Unsere Experten

Das Magazin wurde erstellt, um Ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen, in denen Sie oder Ihre Lieben mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert sind!
Allegolodzhi.ru kann Ihr Hauptassistent auf dem Weg zu Gesundheit und guter Laune werden! Nützliche Artikel helfen Ihnen bei der Lösung von Problemen mit Haut, Übergewicht, Erkältungen und erklären Ihnen, was Sie mit Problemen mit Gelenken, Venen und Sehvermögen tun sollen. In den Artikeln finden Sie Geheimnisse, wie Sie Schönheit und Jugend in jedem Alter bewahren können! Aber Männer wurden nicht ohne Aufmerksamkeit gelassen! Für sie gibt es einen ganzen Abschnitt, in dem sie viele nützliche Empfehlungen und Ratschläge zum männlichen Teil finden können und nicht nur!
Alle Informationen auf der Website sind aktuell und rund um die Uhr verfügbar. Die Artikel werden ständig aktualisiert und von Experten auf dem Gebiet der Medizin überprüft. Aber denken Sie auf jeden Fall immer daran, dass Sie sich niemals selbst behandeln sollten. Wenden Sie sich besser an Ihren Arzt!

Haarfärbung: 8 heißesten Trends des Jahres 2019

Zu den aktuellsten Trends bei der Haarfärbung im Jahr 2019 zählen Ombre, Platin, feinste blonde Strähnen, gefärbte Enden und helle Töne..

In diesem Artikel werden wir Ihnen detailliert über jeden Trend, seinen Ursprung, wen er am besten passt und warum Sie es wagen sollten, ihn zu nehmen, erzählen..

Trommelwirbel! 8 heißesten Trends des Jahres 2019.

Balayazh

Balayage sieht natürlicher aus als Highlights

Um perfekte, wie in der Sonne ausgebrannte Lichtstränge zu erhalten, haben Sie im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: die übliche Lichthervorhebung und die neuere und relevantere Technik "Balayage"..

Balayage ist der Vorgang, bei dem mit einem leichten Pinselstrich Farbstoff auf das Haar aufgetragen wird. Balayazh gibt dem Farbkünstler mehr Freiheit beim Auftragen von Farbe nach eigenem Ermessen als beim Hervorheben, was genauer sein kann..

Balayazh erobert Schönheitssalons im Sturm und wird schnell zum bevorzugten Weg, um Stränge gegenüber Hervorhebungen aufzuhellen. Es passt zu Haaren jeder Farbe, sieht aber besonders gut bei Blondinen mit einer guten Grundfarbe aus. Wir empfehlen eine Kombination aus hellen und dunklen Strängen. Diese Technik wird in vielen der folgenden Trends verwendet, wie z. B. den feinsten blonden Strängen und der "französischen Kastanie"..

Pastelltöne

Pastellfarben, die NICHT natürlich vorkommen

Viele Prominente haben ihre Haare jemals in Pastelltönen gefärbt. Kate Bosworth, Avril Lavigne, Carrie Underwood, Pink und Rihanna erschienen auf dem roten Teppich in Looks mit breiten Strähnen, vollständig hell gefärbten oder getönten Haaren oder nur pastellfarbenen Spitzen. In den großen Städten sind hellrosa, hellblaue, Aprikosen- und hellviolette Farbtöne zu sehen. Dieser Trend wurde als "Einhorn-Haarfarbe" bezeichnet und bezieht sich auf eine Haarfarbe, die beim Menschen völlig ungewöhnlich ist..

Wenn Sie nicht vollständig färben möchten, sollten Sie einige Stränge in Pastellfarben oder Federn in Pastelltönen färben..

Babylights

Die feinsten blonden Strähnen

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um extrem dünne, kaum wahrnehmbare Lichtstränge, die mit der Balayage-Technik gezeichnet werden. Sie verleihen dem Haar das Volumen der Haarfarbe - sehr ähnlich dem Haar eines blonden Kindes am Ende des Sommers - und sehen so natürlich wie möglich aus..

Der Farbstoffexperte unterteilt das Haar in viele kleine Abschnitte und wendet unterschiedliche Farbtöne auf die Abschnitte dieser Abschnitte an. Erinnerst du dich an die feinsten Streifen, die du mit Highlights bekommst? Die dünnsten Lichtstränge sind winzige Partikel von Lichtsträngen, aber ihr Unterschied besteht darin, dass sie gezeichnet werden, sodass einige Stränge breiter sind als andere. Es ist ein langwieriger Prozess, der über eine Stunde dauern kann, aber das Endergebnis ist erstaunlich und sieht viel natürlicher aus als hellere Glanzlichter auf allen Haaren..

Brünette mit einer Wendung

Wer hat gesagt, dass braune Haare langweilig sind? Es gibt verschiedene Dinge, die Sie mit dem Haar einer dunkelhaarigen Frau tun können: Machen Sie es dunkler als den tiefbraunen Espresso mit subtilen karamellblonden Strähnen, erhellen Sie es zu einer goldbraunen Kombination, die als Brond bekannt ist, oder erzeugen Sie mit dieser Technik eine gleichmäßige Farbschicht Ombre mit einer dunklen Farbe an den Wurzeln, die sich allmählich zu den Spitzen hin aufhellt.

Ein weiterer Trend ist die französische Kastanie, bei der es sich im Wesentlichen um 3 dunkle Farbtöne handelt, die mithilfe der Balayage-Technik angewendet werden, um einen mehrdimensionalen natürlichen Effekt zu erzielen. Sehr im Geiste der französischen Frauen, von denen wir alle wissen, dass sie ohne Verzierung so bezaubernd sind.

Düster

Weiches Ombre oder subtiles Ombre

"Ombre" ist ein französisches Wort, das wörtlich "gleichmäßig schattiert" bedeutet. Die Wurzeln bleiben dunkel, während der Rest des Haares von der Mitte der Länge mit der Balayage-Technik aufgehellt wird.

Dieser Trend wird auch als "Surferhaar" bezeichnet: Surfer haben die besten natürlichen blonden Strähnen - sie haben keinen Anfang und kein Ende. Die Sonne hellt ihr Haar so auf, dass es den perfekten Übergang von dunkel zu hell schafft..

Aber die Tage des offensichtlichen Ombre, diese rollende Farbe, die wie Sonnenbrand und 3 Monate altes Haar aussieht, gehen zu Ende. Heute liegt ein neuer, raffinierterer Trend in der Mode, der als "düster" bezeichnet wird. Seine Essenz ist, dass das Haar nur an Stellen hervorgehoben werden sollte und die Enden vollständig.

Platinblond

Die kältesten und hellsten Blondtöne

Diese Farbe ist seit vielen Jahren die bevorzugte Farbe, seit Gwen Stefanie zum ersten Mal mit ihrer charakteristischen Frisur auftrat..

Jetzt ist der Haarton "platinblond" so beliebt wie nie zuvor, da Blondinen hellere Töne wählen und goldene Honigtöne zugunsten kälterer und hellerer Töne aufgeben. Die Aufrechterhaltung dieser Haarfarbe erfordert jedoch viel Pflege und funktioniert möglicherweise nicht bei allen Hauttönen..

Bronding

Schatten "brond" oder "braunblond"

Der Farbton "brond" oder "braunblond" ist der ideale Farbton, der goldene Mittelwert zwischen blond und braunhaarig, der erstmals von Supermodel Gisele Bündchen populär gemacht wurde und bis heute beliebt ist (ein weiterer lang anhaltender Trend!)..

Die Hauptbedingung für die Schaffung des perfekten Farbtons ist das Aufhellen des Haares, wobei die oberen Schichten des Haares selektiv mit zwei verschiedenen Farben der aufhellenden Cremefarbe gefärbt werden.

Diese Farbe verleiht dunklem Haar Tiefe und Volumen, ohne den Eindruck zu erwecken, dass Sie versuchen, eine Blondine zu sein, die Sie nicht sind..

Stellen Sie nur sicher, dass die Wurzeln und gebleichten Enden nicht zu stark kontrastieren, damit Sie nicht so aussehen, als hätten Sie sich die Haare verbrannt und versuchen nun, sie nachwachsen zu lassen..

Richtige rote Haarfarbe

Der aktuellste Farbton ist Roségold

Oh, wie schön rotes Haar ist, das sieht natürlich aus. Rotes Haar ist dieses Jahr heiß, aber die Farben reichen von köstlichem Roségold bis zu tiefem Rot. Die gute Nachricht ist, dass rotes Haar für fast jeden geeignet ist. Sie müssen nur den richtigen Farbton auswählen. Und du solltest es nicht an dir selbst versuchen. Bitte konsultieren Sie einen Fachmann. Nehmen Sie immer zwei Fotos mit: eines, das Sie lieben, und eines, das Sie nicht mögen. Sie können Farben und Schattierungen auf sehr unterschiedliche Weise wahrnehmen, und manchmal helfen Wörter einfach nicht. Sie können gemeinsam die richtige Farbe besprechen und sich verstehen.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause

Wie Sie Ihre Haare zu Hause färben, lassen Sie uns darüber sprechen. Sie können verschiedene Gründe haben. Sie möchten Ihre Haare färben, möchten aber keinen Schönheitssalon für diesen Service bezahlen. Vielleicht müssen Sie dringend Ihre Haare aufräumen, und der Colorist hat eine vollständige Aufzeichnung. Oder vielleicht möchten Sie ein Bild mit Ihren eigenen Händen erstellen. Der Grund ist nicht so wichtig, das Ergebnis, aber das Ergebnis ist wirklich wichtig! Leichter gesagt als getan! Meister der Schönheitssalons geben viel Geld für die Ausbildung aus und natürlich ist es immer besser, „ihren eigenen“ Koloristen zu finden. Denn Selbstfärbung kann zu verdorbenem Haar und schrecklicher Farbe führen..

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit dem gesunden Menschenverstand und den Informationen in diesem Artikel lernen, wie Sie Ihre Haare zu Hause färben und ein anständiges Ergebnis erzielen..

LEICHTE RUSSISCHE ASCHE

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung zum Färben Ihrer Haare zu Hause.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause

Um Ihre Haare zu Hause färben zu können, benötigen Sie:

  • Haarfärbemittel
  • Oxidationsmittel
  • Haarfärbemittelbecher und Bürste
  • Ein Paar Handschuhe
  • Mütze (optional)
  • Ein Handtuch, um Ihre Schultern zu bedecken und Flecken auf Ihrer Kleidung zu vermeiden
  • Gesichtsfarbe Schutzcreme
  • Haartrockner
  • Haarbürste
  • Vereiteln

Gefahren der Haarfärbung zu Hause

Sie haben bereits gehört, dass Haarfärbemittel schädlich sein können, und hier ist der Grund:

  • Unvorhersehbares Ergebnis. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis der Färbung weit von der Farbe entfernt ist, die auf der Schachtel oder im Katalog verwelkt ist.
  • Möglicherweise müssen Sie eine spezielle Formel für Ihr Haar auswählen (Farbstoff + Oxidationsmittel), um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Farben können Parabene und Metallsalze enthalten, die allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Unvorhersehbares Ergebnis.

Was sind Metallsalze in Haarfärbemitteln?

Jedes Mal, wenn es gefärbt wird, beschichtet der Farbstoff den Haarschaft mit einem Metallsalz. Je öfter das Haar gefärbt ist, desto mehr Metallsalze sammeln sich an. Trocken und locker werden.

Am schlimmsten ist, dass sich Metallsalze nicht gut mit anderen Chemikalien mischen lassen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Haarfarbe ändern müssen, indem Sie eine Farbe eines anderen Herstellers auswählen, ist das Ergebnis möglicherweise unvorhersehbar. "Color Wash" aus Haaren, in denen sich Metallsalze angesammelt haben, brennt aus und zerstört die Haarstruktur.

Versuchen Sie, Ihre Haare nicht unnötig zu bleichen. Vielleicht müssen Sie nur eine bessere Farbe auswählen, die die unerwünschte Farbe abdeckt..

Haaranatomie - wie Sie Ihre Haare zu Hause färben

Das Haar besteht aus drei Schichten: Medulla, Cortex und Nagelhaut

  • Die Medulla befindet sich im inneren Teil des Haares, ihre Funktion ist noch unbekannt (bei einigen Menschen fehlt die Medulla in der Haarstruktur).
  • Die Kortikalis macht den größten Teil des Haares aus, enthält Keratin und Pigmente.
  • Die Nagelhaut ist die äußere schuppige Schicht des Haarschafts. Wenn das Haar gesund ist, liegen die Schuppen übereinander und schützen den inneren Teil des Haares.

Natürliches Haar

Natürliches Haar - wurde nie chemisch angegriffen.

Wenn das Haar vor einem halben Jahr gefärbt wurde, sind die nachgewachsenen Wurzeln natürlich. Es ist sehr wichtig, darauf zu achten, da natürliches und zuvor gefärbtes Haar auf unterschiedliche Weise auf den Farbstoff reagiert..

Arten von Farbstoffen

Es gibt verschiedene Arten von Farbstoffen, die alle unterschiedlich sind. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen ihnen zu kennen, um das am besten geeignete Mittel auszuwählen..

Permanente Farbe

Permanenter Farbstoff ist für die dauerhafte Färbung vorgesehen. Dies ist die am häufigsten verwendete Art von Farbstoff. Eine dauerhafte Färbung ist höchstwahrscheinlich genau das, was Sie wollen.

Der permanente Farbstoff wird aktiviert, wenn er mit einem Oxidationsmittel gemischt wird. Entwickler, hebt die Nagelhautschuppen und dringt in die Rinde ein. Weiterhin ändert sich mit Hilfe von Farbmolekülen die Farbe des Haares.

Permanent färben am besten über graues Haar und natürliches Haar.

Semipermanente Farbe

Dieser Farbstoff wird innerhalb von 6 Wochen abgewaschen..

Semipermanenter Farbstoff verwendet farbige Moleküle, die an der Außenseite des Haares haften. Abhängig von der Porosität des Haares können einige Moleküle sogar in das Haar eindringen. In diesem Fall hält die Farbe länger an.

Der Farbstoff verändert die Haarstruktur nicht und minimiert Schäden. Diese Farbe kann häufiger und nach Bedarf verwendet werden..

Dieser Farbstoff wird das Haar überhaupt nicht aufhellen. Wenn Sie einen hellen Farbton wünschen oder dunkles Haar haben, müssen Sie vorbleichen..

Es ist wichtig zu beachten, dass es umso schwieriger ist, die Farbe einzufärben, je öfter Sie eine semipermanente Färbung verwenden..

.. Last but not least sind die meisten hellen, Punk- und Pastellfarben nur in einer semi-permanenten Version erhältlich.

Tönungsfarbe (Demi permanent)

Tönungsfarbe wird auch mit einem Oxidationsmittel gemischt, aber die Farbe hält weniger lange. Typische Tönungsfarbe, wäscht sich innerhalb von 4-6 Wochen vollständig ab.

Warum wählen Sie Demi Permanent Dye

  • Eine großartige Option für diejenigen, die nicht auf drastische Veränderungen vorbereitet sind und zuerst eine neue Haarfarbe ausprobieren möchten.
  • Es verblasst, wenn die Haare wachsen.
  • Dieser Farbstoff ist viel weniger schädlich als ein permanenter Farbstoff. Er eignet sich perfekt zur Erneuerung zuvor gefärbter Haare.
  • Der Farbstoff bedeckt graues Haar nicht vollständig, eine beliebte Option zum Tonen von grauem Haar.
  • Demi Permanent Dye kann verwendet werden, um dem Haar Glanz zu verleihen.

Trotz der Tatsache, dass Tönungsfarbe bei einem Entwickler verwendet wird, hellt diese Farbe das Haar nicht auf.

Toner

Diese Art der Färbung dauert bis zur nächsten Dusche. Toner kommen in Form eines Sprays, Gels, Balsams oder Wachsmalstifts. Eine großartige Option für diejenigen, die sich für ein paar Tage verwandeln möchten.

Wie man zu Hause Haare bleicht

Das Aufhellen oder Bleichen der Haare erfolgt vor dem Färben der Grundfarbe.

Um den Klärer zu aktivieren, müssen Sie ihn mit dem Entwickler mischen. Der Entwickler hebt die Nagelhaut an und lässt den Klärer in das Haar eindringen (wo die farbigen Moleküle leben). Verschiedene Stufen des Klärers sorgen für unterschiedliche Stufen der Farbverstärkung, aber dazu später mehr..

Sobald der Klärer in das Haar gelangt, löst er das Melanin auf. Je länger das Bleichmittel aufbewahrt wird, desto farbloser wird das Haar. Gebleichtes Haar hat jedoch selbst in seiner hellsten Form eine hellgelbe Farbe..

Das Bleichen Ihrer Haare ist notwendig, um die hellsten Farbtöne zu erzielen. Haben Sie also keine Angst, sie zu verwenden. Sie müssen dies jedoch mit Vorsicht tun..

Wenn Sie Ihr Haar immer und immer wieder bleichen, löst es sich buchstäblich auf. Wenn Sie mehrere Klärungsstufen durchführen müssen, ist es äußerst wichtig, diese zeitweise durchzuführen. Geben Sie Ihren Haaren Zeit zum Heilen.

Es ist besser, das Haar sanft mit einem nicht sehr hohen Klärmittel aufzuhellen und sich IMMER um den Zustand des Haares nach dem Aufhellen zu kümmern.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause - Farbtheorie

1666 spaltete Isaac Newton mit einem Glasprisma den Sonnenstrahl in einen Fächer aus mehrfarbigen Lichtstrahlen. Er nannte dieses Phänomen das Spektrum-Spektrum (Phantom, Geist). Die leuchtenden Farben heißen: lila, indigo, grün, gelb, orange, rot. Newton stellte schematisch sieben Spektraltöne in Form eines geschlossenen Kreises dar, sodass das erste Farbrad der Welt erschien.

Farben Lehre. So färben Sie Ihre Haare zu Hause

Dies ist eine moderne Version des Farbrads (Farbrad).

Jede der im Kreis dargestellten Farben kann mit drei Primärfarben (Primärfarben) erhalten werden: Blau, Rot und Gelb. Wenn Sie beispielsweise Gelb und Blau mischen, erhalten Sie Grün.

Theoretisch können alle anderen 16 Millionen Farben der Welt mit drei Spektralfarben erhalten werden..

Sekundärfarben sind Grün, Lila und Orange.

Tertiärfarben sind eine Kombination aus Sekundär- und Primärfarben. Zum Beispiel blau und lila, rot und orange.

Das Farbrad sollte nicht nur von Künstlern, Designern, sondern auch von Farbmeistern sowie allen, die gerne mit Farbe experimentieren, verwendet werden.

Gegenüberliegende Farben werden Komplementärfarben genannt, sie neutralisieren sich gegenseitig. Wenn das Haar nach dem Färben eine unerwünschte orange Farbe annimmt, müssen Sie eine Farbe auf blauer (Asche-) Basis wählen. Wenn das Haar nach dem Färben gelb wird, müssen Sie eine Farbe mit einem violetten Unterton wählen. Um die Farbe zu verbessern oder zu neutralisieren, fügen Coloristen dem Farbstoff häufig Mikston (reine Farbe) hinzu. Sie können dies auch tun, um zu wissen, wie Sie Ihre Haare zu Hause färben.

Basis und ausgewählte Haarfarbe

Sehen Sie das Bild an :

Helligkeit und Dunkelheit der Haare

Bevor Sie mit dem Färben beginnen, sollten Sie die Basis bestimmen (den Grad der Haarfarbe vor dem Färben und den Farbton)..

Der zweite Schritt besteht darin, den Pegel der Zielfarbe zu bestimmen. Zum Beispiel ist Stufe 8 (hellblond) eine hellblonde Farbe mit einem neutralen Farbton (siehe Lesen der Anzahl der Haarfärbemittel)..

Der dritte Schritt besteht darin, zu bestimmen, auf welches Niveau die Basis angehoben werden muss, um die Zielfarbe zu erhalten..

Wenn Sie Halb- oder semipermanente Farbe verwenden, wählen Sie dieselbe oder eine dunklere Farbe.

Radikale Veränderungen

Wenn der Zweck der Färbung darin besteht, die Farbe um mehrere Stufen zu erhöhen, ist eine vorläufige Aufhellung erforderlich..

Eine blonde Färbung ohne vorherige Aufhellung ist möglich, wenn das Haar natürlich ist und sich in der 4. Stufe und darüber befindet.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause. Haarchemie

Melanin ist ein hochmolekulares Pigment, das für die Haarfarbe verantwortlich ist. Es gibt zwei Arten von Melanin: Eumelanin und Phäomelanin. Darüber hinaus befinden sich winzige Luftblasen im Haar. Die Haarfarbe hängt von der Menge dieses oder jenes Pigments sowie von der Luftmenge ab, die das Pigment "verdünnt". Je mehr Eumelanin im Haar ist, desto dunkler ist die Haarfarbe (braun, schwarz), während Phäomelanin für hellbraune und rötliche Farbtöne verantwortlich ist.

In hellem Haar fehlt Eumelanin praktisch, an seiner Stelle herrschen Luftblasen. Wenn Sie die Eumelaninmoleküle unter einem Mikroskop betrachten, sehen Sie drei Farben: Blau, Rot und Gelb. Wenn das Haar aufgehellt wird, zielt das Bleichmittel hauptsächlich auf die blauen Moleküle ab. Blaue Moleküle sind für die Tiefe und Kühle des Tons verantwortlich. Diese Moleküle sind am instabilsten. Aus diesem Grund werden aschige Farbtöne so schnell ausgewaschen. Rote Moleküle sind für die Helligkeit und Farbsättigung verantwortlich. Gelbe Moleküle - die stabilsten, am schwierigsten zu färbenden und für die Helligkeit der Farbe verantwortlich.

Das Aufhellen von zuvor gefärbtem Haar dauert länger als das Aufhellen von natürlichem Haar.

Haarfarbe ist keine Magie... es ist Wissenschaft. Versuchen Sie nicht, die Gesetze des Universums zu ändern.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause. Wahl des Oxidationsmittels.

  • 10 Volumen (10 V / 3% Peroxid) Der Entwickler eignet sich zum Tonen sowie zum Färben von Haaren in einem dunkleren Ton. Der Entwickler öffnet die Nagelhaut kaum, reicht aber aus, um das Pigment aufzutragen.
  • 20 Volumen (20 V / 6% Peroxid) ist der am häufigsten verwendete Entwickler. Erhöht die Farbe um 1-2 Stufen.
  • 30 Volumen (30 V / 9% Peroxid) hebt das Haar auf bis zu 3 Stufen und wird häufig zum Aufhellen verwendet.
  • 40 Volumen (40 V / 12% Peroxid) erhöht die Haarfarbe auf bis zu 4 Töne. Dieser Klärer wird mit blondem Pulver verwendet. Oxidationsmittel mit dem höchsten Wasserstoffperoxidgehalt. Bei unsachgemäßer Verwendung kann die Haarstruktur schwer beschädigt werden.

6% Oxidationsmittel, geeignet für graues Haar.

3% Oxidationsmittel verdunkelt einen Ton hervorragend.

  • Die meisten Farben aus dem Supermarkt (Massenmarktsegment) werden bereits mit einem Entwickler verkauft und erfordern keinen Kauf eines Aktivators.

Bevor Sie anfangen zu färben

Bestimmen Sie vor dem Färben den Zustand Ihrer Haare. Wenn das Haar dünn oder geschädigt ist, lohnt es sich, das Oxidationsmittel mit einem hohen Gehalt an Wasserstoffperoxid aufzugeben und eine sanfte Färbung zu wählen..

Wenn das Haar stark geschädigt ist, sollte es vor dem Färben wiederhergestellt werden, z. B. mit dem Olaplex-System.

So überprüfen Sie den Zustand Ihrer Haare vor dem Färben

Es gibt einige einfache Tests, um den Zustand des Haares und die ausgewählte Farbe zu überprüfen..

Haarsträhnen-Test

Wenn Sie sich über das Ergebnis nicht sicher sind, färben Sie einen Teststrang vom Hinterkopf. Bei einem Test an Haarsträhnen können Sie das Ergebnis des Färbens sowie die Reaktion des Körpers auf die Farbstoffzusammensetzung sehen.

Wie man Haarsträhnen testet

  • Trennen Sie eine kleine Haarpartie, die bei Bedarf versteckt werden kann.
  • Mischen Sie eine kleine Menge Farbstoff und tragen Sie eine dicke Schicht auf den Teststrang auf. Halten Sie den Färbevorgang gemäß den Anweisungen des Herstellers aus.
  • Spülen und trocknen Sie den Strang. Bewerten Sie, wie das erzielte Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht.

Allergischer Reaktionstest

Wie oben erwähnt, enthält Haarfärbemittel Chemikalien, die eine nicht vorhersehbare allergische Reaktion hervorrufen können. Wenn Sie allergisch sind, tragen Sie eine kleine Menge des Farbstoffs auf die Haut hinter Ihrem Ohr auf. Halten Sie die Zeit der Einwirkung des Farbstoffs aus, damit Sie die Reaktion des Körpers auf die Farbstoffzusammensetzung bestimmen können.

So verdunkeln Sie Ihre Haare zu Hause

Wenn das Haar aufgehellt wurde und jetzt mehr als zwei Verdunkelungsstufen erfordert, muss das Haar vor dem Auftragen der Grundfarbe "bedeckt" werden.

Dies ist nicht das, was die meisten Menschen tun, aber wenn Sie diesen Schritt überspringen, werden Ihre Haare stumpf und leblos, und hier ist der Grund dafür! Wenn das Haar aufgehellt wird, entfernen sie: rote, kupferne und braune Pigmente. Damit die dunkle Haarfarbe reich und hell wird, muss das Haar erneut mit Pigmenten gefüllt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Eine der häufigsten ist die Wahl einer warmen, nicht permanenten Farbe, die einen Farbton heller als die Zielfarbe ist, und das Übermalen des Haares, bevor die Grundfarbe aufgetragen wird. Lesen Sie die ausführliche Anleitung dazu.

Wie man zu Hause graue Haare färbt

Wichtige Informationen zum Färben von grauem Haar, sie müssen vorab erweicht werden. Graues Haar ist trockener und hat eine raue Oberfläche. Es ist für gefärbte Moleküle schwierig, in die Haarstruktur einzudringen, insbesondere in der Nähe der Wurzeln. Die gute Nachricht ist, dass Sie graues Haar vor dem Färben weich machen können. Dies hilft, die Nagelhaut im Voraus zu öffnen, so dass der Farbstoff in die Haarstruktur eindringt und diese mit Farbpigment füllt..

Tragen Sie 6% Entwickler auf nicht färbbare Haarpartien auf. 5-10 Minuten einwirken lassen und dann das restliche Oxidationsmittel mit einem Papiertuch abwischen (Sie müssen das Oxidationsmittel nicht abspülen!). Jetzt können Sie mit dem Malen beginnen. Das Vorerweichen des Haares hilft dabei, graues Haar leicht zu übermalen. bedanke dich nicht!

Färbetechniken

Es gibt verschiedene Techniken zum Färben von Haaren: Vollfärben, Färben der Wurzelzone, Tonen usw. Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten:

So färben Sie Ihre Haare zu Hause in Farbe

Teilen Sie Ihr Haar in vier gleiche Teile (oder acht, je nach Dichte) - vorne rechts, vorne links, hinten rechts, hinten links. Tragen Sie die Zonensperre zonal auf Gesicht und Schläfenbereich auf, um zu vermeiden, dass Farbstoffe auf die Haut gelangen. Zieh deine Handschuhe an und fang an zu malen. Trennen Sie 1/4 des Haares und tragen Sie die Farbzusammensetzung entlang des Haaransatzes auf, während Sie 3-4 cm von den Wurzeln (und ggf. von den Enden) zurücktreten. Sie müssen von den Wurzeln zurücktreten, da die vom Kopf ausgehende Wärme die Reaktion des Farbstoffs verstärkt. Wenn Sie trockene und spröde Enden haben, übermalen Sie diese später. Malen Sie nach 50% der Farbstoffdauer über die Wurzeln und Enden. Stellen Sie sicher, dass die Farbe fest aufgetragen ist und das Haar vollständig mit der Formel gesättigt ist.

Nachdem der Farbstoff gereift ist, spülen Sie Ihre Haare aus. Sie können Shampoo verwenden und nach Wunsch föhnen.

So färben Sie Ihre Haarwurzeln zu Hause

Das Färben der Wurzeln zu Hause ähnelt dem herkömmlichen Färben, aber die Farbstoffzusammensetzung wird zuerst auf die Wurzeln und dann auf die gesamte Länge des Haares aufgetragen. Tragen Sie den Farbstoff auf die Haarwurzeln auf und verteilen Sie die Zusammensetzung 10 Minuten vor Ablauf der Farbstoffwirkung über die gesamte Länge.

Wie man nachgewachsene Haarwurzeln zu Hause aufhellt

Wenn das Haar aufgehellt und gefärbt wurde und jetzt die nachgewachsenen Wurzeln übermalt werden müssen.

Teilen Sie Ihre Haare in vier gleiche Abschnitte (vorne rechts, hinten rechts usw.). Tragen Sie die Aufhellungsmasse auf die Haarwurzeln bis zur Linie der zuvor gefärbten Haare auf. Bitte beachten Sie, dass der Klärer anschwillt und möglicherweise über den angegebenen Bereich hinausgeht. Stehen Sie für die erforderliche Zeit. Spülen Sie die aufhellende Zusammensetzung mit Shampoo ab und trocknen Sie Ihr Haar. Jetzt können Sie die Wurzeln im Hauptton färben.

So tonen Sie Ihre Haare zu Hause

In diesem Artikel wurde bereits erwähnt, dass zuvor gefärbtes Haar anschließend eine gelbe oder orange Färbung (gelbe Moleküle) annimmt. Wenn gelbes oder orangefarbenes Haar nicht Ihre Zielfarbe ist, können Sie solche Farbtöne mit Purpur- oder Aschetönen neutralisieren..

Typischerweise erzeugen Toner und Farbstoffe auf Violettbasis eine "Platin" -Farbe. Mit anderen Worten, Platinblond ist Haar, das aufgehellt und mit lila Toner getönt wurde..

Sie müssen realistische Erwartungen haben und verstehen, dass Tönungsfarben unerwünschte Farben mildern. Wenn ein hellerer Farbton erforderlich ist, muss das Haar zuerst aufgehellt werden.

Wie man Tönungsfarben zu Hause benutzt

Stellen Sie zunächst fest, welchen unerwünschten Farbton Ihr Haar hat, höchstwahrscheinlich gelb oder orange. Schauen Sie sich das Farbrad an und finden Sie eine Farbe, die diesen Farbton neutralisiert. Zum Beispiel neutralisiert Blau Orange und Lila Neutral Gelb. Es gibt verschiedene Arten von Tonern, aber sie haben das gleiche Funktionsprinzip und fügen einen neutralisierenden Farbton hinzu.

Einer der besten Toner für Koloristen Wella Color Charm. Um Toner zu verwenden, mischen Sie einen Teil Toner mit zwei Teilen 6% igem Entwickler, tragen Sie ihn auf das Haar auf und härten Sie ihn 30 Minuten lang aus.

Haarpflege nach dem Färben

Nachdem die Haarfarbe den gewünschten Farbton angenommen hat, muss darauf geachtet werden, dass die Haarfarbe so lange wie möglich erhalten bleibt. Denken Sie daran, dass die Sonne, Chlor, hartes Shampoo, Verfärbung der Haare. Wenn Sie schwimmen gehen, spülen Sie Ihre Haare nach dem Training aus. Wenn Sie den Tag in der Sonne verbringen möchten, kümmern Sie sich um einen Kopfschmuck oder verwenden Sie ein Spray, um Ihr Haar vor UV-Strahlung zu schützen. Sie sollten Ihr Haar nicht jeden Tag waschen, aber zum Waschen ist es besser, Produkte für gefärbtes Haar auszuwählen. Toning Shampoos für gefärbtes Haar geben Haarfarbe und erfrischende Farbe.

Verwenden Sie einmal pro Woche gefärbte Haarprodukte und Tiefenpflegemittel.

Verwenden Sie zu guter Letzt Olaplex. Es ist das einzige Produkt auf dem Markt, das gebrochene strukturelle Bindungen, mechanische und chemische Schäden repariert. Erfahren Sie noch heute mehr über Olaplex !

Färbung mit Olaplex

Wenn Sie diese Anleitung gelesen haben, sollten Sie keine Frage mehr haben, wie Sie Ihre Haare zu Hause färben können. Sei geduldig und konsequent, dann wird alles klappen. !

Seien Sie im Trend: 20 Haarfarbtechniken für Mutige

Der Frühling ist eine Zeit des Wandels, in der Frauen besonders frisch aussehen, ihr Image ändern und heller werden möchten. Meistens beginnen Aktualisierungen im Bild eines Mädchens mit einer Frisur..


Dank der Fähigkeiten der Schönheitsindustrie sind wir bei der Auswahl der Farben und Techniken praktisch nicht eingeschränkt, und das Färben "in einem Ton" wird niemanden überraschen. In der Mode - Originalität, Meinungsfreiheit. Weibliches Instagram ist voll mit Fotos von Prominenten mit hellem Haar.

Ein neuer ungewöhnlicher Trend der aktuellen Saison - das Färben von Farben, das Mädchen hilft, ihre Individualität auszudrücken, ein interessantes Bild zu schaffen und selbstbewusster zu werden.

Was ist Farbfärbung?

Dies ist eine Technologie, die in den meisten Fällen in zwei Schritten ausgeführt wird:

  • Verfärbung der Haare;
  • direkt in einer oder mehreren Farben malen.

Bei dieser Art der Färbung werden zwei oder mehr Kontrastfarben oder mehrere Schattierungen von einer kombiniert.

So wählen Sie die richtige Farbe

Wenn die Entscheidung getroffen wird, das Bild zu ändern, ist es Zeit, eine Farbe auszuwählen. Hersteller produzieren viele Farbstoffe. Es kann schwierig sein, die Feinheiten und Besonderheiten jedes Einzelnen selbst herauszufinden. Stylisten empfehlen, die folgenden Regeln einzuhalten.

  1. Bevorzugen Sie die Farbe, die zu Ihnen passt. Tragen Sie kein Make-up, um sich einem Modetrend anzupassen..
  2. Wenn Sie sofort kreativ färben, sollten Sie sich mit weichen Pastellfarben befassen, die für jedes Bild geeignet sind..
  3. Verwenden Sie nicht viele Farben. Eine erfolgreiche Kombination von zwei Paletten sieht am vorteilhaftesten aus..
  4. Stellen Sie bei der Auswahl mehrerer Töne sicher, dass sie miteinander harmonieren..
  5. Vermeiden Sie zu kontrastreiche Kombinationen (es sei denn, dies ist eine Voraussetzung für die Erstellung Ihres Bildes). Höchstwahrscheinlich wird es unnatürlich und unangemessen aussehen..

Trendige Farbtechniken

Aufgrund der wachsenden Beliebtheit dieser Methode stehen bereits mehr als zwanzig Färbetechniken zur Verfügung. Abhängig von den Anfangsdaten (Augenfarbe, Hautton, Haarschnitt) und den Wünschen des Kunden wählt der Meister das geeignete Verfahren aus.

Teilfärbung

Zonal oder Block - Hervorheben einzelner Segmente mit einer Kontrastfarbe: Pony, Spitzen, zeitliche Bereiche. Dies ist eine gute Farbe für kurzes Haar..

Schablone (Filmmaterial) - Ein Verfahren zum Erstellen eines Musters auf glattem Haar jeder Farbe und Länge mit einer Schablone.


Regenbogen - Anwendung auf Locken in verschiedenen Farbtönen von Rot bis Lila. Ein obligatorisches Detail ist eine klare Grenze zwischen den Farben. Eine solche Färbung wird als versteckt bezeichnet, wenn die Farbe nur auf die untere Strangreihe aufgetragen wird. Wenn Sie durch die hellen Farben Ihrer Frisur verwirrt sind, führt der Friseur Regenbogenfarben in neutralen Pastellfarben durch..

Tauchen Sie die Spitzen in eine oder mehrere leuchtende Farben. In diesem Fall wird der Effekt erzielt, als ob die Stränge in eine Farbdose getaucht würden. Gleichzeitig kann der Übergang zu einem natürlichen Ton scharf oder verschwommen sein..

Helle Wurzeln - Kontrastfarbe nur der Wurzelzone.

Feuerstränge - Nachahmung von Flammen an den Enden. Diese Färbemethode ist für Mädchen mit roten Haaren geeignet..

Avantgardistische (kreative) Hervorhebung - Färbung mit farbigen Strängen. Unter den modischen Farben - Kupfer, Lila, Esche. Diese Technik wird auch für die männliche Färbung verwendet..

Farbgebung für Brünette

Oil Slick ist ein dreifarbiges Färbeverfahren, bei dem nacheinander blaue, grüne und violette Farbstoffe auf dunkles Haar aufgetragen werden. Diese Färbung, die die Wirkung von Benzinstreifen erzeugt, sieht auf schwarzen Haaren am besten aus..

Denim-Haar (Denim-Effekt) - eine Kombination aus Blau-, Grau- und Hellblau-Tönen mit dunklen Wurzeln und einem sanften Übergang zu hellen Enden.


Farbiger Shatush - Färbung in einer Palette, mit einem Farbverlauf von dunklen zu hellen Tönen, mit einer chaotischen Anordnung von Strängen.


Farbige Balayage - eine Verlaufsstrecke über die gesamte Länge in mehreren kontrastierenden oder umgekehrt ähnlichen Farbtönen.

Farbige Färbung für Blondinen

Pastellfarben in sanften Tönen: Pink, Pfirsich, Minze, Lavendel und andere.
Opal ist eine Farbe, die das Spiel von Naturstein imitiert. Um diesen Effekt zu erzielen, helfen sanfte Übergänge von hellen Pastellfarben ineinander..
Roségold ist eine edle Farbe, die für Mädchen empfohlen wird, die nicht auf drastische Veränderungen im Aussehen vorbereitet sind. Gut für warme Schattierungen von natürlichem blondem Haar.


Rauch und Asche - ein kalter Ascheton mit Zusatz von Hellrosa oder Lavendel.
Schatten natürlicher Phänomene - eine Technik, die natürliche Farbkombinationen verwendet (Meereswellen, Nordlichter, Sonnenuntergang). Diese Art von Farbstoff eignet sich auch für dunkles Haar..
Neon - Voll- oder Teilfärbung in hellen, saftigen Farben.


Doppeltes oder gespaltenes Haar - Teilen Sie die Haarmasse in zwei Teile (vertikal, scheitelnd oder horizontal) und tonen Sie sie in verschiedenen Farben. Bei der Split-Technik können helle oder Pastelltöne verwendet werden..
Colombre (Farboption für Ombre- oder Bernsteinfarbe) - eine helle Dehnung, ein Farbverlaufsübergang, der bis zu 8 Schattierungen derselben Farbe enthält.
Farbelution - ein Verfahren, das Färbung und Laminierung kombiniert und dem Haar eine satte Farbe und Glanz verleiht.

Mittel zum Färben von Farben: Arten und Methoden der Anwendung

Die von den Herstellern in einem großen Sortiment angebotenen Mittel zum kreativen Färben unterscheiden sich in der Zusammensetzung (Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Ammoniak) und der Haltbarkeit.

Persistente Farbstoffe

Die beständigsten Farbstoffe sind mit Ammoniak und ammoniakfreien Farbfarben semi-permanent. Die darin enthaltenen Pigmente dringen tief in die Haarstruktur ein und gewährleisten so die maximale Dauer der Farbbeständigkeit (1–1,5 Monate). Persistente Farben werden für langfristige Bildänderungen in jeder Technik verwendet.

Leichte Farbstoffe

In dem Fall, in dem ein vorübergehender Effekt durch Färben erforderlich ist, werden Tönungszusammensetzungen verwendet. Die Farbtonung ist ein schonenderes Verfahren, da der Farbstoff die Oberfläche des Haares umhüllt und dessen Struktur nicht stört. Der Hauptvorteil solcher Substanzen ist die Fähigkeit, Experimente durchzuführen, ohne befürchten zu müssen, dass lange Zeit erfolglose Ergebnisse erzielt werden. Es gibt verschiedene Formen von Tönungsfarbstoffen, die sich in der Art der Anwendung und der Farbechtheit unterscheiden..

Getönte Shampoos, Balsame, Masken und Stärkungsmittel sind die häufigsten und bequemsten Produkte mit einer Lebensdauer von 2-3 Wochen. Eine wichtige Einschränkung, die bei der Auswahl eines Farbtons berücksichtigt werden muss, ist, dass er dunkler als die ursprüngliche Haarfarbe sein muss.

Sprays und Mousses zeichnen sich durch einfache Anwendung und minimale Auswirkungen auf die Locken aus. Ausdauer - 1-2 Wochen.
Das Tonen ist einfach und sicher, so dass es zu Hause durchgeführt werden kann.

Verfahren:

  1. Verteilen Sie die Zusammensetzung auf sauberen, leicht handtuchtrockenen Strängen.
  2. Warten Sie auf die vom Hersteller angegebene Belichtungszeit.
  3. Waschen Sie Ihre Haare mit fließendem Wasser.

Das beliebteste und hinsichtlich Kosten- und Qualitätsverhältnis von Tönungszusammensetzungen optimale Produkt ist die Colorista-Linie von Loreal.

Temporäre Farbstoffe

Es gibt Zeiten, in denen ein lebendiges Bild benötigt wird, insbesondere für ein Foto oder eine festliche Veranstaltung (Party, Konzert) für kurze Zeit. Dann helfen die Farbstoffe aus, die beim ersten Waschen von der Haaroberfläche abgewaschen werden. Sie sind absolut harmlos und sicher, erfordern keine vorherige Verfärbung der Locken und beschädigen ihre Struktur nicht und sind daher für Jugendliche und sogar Kinder zugelassen..

Buntstifte sind ein kurzfristiges Tonmittel, das sowohl hellen als auch dunklen Strängen eine helle, gesättigte Farbe verleiht. Das Ergebnis ist bei langen Haaren am vorteilhaftesten. Es gibt zwei Arten von Buntstiften: trocken (schwieriger anzuwenden, aber leichter abzuwaschen, reichhaltiger) und ölig (weniger trockenes Haar, enthält oft pflegende Bestandteile).

Die Verwendung von Buntstiften erfordert keine besonderen Fähigkeiten, selbst ein Kind kann damit umgehen.

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit einem nicht konditionierenden Shampoo.
  2. Teilen Sie leicht feuchtes Haar in dünne Strähnen.
  3. Reiben Sie die Locke mit einer Kreide von oben nach unten zu einem Tourniquet, bis ein Farbton der gewünschten Intensität erreicht ist.
  4. Stylen Sie Ihr Haar mit einem Haartrockner und bestreuen Sie es mit Lack.

Mehrfarbige Wimperntusche ist ein hypoallergenes Produkt, das mit einem praktischen Pinsel wie die bekannte Wimperntusche eines jeden aussieht. Diese Farbzusammensetzung eignet sich sehr gut zum Auftragen von Flecken: Schattieren Sie die Wurzeln, markieren Sie einzelne Stränge, malen Sie die Enden.

Wenn Sie Locken auf diese Weise malen, muss der folgende Algorithmus beachtet werden:

  1. Waschen, gründlich trocknen, Haare stylen.
  2. Wählen Sie die gewünschte Anzahl von Strängen aus und kämmen Sie sie.
  3. Tragen Sie den Farbstoff von den Wurzeln bis zu den Enden auf den straffen Strang auf.
  4. Warten Sie, bis die Wimperntusche vollständig trocken ist (5–7 Minuten).
  5. Wenn Sie den Ton gesättigter machen möchten, tragen Sie die Wimperntusche erneut auf.

Der Farblack unterscheidet sich vom üblichen Stylingmittel dadurch, dass er Farbpigmente enthält. Der Vorteil des Lacks besteht auch darin, dass er nicht nur die Farbe einzelner Stränge hervorhebt, sondern auch auf dem Kopf schabloniert werden kann..


Methode zur Verwendung der Zusammensetzung:

  1. Der Lack wird auf saubere, trockene, gestylte Locken aufgetragen.
  2. Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch gründlich..
  3. Markieren Sie einzelne Stränge oder Bereiche des Kopfes, die Sie färben möchten.
  4. Sprühlack aus einem Abstand von ca. 30 cm von oben nach unten.
  5. Der Teil des Haares, der nicht gefärbt wird, muss mit Folie bedeckt sein..

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Kreative Farben in leuchtenden Farben wirken sehr beeindruckend und ungewöhnlich. Gleichzeitig hat es seine Vor- und Nachteile, die wichtig zu wissen sind..


Die positiven Aspekte des Verfahrens sind:

  • viele schöne Farben zur Auswahl;
  • die Möglichkeit einer teilweisen Färbung (Pony, Spitzen, Wurzeln, einzelne Stränge), ohne den Grundton zu verändern;
  • minimales Risiko einer Beschädigung der Locken (wenn Verfärbungen vermieden werden können), da gefärbte Farbstoffe eine relativ geringe Haltbarkeit aufweisen, nicht tief in die Haarstruktur eindringen und häufig pflegende Substanzen enthalten;
  • kurze Belichtungszeit: Bei natürlich hellem oder bereits gebleichtem Haar dauert das Färben in einem Ton nur 20 bis 30 Minuten.
  • die Gelegenheit, Ihre Individualität zu zeigen, heben Sie sich von der Masse ab.

Die Nachteile des Verfahrens umfassen:

  • Die meisten Techniken erfordern eine vollständige oder teilweise Verfärbung der Locken, wodurch sie beschädigt werden.
  • Geringe Haltbarkeit von Farbstoffen: Farbpigmente verblassen schnell, daher muss die Farbe zusätzlich mit Toning-Verbindungen erhalten werden.
  • lange Prozedur (bei Verwendung mehrerer Töne);
  • die Schwierigkeit, aus kreativen Farben natürliche Farben zu machen;
  • Eine kleine Auswahl von Techniken für dunkles und rotes Haar ohne vorheriges Aufhellen.

Erst nachdem Sie alle Vor- und Nachteile des Verfahrens abgewogen haben, können Sie entscheiden, ob Sie es benötigen, und sich kompetent der Auswahl der Palette und der Färbetechnik nähern.

Helle Färbung: Empfehlungen und Einschränkungen

Kreative Farben eignen sich für Mädchen mit natürlichen oder gefärbten Haartönen. Die Struktur der Locken ist ebenfalls nicht wichtig - helle Farben wirken sowohl auf geraden als auch auf lockigen Strängen gleichermaßen vorteilhaft.

Das Verfahren weist jedoch eine Reihe von Einschränkungen auf, deren Ignorieren unerwünscht ist. Das erste und wichtigste ist der Zustand der Haare. Wenden Sie keine chemischen Verbindungen auf beschädigte, geschwächte, zu trockene Locken an. Es kann ihnen sehr weh tun..

Werdende und stillende Mütter müssen den kreativen Färbevorgang verschieben. Ihr hormonelles Gleichgewicht ist häufig gestört, was zu einem unbefriedigenden Ergebnis führen kann..

Für reife Frauen lohnt es sich, vorsichtig mit der Haarfarbe zu experimentieren: Übermäßig helle Töne sehen unangemessen aus. Wenn die ersten Anzeichen von grauem Haar auftreten, wird Pastellfarbe zur Rettung kommen, was diese Probleme gut maskiert.

Manchmal raten Experten, den Mondkalender vor dem Färben der Haare zu studieren, um günstige Tage für den Besuch eines Schönheitssalons zu wählen.

Pflege nach dem Färben

Es ist natürlich, dass geschädigtes Haar sorgfältige Pflege erfordert und gefärbtes Haar noch mehr. Um den neuen Farbton so lange wie möglich hell und strahlend zu halten, empfehlen Coloristen, die folgenden einfachen Regeln einzuhalten:

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit speziellen Shampoos und Balsamen. Es ist gut, wenn es sich um sulfatfreie weiche Produkte handelt..
  2. Vermeiden Sie ein bis zwei Wochen nach dem Färben tiefgreifende Wiederherstellungsverfahren (Masken, Seren) und Antischuppenshampoos, da diese dazu beitragen, das Farbpigment schnell auszuwaschen.
  3. Spülen Sie Ihr Haar mit kaltem Wasser aus: Auf diese Weise wird die Nagelhaut versiegelt, wobei die Farbe erhalten bleibt.
  4. Vermeiden Sie Pflegeöle: Ein großes Ölmolekül "drückt" Farbpigmente aus dem Haar.
  5. Verwenden Sie Tönungsmittel, um die Farbe aufzufrischen.
  6. Machen Sie nach dem Eingriff eine Laminierung.
  7. Beschränken Sie die Verwendung von Hochtemperaturgeräten (Haartrockner, Bügeleisen, Lockenstäbe). Verwenden Sie beim Heißstylen Hitzeschutzsprays oder Seren.
  8. Schützen Sie Locken vor ultravioletter Strahlung und vor aggressiven Substanzen (z. B. Chlor im Pool)..

Fassen wir zusammen

Eine helle, kräftige Farbfärbung im Jahr 2019 ist ein absoluter Trend. Dies ist eine kreative Idee, eine Möglichkeit, Ihren eigenen Stil zu kreieren, sich von der Masse abzuheben und maximale Aufmerksamkeit zu erregen..

Junge Mädchen können alle Arten von Farbfarben ausprobieren: von der Hervorhebung einzelner Stränge bis zur vollständigen Neonfärbung. Für ältere Frauen ist eine Teilfärbung geeignet: helle Wurzeln oder Spitzen. Sogar Männern ist es nicht verboten, einige Techniken an sich selbst auszuprobieren, zum Beispiel avantgardistische Höhepunkte..

Hersteller von Haarkosmetik stellen so viele Produkte her, die dazu beitragen, den gewünschten Effekt beim Färben zu erzielen, dass Sie jederzeit eine Zusammensetzung finden können, die in Farbe und Dauer des Effekts zu Ihnen passt..

So färben Sie Ihre Haare sowohl zu Hause als auch im Salon (ich wette, Sie wussten nichts über den Bogen)

Leute, wir setzen unsere Seele in die helle Seite. Danke für,
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut..
Besuchen Sie uns auf Facebook und VK

"Wenn Sie Ihre Haare färben, werden Sie bald eine Glatze bekommen." Wahrscheinlich hat jedes Mädchen, das mindestens einmal seine Haarfarbe geändert hat, diesen Satz gehört. In der Tat nähren, glänzen und sogar moderne Laminate moderne Farben. Leider kann das Färben zu Hause zu unangenehmen Folgen führen, die von unerwarteter Farbe über sprödes Haar bis hin zu gespaltenem Haar reichen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie eine Reihe einfacher Regeln befolgen..

Bright Side hat Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Haare sowohl zu Hause als auch in einem Salon färben und unangenehme Überraschungen vermeiden können..

Entscheiden Sie sich für die Art des Farbstoffs

Bevor Sie Ihre Haare färben, müssen Sie nicht nur die Farbe, sondern auch die Art des Farbstoffs festlegen. Sie können in vier Kategorien unterteilt werden: blond, physikalisch, chemisch und natürlich. Sie unterscheiden sich in einer Vielzahl von Farbpaletten, Haltbarkeit und Eindringtiefe in das Haar.

Um einen Farbstoff zu kaufen, wenden Sie sich besser an ein professionelles Haarkosmetikgeschäft, in dem Verkaufsberater Ihnen bei der Auswahl des richtigen Farbtons und Oxids helfen, die Ihr Haar nur minimal schädigen..

Blondierende Farbstoffe

Blonde Farbstoffe können Ihr Haar drei oder mehr Töne aufhellen. Sie wirken, indem sie das natürliche Pigment aus dem Haar entfernen - Melanin. Blondierende Farbstoffe sollten auf trockenes und schmutziges Haar aufgetragen werden, aber das Erhitzen von Locken während des Färbens ist äußerst schädlich und sogar gefährlich. Für Spezialblond werden Oxide mit hohen Prozentsätzen verwendet - ab 6%.

Denken Sie daran, dass Farbe die Farbe nicht aufhellt. Und um zuvor gefärbtes Haar aufzuhellen, ist es besser, Puder zu verwenden, das in einem Fachgeschäft gekauft werden sollte. Es wird mit Oxid im Verhältnis 1: 2 gemischt, wobei ein Teil Pulver und zwei Teile Oxid sind.

Tragen Sie das aufhellende Pulver ausgehend vom Hinterkopf auf und treten Sie 3–5 cm von den Wurzeln zurück. Die Wurzeln werden zuletzt übermalt. Die Temperatur an den Wurzeln ist höher, die Reaktion ist dort schneller. Es ist besser, Oxide bis zu 6% zu klären. Ein hoher Prozentsatz an Oxid kann das Protein einfach kräuseln, wodurch das Haar gelb wird, und alle weiteren Manipulationen mit Verfärbung führen nicht zum gewünschten Ergebnis. Fügen Sie der Mischung niemals Wasser, Shampoo oder Balsam hinzu. Dies verstößt gegen die Klärungstechnologie und das Ergebnis wird unvorhersehbar..

Chemische Farbstoffe

Diese Gruppe von Farbstoffen besteht ebenfalls aus zwei Komponenten: Farbe und Oxid. Eine Änderung der Haarfarbe erfolgt durch das Eindringen von Farbstoffmolekülen in das Haar. Chemische Farbstoffe übermalen graues Haar gut und haben eine abwechslungsreiche Farbpalette. Führen Sie vor dem Auftragen auf Ihr Haar einen Allergietest an der Ellbogenbeuge durch.

Ein chemischer Farbstoff wird auf trockenes, schmutziges Haar aufgetragen, beginnend am Hinterkopf und bis zur Stirn. Kämmen Sie dann das Haar mit einem nichtmetallischen Kamm, um die Farbe gleichmäßig zu verteilen.

Nachgewachsenes Haar wird wie folgt gefärbt: Eine Farbstoffzusammensetzung wird auf die Wurzeln aufgetragen, 10 bis 15 Minuten aufbewahrt und bis zu den Haarspitzen gekämmt. Um den Unterschied zwischen Wurzeln und Länge weniger bemerkbar zu machen, wählen Sie dieselbe Farbe (Marke und Nummer)..

Physikalische Farbstoffe

Dazu gehören das Tonen von Haarfärbemitteln. Dies sind Farbstoffe, Schäume, Gele, Masken. Sie umhüllen die Außenseite des Haares mit einem Film und reagieren nicht mit dem Haarpigment. Diese Farbstoffe sind einkomponentig, sie werden nicht mit dem Oxid gemischt. Sie können Ihr Haar nicht heller machen, daher können die resultierenden Farben entweder dunkler oder Ton in Ton sein.

Physikalische Farbstoffe werden auf frisch gewaschenes Haar aufgetragen. Sie können miteinander gemischt werden, um nach dem Aufhellen neue interessante Farbtöne und getönte Haare zu erhalten. Leider sind zu dunkle Haare keinen physikalischen Farbstoffen ausgesetzt, eine vorläufige Aufhellung ist erforderlich. Je länger der Farbstoff auf dem Haar belichtet wird, desto heller und satter wird die Farbe.

Natürliche Farbstoffe

Henna, Basma, Kamille, Walnuss, Zwiebelschale, Tee, Kaffee sind Farbstoffe, die von der Natur erzeugt werden. Sie können die Haarfarbe nicht radikal verändern, sondern nur den Farbton. Es ist ratsam, natürliche Farbstoffe auf Locken aufzutragen, die nicht gefärbt und gewellt wurden. Sie verstopfen in den Haarschuppen, wodurch sich der Farbton ändert. Vergessen Sie nach dem Färben mit natürlichen Farbstoffen nicht, eine Wärmekappe auf Ihren Kopf zu setzen.

Tragen Sie die Farbe richtig auf

Wir haben uns für die Farbe entschieden, und das ist der halbe Erfolg. Die zweite Hälfte ist eine kompetente Bewerbung.

  • Trinken Sie vor dem Färben heißen Tee, Kaffee oder Glühwein, um die Durchblutung der Gefäße der Kopfhaut zu verbessern.
  • Vergessen Sie nicht den Schutz - Handschuhe und einen Umhang auf den Schultern. Tragen Sie eine fettige Creme oder Vaseline auf Ohren, Hals und Haaransatz auf. Sie lassen die Farbe nicht in die Haut eindringen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Farbe für Sie geeignet ist und wie sie auf Ihr Haar passt, führen Sie einen Strang-Test durch. Färben Sie eine kleine Haarpartie und sehen Sie das Ergebnis nach 24 Stunden.
  • Fügen Sie der Farbmischung, die das Haar schützt, einen Vitaminkomplex oder Hilfsstoffe hinzu. Sie können sie auch in Fachgeschäften kaufen..
  • Haarfärbemittel in einem nichtmetallischen Behälter mischen und sofort auf das Haar auftragen.
  • Teilen Sie die Haare in 4 Abschnitte: den Hinterkopf, zwei temporale und die frontale. Die Farbe sollte entlang des Scheitels vom Hinterkopf in Richtung Stirn aufgetragen werden. Am Hinterkopf ist die Körpertemperatur niedriger, was bedeutet, dass der Färbevorgang langsamer abläuft. Der Whisky wird zuletzt gefärbt. Färben Sie die Strähne von den Wurzeln bis zu den Haarspitzen. Die Expositionszeit sollte erst gezählt werden, nachdem die gesamte Zusammensetzung auf das Haar aufgetragen wurde.
  • Verwenden Sie Mizellenwasser, Alkohol oder Make-up-Entferner, um die Farbe von Kopfhaut, Händen und Hals abzuwischen..

Vergiss nicht zu gehen

Pflege nach dem Färben trägt dazu bei, nicht nur die Haarfarbe, sondern auch die Qualität zu erhalten. Antischuppenshampoos und Reinigungsmittel für fettiges Haar reizen die Kopfhaut und waschen die Farbe sehr schnell aus. Daher ist es besser, ein Lineal für gefärbtes Haar oder Baby-Shampoo zu verwenden..

Auf dem Haarpflegemarkt gibt es jetzt Balsame und Masken, die Pigmente enthalten, die die Haarfarbe beibehalten oder die Gelbfärbung neutralisieren. Sie werden wie herkömmliche Pflegezusammensetzungen aufgetragen, einige Minuten gehalten und abgewaschen.

Haben Sie eigene Hacks zum Färben von Haaren??