So färben Sie Ihre Haare mit Henna und Basma

Henna ist ein wunderbares Mittel, das Ihrem Haar ohne Chemikalien oder Zusatzstoffe einen natürlichen, angenehmen Farbton verleiht. Aber Sie müssen sehr vorsichtig damit sein, denn aufgrund einer falschen Mischung der Proportionen wird es anstelle von feurigem Rot dunkelgrün. So färben Sie Ihre Haare mit Henna und erzielen gleichzeitig den gewünschten Farbton?

Vorteilhafte Eigenschaften

Dieses wunderbare Mittel wurde von indianischen Frauen entdeckt. Schon damals probierten sie verschiedene Farb- und Zutatenmischungen aus. Ihre Rezepte wurden zur Grundlage für moderne Farben auf natürlicher Basis. Nützliche Eigenschaften von Henna:

  • es hilft, das Haarwachstum zu beschleunigen;
  • Henna enthält einzigartige Komponenten, die helfen, Schuppen, Kopfhauterkrankungen und sogar Parasiten loszuwerden.
  • Haare, die nach dem chemischen Färben geschädigt wurden, werden häufig behandelt, jedoch nicht früher als zwei Wochen nach dem Färben.
Vor und nach dem Färben der Haare mit Henna und Basma

Video, wie Sie Ihre Haare mit Basma und Henna färben

Wir wählen die Farbe für die Malerei

Rote Töne

Meistens wollen Mädchen mit Hilfe von Henna rothaarige Tiere werden. Selbst wenn das Pulver ohne Zusatzstoffe verwendet wird, ist die Farbe nahezu natürlich, hell und langlebig. Aber was muss getan werden, um den Farbton zu ändern??

Um eine leuchtend rote Farbe zu erhalten, müssen Sie den Inhalt von drei Beuteln Henna (die Menge hängt von der Länge des Haares ab) mit einem halben Beutel Ingwer mischen. Gießen Sie kochendes Wasser über und tragen Sie es auf das Haar auf. Kleines Geheimnis: Je länger Sie die Mischung aufgießen, desto dunkler wird die Farbe.

Möchtest du zu Hause ein Mädchen mit Kupferlocken werden? So einfach wie Kuchen! Wir brauchen sieben Beutel gewöhnliches Henna, ein Drittel eines Teelöffels Ingwer, Kurkuma, Zimt, mischen alles und gießen über sehr starken schwarzen Tee. Je heller der Farbton des natürlichen Haares ist, desto heller wird die Farbe.

Foto - Rote Haare vor und nach dem Färben

Henna ist nicht nur ein Farbstoff, sondern auch ein ausgezeichnetes kosmetisches Produkt, das das Haar pflegt, ihm Volumen und Festigkeit verleiht. Um lockiges Haar zu pflegen, müssen Sie iranisches Henna (nehmen Sie die für Ihre Länge erforderliche Menge), zwei Esslöffel Avocadoöl, 10 Tropfen Rosmarinöl und zwei Esslöffel Kakao mischen. Alles umrühren und mit kochendem Wasser verdünnen. Nochmals umrühren. Stellen Sie sicher, dass die Mischung keine Klumpen enthält, bevor Sie Ihre Haare färben. Auf den Haaren verteilen und 2 Stunden unter Frischhaltefolie aufbewahren.

Um Ihr Haar mit Kupfernoten tiefrot zu färben, müssen Sie vier Beutel Henna auf den Zustand des Breis verdünnen und dann zwei Esslöffel erhitzten Blumenhonig und einen Löffel Nelken hinzufügen. Wenn Ihr Haar sehr trocken ist, können Sie auch ein Ei in die Mischung schlagen. Gründlich mischen und auf die Stränge auftragen, 2 Stunden stehen lassen.

Wir malen in Kastanienfarbe

Um den gewünschten Schokoladenton auf Ihren Kopf zu bekommen, müssen Sie Basma und Henna zu gleichen Anteilen verwenden. Falls gewünscht, können Sie zusätzlich zur Farbe separat die gleiche Mischung herstellen, die das Haar stärkt. Die Farbe muss mit einem Sud aus Brennnessel oder Klette gemischt werden. Fügen Sie dort buchstäblich ein paar Tropfen ätherisches Muskatöl hinzu. Für die Stärkungslösung müssen Sie schwarzen Kaffee oder sehr starken Tee, Jojobaöl zubereiten und gut mischen. Es wird empfohlen, die erste Mischung auf die Wurzeln und die zweite auf die gesamte Haarlänge aufzutragen. Ein sehr wichtiger Punkt beim Kaffee: Um die richtige Konzentration zu finden, müssen Sie das Pulver mit Wasser mischen, bis Sie eine dunkle Farbe erhalten. Sie können Ihrem Haar mit diesem Rezept auch einen leicht roten Farbton verleihen. Fügen Sie einfach eine Abkochung Zwiebelschale hinzu, anstatt eine Abkochung Klette.

Foto - Gemälde mit Henna in Kastanienfarbe

Eine sehr schöne Farbe wird durch Mischen von gemahlenen Nelken, Rotwein und Henna erhalten. Wenn Sie ein wenig mit der Konzentration experimentieren, erhalten Sie eine schöne Schokoladenfarbe, die nahezu natürlich ist.

Es wird angenommen, dass wenn Sie Ihre Haare nach dem Färben färben, Sie eine Art verrückten Farbton erhalten, der dann sehr schwer abzuwaschen ist. Dies ist nichts weiter als ein Vorurteil. Dies geschah bei Mädchen, die die Proportionen falsch einhielten oder weniger als zwei Wochen nach der Verwendung von Chemikalien Henna verwendeten.

Um eine sehr dunkle Farbe zu erhalten, fast schwarz, müssen Sie iranisches Henna im Verhältnis 2: 1 mit Basma mischen und alles mit trockenem Rotwein übergießen. Nach einer Stunde abwaschen, dieses Werkzeug muss bei der Verwendung von Shampoo nicht vom Haar abgewaschen werden, Sie können perfekt darauf verzichten. Das Ergebnis ist eine dunkle Kastanienfarbe..

Willst du eine mysteriöse braunhaarige Frau werden? Dann zwei Teile Basma mit einem Teil Henna mischen, dort Zimt auf einer Messerklinge hinzufügen und mit starkem Kaffee verdünnen. Nach einer Stunde abwaschen.

Das iranische Henna trocknet manchmal die Haare sehr stark, sodass Sie stattdessen ein professionelles kaufen können, zum Beispiel "Lash: dunkle Schokolade". Es ist großartig, dass dieses Produkt bereits mit den richtigen Zutaten gemischt ist und Sie nicht mit den Zutaten spielen müssen, um die gewünschte Farbe zu erhalten, wie sie sagen - fügen Sie einfach Wasser hinzu.

So färben Sie Ihre Haare braun:

  1. natürlich gemahlener Kaffee. Wir nehmen ein Glas Wasser für vier Löffel, dies ist das Verhältnis für einen Henna-Beutel. Wenn Sie Ihre Haare mit Kaffee färben, erhalten Sie eine sehr tiefe Farbe, die etwa einen Monat anhält.
  2. starker schwarzer Tee. Es wird verwendet, indem ein paar Esslöffel Tee mit heißem Wasser gegossen werden;
  3. Kakao, der wie Kaffee gebraut wird;
  4. Sanddorn wird nicht nur in getönten natürlichen Shampoos verwendet, sondern auch beim Malen, um Farbtiefe zu verleihen. Kochen Sie 100 Gramm Beeren eine halbe Stunde lang in einem Glas Wasser und gießen Sie sie dann in das Henna.
  5. Walnussblätter und Nussschalen. Für ein Glas der Mischung brauchen wir einen Löffel Geld;
  6. amla. Dieses Pulver kann in der Apotheke gekauft und zu gleichen Teilen mit Henna gemischt werden.

Es sei daran erinnert, dass Henna kein Farbstoff ist, sondern ein Tönungsmittel, das zur Haarentfernung verwendet werden kann. Mit seiner Hilfe können Sie dunkles Haar sehr schön schattieren und Rot betonen, ohne die Strähnen zu beschädigen, um sie aufzuhellen oder einfach die Locken zu heilen.

Foto - Gemälde mit Henna in Braun

Um eine rote Farbe zu erhalten, die früher in die Bordeaux-Palette aufgenommen wird, müssen Sie ägyptisches Henna (250 Gramm, mit Essig verdünnt), einen halben Liter Rübensaft, zwei Esslöffel Krapppulver, vier Esslöffel Amla-Pulver und dreißig Tropfen ätherische Klettenöle mischen. Ylang Ylang und Nelken. Es wird schwierig sein, diese Ölmischung selbst aufzutragen, daher ist es besser, jemanden zu fragen. Halten Sie das Haar mindestens drei Stunden lang und dann je nach gewünschtem Farbton.

Bevor Sie Ihr Haar mit Henna färben, wenn es grau ist oder nach chemischer Einwirkung (Laminieren, Locken oder Färben mit Chemikalien), müssen Sie sich an Spezialisten wenden. Die Reaktion der Stränge ist unvorhersehbar, und anstelle von Braun können Sie ein leuchtendes Rot erhalten.

Wir bekommen hellbraune Farbe

Es ist noch einfacher, Ihre Haare zu Hause mit Henna hellbraun zu färben als mit einer speziellen Farbe. Und der Punkt liegt nicht nur in der Leichtigkeit, sondern auch in der Tatsache, dass Sie auf diese Weise Ihr Haar unabhängig voneinander um mehrere Töne aufhellen können, ohne Schaden zu nehmen..

Um eine hellblonde Farbe zu erhalten, müssen wir zwei Beutel rotes Henna und einen Beutel Basma kaufen, mischen, mit Wasser verdünnen (obwohl es besser ist, mit Kamille zu mischen) und auf die Stränge auftragen, gleichmäßig mit einem breiten Kamm verteilen und nach 1,5 Stunden abspülen.

Eine hellbraune Farbe wird auch dann sichtbar, wenn Henna mit einem Sud aus Zwiebelschalen gegossen wird. Wir brauchen eine cremige Mischung. Mit dieser Methode können Sie je nach Belichtungszeit leicht dunkelblondes oder sogar braunes Haar mit Henna in einem hellen Farbton färben..

Eine schöne natürliche hellbraune Farbe wird erhalten, wenn iranisches Henna (8 Beutel) mit zwei Beuteln Basma und einer Mischung aus Berberitze, Hibiskus-Tee und Nelken gemischt wird. Falls gewünscht, können Sie auch Zimt hinzufügen.

Sie können die vorteilhaften Wirkungen von Kefir-Masken und Henna kombinieren, indem Sie diese Mittel mischen. Wenn alle Anteile eingehalten werden, fließt die Mischung nicht und zieht schnell ein. Um eine dunkelblonde Farbe zu erhalten, benötigen Sie:

  • 4 Löffel Henna;
  • 2 Esslöffel Kakao;
  • gepeitschtes Eigelb;
  • ein Löffel Pfirsichöl für die Haare;
  • vier Zedernöl;
  • eine Ampulle Vitamin E;
  • ein Glas Kefir, nicht kalt.
Foto - Gemälde mit Henna in hellbrauner Farbe

Wir mischen das alles, nichts muss erhitzt werden. Es ist sehr wichtig, das Produkt nicht auf nasses, sondern auf leicht feuchtes Haar aufzutragen, damit unsere Farbe mit Kefir besser hält. In anderthalb Stunden abwaschen.

Indische Henna-Farben sind heller. Sie geben mehr Rot als Hell oder Braun. Daher müssen Mädchen, die hellbraunes Haar mit einer leichten Rötung erhalten möchten, indisches Henna und Ingwerpulver (1: 3), etwas Zitronensaft, ein Glas fettarmen Kefir und ätherische Öle aus Flachs und Klette mischen. Wir mischen alles und legen es zum Aufwärmen in ein Wasserbad oder eine Batterie. Je nach Bedarf den Farbstoff auf dem Haar zwischen einer halben und zwei Stunden einweichen.

Wenn Sie Haare aufhellen müssen, die kürzlich einem chemischen Farbstoff ausgesetzt waren, müssen Sie farbloses Henna verwenden und es mit Kamillensud oder Zitronensaft mischen. Dieses Werkzeug hellt braune Stränge nicht auf, aber hellbraun wird ein paar Töne heller.

Was Sie Henna für hellere Farbtöne hinzufügen sollten:

  • Sie können Ihre Haare einfach mit weißem Henna und einem Sud aus Kamille färben.
  • natürlicher Blütenhonig;
  • Zimt hilft bei der Bekämpfung von Rothaarigen auf blonden Haaren.
  • Mit Kurkuma gefärbtes Haar nimmt einen goldenen Farbton an;
  • Weißwein hellt die Stränge auf;
  • Rhabarber gibt auch helle Töne zusammen mit Henna.

Um Ihr Haar professionell in der gewünschten Farbe mit Henna zu färben, müssen Sie zuerst die ausgewählte Konzentration auf einer kleinen Locke überprüfen. Dies ist besonders wichtig für graues oder zuvor gefärbtes Haar.

Nutzen oder Schaden?

Es ist richtig, wenn Sie die Meinungen von Experten über Henna schreiben. Viele Trichologen sind nicht zufrieden mit der Tatsache, dass Frauen dieses Mittel wieder aktiv anwenden. Ihrer Meinung nach verdirbt Henna die Struktur des Haares, verleiht ihm Flauschigkeit, peelt die Schuppen, was dann zu einem Abschnitt der Enden und der Notwendigkeit einer täglichen Haarpflege führt..

Ob Sie diese Tönungsfarbe verwenden oder nicht, liegt bei Ihnen. Achten Sie bei der Auswahl jedoch auch auf den Hersteller. Viele, die sich über schlechte Farbgebung beschweren, nutzten einfach minderwertige Produkte, die aktiv in unser Land geschmuggelt werden.

Schließlich müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie vor dem Färben Ihrer Haare mit Henna die Anweisungen sorgfältig lesen, das Video zum Thema ansehen, lernen, wie Sie Ihre Haare richtig färben, Schablonen kaufen und nicht zu weit von den empfohlenen Proportionen entfernt sind.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause richtig mit Henna

Alle Frauen lieben es, ihr Aussehen zu ändern, was nicht so schwierig ist. Färben Sie dazu einfach Ihre Haare. In der modernen Welt gibt es eine Vielzahl von Farbstoffen.

Aber auch vor einigen Jahrhunderten ging der schöne Sex nicht verloren. Zu diesem Zweck verwendeten sie ein Naturprodukt - Henna, das jetzt nicht an Relevanz verloren hat. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Haar richtig mit Henna färben, können Sie die Farbe der Locken nicht nur ändern, sondern sie auch gesünder machen..

Eigenschaften und Zusammensetzung von Henna

Die Menschen verdanken diesen natürlichen Farbstoff einer Pflanze namens Lawsonia. Es wächst in Nordafrika und im Nahen Osten. Um Henna zu erhalten, werden nur die unteren Blätter dieser Kultur verwendet. Sie werden gesammelt, getrocknet, zu Pulver verarbeitet und sofort verpackt, um ihre Farbeigenschaften nicht zu verlieren. Die Hauptlieferanten von Henna sind Indien, Iran, Sudan, Ägypten und Jemen.

Aufgrund des Vorhandenseins von Farbpigmenten und Tanninen kann Pulver aus solchen Blättern die Haarfarbe ändern, ohne sie zu schädigen. Darüber hinaus enthält Lavsonia nützliche Komponenten wie:

  • Chlorophyll. Dieses starke Antioxidans wirkt sich positiv auf die Kopfhaut aus und verjüngt sie.
  • Hennotansäure. Zusätzlich zu den Farbeigenschaften wirkt es antibakteriell. Seine Verwendung kann Schuppen reduzieren, Entzündungen beseitigen und Locken stärken..
  • Polysaccharide. Normalisiert die Arbeit der Talgdrüsen und befeuchtet die Haut.
  • Pektine. Nimmt Giftstoffe auf und reduziert die Fettigkeit der Haare. Dank ihnen sieht die Frisur viel voluminöser aus..
  • Harze. Verleiht dem Haar Glanz und Seidigkeit.
  • Vitamine und ätherische Öle. Pflegen und stärken Sie Haare und Haut.

Eine solch reichhaltige Farbzusammensetzung, die kein einziges Prozent an chemischen Zusätzen enthält, ermöglicht eine äußerst vorteilhafte Wirkung auf Locken und Kopfhaut..

Je nach Hersteller gibt es zwei gängige Arten von Henna:

  1. Indisch. Es gilt als hochwertiger, färbt die Strähnen glatter und trocknet die Haut fast nicht aus. Diese Art ist viel teurer und auf dem Markt kaum präsent..
  2. Iranisch. Ideal zum Färben, nur etwas mehr Aufwand.

Henna kann auch farbig und farblos sein. Der Hauptzweck von gefärbtem Henna besteht darin, Haare bis zu einem bestimmten Ton zu färben. Alle Farbpigmente wurden vom farblosen Typ entfernt. Dieser Typ wird ausschließlich zur Heilung von Locken und Kopfhaut verwendet..

Vor- und Nachteile des Werkzeugs

Henna ist ein natürlicher Farbstoff, dessen Verwendung dazu beiträgt, die Struktur der Locken zu verbessern und einige Probleme zu beseitigen. Mit Henna gefärbtes Haar sieht viel besser aus als nach dem Auftragen von Ammoniakfarbstoff. Hier sind die positiven Aspekte dieser Färbung:

  • Beseitigung von Schuppen, Juckreiz und Schuppenbildung;
  • Haarwiederherstellung, Beseitigung von Zerbrechlichkeit und Schädigung;
  • Haarausfall bekämpfen;
  • Verwendungsmöglichkeit während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • UV-Schutz;
  • Normalisierung der Talgdrüsen;
  • Eine vorteilhafte Wirkung auf das Aussehen von Locken;
  • Zusätzliche Ernährung für Haar und Haut;
  • Rentabilität
  • Erzielung vieler Farbtöne durch Zugabe verschiedener Zusatzstoffe zu Henna;
  • Gesättigte Färbefarbe.

Es gibt auch einige Schwierigkeiten, die bei einer solchen Färbung auftreten und berücksichtigt werden müssen. Unter ihnen sind Faktoren wie:

  • Die Notwendigkeit eines sehr gründlichen Waschens des Farbstoffs aus den Haaren. Dies dauert ziemlich lange, besonders beim ersten Mal.
  • Nicht immer das erwartete Ergebnis bei der anfänglichen Färbung;
  • Die Wirkung von trockenem Haar bei häufigem Gebrauch;
  • Probleme beim Übermalen grauer Haare;
  • Die Unfähigkeit, Haare mit einer Dauerwelle und nach dem Färben mit hartnäckigen Farbstoffen zu verwenden;
  • Nachdem Sie einen solchen Farbstoff verwendet haben, können Sie keinen anderen verwenden, bis sich das Henna löst.

Regeln für die Haarfärbung

Für viele Frauen ist es kein Geheimnis, wie man zu Hause richtig mit Henna malt. Aber für diejenigen, die es zum ersten Mal tun, ist es gut, einen Assistenten zu bekommen. In Zukunft wird alles viel einfacher.

Notwendige Materialien

Bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, müssen Sie alle erforderlichen Zubehörteile vorbereiten, um nicht abgelenkt zu werden. Folgendes sollten Sie unbedingt zur Hand haben:

  1. Henna und ein Behälter zur Verdünnung mit einem Löffel oder einer Gabel;
  2. Farbpinsel;
  3. Mit einem Ende kämmen, um die Haare in Strähnen zu trennen.
  4. Wegwerf Handschuhe;
  5. Handtuch;
  6. Fettcreme oder Vaseline;
  7. Wattepads;
  8. Haarspangen;
  9. Duschhaube oder Plastikfolie;
  10. Ein Blatt oder Umhang zum Schutz vor Farbe;
  11. Spiegel.

Farbstoffherstellung und Verdünnung

Zunächst müssen Sie bestimmen, wie viel Henna zum Färben benötigt wird. Seine Menge hängt von der Länge des Haares ab und ist:

  • Kurz 50-100 g;
  • 200 g bis zur Halswurzel;
  • 300 g zur Schulter;
  • 400 g bis zur Taille.

Ein Glas oder ein Esslöffel hilft, das Pulver richtig zu messen. Ein zweihundert Gramm schweres Glas enthält 100 g Farbstoff und einen Löffel - 7 g.

Die erforderliche Menge Pulver wird in einen Glasbehälter gegossen und mit heißem Wasser gegossen, bis die Mischung die Konsistenz von saurer Sahne erreicht. Die beste Wassertemperatur beträgt 70 Grad. Kochendes Wasser kann die Qualität der Farbe beeinträchtigen. Es ist sehr wichtig, dass das fertige Produkt bis zum Ende des Prozesses warm bleibt. Dazu wird der Behälter mit in heißes Wasser gestellt..

Stadien der Färbung

Wenn das Henna verdünnt und alles, was Sie brauchen, vorbereitet ist, können Sie mit dem Malen beginnen. Damit alles funktioniert, ist es besser, sich Zeit zu nehmen und alles konsequent zu tun. Der Malprozess ist wie folgt:

  1. Das Haar wird ohne Verwendung von Balsam vorgewaschen und getrocknet.
  2. Tragen unnötiger Kleidung und Einweghandschuhe;
  3. Eine fettige Creme wird entlang des gesamten Haaransatzes aufgetragen;
  4. Locken mit Hilfe von Kämmen und Haarnadeln werden in Trennwände und Trennwände in Strähnen unterteilt;
  5. Henna wird großzügig mit einem Pinsel auf jeden Strang aufgetragen, beginnend am Hinterkopf. Die Anwendung erfolgt von der Wurzel bis zum Ende;
  6. Ein Hut wird aufgesetzt oder der Kopf wird in einen Film gewickelt und oben in ein Handtuch gewickelt;
  7. Die Farbe wird für eine bestimmte Zeit zwischen 30 Minuten und 2 Stunden aufbewahrt.
  8. Der Kopf wird gründlich mit warmem Wasser ohne Shampoo gewaschen, was an 3 aufeinander folgenden Tagen nicht empfohlen wird.

Nützliche Tipps

Damit das Henna-Malen zu Hause effektiver ist, können Sie Tipps verwenden, die durch Erfahrung überprüft wurden. Hier sind einige davon:

  • Die Henna-Färbung ist ein kumulatives Verfahren. Das heißt, jedes Mal sehen die Haare attraktiver aus und ihre Farbe wird tiefer. Nach der ersten Färbung erscheint der endgültige Farbton an den Tagen 2 bis 4;
  • Um den Locken mehr Vorteile zu verleihen und das Auftragen des Farbpulvers zu erleichtern, können Sie Zutaten wie Olivenöl, Kefir, Zitronensaft, Eigelb, ätherische oder kosmetische Öle hinzufügen.
  • Wenn Sie später die Wurzeln nachbessern müssen, sollten Sie versuchen, nur Farbe auf sie aufzutragen.
  • Je heller die natürliche Haarfarbe ist, desto weniger müssen Sie die Zusammensetzung auf dem Haar halten und umgekehrt. Wenn die Locken sehr leicht sind, können 10-15 Minuten ausreichen, und für einige Brünette reichen 2 Stunden nicht aus;
  • Es ist besser, nicht mehr als einmal im Monat mit Henna zu färben, damit die Haare nicht austrocknen.
  • Sie können versuchen, einen unerwünschten Farbton mit erwärmtem Pflanzenöl zu entfernen. Es wird 10 Minuten lang auf das Haar aufgetragen und mit Seife abgewaschen.

Wer sollte nicht malen

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen dieses Tool nicht verwendet werden sollte. Andernfalls ist das Ergebnis unvorhersehbar und nicht sehr angenehm. Sie müssen nicht auf diese Methode zurückgreifen, wenn:

  • Hervorgehobene Haare;
  • Graues Haar macht mehr als 35% aus;
  • Permed wurde gemacht;
  • Ammoniakfarbe hat sich nicht vollständig gelöst.

In jedem Fall wird empfohlen, die Methode an einem separaten Strang auszuprobieren, der weniger auffällig ist..

Wege, um den gewünschten Farbton zu erreichen

Es gibt viele Rezepte, um mit dieser Art von Färbung einen bestimmten Ton zu erhalten. Wenn Sie Henna mit Basma oder anderen Zutaten in unterschiedlichen Anteilen mischen, erhalten Sie eine Vielzahl von Farbtönen, ohne die Locken zu beschädigen. Unter den möglichen Farben:

  1. Golden. Gießen Sie dazu 1 Esslöffel trockene Kamille mit 50 ml kochendem Wasser, lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen und mischen Sie es mit der fertigen Mischung.
  2. Schokolade. Mischen Sie Henna mit gemahlenem Zimt im Verhältnis 1: 1 oder mit 100 g starker Kaffeelösung.
  3. Kastanie. Fügen Sie für ihn 4 Esslöffel Kakao zum Henna-Paket hinzu;
  4. Blau Schwarz. Es wird sich herausstellen, indem 1 Teil Henna mit 2-3 Teilen Basma gemischt wird. Sie müssen eine solche Mischung 3-6 Stunden lang aufbewahren.
  5. Rötliche Flut. Sie können es erreichen, wenn Sie Henna mit Rübensaft oder Cahors brauen;
  6. Kupferflut. Es wird durch Abkochen von Zwiebelschalen gegeben, die mit Farbe gemischt oder als Spülung verwendet werden können..

Henna ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Haar die gewünschte Farbe zu verleihen. Bei richtiger Anwendung können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen und immer gut aussehen..

Bewertungen zur Verwendung von Henna

Meine Mutter benutzte auch Henna und ich beschloss, mich selbst zu färben. Wir haben der Mischung trockene Kamille hinzugefügt und jetzt haben meine langen Haare einen schönen goldenen Farbton. Ich bin begeistert!

Ich wollte schon lange den Farbton meiner Haare ändern, hatte aber keine Angst davor, chemische Farbstoffe zu verwenden. Ich las in einer Zeitschrift darüber, wie ich meine Haare richtig mit Henna färben kann, und beschloss, es auszuprobieren. Das Ergebnis ist großartig! Ich werde das Produkt weiterhin verwenden.

Ich habe viel über die Vorteile von farblosem Henna gehört. Ich habe es versucht und war nicht enttäuscht: Die Haare wurden glänzend, wurden stärker. Sogar Kollegen haben es bemerkt.

Wie man dunkle und blonde Haare zu Hause mit Henna färbt. Foto Schritt für Schritt

Das Färben von Haaren ist ein Prozess, der mit Vorsicht angegangen werden sollte. In der Tat können Hautausschläge häufig zu Verletzungen der Locken führen. Das Färben von Henna ist die sicherste Methode zur Farberneuerung, da ein solches Verfahren Schäden an der Haarstruktur nicht nur ausschließt, sondern ihnen auch große Vorteile bringt..

Henna-Typen

Durch die regelmäßige Anwendung eines solchen Produkts können Sie Schuppen entfernen, die Wurzeln stärken und das Haarwachstum beschleunigen..

Farblos

Eines der häufigsten und kostengünstigsten Produkte ist farbloses Henna. Es wird ausschließlich zur Wiederherstellung der Haarstruktur verwendet, da es nicht zum Färben der Locken geeignet ist. Es ist dieses Henna, das Kosmetikerinnen zur Zusammensetzung der Mittel zur Erzeugung temporärer Tätowierungen auf dem Körper hinzufügen..

Henna-Masken können die Laminierung ersetzen. In diesem Fall ist das Verfahren wesentlich budgetärer. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Sie mit Henna höchstens zweimal im Monat verschiedene Eingriffe durchführen können. Andernfalls trocknen die Haare aus..

Farbe

Mit farbigem Henna können Sie Ihre Locken im gewünschten Farbton färben. Es ist perfekt für braunhaarige Frauen oder Brünette. Mit einem ähnlichen Produkt können Sie häufiger einen schönen Kastanienton erzielen. Die Farbe ist tief und reich. Bei helleren Haaren kann Henna manchmal ein rötliches Aussehen haben. Die Tabelle zeigt die Hauptfarben, die mit diesem Produkt erhalten werden können.

Anfängliche HaarfarbeNach dem Färben mit Henna
BlondRothaarige
BlondKastanie
DunkelblondDunkle Kastanie
Das SchwarzeSchwarz mit einem roten Farbton

iranisch

Unter den verschiedenen Arten von Henna ist es wichtig, den Iran zu erwähnen. Ein ähnliches Produkt zeichnet sich durch seine Qualität und seine reichhaltige Farbpalette aus. In der Regel wird es mit anderen natürlichen Zusatzstoffen gemischt, die es Ihnen ermöglichen, die gewünschte Farbe zu erzielen und gleichzeitig die Haarstruktur positiv zu beeinflussen..

Zu solchen Komponenten gehört beispielsweise Ingwer oder Kaffee. Im ersten Fall ist der Farbton viel heller als im zweiten. Verbraucher bemerken die Qualität der Komposition sowie die Möglichkeit, den richtigen Ton zu wählen.

indisch

Indisches Henna ist auch bekannt für die Fähigkeit, den richtigen Farbton zu wählen. Die Farbpalette ist jedoch etwas kleiner als im vorherigen Analogon. Der Hersteller solcher Produkte ist nicht unbedingt Indien, aber dort werden die Rohstoffe angebaut. Oft muss das Pulver mit verschiedenen Zutaten gemischt werden, um den gewünschten Farbton zu erzielen..

Schwarz

Eine andere Art von Produkt ist schwarzes Henna. Indigo wird zu seiner Zusammensetzung hinzugefügt. Durch diese Kombination wird ein dunkler, gesättigter Farbton erhalten. Unter den Farben gibt es helle Schokoladentöne.

Flüssigkeit

Flüssiges Henna ist sehr bequem zu verwenden. Die Hersteller haben bereits eine Zusammensetzung für das Verfahren vorbereitet, die nicht verdünnt werden muss. Allerdings mögen nicht alle Verbraucher flüssiges Henna. Immerhin enthält es viele unnatürliche Komponenten..

Weiß

Besonderes Augenmerk sollte auf weißes Henna gelegt werden. Sie können die Locken aufhellen und ihnen einen schönen hellen Farbton geben. Es versteht sich jedoch, dass ein solches Produkt viele synthetische Additive enthält. Der Vorteil dieser Aufhellungsmethode sind die geringen Kosten des Verfahrens..

Auswahlempfehlungen

Der intensivste Effekt nach dem Auftragen von Henna macht sich bei zuvor gebleichtem Haar bemerkbar. Daher sollte das Verfahren mit Vorsicht behandelt werden, da sich die Farbe als zu intensiv herausstellen kann. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass häufiges Färben verboten ist. Sie sollten daher im Voraus darüber nachdenken, wie die nachgewachsenen Wurzeln aussehen werden.

Das Färben der Haare mit Henna auf hellbraunem und dunkelblondem Haar macht es leicht, eine rote Tönung zu erzielen.

Dazu müssen Sie ausschließlich Henna verwenden. Eine reichhaltige Kastanie ist leicht zu bekommen, wenn Sie bei der Zubereitung der Komposition die gleichen Anteile an Henna und Basma mischen. Verwenden Sie mehr des letzten Farbstoffs, um eine tiefdunkle Farbe zu erzeugen.

Das Bild zeigt das Färben der Haare mit einer Mischung aus Henna und Basma.

Für Besitzer von schwarzen Haaren können Sie mit Henna die Farbe gesättigter machen oder den gewünschten Glanz verleihen. Fügen Sie dem Farbton beispielsweise Rötung hinzu. Oft werden dunkle Locken mit Henna gefärbt, um sie dicker und gesünder zu machen..

Anwendung

Henna wird in zwei Fällen verwendet - zum Färben oder Verlassen. Jedes Verfahren hat seine eigenen Nuancen, die beim Mischen und Auftragen der Zusammensetzung zu berücksichtigen sind. Daher ist die Beschreibung jedes Prozesses eindeutig..

Färberei

Bevor Sie direkt mit der Färbung fortfahren, sollten Sie den Ort vorbereiten, an dem der Eingriff durchgeführt wird. Tatsache ist, dass sich die verdünnte Zusammensetzung als sehr flüssig herausstellt, so dass es leicht ist, die umgebenden Räume zu färben. Diese Flecken können schwer zu entfernen sein..

Angesichts dieser Tatsache ist es wichtig, den Boden im Voraus zu verlegen und eventuell verschmutzte Gegenstände zu entfernen. Am effektivsten ist es, alles mit einer dicken Plastikfolie abzudecken. Es wird nicht empfohlen, alte Zeitungen zu verwenden, da die Komposition durch das Papier sickern kann.

Die Herstellung der Farbstoffmischung kann als der folgende Wirkungsalgorithmus beschrieben werden:

  1. Öffnen Sie den Henna-Beutel und gießen Sie ihn in einen Behälter. Wenn das Mischen mit Basma angenommen wird, muss es zu diesem Zeitpunkt hinzugefügt werden.
  2. Gießen Sie heißes Wasser über die Zusammensetzung. Sofort umrühren. Dazu benötigen Sie einen Holzlöffel oder einen geeigneten Gegenstand aus diesem Material..
  3. Warten Sie auf die erforderliche Zeit, die in der Anleitung angegeben ist. In den meisten Fällen kann dies nicht länger als 5 Minuten dauern..
  4. Lassen Sie die Mischung etwas abkühlen. Dann können Sie zusätzliche Mittel einsetzen, die bei hohen Temperaturen ihre Eigenschaften verlieren.

Zu diesem Zeitpunkt ist der Dienstplan bereits fertig. Vor dem Eingriff müssen Sie Handschuhe tragen und eine fettige Creme entlang des Haaransatzes auftragen. Dadurch wird das Auftreten hässlicher Flecken auf der Haut von Händen und Gesicht vermieden. Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, können Sie mit der Färbung fortfahren.

Das Färben von Henna-Haaren kann in der folgenden Abfolge von Schritten dargestellt werden:

  1. Machen Sie einen gleichmäßigen Scheitel, der in der Mitte des Kopfes zur Krone verläuft. Teilen Sie alle Haare in 3 Zonen. In diesem Fall sollten sich 2 davon vorne und einer auf der Krone befinden.
  2. Ausgehend von der Mitteltrennung müssen die Stränge hervorgehoben werden. Besser, sie sind dünner. Sie sollten jede von ihnen auf beiden Seiten beschichten und die nächste nehmen und sich allmählich in Richtung Ohr bewegen.
  3. Wiederholen Sie auf der gegenüberliegenden Seite die Schritte aus dem vorherigen Schritt.
  4. Lösen Sie die Haare am Hinterkopf auf. Sie müssen die Stränge von oben nach unten färben und sich allmählich in Richtung Hals bewegen.
  5. Die Enden gut schmieren. Wenn nötig, drücken Sie die Mischung ein wenig aus ihnen heraus. Wickeln Sie Ihre Haare in Plastik und bedecken Sie sie mit einem Handtuch.

Die Zusammensetzung sollte 30 Minuten bis 2 Stunden gehalten werden. Die Zeit hängt vom gewünschten Ergebnis und dem Henna ab, mit dem die Mischung hergestellt wurde.

Farblos

Farbloses Henna ist gut für die Kopfhaut, stärkt den Haarfollikel, dringt in die Struktur des Haares selbst ein und verbessert dessen Zustand. Aber es trocknet die Enden. Daher ist es bei der Verwendung von Henna erforderlich, zwei verschiedene Zusammensetzungen gleichzeitig zu verwenden. Eine sollte auf die Wurzeln und die andere auf den Rest der Länge und der Enden angewendet werden..

Die Mischung, die zur Heilung der Kopfhaut verwendet wird, muss die folgenden Inhaltsstoffe enthalten:

  • 2 Beutel Henna;
  • 5 EL. l Kefir;
  • 2 TL Rizinusöl.

Die flüssigen Komponenten der Maske können entweder weniger oder umgekehrt mehr hinzugefügt werden. Beim Mischen ist es wichtig, auf die Dicke der Mischung zu achten. Die Konsistenz sollte flüssiger Sauerrahm ähneln..

Die zweite Komposition ist noch einfacher herzustellen. Mischen Sie einfach eine Tüte farbloses Henna mit jeder gekauften Haarmaske. Beachten Sie, dass trockenes Henna Feuchtigkeit aus dem Haar ziehen kann. Daher sollten Sie es so mischen, dass die zweite Zutat ausreicht.

Als nächstes sollten Sie die folgende Abfolge von Schritten einhalten:

  1. Teilen Sie die Haare in Zonen. Repariere sie.
  2. Die mittellangen Stränge allmählich hervorheben und die Wurzeln auf beiden Seiten bestreichen. Verwenden Sie dazu bequem einen speziellen Pinsel mit scharfer Spitze. Die Arbeit sollte von oben nach unten erfolgen.
  3. Jetzt müssen Sie die zweite Komposition nehmen und über die gesamte Länge anwenden. Danach sollten Sie das Haar zusätzlich mit den Händen kämmen, um das Henna gleichmäßig zu verteilen.
  4. Heben Sie alle Locken an und rollen Sie sie zu einem Brötchen. Mit einem Handtuch abdecken.
  5. Nach 40 min. Mit dem üblichen Shampoo und Haarbalsam abwaschen. Während des Vorgangs müssen Sie sicherstellen, dass alle Klumpen mit Henna abgewaschen werden, sodass der Vorgang möglicherweise mehrmals wiederholt werden muss.

Bewertung

Die Fähigkeit, den richtigen Farbton zu wählen und das Haar dank der wohltuenden Inhaltsstoffe in Henna kräftig und seidig zu machen, bestimmt das Vertrauen der Verbraucher.

Aasha Kräuter

Das Färben der Haare kann mit einer der beliebtesten Marken "Aasha Herbals" erfolgen. Henna wird für seinen hohen Gehalt an Heilpflanzen geschätzt, darunter Sesam, Amla und Hibiskus.

Die Farbpalette enthält die folgenden Töne:

  • bitter Schokolade;
  • Burgund;
  • Kastanie;
  • schwarzer Kaffee.

Henna muss nicht mit Wasser gemischt werden, die Flüssigkeit kann durch Kefir ersetzt werden. Dann stärkt das Verfahren die Haarwurzeln..

Die Farbzusammensetzung hat einen leichten Nachteil. Die Kopfhaut kann während des Gebrauchs brennen. Daher sollten Frauen mit empfindlicher Haut mit dieser Tatsache vorsichtiger umgehen..

Eine teurere Farbzusammensetzung ist "Lady Henna", die neben Henna eine gewisse Menge Basma enthält.

Sie bestimmt den dadurch erzielten Farbton. Der Hauptvorteil wird als gutes Mahlen des Inhalts der Zusammensetzung angesehen, wodurch es einfach ist, sie im Haar zu verteilen und dann abzuspülen. Der Durchschnittspreis eines Pulvers beträgt 290 Rubel.

KHADI

Unter den bekannten Marken, die in Indien hergestellt werden, ist das Unternehmen "KHADI" zu nennen. Mit Henna erhalten Sie nicht nur eine tiefe, intensive Farbe, sondern auch ein sehr dauerhaftes Ergebnis.

Gebleichtes oder graues Haar wird jedoch am besten zweimal überstrichen. Für das erste Verfahren ist es besser, eine Komposition zu verwenden, die einen roten Farbton enthält, und für das zweite Mal sollten Sie den gewünschten Ton wählen.

Es enthält viele nützliche Extrakte und Nährstoffe. Unter ihnen sollten Amla und Sandelholz unterschieden werden. Mit ihrer Hilfe erhalten die Haarwurzeln zusätzliche Nahrung. Die Kosten für eine Packung betragen 800 Rubel.

Zeitun

In Jordanien wird ausgezeichnetes Henna hergestellt. Die Farbzusammensetzung "Zeitun" enthält eine Vielzahl zusätzlicher Nährstoffe und Extrakte. Darüber hinaus trocknen Oliven-, Sonnenblumen-, Kokos-, Kakao- und Zitronenöle das Haar während des Eingriffs nicht aus..

Auf diese Weise können Sie die Komposition lange aufbewahren und erhalten so eine satte, schöne Farbe. Ein weiterer schöner Vorteil von Henna ist, dass Sie während des Eingriffs keine Handschuhe tragen müssen. Die Verpackungskosten sind recht hoch und betragen ca. 1000 Rubel.

Artcolor

Die kostengünstigste Option. Henna wird im Iran hergestellt. Unter den zusätzlichen Komponenten sind die Blätter der Dornen Christi zu beachten. Sollte verwendet werden, wenn sich mehr Talg auf der Kopfhaut befindet. Die Zusammensetzung kommt leicht mit Schuppen zurecht. Beseitigt Juckreiz und beugt Haarausfall vor. Der Verpackungspreis beträgt nicht mehr als 100 Rubel.

Adarisa

Für Blondtöne gibt es eine spezielle Lösung - die "Adarisa" -Komposition. Es enthält kein Pigment. Daher können Sie nicht befürchten, dass Ihr Haar eine neue Farbe bekommt. Die Hauptaktion zielt darauf ab, sowohl die Haarstruktur als auch die Wurzel zu stärken. Die Schuppen werden glatt und passen fest aneinander.

Nach dem Eingriff nimmt die Dichte spürbar zu, das Haar wird dicker. Die durchschnittlichen Kosten betragen ca. 550 Rubel. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es für einige Zeit nach Henna besser ist, nicht auf Flecken zurückzugreifen.

Chandi

Die farblose Komposition "Chandi" ist perfekt für Masken. Unter den wichtigsten Nutzpflanzen befindet sich ein Pulver aus zerkleinerten Senna-Blättern. Nach der Verwendung von Masken mit einem solchen Henna wird das Haar glatt und gepflegt. Ihre Struktur wird wiederhergestellt.

Hervorragender Schutz gegen heiße Luft und ultraviolette Strahlen. Henna ist absolut sicher, da es aus einer natürlichen Zusammensetzung hergestellt wird und Masken hergestellt werden können, die sogar von schwangeren Frauen verwendet werden können.

TriugaHerbal

Eine andere farblose Formulierung ist TriugaHerbal. Nach dem ersten Eingriff wird das Haar glänzend und kräftig. Dies ist auf den hohen Gehalt an Heilpflanzen zurückzuführen, den indische Hersteller in die.

Unter ihnen ist zu bezeichnen:

Mit dieser Kombination können Sie eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften erzielen. Die Durchblutung der Kopfhaut nimmt zu, sodass die Wurzeln mehr Nahrung erhalten, stärker und widerstandsfähiger gegen schädliche Umweltfaktoren werden.

Der Pilz wird von der Kopfhaut abgewaschen, Schuppen verschwinden. Das Haar scheint wie nach einem Balsam mit einem Film bedeckt zu sein. Die Kosten für ein solches Paket betragen etwa 90 Rubel.

Indibird

Unter den indischen Marken sollte "Indibird" erwähnt werden. Henna ändert seine Farbe nicht und hat vorteilhafte Eigenschaften. Das Pulver kommt gut mit Pilzinfektionen zurecht und ist bekannt für seine antiseptischen Eigenschaften. Die regelmäßige Verwendung von Masken mit dieser Zusammensetzung hilft, Schuppen loszuwerden. Sie können Henna dieser Marke im Online-Shop kaufen. Die durchschnittlichen Kosten eines Pakets betragen 150 Rubel.

Ausgezeichnetes Budget-Henna von Fito hilft nicht nur, das Haar zu färben, sondern stärkt auch seine Wurzeln. Es ist jedoch zu beachten, dass die Zusammensetzung beim Auftragen leicht von der Kopfhaut fließt und Spuren hinterlässt. Es ist schwierig, die Mischung vom Haar abzuwaschen. Die Kosten für eine Packung betragen 30 Rubel.

Aromazone

Das Färben der Haare mit Henna erfolgt einfach über die ägyptische Aromazone, in der Strähnen getönt werden können. Darüber hinaus stellt es ihre Struktur wieder her, beschleunigt das Wachstum und verleiht Glanz..

Bei den Minuspunkten ist das Grobschleifen zu beachten. Die Zusammensetzung ist nicht leicht abzuwaschen, aber ein guter Farbton gleicht diesen Nachteil aus. Henna kann online gekauft werden. Ein Paket kostet ca. 200 Rubel.

Hanmum Tamarinde

Henna "Hanmum Tamarind" wird im Sudan hergestellt. Sie kommt leicht mit grauen Haaren zurecht. Die Kosten betragen ca. 400 Rubel. Stärkt die Stränge gut, macht sie gesund und glänzend. Es ist einfacher, solches Henna über Online-Shops zu erhalten..

jemenitisch

Jemenitisches Henna ermöglicht einen kräftigeren Farbton. Im Gegensatz zu anderen Farbstoffherstellern ist die Marke auf das Vorhandensein von mehr Pigmenten im Produkt angewiesen. Daher ist es leicht, hell glänzendes Haar zu erhalten..

Unter anderen Vorteilen dieses Hennas sollte das Feinmahlen unterschieden werden. Es ist leicht, es zu einer gleichmäßigen Masse zu rühren und nach dem Ende des Verfahrens abzuspülen. Der Nachteil der Zusammensetzung ist ein unangenehmer Geruch. Die durchschnittlichen Kosten für eine Packung des Produkts betragen ca. 500 Rubel.

Hemani

Henna "Hemani" wird in Pakistan hergestellt. Zusätzlich zum Hauptbestandteil enthält es rosafarbene und stumpfe Kassien. Die Verpackung wiegt 150 g. Daher ist der Verbrauch dieser Zusammensetzung wirtschaftlich. Henna verteilt sich leicht im Haar und wird schnell mit Shampoo abgewaschen, da das Mahlen fein genug ist. Der Nachteil der Zusammensetzung ist, dass sie die Haut stark färbt. Die durchschnittlichen Kosten eines Pakets betragen ca. 300 Rubel.

Mohammad Hashim Tajir Surma Hashmi

Das Färben der Haare mit Henna "Mohammad Hashim Tajir Surma Hashmi" wird ein einfacheres und einfacheres Verfahren sein. Schließlich fließt die Zusammensetzung während der Färbung nicht. Das Ergebnis ist eine lang anhaltende schöne Haarfarbe..

Die Hauptkomponenten:

  • Hibiskus;
  • Weinsäure;
  • Lavsonia;
  • Indigofer Färben.

Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass dieses Henna nicht leicht abzuwaschen ist und die Haut verfärben kann. Die durchschnittlichen Kosten für ein Henna-Paket betragen 200 Rubel.

Sante pflanzenhaarfarbe henna

Das deutsche Henna "Sante Pflanzenhaarfarbe Henna" ist bekannt für seine hervorragende Qualität. Es hat einen angenehmen Duft.

Die Zusammensetzung enthält:

  • Lawsonia;
  • Nussextrakt;
  • Rübenextrakt;
  • Indigoextrakt;
  • Algin;
  • betoin.

Nach dem Gebrauch wird das Haar voluminöser. Die Kosten für eine Packung betragen ca. 370 Rubel.

Das Färben von Haaren ist ein schwerwiegender Vorgang, da Strähnen häufig verletzt werden. Daher können Sie Henna verwenden. Es hilft nicht nur, einen neuen Farbton zu erhalten, sondern macht Ihr Haar auch gesünder..

Henna Färbe Video

Henna Haarfärberei:

So färben Sie Ihre Haare zu Hause mit Henna

Wie färben Sie Ihre Haare zu Hause mit Henna? Henna für Haare (natürlicher Farbstoff) wird seit vielen Jahren von Mädchen und Frauen zum Färben von Haaren verwendet. Die Wahl dieses speziellen Farbstoffs beruht auf der Tatsache, dass er die Frisur attraktiv macht, ohne das Haar zu schädigen..

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Wenn wir es mit synthetischen Farbstoffen vergleichen, hat Henna nicht nur einen schönen Farbton für das Haar, sondern auch eine stärkende Wirkung. Mit natürlichem Puder machen Spezialisten verschiedene Tätowierungen auf dem Körper, ohne die Gesundheit zu schädigen..

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

Henna: Farbstofftypen auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe

Lavsonia ist eine Pflanze, aus deren Blättern ein natürlicher Farbstoff gewonnen wird. Der Geburtsort der Kultur ist Indien, Iran, Sudan und die Orte der Länder mit dem heißesten Klima. Lavsonia-Blätter werden getrocknet und zu Pulver verarbeitet, das grün gefärbtes Chlorophyll und rot-gelbes Lawson enthält. Mit Hilfe von Lawson wird eine rote Färbung des Haares erzielt..

p, blockquote 3,0,0,0,0,0 ->

Wenn das Haar mit Henna gefärbt wird, bleibt die Farbstoffkomponente nur auf der Oberseite des Haares und dringt nicht in die Mitte des Haarschafts selbst ein. Daher kann die Art der Henna-Färbung nicht als dauerhaft bezeichnet werden. Wenn Sie Ihr Haar waschen, können Sie es nach einer bestimmten Zeit abwaschen. Wenn ein Mädchen dieses Werkzeug verwenden möchte, um einen anhaltenden Lockenschatten zu erzielen, muss es seine Haare ständig mit Henna färben..

p, blockquote 4,0,0,0,0,0 ->

Mit einem natürlichen Farbstoff können Sie Eigentümer werden von: rötlich-rot, leuchtend orange, schokoladiger Haarton, je nachdem, welches Pigment von Lawson sein wird. Eine Vielzahl von Farbtönen kann durch Mischen eines natürlichen grünen Pulvers mit verschiedenen Kräutern erhalten werden, die Haare färben können, beispielsweise Basma..

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

p, blockquote 6.0,0,0,0 ->

  • farblos;
  • mehrfarbig
  • Aufhellung.

Wenn Lavsanstiele zerkleinert werden, wird Henna ohne Farbeffekt erhalten - farblos. Da es fast kein Farbpigment in den Stielen der Pflanze gibt. Farbloses Henna wird verwendet, wenn das Färben das Haar stärken und heilen soll. Experten haben diese einzigartige Art von Henna untersucht und viele verschiedene Haarmasken entwickelt..

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

Henna aus dem Iran ist zu einer der beliebtesten geworden. Dies ist auf das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis zurückzuführen. Damit kann eine Frau die Besitzerin der interessantesten Haartöne werden. Auch iranisches Henna stellt die beschädigte Haarstruktur wieder her.

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

Indisches Henna hat keine medizinischen Eigenschaften wie iranisches, es hat eine reiche Farbpalette.
Um den Körper mit Zeichnungen zu dekorieren, ist es ratsam, grüne Pulver von Pflanzen zu verwenden, die im Sudan und im Jemen wachsen..
Mit Hilfe eines bestimmten Pflanzentyps können Sie Locken um 1-1,5 Töne aufhellen.

p, blockquote 9,0,0,0,0 ->

Die Vor- und Nachteile von Henna für die Haare

Frauen, die Naturkosmetik für die Haarpflege bevorzugen, wählen Henna. Einige Frauen argumentieren jedoch weiterhin, dass Henna schädlich ist. Ist es so? Es ist notwendig, das kontroverse Thema zu verstehen, indem die "Vor- und Nachteile" dieses Tools genauer betrachtet werden.

p, blockquote 10,0,1,0,0 ->

Vorteile

Die Substanz wurde als nützlich angesehen, selbst wenn die Geschäfte nicht über eine große Anzahl von Haarfärbemitteln aller Art verfügten. In der Tat ist es schwierig, die Eigenschaften, die Henna besitzt, "zu loben". Es reicht aus, auf die schicken Zöpfe der schönsten Damen des Ostens zu achten, und sie verwendeten Puder aus dem Iran, um ihren Haaren nicht nur Farbe zu verleihen, sondern sie auch gesünder zu machen..

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

  • Sie entfernen effektiv Schuppen, da es ein natürliches Antiseptikum ist;
  • Sie können Ihre Haare gut färben, ohne die Struktur der Locken zu stören.
  • Holen Sie sich einen hellen, lang anhaltenden Farbton.
  • Haarschuppen werden geglättet. Das Haar wird beim Färben nicht abgezogen oder gespalten.
  • Stärkung des Haarfollikels.
  • Das Haar ist daher glänzend und glatt..
  • Es wird keine einzige allergische Reaktion geben, was besonders für Frauen wichtig ist, die auf aggressive chemische Bestandteile in Haarfärbemitteln reagieren.
  • Die Funktion der Talgdrüsen wird reguliert, der Zustand der Kopfhaut verbessert sich. Dies liegt daran, dass Henna Tannine enthält, die für diese Prozesse verantwortlich sind..
  • Sie können die Haare von schwangeren Frauen und stillenden Babys färben, da dieses Mittel fast keine Kontraindikationen aufweist.
  • Mädchen, junge Mädchen, Frauen im reifen Alter, Frauen im fortgeschrittenen Alter - Vertreter aller Altersgruppen können sich die Haare färben. Es gibt keine Altersgrenze.
  • Stränge sind weniger anfällig für Sprödigkeit.

p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Nachteile

Jedes der Mädchen (Frauen) möchte, dass ihre Haare gesund strahlen. Sie waren attraktiv. Daher stellt sich ständig die Frage, ob Henna schädlich für das Haar ist, was die Herzen der Frauen in Zweifel zieht. Wie jedes Mittel muss es seine negativen Seiten haben..

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Also, was sind die "Nachteile"? Natürlicher Farbstoff:

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

  • Mit grauem Haar "kämpft" ineffektiv, ohne es komplett zu streichen.
  • Kann nicht mit herkömmlichen Farben kombiniert werden. Für den Fall, dass ein Mädchen Henna verwenden möchte und sein Haar auf chemischer Basis mit Farbe gefärbt ist, kann der resultierende Farbton eine "Überraschung" sein. Manchmal unangenehm, weil die Farbe unerwartet ist. Ein solcher nicht sehr angenehmer Moment kann auch auftreten, wenn nach dem Streichen der Locken mit Henna Farbe aufgetragen wird. Das Mädchen wird die Besitzerin von grünen Haaren.
  • Wenn es ein Eisstockschießen gab und dann mit Henna gemalt wurde, müssen Sie sich darauf vorbereiten, dass die Stränge gleichmäßig und sehr schnell werden!
  • Beim Färben trocknet das Haar aus, die Haut wird sehr trocken. Wenn das Haar als fettig eingestuft wird, wirken sich die in Henna enthaltenen Tannine positiv aus. Besitzer von trockenem Haar können "leiden", wenn sie noch trockener werden und zu Haarausfall neigen. Die Zerbrechlichkeit der Haare nimmt zu, da sie viel Feuchtigkeit verloren haben.
  • Verwenden Sie Henna nicht zu oft, wenn Sie es zu oft verwenden. Die Schutzschicht wird aufgebrochen. Sie beginnen zu verblassen, es erscheinen Spliss. Durch die häufige Verwendung von natürlicher Farbe wird ein Mädchen zum Besitzer von ungezogenem, grobem Haar, das seinen Glanz und seine Elastizität verloren hat.
  • Wenn Henna direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird, verliert es seinen ursprünglichen Farbton. Es ist zu beachten, dass dies nicht nur für Henna gilt, sondern auch für andere Farben..
  • Wenn sich das Ergebnis als schlecht herausstellt, funktioniert es nicht, es mit chemischer Farbe zu reparieren. Henna umhüllt das Haar und verhindert, dass andere Pigmente in die Mitte des Haares gelangen.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause mit Henna

Es ist unwahrscheinlich, dass es für jemanden zu Hause schwierig sein wird, seine Haare mit Henna zu färben. Das Färben von Haaren mit Henna liegt in der Macht selbst derer, die zu Hause noch nie ihren Kopf selbst gefärbt haben. Die allgemeinen Empfehlungen von Spezialisten lauten wie folgt:

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo ohne Balsam.
  2. Während der Kopf trocknet, beginnen Sie mit der Vorbereitung der Farbzusammensetzung mit grünem Pulver - Henna. Sie werden später ausführlicher besprochen..
  3. Sie sollten alte Haushaltsgegenstände anziehen, damit es Ihnen nichts ausmacht, schmutzig zu werden. Eine Windel (Handtuch) wird über die Schultern geworfen. Trag Handschuhe. Sollte in der Nähe liegen: Haarbürste, Bürste. Die Farbzusammensetzung wird Strang für Strang sanft auf die Locken aufgetragen.
    Normalerweise ist der Kopf zur Erleichterung der Arbeit in drei Zonen unterteilt: den rechten, den linken und den Rückenbereich.
  4. Am Ende der Haarbehandlung wird eine Plastikkappe auf den Kopf gesetzt. Wenn Sie keine zur Hand haben, reicht eine normale Plastiktüte. Untersuchen Sie das Gesicht sorgfältig und wischen Sie es ab, wenn Flecken auf der Haut gefunden werden. Dann können Sie sich durch Hausarbeiten ablenken lassen..
  5. Waschen Sie Ihr Haar nach Abschluss des Färbevorgangs (die Färbezeit hängt von der gewünschten Farbintensität ab) bei Raumtemperatur mit Wasser. Shampoo muss nicht angewendet werden.

Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie bei der Verwendung von Henna Eigentümer eines hellen und satten Haartons werden können. Im Laufe der Zeit wird diese Farbe möglicherweise nicht entfernt. Für den Fall, dass ein Mädchen zum ersten Mal seine Haare mit Henna färbt, ist es besser, vor dem Malen im Voraus zu testen. Es ist notwendig, die Mischung auf eine Strähne aufzutragen und zu sehen: Wie haben die Haare reagiert? Wenn alles in Ordnung ist, fangen Sie an, mit all Ihren Haaren zu arbeiten.

Sie können ein solches Geheimnis verwenden. Um das Auftreten nach dem Malen zu vermeiden: Auf Gesicht, Stirn, Ohren und Altersflecken müssen Sie zuerst eine Fettcreme auf alle Zonen neben dem Haaransatz auftragen.

p, blockquote 18,0,0,0,0 ->

Video-Tutorial: Wie Sie Ihre Haare zu Hause mit Henna färben

p, blockquote 19,0,0,0,0 ->

Welche Farben können sein

Um neue ungewöhnliche Farbtöne zu erhalten, ist es üblich, Henna mit Farbstoffen zu mischen, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten..
Am häufigsten ist der Partner von Henna Basma. Henna ermöglicht es, die Farbe zu ändern, die beim Färben mit Basma erhalten wird. Normalerweise ist Grün schwarz. Gleichzeitig ergibt die Kombination von Basma + Henna einen satten Kastanienton.

p, blockquote 20,1,0,0,0 ->

Um den Farbton golden zu färben, ist es ratsam:

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

  • Safran;
  • Zwiebelschale;
  • Ingwer
  • Gänseblümchen;
  • Zimt
  • Honig;
  • Rhabarber;
  • Stachelbeere
  • Kurkuma.

Um den Haarton dunkel zu machen, müssen Sie der Färbemischung hinzufügen: Walnussschalen, schwarzer Tee, Kaffee, Jod.
Wenn Sie sich in ein "rotes Tier" verwandeln möchten, können Sie helfen: Rübensaft, Rotwein, Berberitze, Kadaver, Nelken. Es gibt eine Einschränkung: Diese Komponenten oder Lawsonia-Pulver müssen für eine lange Zeit verwendet werden.

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Wenn das Haar trocken ist oder gestärkt werden muss, sollten Sie die Verwendung von Kefir, Vitaminen, Eigelb, Pflanzen und ätherischen Ölen in Betracht ziehen.

p, blockquote 23,0,0,0,0 ->

Beachtung! Bei häufigem Gebrauch von Henna ist die Farbe ziemlich hell und gesättigt. Sie können Ihre Fantasie mit der Haarpflege verbinden, indem Sie versuchen, mit Zusatzstoffen zu experimentieren. Seien Sie kreativ und erwägen Sie, neue Komponenten in verschiedenen Kombinationen zu verwenden.

Vergessen Sie nicht, dass Henna die Farbe und den Farbton des Haares nicht radikal verändert, sondern nur eine rote Farbe bringt. Es funktioniert nicht, das Haar mit natürlichen Farbstoffen um mehrere Töne aufzuhellen. Heute ist es in Geschäften und Märkten unter den Arten von Henna "weiß" oder "kalt" zu sehen. Es lohnt sich, ein solches Produkt mit Vorsicht zu behandeln - eine Täuschung ist möglich, deren Zweck lediglich darin besteht, das Produkt zu verkaufen, ohne dass die erklärte Wirkung vorliegt. Die zweite Option - Henna kann chemische Bestandteile enthalten.

p, blockquote 25,0,0,0,0 ->

Wo immer Henna herkommt (aus Ägypten, Sudan, Israel, der Türkei, dem Iran, Indien), ist es ein Naturprodukt. Es gibt "Rötung" als Ergebnis der Färbung. Es sind diese Farbeigenschaften, die Henna hat.

p, blockquote 26,0,0,0,0 ->

Henna-Färbetechnologie in trendiger Schokoladenfarbe

Heutzutage bevorzugen diejenigen Mädchen, die sich strikt an Modetrends orientieren, lieber ihre Haarschokolade. Es wird immer beliebter. Mit Hilfe von Zutaten ist es möglich, zu Hause selbst Schokoladenfarbe mit Henna herzustellen.

p, blockquote 27,0,0,0,0 ->

Um eine Schokoladenpalette zu erstellen, müssen Sie reines Henna verwenden und Basma unter Berücksichtigung der Proportionen hinzufügen.
So erhalten Sie einen Schokoladenton für Haare:

p, blockquote 28,0,0,0,0 ->

  • Basma- und Lawsonia-Pulver werden im gleichen Verhältnis eingenommen. Es wird kein Wasser angewendet. Stark gebrühter Kaffee nahm seinen Platz ein. Wenn es nicht da ist, kann es vorgebrühten schwarzen Tee ersetzen. Als Ergebnis erhalten Sie die Farbe "Milchschokolade".
  • Wenn Sie möchten, dass der Farbton reicher und tiefer wird, müssen Sie mehr Basma hinzufügen. Der resultierende Farbton wird in der Farbpalette "Bitter Chocolate" genannt. Es sieht einfach großartig aus!
  • Die Farbe der natürlichen dunklen Schokolade kann erhalten werden, wenn sie genommen werden: Henna, Rotwein, gemahlene Nelken (jeweils 1 Teil). Der Wein kann nicht gekocht, nur leicht erwärmt werden. Um den Prozess nicht zu stören, wird das Pulver im Voraus gebraut. Dann wird erhitzter Wein aufgetragen.
  • Die Tinktur aus Walnussschalen in Kombination mit gebrautem Lavsonia-Pulver ergibt einen großartigen Farbton von "Schokolade". Damit blonde Mädchen nicht vom Endergebnis enttäuscht werden, sollten sie nicht experimentieren. Es ist besser, der resultierenden Lösung Basma hinzuzufügen..

p, blockquote 29,0,0,0,0 ->

Möglichkeiten, Henna loszuwerden

Wenn ein Mädchen sein Image ändern möchte und sein Haar mit Henna gefärbt ist, kann man nicht auf alle möglichen Tricks verzichten. Die Eigenschaft dieses Farbstoffs ist es, lange auf den Locken zu bleiben. Wie kann man es loswerden? Es gibt einen Weg - warten Sie, bis das Haar von selbst nachwächst.

p, blockquote 30,0,0,1,0 ->

Natürlich müssen Sie nicht 1 - 2 Monate warten, sondern ein halbes Jahr oder länger. Ungeduldige Modefrauen, die sich schnell von Henna verabschieden wollen, wenden eine aggressive Methode an, um "loszuwerden": eine Maske mit Alkohol auftragen.

p, blockquote 31,0,0,0,0 ->

Dazu benötigen Sie:

p, blockquote 32,0,0,0,0 ->

  1. Nehmen Sie 70% Alkohol.
  2. Befeuchten Sie einen Waschlappen mit Alkohol und reiben Sie die Haare.
  3. Warten Sie ca. 7 Minuten.
  4. Tragen Sie von oben auf die mit Alkohol entsafteten Stränge Sonnenblumenöl auf (falls vorhanden, ist Olivenöl besser)..
  5. Eine Plastiktüte wird auf den Kopf gelegt. Top - Handtuch.
  6. Bewahren Sie die Maske etwas länger als eine halbe Stunde auf.
  7. Mit mildem Shampoo abwaschen.
  8. Nach zwei oder drei Tagen wird der Vorgang wiederholt.

Es gibt viel mehr harmlose Methoden, um Henna loszuwerden, die nicht so "hart" sind. Der Punkt ist, dass sie nicht so effektiv sind. Um das Henna zu 100% abzuwaschen, müssen Sie die Prozeduren mehrmals durchführen. Zu den gebräuchlichsten Methoden gehören: Spülen Sie die Haare mit Essig, verwenden Sie Waschmittel zum Waschen, verwenden Sie eine Maske aus Kefir und Hefe, verwenden Sie eine Maske aus Olivenöl.