächst einen Zentimeter von der Kopfhaut entfernt auf und verteilen Sie sie bis zu den Enden. Gehen Sie dann zurück zu den Haarwurzeln und malen Sie darauf. Verwenden Sie zum Auftragen von Bleichmittel einen speziellen Farbpinsel, um eine genauere Farbe zu erzielen.

Haaraufhellungsprozess zu Hause

Schritt 1. Nach dem Haartest müssen Sie das Haar sorgfältig mit einem Haartrockner stylen, um es in separate Strähnen zu trennen..

Schritt 2. Teilen Sie das Haar von vorne beginnend in 10 cm breite Strähnen und fixieren Sie sie. Vermeiden Sie es, Locken gleichmäßig zu platzieren, da natürliche Glanzlichter asymmetrisch sind.

Schritt 3. Wenn Sie keine professionellen Spezialbürsten in Ihrem Arsenal haben, verwenden Sie eine normale Zahnbürste, um den genauen Farbton zu vermitteln. Tragen Sie Farbe von der Wurzel bis zur Spitze auf. Wenn die Farbe etwas abläuft, wischen Sie sie vorsichtig mit einem Wattepad ab.

Schritt 4. Lassen Sie die Farbe für die auf der Verpackung angegebene Zeit. Waschen Sie dann Ihr Haar mit einem sulfatfreien Shampoo und fixieren Sie die Farbe mit einem transparenten Speziallack.

Der beste Farbstoff für die Haaraufhellung zu Hause

Home Lightening Dye ist normalerweise in drei Texturen erhältlich..

Sie breiten sich nicht aus und verteilen sich gleichmäßig auf dem Haar, was bereits eine Art Garant für eine gleichmäßige Aufhellung der Strähnen ist.

Farben auf Basis von Pasten oder Pulvern

Pastenfarbstoffe helfen dabei, das Haar schneller und besser aufzuhellen. Daher wird diese Textur normalerweise von Besitzern von dunklem Haar oder solchen, die Glanzlichter erzielen möchten, gewählt.

Ölfarben

Die Ölstruktur hat eine sehr empfindliche Wirkung, es ist besser, diese Farbe für Mädchen mit hellblonder Haarfarbe zu verwenden.

TOP 5 besten Farbstoffe zum Aufhellen von Haaren zu Hause

1. L'Oreal Superior Preference Glam Lights

L'Oréals Glam Lights verspricht, das Haar schnell aufzuhellen, ohne dass ein professioneller Stylist erforderlich ist. Es reicht aus, die Anweisungen zu befolgen - verteilen Sie die Farbe mit einem speziellen Pinsel, der im Kit enthalten ist, und kämmen Sie die Haare von den Wurzeln bis zu den Enden.

2. Garnier Nutrisse Nourishing

Die Farbe wird dazu beitragen, einen ungewöhnlichen Platinfarbton zu erzeugen, genau wie im Salon. Cremige Farbe lässt sich leicht auf die Stränge auftragen und färben. Die spezielle Formel verleiht dem Haar nicht nur eine neue Farbe, sondern pflegt es auch mit Traubenkern-, Shea- und Avocadoölen. Die Konditionierungseigenschaften der Farbe verlängern die Lebensdauer des hellen Farbtons.

3. L'Oréal Paris Couleur Experte

Wie Haare zu Hause aufhellen? Einfach - verwenden Sie hellere Farbtöne von L'Oréal Paris Couleur Experte. Eine wirtschaftliche Farbe, die das Haar professionell aufhellt. Zusätzlich kümmert sich die Zusammensetzung um die Locken - nach dem Färben wird das Haar weich und glänzend..

4. Revlon Professional Revlonissimo Colorsmetique

Eine lang anhaltende Gelfarbe für den perfekten hellen Ascheton ist im Revlon-Sortiment erhältlich. Viele Benutzer stellten fest, dass Blitze mit einem Salon verwechselt werden können. Darüber hinaus reduziert die milde Formel die Schäden durch Fleckenbildung und pflegt Locken.

5. Wella Professionals Color Touch

Möchten Sie einen subtilen Blitzeffekt erzielen? Dann probieren Sie Wella Tint Hair Color. Das Farbprodukt eignet sich besser zur weichen Hervorhebung von Strähnen und zur Beibehaltung der Farbe bereits gefärbter Haare.

8 Tipps zur Farbkorrektur nach schlechtem Haarfärben zu Hause

Jeder hatte diese Situation, als Sie Haarfärbemittel im Laden gekauft, angewendet und dann das Ergebnis als schrecklich herausgestellt haben. Hier finden Sie einige Tipps zum Umgang mit den häufigsten Problemen mit der Haarfarbe. Dies sind Tipps von schnellen Maßnahmen zur Maskierung der Unordnung bis hin zu schwerwiegenden Maßnahmen, die Ihre Haarfarbe drastisch verändern können. Deshalb hat MedicForum Tipps für diejenigen gesammelt, die Haarfärbemittel spüren und entsetzt waren.

1. Wenn das Haar nach dem Bleichen gelb wird

Ein allgemeines Problem für alle Blondinen ist, dass Haare schnell gelb und barbieartig werden können, insbesondere wenn Sie die falschen Bleichprodukte verwenden.
Dies kann schnell behoben werden. Der Punkt ist, dass Lila im Farbkreis gegenüber Gelb steht. Dieser Farbton ist also in Ordnung, wenn Sie warme Töne so schnell wie möglich neutralisieren möchten. Verwenden Sie ein hellviolettes Shampoo und einen Conditioner. Es entfernt sehr schnell leichte Gelbfärbung..
Die langfristige Lösung für dieses Problem besteht darin, sich zunächst für kältere Töne zu entscheiden. Es lohnt sich, Aschefarbstoffe und kühle Farben zu wählen und Farbtöne wie Karamell und Honig zu vermeiden, da diese tendenziell etwas wärmer sind. Sie können auch immer ein Tönungsshampoo zur Hand haben, um die Menge an lila Toner zum Maskieren zu variieren..

2. Ihr Haar ist rot geworden

Dieses Problem kann bei Personen auftreten, die ihre Haare blond oder braun färben. Als Ergebnis erhalten Sie einen Ingwer - eine sehr hartnäckige Farbe, die schwer zu entfernen ist. Aber nichts ist unmöglich.
Lila wird auch zur Rettung kommen, wenn Sie die Rothaarige loswerden müssen. Es lohnt sich zwar, einen dunkleren Farbton zu wählen, vielleicht sogar ein dunkles Blau. Außerdem sollte das Tönungsshampoo in diesem Fall nicht schnell abgewaschen werden. Verwenden Sie es als Maske. Lassen Sie es für 10-15 Minuten einwirken und es wird den unangenehmen Schatten los..

In Zukunft sollte dieses Problem durch Aufhellen der Haare gelöst werden. Am häufigsten wird Rot erhalten, wenn in einem solchen Ton gefärbt wird, der aufgrund der großen Menge an Pigment nicht richtig auf dem Haar liegen kann. Daher ist ein gründlicheres Bleichen erforderlich.
Wenn Ihr Haar beispielsweise dunkel ist, Sie aber eine Aschblondine möchten, müssen Sie Ihr Haar mehr aufhellen und dann die dunklen Farbtöne abschwächen, indem Sie den gewünschten Farbton hinzufügen..

3. Zu aschweiß

Möglicherweise liegt ein umgekehrtes Problem vor. Es kann vorkommen, dass Sie keine zu aschige Farbe wollten, aber sie sieht grau aus. Oder sogar graugrün.

In diesem Fall müssen Sie zunächst ein Reinigungsshampoo wie Head & Shoulders verwenden, um die Haare das nächste Mal zu waschen. Dadurch wird die Farbe schneller entfernt. Wenn dies nicht funktioniert, verwenden Sie einen warmen Toner, um Ihrem Haar Wärme zu verleihen. Mischen Sie es mit einem kleinen Conditioner und lassen Sie es 5-10 Minuten ruhen, dann spülen Sie es aus. Sie werden feststellen, dass sich Ihr Haar sofort erwärmt und diese Aschetöne neutralisiert werden.
Verwenden Sie in Zukunft wärmere Farben.

4. Wurzeln unterscheiden sich in der Farbe von den Enden

Manchmal nimmt Haarfärbemittel Masern nicht so gut auf und sie verzweifeln an der Farbe des restlichen Haares. Sie können dies schnell beheben, indem Sie nur die Wurzeln separat malen. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, dauerhaft zu malen. Trockenshampoo zum Tonen kann in diesem Fall Wunder wirken. In Zukunft ist es wichtig zu verstehen, dass manchmal die Wurzeln getrennt vom Rest des Haares gefärbt werden müssen. Wenn Sie es nicht selbst tun können, wenden Sie sich an einen Fachmann. Er verwendet zwei Farbtöne, teilt Ihr Haar und färbt zuerst die Wurzeln und mischt dann den Rest - falls erforderlich.

5. Eindimensionale Haarfarbe

Out-of-the-Box-Farbe kann gut funktionieren oder sich als zu flach herausstellen. Das Haar sieht in diesem Fall nicht voluminös genug aus..
Der beste Weg, um die Situation schnell zu beheben, ist Locken zu machen. Mehrere Wellen erzeugen die Illusion von Bewegung. Dies hilft dabei, das Licht auf natürliche Weise zu reflektieren und flache eindimensionale Farben auszugleichen..
Bitten Sie in Zukunft Ihren Friseur, einige Highlights hinzuzufügen. Ein erfahrener Stylist fügt der Mitte oder den Enden des Haares mit der Freihandtechnik hellere Töne hinzu. Die flache Farbe fungiert als Grundfarbe, während die helleren Grundfarben dem Haar ein mehrfarbiges Aussehen verleihen..

6. Super gestreifte Highlights

Und wieder kann es eine andere Situation geben - das Haar kann zu gestreift sein. Um die Situation schnell zu beheben, können Sie ein farbiges Trockenshampoo verwenden. Die Glanzlichter werden übermalt und glatter. In Zukunft lohnt es sich, die Blendung nur sehr klein zu machen, damit die Farbe glatter wird..

7. Ombre hat nicht funktioniert

Sie können sie in einem Pferdeschwanz oder Zopf sammeln, dies wird das Problem verbergen. Außerdem wachsen Teile Ihres Haares auf natürliche Weise unterschiedlich schnell, sodass Sie harte Farblinien auflösen können. Aber es wird einige Zeit dauern.

8. Die Farbe ist zu dunkel

Das haben wir alle erlebt, oder? Sie wollten schokoladenbraunes Haar, hatten aber schwarze und schwarze Zöpfe, die Ihren inneren 14-jährigen Goth selbstgefällig machen würden, aber der 27-jährige Sie, der sich morgen früh mit Ihrem Chef trifft, mag es nicht so sehr..
Versuchen Sie zunächst, nicht in Panik zu geraten (leichter gesagt als getan, ich weiß). Zweitens waschen, spülen und dann Ihre Haare wieder waschen. Es gibt Tiefenreinigungsshampoos, die in diesem Fall sehr hilfreich sein können. Ja, danach sind Ihre Haare trocken. Verwenden Sie also Masken, und lassen Sie sie sogar über Nacht stehen.

Zuvor nannten Experten drei Regeln für die Auswahl der Haarfarbe.

Wie man gebleichtes Haar dunkel färbt

Es ist nicht einfach, verfärbtes Haar wieder in seine ursprüngliche Farbe zu bringen. Haare färben sich dunkel

Aufgehelltes Haar verliert oft seinen Glanz und seine Attraktivität. Nach einem solchen Ergebnis bemühen sich viele Damen, die Schönheit ihrer Haare und den vorherigen Farbton zurückzugeben, was sehr schwierig ist. Es ist besonders schwierig, gebleichtes Haar dunkel zu färben..

Fachleute sind sich einig, dass radikale Veränderungen der Haarfarbe vermieden werden sollten, da ein aggressiver chemischer Effekt wie Blondierung die Struktur des Haares verändert, es schwach und leblos macht und es sogar bei Berührung spürbar wird. Aber wenn das Haar bereits verfärbt ist und die Aufgabe darin besteht, die Strähnen in einer dunklen Farbe zu färben, müssen Sie schrittweise handeln und versuchen, das Haar nicht noch mehr zu schädigen.

Malen Sie frisch gebleichte Locken nicht mit hartnäckigen Farben, da dies nur den Grad der Beschädigung erhöht. Nach dem Bleichen benötigt das Haar eine Pause von mindestens 1-2 Wochen, um seine Schutzfunktionen wiederherzustellen. Befeuchten und pflegen Sie die Locken zu diesem Zeitpunkt intensiv mit verschiedenen Masken.

Auswahl eines Farbstoffs für gebleichtes Haar

Schauen Sie sich die Farbe der verfärbten Locken genau an und finden Sie eine geeignete dunkle Farbe. Tatsache ist, dass gebleichtes Haar nicht streng weiß ist, sondern eine gelbe Tönung, rosa, bläulich, Perle, Asche usw. aufweisen kann. überlappende Farben.

Wenn Sie beispielsweise bei einem vorhandenen Blond mit einer gelben Tönung Ihr Haar mit einer Farbe mit einem blauen Pigment färben, erhalten Sie höchstwahrscheinlich eine grünliche Haartönung. Das violette Pigment kompensiert diese Gelbfärbung, sodass das Färbeergebnis besser ist. Untersuchen Sie die Palettenliste, um die Grundfarbe zu bestimmen. Die Grundfarbe ist auf der Farbverpackung angegeben (lila, violett-rot, rot, blau, blau-violett usw.).

Je nachdem, wie lange Sie brünett sein möchten, wählen Sie einen Farbtyp:

  1. Permanente Haarfärbemittel halten lange und geben ihnen eine satte Farbe. Die darin enthaltenen Wirkstoffe können jedoch die Struktur gebleichter Haare weiter schädigen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, muss die Farbe außerdem länger auf dem Kopf gehalten werden. Permanente Farben verschwinden nach 20-25 Shampoonieren.
  2. Semipermanente Farben sind weniger stabil und werden nach 10 Shampoos abgewaschen. Sie enthalten normalerweise kein Wasserstoffperoxid oder Ammoniak, daher sind sie für das Haar viel weniger schädlich. Der resultierende Farbton ist natürlicher, wie z. B. Kastanie.
  3. Waschbare Farben eignen sich gut, wenn Sie nicht genau wissen, welche Farbe für Sie am besten geeignet ist und mit verschiedenen Farbtönen experimentieren möchten. Diese Farben sind in Form von Sprays, Mousses usw. erhältlich. Sie färben die oberste Schicht des Haares, ohne tief einzudringen, und gehen bereits für 2-3 Waschgänge nach unten. Mit solchen Mitteln ist es leicht, hellblond zu werden.

Das Verfahren zum Färben von Haaren in einer dunklen Farbe

Führen Sie am Tag vor dem Färben einen Allergietest durch. Tragen Sie etwas Farbstoff auf die Haut hinter Ihrem Ohr auf. Wenn nach einem Tag keine allergischen Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Rötung, Brennen) auftreten, können Sie mit dem Färben Ihrer Haare beginnen. Schützen Sie die Haut vor dem Eingriff vor Farbe: Ziehen Sie Handschuhe an und tragen Sie Vaseline entlang des Haaransatzes auf Gesicht und Dekolleté auf.

Gebleichtes Haar mit Conditioner vorfeuchten. Sie können dies 1-2 Tage vor dem Färben tun. Um die Farbe so lange wie möglich zu erhalten, fügen Sie dem Farbstoff einen Protein-Haarfüller hinzu. Wenn Sie dauerhafte Farbe auftragen möchten, mischen Sie diese mit dem Aktivator gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

Trennen Sie einen kleinen Abschnitt am Hals. Tragen Sie die vorbereitete Farbe ausgehend von den Wurzeln mit einem Pinsel über die gesamte Länge des Strangs auf. Warten Sie auf die in der Anleitung angegebene Zeit (normalerweise 20 Minuten). Spülen Sie eine Haarpartie ab oder trocknen Sie sie mit einem weißen Handtuch ab und sehen Sie, wie sie aussieht. Vielleicht brauchen Sie etwas mehr Zeit für die gewünschte Farbe, oder es stellt sich heraus, dass das Ergebnis radikal vom geplanten abweicht. Wenn die Farbkombination falsch ist, tritt häufig eine Gelbfärbung oder ein schmutziger Farbton auf. Passen Sie die Farbzusammensetzung oder die Haltezeit an.

Tragen Sie den Farbstoff auf Ihr Haar auf, nachdem Sie es in vier Abschnitte unterteilt haben. Sie müssen auch Farbe von den Wurzeln auftragen, sich bis zu den Enden bewegen und die Stränge sorgfältig übermalen. Nachdem alle 4 Teile behandelt wurden, verteilen Sie den Farbstoff mit einer Massagebewegung Ihrer Finger auf Ihrem Haar, wie Sie es beim Waschen Ihrer Haare tun würden..

Die Farbe für die vorgeschriebene Zeit einweichen und dann den Kopf mit sauberem Wasser abspülen. Das Wasser sollte warm sein. Tragen Sie den mit der Farbe gelieferten Conditioner auf die Locken auf. Halten Sie es für die in der Anleitung angegebene Zeit auf Ihrem Haar und spülen Sie es dann aus.

Tupfen Sie Ihr Haar mit einem Handtuch ab und lassen Sie es von selbst trocknen. Vermeiden Sie das Föhnen. Durch Bleichen und Färben beschädigtes Haar sollte nicht weiter getrocknet werden.

Haarpflege nach dem Färben

Waschen Sie Ihre Haare nach dem Lackieren 2-3 Tage lang nicht mit Shampoo. Während dieser Zeit dringt der Farbstoff in das Haar ein und fixiert sich. Manchmal hält gebleichtes Haar nicht einmal hartnäckigen schwarzen Farbstoff und wird beim nächsten Waschen des Haares abgewaschen. In diesem Fall sollten Sie nicht versuchen, die Situation selbst zu beheben. Sie müssen sich an einen Friseur wenden.

Nach dem Färben verfärbter Strähnen in dunkler Farbe muss verstärkt auf die Pflege und Pflege geschädigter Haare geachtet werden. Sie werden noch trockener und spröder, daher benötigen sie eine tiefe Flüssigkeitszufuhr. Verwenden Sie dazu mindestens einmal pro Woche eine Haarspülung und lassen Sie sie mindestens eine halbe Stunde lang auf Ihrem Haar einweichen. Für beste Ergebnisse können Sie Ihre eigenen Conditioner mit gesunden, frischen Zutaten herstellen. Solche Produkte sollten jedoch nur frisch zubereitet verwendet werden..

Um den resultierenden Haarton zu erhalten, tönen Sie die Strähnen alle 6-8 Wochen. Versuchen Sie jedoch nach Möglichkeit, die Locken nicht vollständig neu zu streichen, sondern nur die gewachsenen Spitzen mit einer natürlichen Farbe, wenn sie sich stark vom allgemeinen Hintergrund abheben. Für eine glatte Mischung nur die Wurzeln aufbürsten und die Haare bis zum Ende durchkämmen. Nach dem vollständigen Nachwachsen der Haare ist es ratsam, sie auszuruhen und sie mindestens ein Jahr lang keiner Färbung oder Bleiche auszusetzen..

Fragen Sie bei medizinischen Fragen zuerst Ihren Arzt.

So erfolgreich von schwarz nach blond (oder hellbraun) neu streichen. Selbstgeprüfte Anleitung

Einige Jahre lang habe ich mir die Haare schwarz gefärbt, bis ich mich eines Tages entschied, blond zu werden. Dank eines kompetenten Meisters gelang mir dies mit minimalen Verlusten..
Aber nicht jeder hat so viel Glück mit Friseuren. Darüber hinaus fehlen vielen Menschen einfach Informationen darüber, wie man Haare richtig aufhellt. Deshalb möchte ich mitteilen, was ich aus meiner eigenen Erfahrung gelernt habe..

Wenn Ihr Haar schwarz gefärbt ist, hilft Ihnen nur Bleichpulver (blond). Es gibt keine anderen Möglichkeiten.

Mit einer Wäsche oder einem einfachen Fleck kann man nicht aus dem Schwarz kommen. Ich erkläre warum:
Abwaschen
Das Waschen hilft nur, wenn Sie aus schwarzen Haaren Schokolade machen möchten. Aber nicht blond und schon gar nicht blond. Das Fett entfernt schwarzen Farbstoff aus dem Haar, ohne es zu beschädigen (entgegen der Meinung, dass es das Haar verdirbt). In den meisten Fällen nimmt das Haar nach dem Waschen einen leuchtend roten Farbton an, da der Farbstoff abgewaschen wird und sich viel eigenes rotes Pigment im Haar befindet. ABER der Entferner kann als erste Stufe der Klärung verwendet werden - zum Abwaschen der Farbe. Dann brauchen Sie noch Pulverbleichen.
Farbe
Farbstoff kann dunkles Haar nicht aufhellen. Sie fügt dem Haar nur neues Farbpigment hinzu, kann aber das alte nicht entfernen, dh aufhellen. Und wenn Sie Ihr dunkles Haar mit heller Farbe färben, bleibt es denn dunkel dunkler Farbstoff ist noch im Haar. Farbstoff kann nur natürliches unbemaltes Haar aufhellen und selbst dann nicht viel.

Wenn Sie den Meister bitten, aus schwarzen Haaren hellbraun oder blond zu machen - er kann nur Bleichpulver anbieten -, um Pigmente aus den Haaren zu entfernen. Meistens müssen Sie 2 Mal bleichen, damit überhaupt kein Pigment mehr im Haar ist. Und nur dann können Sie Ihre Haare in der Farbe färben, die Sie benötigen..

Meine natürliche Farbe ist hellbraun. Das Haar ist von Natur aus schwach, der Meister bewertete ihren Zustand als unbefriedigend und warnte, dass sie es nicht aushalten könnten.

Stufe 1. Um das schwarze Pigment aus meinen Haaren zu waschen, sagte mir der Meister, ich solle meine Haare eine Woche lang mit einem Antischuppenshampoo (zum Beispiel Nizoral) waschen. Es wäscht Haarfärbemittel sehr stark. Obwohl Sie eine Wäsche machen können.

Stufe 2. Dann bleichte der Meister alle meine Haare mit einem Bleichpulver, das mit 1,9% Oxidationsmittel gemischt war. Sie wickelte jeden Strang in Folie. Nach dem Bleichen waren meine Haare orange.
Pulver und Oxidationsmittel waren professionell L'Oreal Ammoniak frei.
Das Bleichpulver (blond) kann mit Oxidationsmitteln von 1,9% bis 12% gemischt werden..
Wenn der Prozentsatz groß ist (9 oder 12%), verfärbt sich das Haar schneller und kräftiger, aber gleichzeitig brennt und verschlechtert es sich und es wird gelber.
Wenn der Prozentsatz gering ist (1,9% oder 3%), verfärbt sich das Haar immer weniger, aber es "brennt" nicht aus und wird nicht schwer beschädigt, und es wird nur eine sehr geringe Gelbfärbung erhalten.
Da mein Meister den kleinsten Prozentsatz nahm, wickelte sie jeden Strang in Folie, um den Prozess zu beschleunigen..
Dies ist genau die Professionalität des Meisters: Nehmen Sie den minimalen Prozentsatz des Oxidationsmittels und halten Sie es länger auf dem Haar, um einen hellen Farbton mit einem minimalen Rotschopf zu erhalten.
Nur so - Verfärbung - können Sie eine Aufhellung um 5 oder mehr Töne erzielen. Eine einfache Wäsche kann das nicht..

Stufe 3. Ich wurde erneut auf mein blondes Haar (Bleichpulver) aufgetragen und gemischt
mit einem Oxidationsmittel von 1,3%. Der Meister verwendete erneut Folie an jedem Strang. Das Haar war hellgelb.

Schritt 4. Ich wurde mit einer lila-aschblonden Farbe bemalt. Aufgrund der violetten Farbe sind die Haare gelb bis ascheweiß.
Es ist sehr wichtig, dass die Farbe professionell ist. Der Massenmarkt gibt in 50% der Fälle überhaupt die falsche Farbe.
Nach jeder Verfärbung ist eine Färbung oder Tönung erforderlich. Alle Farbpigmente werden aus dem Haar ausgewaschen, die Schuppen sind offen und es ist "leer", bricht leicht ab und fällt ab. Das Tonen oder Färben füllt das Haar mit Pigment und schließt die Schuppen.
Das Tonen ist das gleiche wie das Färben, aber es enthält kein Ammoniak in der Farbe und es wird mit dem niedrigsten Prozentsatz an Oxid 1,9% gemischt. Das heißt, das Haar wird durch Ammoniak und einen hohen Prozentsatz nicht wieder geschädigt, was nach dem Bleichen sehr wichtig ist.

Alle Stufen (außer der ersten) wurden hintereinander durchgeführt, es dauerte insgesamt 6 Stunden
Meine Vorher- und Nachher-Fotos

Nach dem Übergang zu blondem Haar beträgt der Zustand des Haares 3 minus, und nur professionelle Produkte können sie in Ordnung bringen. Zumindest ist dies eine regenerierende Maske (von 600 Rubel bis 1500 Rubel), Silikonöl / Serum für die Enden, die sich ständig teilen (von 700 bis 1500 Rubel) - sie "versiegelt" die gespaltenen Enden. Wenn Sie das Haar mit einem Bügeleisen ohne professionellen Wärmeschutz (ab 700 Rubel) glätten, fallen die Haare nach ein paar Monaten einfach ab. Ich habe bereits einen Beitrag über meine Abreise geschrieben..
Sie können sich in ein oder zwei Jahren ein wenig entspannen, wenn das verfärbte Haar zweimal nachwächst und abgeschnitten wird.

Wie man gefärbtes Haar aufhellt: die effektivste Methode auch für heiße Brünette

Das Ergebnis der primären Verfärbung zuvor gefärbter Locken macht uns nicht immer glücklich: Der Ton ist dunkler oder rötlich gefärbt. Trotzdem können wir die gewünschte Farbe erreichen und herausfinden, wie dunkel gefärbtes Haar aufgehellt werden kann..

Professionelle Beratung, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Wenn wir uns über eine unerwartet dunkle Farbe aufregen, schwächen natürliche oder chemische Mittel das Pigment auf den gewünschten Ton. Experten empfehlen, die Stränge abzuwaschen, allmählich aufzuhellen, zu wachsen oder zu straffen.

Ändern Sie die Farbe mit Farb- und Aufhellungschemie

Wir hellen schwarz gefärbtes Haar in 3 - 5 Schritten im wöchentlichen Abstand auf: Auf diese Weise halten wir die Strähnen bei maximaler Verfärbung gesund. Die Häufigkeit der Eingriffe ist auch darauf zurückzuführen, dass sich das schwarze Pigment allmählich aufhellt. Betrachten Sie bestimmte Blitzmethoden.

Abwaschen

Farbentferner versuchen.

  • Das Abwaschen der Farbe beinhaltet die Oxidation des Pigments im Haar selbst, daher wird es als schädlich angesehen, da es seine Struktur zerstört. Die anschließende Restaurierung ist langwierig und teuer, da der Preis für medizinische Kosmetik solide ist.
  • Zum einfachen Aufhellen und Auswaschen von hartnäckiger Farbe empfehlen Stylisten eine Wäsche mit Blondoran, einem Oxidationsmittel, Wasser und Shampoo. Diese Komponenten komprimieren die Farbmoleküle und waschen sie zu einem natürlichen Lichtton aus..
  • Die Anweisung gibt die Dauer und den Helligkeitsgrad der Originaltöne an.
  • Wir wenden die Wäsche auf trockene Stränge an und kontrollieren dann den Aufhellungsprozess und deren Zustand.
  • Nach dem Waschen mit Shampoo neutralisieren wir das Oxidationsmittel mit den in der Anleitung angegebenen Methoden.

Shampoos

Wir verwenden Tiefenreinigungsshampoo.

Wenn Sie beim Färben zu dunkles Haar bekommen, waschen Sie es sofort mit einem Tiefenreinigungsshampoo. Die anschließende Anwendung des Conditioners befeuchtet die durch Austrocknen der kosmetischen Chemie betroffenen Stränge..

Rat! Das Hinzufügen von Zitronensäure zu normalem Shampoo oder Balsam beschleunigt die Farbentfernung.

Peroxid

  • Das Ätzen ist eine kurzfristige Oxidation mit sanften Substanzen, bei der die Schutzschicht der Haare entfettet wird. Dies beschleunigt das Eindringen von Säure durch die jetzt freiliegenden Haarschuppen.

Die traditionelle Methode ist die Verfärbung mit Wasserstoffperoxid.

  • Peroxid zerstört das Pigment und wäscht es weg, daher ist es auch ein aggressives, schädliches Verfahren. Die richtige Konzentration und genaue Belichtungszeit ersparen uns jedoch Verbrennungen..
  • Die Konzentration einer solchen Lösung für dunkel gefärbte Stränge ist höher als für Licht.

Quantitative Zusammensetzungstabelle für Haargruppen.

Rat! Zuerst hellen wir einen kleinen Strang auf, bewerten das Ergebnis und bedecken erst dann alle Locken mit dieser Lösung.

Farbe

Haare mit Farbe aufhellen.

  • Eine modische Kompromisslösung - ein paar leichte Stränge direkt um das Gesicht. Daher verwenden wir diesen Trend, wenn wir entscheiden, wie schwarz gefärbtes Haar aufgehellt werden soll.
  • Mit dieser Methode ist es möglich, nur 2-3 Töne als die Hauptfarbe aufzuhellen..
  • Um die bereits geklärten Stränge nicht auszubrennen, entfärben wir nur die nachgewachsenen Wurzeln 3 Töne heller als der Hauptton. Auf diese Weise vermeiden wir das Abbrechen und Abfallen der verbrannten Haare und erreichen allmählich die gewünschte Farbe..

Wir erleichtern mit Volksheilmitteln

Natürliche Aufheller wirken nicht so schnell, sind aber absolut harmlos. Aber selbst eine solche Aufhellung von gefärbtem Haar zu Hause erfordert das Spülen mit angesäuertem Wasser: einem Löffel Zitronen- oder Apfelessig pro Liter Wasser. Dadurch werden die Locken noch heller und glänzender..

Heißes Öl

Pflanzenöl entfernt harmlos einen Teil des überschüssigen Pigments.

  • Wir verteilen Conditioner von heißem Öl auf die Stränge - und in 15 Minuten werden die Locken etwas heller.
  • Das Erwärmen während des Verfahrens mit Polyethylen und einem Handtuch verbessert die Wirkung.
  • Ein aufhellendes Ergebnis für zu dunkel gefärbtes Haar ergibt ein heilendes Klettenöl. Tragen Sie es einfach abends vor dem Schlafengehen auf die Strähnen auf, und morgens waschen wir es zusammen mit dunklem Pigment ab. Außerdem werden die Locken stärker und dicker..
  • Bei fettigem Haar Zitronensaft zum Öl geben, wodurch die Talgporen verengt und die Ölsekretion verringert werden.

Alkalische Komponenten

Foto: Backpulver - sanft entfärbendes Alkali.

  • Aus 2 Esslöffeln Soda und Wasser machen wir einen Brei und schmieren die Schlösser damit, wobei wir versuchen, die Haut nicht zu beflecken: Sie brennt!
  • Nach 15 Minuten mit Wasser waschen und mit Essiglösung abspülen: einen halben Löffel Essig pro Liter Wasser.
  • Dann erweichen und revitalisieren wir leicht stumpfes, grobes Haar mit einem Balsam..

Zitrone

Do-it-yourself klassische Aufhellungsspülung.

  • Das auffälligste Ergebnis ist eine Zitronenlösung mit Wasser (1: 3), ein Sud aus Kamille (die Hälfte einer Apothekenpackung in einem Glas kochendem Wasser) und 2 Esslöffel Öl: Rizinusöl für fettige Haut oder Olivenöl für trockene Haut. Diese 2-Stunden-Maske hellt Locken auf, ohne die Struktur zu beschädigen..
  • Wir können nur einige Stränge mit reinem Saft sättigen, um glänzende Überläufe zu erhalten und die Farbe anzureichern.

Aber Zitrone trocknet fettfreie oder feine Haare zu stark aus, daher ist es besser, sie mit Kefir zu verfärben.

Kefir

Wir machen zweimal pro Woche eine Maske und erleichtern sie.

  • Pflegende Kefirmasken wurden immer verwendet, um gefärbtes Haar aufzuhellen. Gleichzeitig beschleunigt Kefir das Wachstum, verbessert die Struktur und normalisiert den Fettgehalt..
  • Wir werden seine Fähigkeiten mit Zitrone stärken, die Wirkung von Cognac beschleunigen und den Haaransatz mit Eigelb schützen.
  • Wir nehmen 2 Esslöffel Kefir und Brandy, Eigelb, Saft von 1 Zitrone und einen halben Löffel Shampoo. Schlagen Sie die Zutaten, legen Sie diese Masse auf trockene und saubere Stränge und wärmen Sie sich eine halbe Stunde lang mit einem Handtuch.

Kamille

Profis raten, wie man rot gefärbtes Haar aufhellt.

  • Für einen halben Liter Wodka werden 150 g Kamille benötigt, und wir bestehen auf 2 Wochen.
  • 3% iges Wasserstoffperoxid (50 ml) zu der gespannten Tinktur geben.
  • Wir befeuchten die Stränge mit dieser Zusammensetzung, überwachen den Grad ihrer Aufhellung und waschen sie mit Shampoo ab.

Kamille hilft, Ihr Haar aufzuhellen

Ausgabe

Wir werden die Farbe 4-5 Mal schrittweise mit speziellen kosmetischen Klärmitteln von dunklen Locken entfernen: Entferner, blond. Dann geben wir den Strängen einen hellen Farbton (golden oder aschfahl) und befeuchten sie regelmäßig, um Trockenheit zu vermeiden. Leider werden die zuvor gefärbten Locken nach der anschließenden Verfärbung zerbrechlich und erfordern feuchtigkeitsspendende medizinische Masken..

Natürliche Aufheller sind universell: Gleichzeitig stärken sie die Wurzeln, beseitigen Schuppen und verhindern das Ausdünnen von Locken. Die Farbe wird jedoch langsamer abgewaschen: in 10-12 Sitzungen.

Das Video in diesem Artikel hilft uns bei der Entscheidung über die Wahl des Verfahrens..

Oksana

Hallo! Ich habe meine Haare in einem dunklen 4. Ton ohne Ammoniakfarbe gefärbt. Ich möchte sie wirklich aufhellen, aber nicht viel beschädigen, weil das Haar selbst trocken, flauschig und gespalten ist. Welche natürlichen Aufheller sind besser zu verwenden??

Tamara (shpilki.net)

Hallo Oksana! Alle natürlichen Waschmethoden sind viel langsamer als professionelle und erfordern Geduld: Sie können die Haarfarbe für ca. 2-3 Monate um ca. 1,5-2 Töne aufhellen. Die weichste natürliche Methode, um Pigmente von geschädigtem und trockenem Haar abzuwaschen, ist warmes Öl: Öl, das auf eine angenehme Temperatur erhitzt wurde (Leinsamen, Oliven usw.), über die gesamte Länge des Haares auftragen, unter eine Plastikkappe wickeln und in ein Handtuch wickeln, zusätzlich den resultierenden Turban mit einem Haartrockner erwärmen und über Nacht verlassen. Am Morgen können Sie mit Shampoo abwaschen. Der Vorgang muss 3-4 mal pro Woche wiederholt werden..

gestern habe ich es hellbraun gefärbt, aber es ist zu dunkel geworden, ich möchte es wieder blond färben, aber ich habe Angst, meine Haare zu ruinieren, was zu tun ist?

Tamara (shpilki.net)

Julia, versuch es mit Säure. Es wirkt viel weicher als herkömmliche Aufhellungspräparate und ermöglicht es Ihnen, das künstliche Pigment aus der Haarstruktur zu waschen. In Ihrem Fall hatte das Haar keine Zeit, sich mit dunklem Pigment zu füllen, und das Verfahren wird erfolgreich sein. Nach dem Waschen müssen die Haare gefärbt werden. Wählen Sie Farbe 1-2 Stufen heller als das, was Sie als Ergebnis erhalten möchten.

Elisabeth

Hallo, ich habe meine Haare dunkel gefärbt und das Ergebnis hat mir nicht gefallen. Jetzt möchte ich aufhellen, aber ich befürchte, dass die Farbe nicht erfolgreich sein wird..

Tamara (shpilki.net)

Hallo Elizabeth! Um nach dem Entfernen des dunklen Pigments eine gute Haarfarbe zu erhalten, müssen Sie eine Tonisierung durchführen.

Nastasya

Hallo... Ich habe meine blonden Haare mit einem dunklen Balsam gefärbt... anderthalb Monate sind vergangen und ich kann sie einfach nicht abwaschen... die Wurzeln sind stark gewachsen und schon wenn mein Kopf nicht gefärbt ist... möchte ich meine Haare hell färben, meine natürliche Farbe ein wenig aufhellen und darüber hinaus Ich bin auf dem Kopf, ich fürchte.. Was können Sie raten?)

Tamara (shpilki.net)

Guten Tag. Mit Ascorbinsäurepulver waschen: 4 Beutel Pulver in 1 Liter heißem Wasser verdünnen, Haare ausspülen und eine halbe Stunde einwirken lassen, dabei mit einem Handtuch umwickeln. Dann mit Shampoo abwaschen und eine regenerierende Maske auftragen. Diese Technik hilft, das nach Shampoos und Balsamen haftende Pigment auszuwaschen. Wenn dieses Verfahren nicht hilft, kaufen Sie eine professionelle Säurewäsche, tragen Sie sie gemäß den Anweisungen auf und färben Sie Ihre Haare erst dann.

Guten Tag, sagen Sie mir, wie viele Verfahren für schwarz gefärbtes Haar durchzuführen sind

Tamara (shpilki.net)

Hallo Anna. Es hängt alles davon ab, welche Waschmethode Sie wählen und wie viel Licht Sie als Ergebnis erhalten möchten. Durch Aufkleben mit einem Klärpulver ist es möglich, die Farbe auf ca. 7-8 Stufen aufzuhellen. Aber nur unter der Bedingung, dass das Haar gesund genug ist, um einer solchen Ausführung standzuhalten. Andernfalls riskieren Sie, sie zu verlieren. Mit Hilfe einer Säurewäsche können Sie mit einem Verfahren die Farbe um 2 Stufen erhöhen. Dementsprechend benötigen Sie mindestens 3 Verfahren, um auf diese Weise Level 7 zu erreichen. Etwas länger, aber im Zustand der Haare ist es viel gesünder.

Anastasia

Schönen Tag.
Heute wurden die Haare gefärbt und die Farbe war dunkel. Und die Farbe beginnt sich bereits abzuwaschen und einige Stränge sind dunkel, andere hell. Was soll ich tun? Ich möchte keinen Winterschlaf mit professionellen Mitteln machen, weil ich das Haar bereits verwöhnt habe, welches Volksheilmittel kann verfärbt werden, so dass die Haarfarbe zumindest durch Ton 2 heller wird

Hallo! Ich habe dunkelbraun gefärbtes Haar. Welche der im Artikel angegebenen Volksmethoden würden Sie empfehlen??

Tamara (shpilki.net)

Hallo Anna! Jede beliebte Methode hilft dabei, das Haar um maximal 1-2 Töne aufzuhellen. Der Vorgang erfordert Geduld. Heißes Öl und saure Lösung (Zitrone, Zitronensäure) sind weniger aggressiv, sie kommen gut und relativ schnell mit dem Auswaschen von künstlichem Pigment zurecht. Kefir und Kamille haben eine lange Geschichte, aber sie helfen, Ihr Haar zu pflegen. Alkalische Verbindungen wie Soda waschen das Pigment ebenfalls gut ab, trocknen jedoch das Haar stark und nach dieser Methode ist eine Wiederherstellung erforderlich.

Natalya

Hallo! Ich male seit mehr als 4 Jahren in einer dunklen Kastanienfarbe. In all den Jahren habe ich mit Haushaltsfarbe gemalt. Jetzt möchte ich hell werden. Nun, ich weiß nicht, wie ich besser bleichen soll. Ich möchte keine Wäsche waschen, weil ich sagte, dass sich meine Haare stark verschlechtern. Bitte sagen Sie mir, wie ich am besten aufhellen kann meine Haare? Danke!)

Tamara (shpilki.net)

Hallo Natalia. Leider gibt es keinen anderen Weg, um von dunkler Haarfarbe zu hellem zu gelangen. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten zum Waschen: mit einer Säurezusammensetzung und einem herkömmlichen Blondierungsmittel. Die saure Wäsche ist weicher, das Haar bleibt auch nach 4-5 aufeinanderfolgenden Eingriffen gesund. Es kommt jedoch vor, dass die Säurewäsche die Haushaltsfarbe nicht vollständig auswäscht und die Farbe dann wiederhergestellt wird. Enthauptung auf herkömmliche Weise - unter Verwendung von Pulver - ergibt ein stabileres und kontrollierteres Farbergebnis. Der Zustand des Haares nach einem solchen Verfahren kann sich verschlechtern, wenn Farbstoffe von schlechter Qualität verwendet werden, die Technologie verletzt wird, ein unangemessener Prozentsatz des Oxidationsmittels verwendet wird und wenn das Haar zuvor stark trocken oder beschädigt war. Nach dem Waschen sind zusätzliche Färbungen und natürlich eine spezielle restaurative Haarpflege erforderlich..

Ich möchte die schwarze Haarfarbe in hellere Töne aufhellen, aber ich möchte es harmlos machen

Tamara (shpilki.net)

Ekaterina Kashaeva

Guten Tag. Ich wechsle von dunkler zu blonder, professioneller Farbe. Es hat sich als rötlich-gelb herausgestellt. Wie kann ich dieses Pigment entfernen? Blaues Shampoo und eine Maske helfen nicht. Wenn ich mit Farbe mit kaltem Pigment darüber färbe, wird die Farbe dann über die Rothaarige malen oder nicht? getönt? danke!

Tamara (shpilki.net)

Hallo Ekaterina. Wenn eine Rothaarige erscheint, haben Sie die Farbe der Blondine nicht "erreicht". Der einfachste Weg, um den gewünschten Tonwert zu erreichen, besteht darin, die Farbe mit einem professionellen Aufhellungspulver zu "reinigen", das immer mit einem geringen Prozentsatz an Oxidationsmittel durchgeführt wird. Folgen Sie dem Link https://shpilki.net/okrashivanie/dekapirovanie/1070-chem-zakrasit-ryzhij-cvet-volos#comment-3969 in den Kommentaren zum Artikel. Sie finden eine detaillierte Beschreibung des Beizvorgangs und an derselben Stelle in den Empfehlungen wird die Technologie ausführlich beschrieben Tonen. Lesen Sie alle Kommentare zum Artikel, wenn Sie Fragen haben - schreiben Sie.

Sophia

Seine Farbe ist dunkelblond, ich habe es 2 Jahre lang rot gefärbt, dann habe ich beschlossen, es mit Kastanie zu bemalen, aber es hat sich als schwarz herausgestellt, raten Sie, was Sie tun können ?!

Sophia

Seine Farbe ist dunkelblond, ich habe es 2 Jahre lang rot gefärbt, dann habe ich beschlossen, es in Chestnut zu färben, aber es hat sich als schwarz herausgestellt, raten Sie, was Sie tun können ?! Ich möchte keine speziellen Shampoos und Waschmittel verwenden.

Tamara (shpilki.net)

Versuchen Sie es mit einem Tiefenreinigungsshampoo. Erhältlich in allen professionellen Serien.

Elena

Hallo! Meine Mutterfarbe ist rot. Ich mochte diese Farbe nie. Zuerst färbte sie ihre Haare kastanienbraun. Jetzt ist er längst aus den Haaren gewaschen worden. Jetzt möchte ich versuchen, meine Haare aufzuhellen. Es gibt keine Möglichkeit, zum Salon zu gehen. Bitte geben Sie an, mit welchen Mitteln Sie zu Hause aufhellen können. Und es ist wünschenswert, dass die Verfahren wirksam sind.

Färben Sie dunkles Haar ohne Aufhellung: 4 kreative Lösungen

So vermeiden Sie irreparable Schäden durch Haarfärbung bei Brünetten und braunhaarigen Frauen?

Dunkles Haar zu färben, ohne die Nagelhaut aufzuhellen und zu beschädigen, ist selbst für einen erfahrenen Koloristen eine große Herausforderung, ganz zu schweigen von uns Sterblichen. Das Färben von dunklem Haar ohne Bleichen ist jedoch durchaus möglich. Nicht einmal ein Friseur. Auch mit eigenen Händen. Hier sind einige Optionen für Brünette und braunhaarige Frauen, die leuchtende kreative Farben wünschen, aber ihre Haare nicht mit einem Aufheller verbrennen möchten..

Die Haardicke ist kein Erfolgsindikator

Um zu verstehen, wie verschiedene Methoden der Haarfärbung funktionieren und welche Nebenwirkungen sie hervorrufen können, lohnt es sich, das Hauptproblem zu verstehen: Warum ist es so schwierig, dunkles Haar gleichmäßig und „genau“ zu färben? Dies ist vor allem auf die "rassistischen" Eigenschaften zurückzuführen: Dunkles Haar hat oft orientalische, asiatische "Wurzeln", die ihre steifere, haltbarere Struktur vorgeben. Die Nagelhautschicht auf diesem Haar ist dichter, stärker und die wahre schwarze Farbe ist nur eine unnahbare Stärke für ein blondes Mittel. Fast jedes Haar ist viel widerstandsfähiger gegen das Produkt als hellbraunes oder rötliches Haar angelsächsischen oder irischen "Ursprungs"..

Die Haartextur ist auch eine Herausforderung, wenn es darum geht, genau die gewünschte Farbe zu erhalten. Zum Beispiel glauben viele, dass grobes, dickes "Zigeuner" - oder afro-karibisches Haar die stärkste Textur hat, da es tatsächlich einer der zerbrechlichsten Haartypen ist, mit denen ein Kolorist "Glück" hat. Ihr Haarschaft unterscheidet sich vom westlichen und östlichen Haar, und das Hauptmerkmal ist, dass die Dicke von den Wurzeln bis zu den Enden nicht zusammenfällt, da die Struktur des Haares heterogen ist. Dies ist einer der Gründe, warum sich solche Haare locken, aber auf ihrer gesamten Länge weist es viele "Schwachstellen" auf - Schwachstellen, die leicht beschädigt werden können..

Dunkles Haar färben, ohne es aufzuhellen: Sicherheitsprobleme

Auch ohne Probleme in Form von "hartnäckigen" oder geschädigten Haaren besteht immer noch die Frage der Inkompatibilität zwischen der gewünschten und der Grundfarbe. Tatsache ist, dass das Haar eines jeden von uns eine Grundfarbe hat, die sich nur dann „öffnet“, wenn wir es aufhellen. Wenn Sie beispielsweise ein dunkles, dichtes Haar nehmen und es um einen Ton "entblößen", fallen Sie zunächst in einen tiefen rotbraunen Ton, aber die helle Farbe "erscheint" nicht. Wenn Sie dunkles Haar Schritt für Schritt aufhellen, ändern sich ihre Farbtöne allmählich - von Rot zu Kupfer, dann zu Gold, und schließlich erscheint Gelb. Nur in diesem Moment, wenn Gelb erscheint, können Sie dunkles Haar in hellen oder hellen Farben färben. Denken Sie jetzt darüber nach, wie die Gesundheit der Haare in diesem langen und schwierigen Prozess leiden wird..

In der Tat ist das Färben von dunklem Haar - selbst mit Aufhellern - nicht immer einfach, was zumindest zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt. Und wenn Sie zu Hause färben, wird das Endergebnis niemals wie "wie auf der Schachtel" aussehen. Dunkelhaarige Mädchen kennen die Enttäuschung besser, wenn sie nach Erhalt der gewünschten Farbe "wie auf dem Bild" verstehen, dass ihr Haar seine frühere Lebendigkeit und seinen Glanz verloren hat. Ja, braunhaarige Frauen und Brünette haben in dieser Hinsicht viel weniger Glück als blondhaarige Mädchen. Darüber hinaus gibt es genug "Horrorgeschichten" zu diesem Thema, die in der Luft zirkulieren, um jeden davon abzuhalten, seine dunklen Haare zu färben. Aber keine Angst: Heute finden Sie viele Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen! (Wir geben dir mindestens vier.)

4 Möglichkeiten, dunkles Haar ohne Aufhellung zu färben

1. Versuchen Sie, den Farbton nur geringfügig mit einem Farbton zu ändern, einem speziellen Haarpastell. Diese Option eignet sich für diejenigen, die nicht versuchen, sich in eine orangefarbene Blondine zu verwandeln, keine kräftige Farbe suchen, sondern nur mit einer Art "Retusche" sicher mit Farbtönen experimentieren möchten. Während der Aufheller das Pigment aus dem Haar entfernt, hebt der Farbton die Schuppen der Haarkutikula an und lagert den Ton im Haarschaft ab, wodurch eine Änderung des Farbtons erreicht wird. Dies macht dieses Verfahren im Vergleich zum Klärer, der bis zum Auswaschen weiterarbeitet, weniger schädlich. Die Tönung hebt das Haar für 50 Minuten an und legt den Ton für die letzten 10 Minuten dieses Vorgangs im Haarschaft ab. Das Abtönen ist jedoch geeignet, wenn Sie die Farbe Ihres Haares nur einige Nuancen heller hervorheben müssen. Es ist auch wichtig, die Geschichte früherer Flecken zu berücksichtigen..

2. Haartönung. Der einfachste, einfachste und sicherste Weg, dunkles Haar in fast jedes zu verwandeln - zum Glück hat uns die Schönheitsindustrie die geeigneten Sprays, Lacke, Schäume und Shampoos geliefert, um den Farbton zu ändern. Sie können fett und lebendig sein, pastellfarben, semi-permanent und schnell abwaschbar. Sie müssen nicht einmal Ihren gesamten Kopf bemalen, und Sie sollten sich definitiv keine Sorgen machen, dass der Farbton unglücklich wird: Die Folgen sind reversibel. Toner geben Ihnen absolute Wahlfreiheit in Ihrer Haarfarbe. Übrigens können Sie mit ihrer Hilfe die alte „verblasste“ Farbe rekonstruieren. Aber sie sind nicht das einzige interessante Produkt für Mädchen, die sich ändern wollen, aber ihre Haare nicht radikal färben wollen, es gibt immer noch Optionen.

3. Probieren Sie die temporäre Farbe mit Haarstiften aus. Wimperntusche ist seit einem Jahrzehnt beliebt, aber jetzt gibt es eine bequemere Alternative - Buntstifte. Sie ermöglichen es Ihnen, dunkles Haar zu färben, ohne es in einem Schatten aufzuhellen. Sie müssen nur die Kreide von den Wurzeln nach unten durch leicht feuchtes Haar laufen lassen. Haarstifte sind mehrfarbige Pastellfarben mit einer speziellen Zusammensetzung, mit deren Hilfe Haarsträhnen in jeder Farbe gefärbt werden können. Sie sind kein bisschen schädlich, enthalten keine Toxine, schädigen die Haarstruktur nicht, aber sie ermöglichen es Ihnen, die Farbe Ihres Haares in wenigen Minuten radikal zu ändern, zumindest teilweise, zumindest vollständig.

Haarstifte sind ideal für diejenigen, die einen schnellen, billigen und sicheren „Farbstoß“ auf ihrem Kopf suchen. Haarstifte geben manchmal einen völlig verrückten Effekt! Natürlich wird die Farbe nach mehreren Shampooniervorgängen abgewaschen, aber dies ist auch das Beste - plötzlich gefällt Ihnen das Ergebnis nicht mehr oder Sie möchten etwas Neues.

4. Verlängerung der gefärbten Haare. Ziemlich schwierig, teuer und nicht der bequemste Weg, aber es hat auch ein Recht auf Leben: Haarverlängerungen bieten Ihnen so viele Farboptionen. Mit Haarverlängerungen können erfahrene Friseure sogar ihre eigenen Farbmischungen erstellen, um ihren Kunden eine einzigartige Persönlichkeit zu verleihen. Und wir sprechen nicht nur über natürliche Farbtöne! Obwohl diese Frisuren schwieriger zu pflegen sind, haben Extensions auch Vorteile: Haarverlängerungen gibt es in verschiedenen Längen, Farben und Texturen, sodass Sie sie sehr gut in Ihre Frisur einpassen können..

Haarverlängerungen, die von einem Meister nicht richtig fixiert wurden, können Alopecia areata (teilweise Kahlheit, kahle Stellen) verursachen. Achten Sie daher darauf, dass sie nicht zu nahe am Haaransatz liegen. Eine unzureichende Pflege Ihrer Haarverlängerungen ist nicht weniger gefährlich: Unsachgemäßes Waschen und unregelmäßiges Kämmen können dazu führen, dass sie mit Verwandten verwechselt werden. Dann müssen Sie sie zusammenschneiden, sodass Sie Gefahr laufen, eine beträchtliche Länge Ihres Haares zu verlieren - und es sei denn, Sie haben es dafür angehoben?