Wasserstoffperoxid 6% Konzentration in der Haarfärbung

Die Wasserstoffperoxidkonzentration von 6% ist in der Medizin und im Alltag weit verbreitet. Mit seiner Hilfe werden Instrumente desinfiziert, Desinfektionsmittel für Räumlichkeiten, Schwimmbäder, Erde und vieles mehr. Es wird in Fachgeschäften verkauft und erleichtert bei bestimmungsgemäßer Verwendung das Leben erheblich..

Diese Chemikalie ist sauerstoffhaltig und sorgt aufgrund des freigesetzten aktiven Sauerstoffs für eine Desinfektion. Wasserstoffperoxid ist eine flüchtige Verbindung, die ohne spezielle Stabilisatoren schnell abgebaut wird. Daher werden sie auch der Zusammensetzung zugesetzt.

Bei Kontakt mit Haut und Schleimhäuten verursacht die Flüssigkeit Verbrennungen. Darüber hinaus ist es explosiv. Und obwohl Sie dieses Medikament frei kaufen können, ist es hilfreich, die Anweisungen zu lesen.

Wasserstoffperoxid 6%: eine unerwartete Anwendung

Leider werden die Anweisungen nicht von allen und nicht immer befolgt. Aktiver Sauerstoff, der die kleinsten Partikel verschiedener Substanzen bleicht, kann Gewebe aufhellen und Haarpigmente zerstören. Daher erschienen Perhydrolblondinen, zahlreiche Spezialisten für die Enthaarung von Gesichts- und Körperhaaren und sogar diejenigen, die gerne Peroxid in sich aufnehmen. Wie genau die chemische Reaktion in diesem Fall abläuft, ist kaum bekannt. Sauerstoff wird ungleichmäßig freigesetzt und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass seine maximale Konzentration überschritten wird.

Experten raten dringend davon ab, mit sich selbst zu experimentieren. Darüber hinaus haben alle diese Verfahren bereits in der Vergangenheit stattgefunden und keine positiven Auswirkungen gehabt. Jetzt ist es viel bequemer und sicherer, spezielle Präparate zur Enthaarung, Haarbleiche und Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts zu verwenden.

Wasserstoffperoxid 6%: eine neue Ära in der Haarfärbung

Schon im letzten Jahrhundert wurden natürliche Heilmittel eingesetzt, um die Haarfarbe zu ändern. Mit der Entdeckung der Ammoniakfarbstoffe begann jedoch die Ära der Farben im Friseursalon. Es wurde möglich, natürliche Pigmente aus dem Haarschaft auszuwaschen und künstliche Pigmente einzuführen..

Bestimmt auch die Grenzkonzentration an Peroxid, bei der das Haar nicht zerstört wird. Es war 12%. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass eine Wasserstoffperoxidkonzentration von 6% mit grauem Haar zurechtkommt und eine anhaltende Färbung ohne Nebenwirkungen in Form von übergetrockneten, spröden, gespaltenen Enden liefert..

Handwerker verwendeten zerkleinerte Tabletten aus Hydroperit, einer Kombination aus Carbamid und Peroxid. Der Friseur berechnete die Anzahl der Tabletten, das erforderliche Wasservolumen, mischte die Zusammensetzung mit dem Kunden. Die Mischung war sehr instabil, verlor nach kurzer Zeit leicht ihre Eigenschaften. Eine bequemere Technologie war erforderlich als das Aufhellen der Haare mit Wasserstoffperoxid.

Professionelle Oxidationsmittel

Jetzt stellen sie in einem Friseursalon Farbzusammensetzungen für Haare her und mischen Farbe aus einer Tube mit einem Aktivator. Ein ähnliches Schema ist denen bekannt, die sich zu Hause die Haare färben: Eine Flasche mit einem Aktivator kann als Entwickler bezeichnet werden. Profis bevorzugen das Wort "Oxidationsmittel", da es ein internationaler Name ist.

Die Oxidationsmittel sind zertifiziert und enthalten Wasserstoffperoxid in einer Konzentration von 1,3 bis 12%. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung Stabilisatoren, Duftstoffe, Alkohol, Propylenglykol, verschiedene Öle und viele andere speziell ausgewählte Chemikalien, die für jeden Hersteller unterschiedlich sind. Dank dieser reichhaltigen Zusammensetzung wird das Haar durch Färben nur minimal geschädigt.

Es wäre falsch, das 6% ige Oxidationsmittel "Wasserstoffperoxid 6% ige Konzentration" zu nennen. Obwohl das Oxidationsmittel die angegebene Konzentration an Perhydrol enthält, ist es immer noch ein kosmetisches Produkt.

Warum brauchen Sie Hervorhebungspulver?

Wenn Sie versuchen, Ihr Haar nur mit einem Oxidationsmittel aufzuhellen, tritt keine Wirkung auf. Damit Sauerstoff in der erforderlichen Menge freigesetzt werden kann, ist die Zugabe eines speziellen Pulvers erforderlich. In ihrer Gegenwart beginnt der Prozess des Auswaschens des Pigments aus den Haaren. Blonding tritt auf.

Einige Menschen möchten Kosmetika ohne Konservierungsstoffe verwenden, daher lehnen sie moderne kosmetische Friseurprodukte ab und führen eine Haaraufhellung mit Wasserstoffperoxid durch. In der Tat enthält das Oxidationsmittel Natriumbenzoat, das sowohl ein Stabilisator als auch ein Konservierungsmittel ist. Es zieht aber nicht in das Haar ein und hat keine schädlichen Auswirkungen auf die Haut. Darüber hinaus garantiert die professionelle Formulierung eine akzeptable alkalische Wirkung auf das Haar. Zu Hause ist es nicht möglich, sich daran zu halten. Die Zugabe von Shampoo zu Peroxid erhöht nur den Alkaliewert, während die Zugabe von Wasser zu flüssigem Peroxid die Konzentration der Zusammensetzung nicht verringert, sondern deren Schichtung und Stabilisierungsverlust verursacht. Flecken treten mit Flecken auf.

Der Versuch, das Haar mit 6% Wasserstoffperoxid aufzuhellen, ist ein Rückfall in das letzte Jahrhundert. Das Haar kann verfärbt sein, wird aber schwer beschädigt. Bei ausreichender Porosität und häufigen Flecken mit Haushaltsfarben kann der Haarschaft brechen und ein Teil des Haares bleibt im Kamm. Die Kosten für professionelle Oxidationsmittel sind niedrig, wirtschaftlich können sie sogar noch rentabler sein als solche, die mit Haushaltsfarben verkauft werden.

Fazit

Die Wasserstoffperoxidkonzentration von 6% ist nicht zur Verwendung mit Haaren vorgesehen. Es ist besonders gefährlich für zuvor gefärbtes, helles und poröses Haar. Wenn dieser Name ein professionelles 6% iges Oxidationsmittel bedeutet, können sie Haare nur paarweise mit einer Farbe der entsprechenden Marke oder einem Hervorhebungspulver färben oder bleichen.

Alle Hersteller halten eine solche Stoffkonzentration ein, wenn sie Farben mit Oxidationsmitteln mischen, bei denen die alkalische Umgebung die zulässigen internationalen Standards nicht überschreitet. Aus diesem Grund wird empfohlen, Produkte derselben Marke zu verwenden..

Sie sollten Ihre Gesundheit nicht gefährden und dieses Medikament entgegen den Anweisungen verwenden.

Verwenden Sie Wasserstoffperoxid, um das Haar aufzuhellen

Es ist möglich, Locken nicht nur mit Hilfe von Ammoniakfarben um mehrere Töne heller zu machen. Hydroperit wird diese Aufgabe ebenfalls bewältigen. Es wird hauptsächlich in der Medizin verwendet, aber unsere Großmütter haben auch gelernt, die oxidierenden Eigenschaften von Peroxid zu nutzen, um die Farbe ihrer Haare zu verbessern. Das Tool zeichnet sich durch seine Verfügbarkeit aus. Sie können es in jeder Apotheke kaufen und der Preis ist viel niedriger als bei professionellen Formulierungen. Perhydrol hat keine negativen Auswirkungen auf das Haar. Wenn Sie die detaillierten Gebrauchsanweisungen befolgen, wird es standardmäßig der Zusammensetzung der Speicherfarbstoffe hinzugefügt.

Wir werden uns ansehen, wie Sie Ihr Haar zu Hause mit Wasserstoffperoxid aufhellen können, um gute Ergebnisse zu erzielen, ohne Ihre Strähnen zu ruinieren..

Peroxidwirkung

Haaraufhellung mit Wasserstoffperoxid tritt aufgrund der zerstörerischen und oxidierenden Wirkung von Perhydrol auf. Einmal an den Strähnen, öffnet es ihre Schuppen, die helfen, tief in das Haar einzudringen, und verfärbt das natürliche Pigment Melanin, das für den Ton unserer Frisur verantwortlich ist. Wenn Perhydrol in Industriefarben enthalten ist, oxidiert es auch künstliche Pigmente und hilft ihnen, sich fest in Locken zu integrieren..

Sie können nur ein Präparat mit einem geringen Prozentsatz an Peroxid verwenden - von 3 bis 12% zum Aufhellen. Wenn Sie ein konzentrierteres Produkt nehmen, ist es leicht, die Locken für immer zu verbrennen, sie werden nicht geheilt.

Lösung oder Tabletten?

Das Bleichen der Haare mit Wasserstoffperoxid wird seit langem praktiziert, und den Mädchen gelang es, Statistiken über die Wirksamkeit und Sicherheit von Perhydrol in verschiedenen Formen zu sammeln.

Am häufigsten wird eine 3% ige Lösung verwendet, in der nur 3% des Wirkstoffs und die restlichen 97% Wasser sind. Mit einem solchen Werkzeug erhalten nur hellblonde Mädchen und dunkle Blondinen das Ergebnis. Experten sagen, dass braunhaarige Frauen und Brünette ihr Haar nur mit 6-12% Peroxidtabletten aufhellen können.

Je höher der Prozentsatz, desto mehr Wirkstoff ist in der Zubereitung enthalten. Die höchsten Raten sollten für die Verarbeitung schwarzer harter Stränge verwendet werden, da diese für die Entfernung natürlicher Pigmente am schlechtesten geeignet sind..

Ammoniak hilft, die Wirkung des Verfahrens zu verbessern. Es wird dem Peroxid buchstäblich tropfenweise zugesetzt, da das Mittel ziemlich aggressiv ist und das Haar in wenigen Minuten ruinieren kann. Lachs hat ähnliche Eigenschaften, aber Sie sollten auch äußerst vorsichtig damit umgehen, um Ihr Haar nicht zu beschädigen..

Peroxid eignet sich am besten für poröse Locken, die häufig in rothaarigen Schönheiten vorkommen. Solche Mädchen können das gewünschte Ergebnis erzielen, wenn sie das erste Mal blitzen..

Blitzstufen

Das natürliche Pigment der Locken zu Hause loszuwerden ist ganz einfach, aber nicht sicher. Wenn Sie Ihr Haar nicht schädigen möchten, müssen Sie alle Empfehlungen von Experten genau befolgen, die Proportionen nicht ändern und nur die in den Anweisungen angegebenen Inhaltsstoffe verwenden.

Der gesamte Prozess besteht aus mehreren Phasen, in denen Sie jeweils bestimmte Aktionen ausführen müssen.

Haarvorbereitung

Perhydrol kann nicht als völlig harmlose Substanz bezeichnet werden - es trocknet die Locken, macht sie spröde und porös und wäscht das natürliche Pigment aus. Es ist möglich, die negativen Auswirkungen chemischer Komponenten durch sorgfältige Vorbereitung auf die Klärung zu verringern..

Zunächst müssen wir die Gesundheit der Strähnen und der Kopfhaut maximieren. Zwei Wochen vor dem Eingriff verwenden wir regelmäßig pflegende und regenerierende Masken, die mit nützlichen Substanzen nähren und vor Zerstörung schützen.

Sobald wir anfingen, medizinische Zusammensetzungen zu verwenden, legten wir sofort die Lockenstäbe, Bügeleisen und einen Haartrockner in die Schublade - Sie können kein heißes Styling durchführen, da dies die Haare verletzt. Gleiches gilt für das Store-Styling, sie können nur schaden.

Die Grundversorgung sollte auch so sanft wie möglich sein, daher bevorzugen wir sulfatfreie Shampoos, die die Follikel und Wurzeln nicht austrocknen.

Inventar und Mörtel

Für das erste Verfahren wird empfohlen, den niedrigsten Prozentsatz an Peroxid zu verwenden. Wenn es 3% flüssig ist, mischen wir es zu gleichen Anteilen mit Wasser, und wenn Tabletten, dann benötigen 4 Esslöffel Wasser 6 Stück.

Wir verwenden die fertige Lösung zur Verarbeitung von Locken. Wenn Sie das gesamte Haar aufhellen möchten, muss das Produkt in eine Sprühflasche gegossen werden. Wenn nur einzelne Strähnen oder Enden vorhanden sind, tragen wir es mit einem Baumwollschwamm auf.

Wir benötigen folgendes Inventar:

  • ein sauberer, trockener Behälter für Peroxid (mit oder ohne Spray, je nachdem, wie viel Haar Sie aufhellen werden);
  • Wattepads;
  • ein altes Handtuch, das Sie gerne wegwerfen werden;
  • Latex handschuhe;
  • Klemmen zur Sicherung der Litzen;
  • Kamm mit spärlichen Zähnen (kein Metall!);
  • vereiteln;
  • Shampoo;
  • Haarspülung;
  • Haartrockner.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn alle vorbereitenden Verfahren abgeschlossen sind, können Sie mit dem interessantesten und wichtigsten Teil fortfahren - dem Aufhellen.

Es ist ziemlich einfach, dies zu Hause zu tun. Wenn Sie kurze oder mittellange Haare haben, können Sie sogar auf Hilfe von außen verzichten. Für langhaarige Mädchen ist es besser, eine Assistentin einzuladen, da es ziemlich schwierig ist, die Lösung selbst gleichmäßig auf die Stränge zu verteilen.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um gute Ergebnisse zu erzielen:

  1. Spülen Sie das Haar gründlich aus, vorzugsweise mit heißem Wasser, damit sich die Schuppen öffnen und Peroxidmoleküle leichter in den Stab eindringen können.
  2. Trocknen Sie die Stränge mit einem Handtuch, damit kein Wasser aus ihnen fließt. Kämmen Sie sie gründlich.
  3. Werfen Sie ein Handtuch über Ihre Schultern und ziehen Sie Schutzhandschuhe an Ihren Händen an, um Hautschäden zu vermeiden.
  4. Wenn der gesamte Kopf aufgehellt wird, trennen Sie die Haare in separate Strähnen, sichern Sie sie mit Clips und verarbeiten Sie sie einzeln aus dem Spray. Stellen Sie sicher, dass keine Spritzer mehr vorhanden sind. Wenn die Wirkung von Perhydrol nur auf einige Stränge gerichtet ist, trennen Sie diese von der Gesamtmasse und tragen Sie sie mit einem Baumwollschwamm auf..
  5. Um die Wirkung zu verbessern, kann der Kopf mit Folie bedeckt und mit einem Fön 5-10 Minuten lang getrocknet werden, Hitze erhöht die Aktivität von Peroxid.
  6. Die Verweilzeit der Komposition auf den Locken ist für jedes Mädchen individuell. Je heller der Farbton, den Sie erhalten möchten, desto länger müssen Sie das Produkt aufbewahren, jedoch nicht länger als eine Stunde.
  7. Wir waschen die Zusammensetzung mit warmem Wasser und Shampoo ab und seifen den Kopf mehrmals ein. Dann tragen wir einen pflegenden Balsam auf und lassen ihn 20 Minuten einwirken, damit das Haar handlich und seidig wird.

Wichtige Nuancen

Das Aufhellen mit Hydroperid hat seine eigenen Feinheiten, die berücksichtigt werden sollten, um die Schönheit und Gesundheit von Locken zu erhalten.

Leblose und beschädigte Stränge können nicht mit einer chemischen Zusammensetzung behandelt werden, dies wird die Situation nur verschlimmern. In diesem Fall ist es besser, einen Sud aus Kamille, natürlichem Zitronensaft (nicht Zitronensäure, da er eine andere Zusammensetzung hat), Honig zu verwenden. Diese Produkte haben revitalisierende und aufhellende Eigenschaften..

Sie können den Formulierungen keinen Alkohol hinzufügen, wenn Sie beschädigte Enden haben, die Nagelhaut austrocknet und anstelle einer ordentlichen Frisur ein Strohschock auf Ihrem Kopf auftritt.

Beachten Sie auch die folgenden Nuancen:

  • Das gewünschte Ergebnis erzielen Sie nach der ersten Anwendung von Peroxid nur bei natürlich hellem Haar. Wenn sie dunkel sind, müssen Sie den Vorgang mehrmals wiederholen..
  • Um den Effekt zu verstärken, fügen Sie der Lösung Ammoniak hinzu, jedoch nicht mehr als 5 Tropfen pro 200 ml, da sonst die Stränge beschädigt werden.
  • Führen Sie vor dem Aufhellen einen Test durch - behandeln Sie den am wenigsten sichtbaren Strang mit einer Lösung, warten Sie 30 Minuten und spülen Sie ihn mit warmem Wasser ab. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie mit der Verarbeitung des gesamten Haares beginnen.
  • Wenn es nicht möglich war, beim ersten Mal den gewünschten Farbton zu erhalten, können Sie 4-6 Eingriffe im Abstand von 5 Tagen durchführen, damit das Haar Zeit hat, sich vom Einfluss von Chemikalien zu erholen.
  • Nach dem Eingriff ist es ratsam, 20 bis 30 Minuten in der Sonne zu laufen, um das Ergebnis zu festigen.
  • Bei dunklen Strängen kann nach dem Aufhellen eine rote oder kupferne Färbung auftreten. Verwenden Sie zur Neutralisierung ein Shampoo mit violettem Pigment.

Nachbehandlung

Gebleichtes Haar kann leblos werden, selbst wenn Sie alle Empfehlungen befolgt haben. An Stellen, an denen natürliche Pigmente vorhanden waren, bilden sich Hohlräume, die Stränge verlieren Feuchtigkeit und Elastizität und werden spröde.

Um die Situation nicht zu verschlimmern und den vorherigen Glanz wieder in das Haar zu bringen, müssen Sie es richtig pflegen. Hier sind einige einfache Tipps, um Ihr Haar schnell aufzuräumen:

  • Waschen Sie Ihre Haare nicht zu oft, um die Strähnen nicht ihres natürlichen Schutzes zu berauben - eine Talgschicht;
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Kosmetika, die keine Sulfate und andere Chemikalien enthalten, die die Struktur der Locken zerstören.
  • das heiße Styling und die Verwendung von Stylingprodukten aufgeben;
  • Schneiden Sie die Spliss regelmäßig ab, damit das Haar nicht über die gesamte Länge zusammenbricht.
  • Reiben Sie das Haar nach dem Waschen nicht mit einem Handtuch, sondern wickeln Sie es nur ein paar Minuten lang ein und tupfen Sie es vorsichtig ab.
  • Kämmen Sie nasses Haar nicht, um es nicht zu verletzen.
  • Verstecken Sie in der kalten Jahreszeit die Haare unter Kleidung und Hüten und in der heißen Jahreszeit Schutzausrüstung mit UV-Filtern.

Machen Sie außerdem mindestens einmal pro Woche Ölmasken, bevor Sie Ihre Locken waschen. Bewahren Sie sie 60 Minuten lang unter einer Plastikkappe und einer Isolierhaube auf.

Abschließend

Bewertungen von Mädchen, denen es bereits gelungen ist, Perhydrol zur Klärung zu verwenden, bestätigen, dass das Rezept für die Herstellung einer Lösung und das Verfahren für deren Anwendung sehr einfach ist. Dies erfordert keine spezifischen Kenntnisse oder teuren Formulierungen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Peroxid sich nachteilig auf Locken bei unsachgemäßer Verwendung auswirkt. Befolgen Sie alle Anweisungen sorgfältig und pflegen Sie die Strähnen vor und nach dem Entfernen des natürlichen Pigments. Dies trägt dazu bei, die Gesundheit, Schönheit und den Glanz Ihres Haares für lange Zeit zu erhalten.

Wie man Haare mit Wasserstoffperoxid aufhellt oder bleicht

Wasserstoffperoxid ist in den meisten gebrauchsfertigen Haarfarben enthalten. Mit seiner Hilfe können Sie Locken kostengünstig und schnell heller machen oder ihre natürliche Farbe durch Hervorheben hervorheben. Es muss jedoch beachtet werden, dass beim Heimgebrauch die Gefahr besteht, dass die Locken beschädigt werden oder ein unnatürliches Ergebnis erzielt wird. Wenn ein Mädchen große Veränderungen an seinem eigenen Aussehen vornehmen möchte, die Strähnen bereits beschädigt sind oder aufgehellt wurden, ist es besser, sich an einen professionellen Friseur zu wenden.

Vorbereitung für die Haaraufhellung

Was passiert, wenn das Haar mit Wasserstoffperoxid gewaschen wird? Es wird um mehrere Töne heller. Sie können Locken nicht färben, bevor Sie sie mit Peroxid aufhellen. Außerdem ist es unmöglich, sie vor dem Eingriff mehrere Wochen lang anderen schädlichen Behandlungen auszusetzen. Die Aufhellung ist erfolgreich und schadet dem Haar nicht, wenn die Strähnen anfänglich intakt und stark sind. Andernfalls sollten Sie sich an einen Schönheitssalon wenden. Vorbereitung vor der Klärung:

  • Während des Eingriffs müssen Sie ein natürliches Shampoo und einen Conditioner verwenden. Produkte mit Sulfat in der Zusammensetzung sollten vermieden werden. Dieses Shampoo trocknet Locken.
  • Es ist notwendig, keine chemischen Lacke oder Haargele zu verwenden.
  • Nach dem Eingriff dürfen die Litzen nicht mit einem Bügeleisen, Haartrockner oder anderen Geräten wärmebehandelt oder begradigt werden..

Der nächste Schritt bei der Herstellung von Peroxid zur Haaraufhellung ist die Herstellung der erforderlichen Materialien. Sie müssen im Voraus vorbereitet werden:

  • 3% ige Wasserstoffperoxidlösung. Wenn der Prozentsatz höher ist, besteht die Gefahr, dass Stränge verloren gehen.
  • Sie benötigen dann eine saubere Sprühflasche, die Sie zu diesem Zweck im Geschäft kaufen können. Wenn ein alter Sprüharm verwendet wird, muss dieser gründlich gewaschen werden. Wenn in Zukunft geplant ist, die Peroxidlösung aufzubewahren, muss sie in einer dunklen Flasche vor Licht geschützt aufbewahrt werden.
  • Haarnadeln für Locken.
  • Eine Duschhaube, wenn Sie die gesamten Stränge aufhellen möchten.
  • Aluminiumfolie, wenn hervorgehoben werden muss.
  • Handschuhe.
  • Handtücher.
  • Wattebällchen.

An dem Tag, an dem der Eingriff durchgeführt wird, müssen Sie die Locken wie gewohnt waschen und mit einem Balsam behandeln, damit die angesammelte Verschmutzung durch die Stylingprodukte und natürlichen Hautöle die Wirkung der Zusammensetzung nicht beeinträchtigt. Vorbereitung auf das Verfahren:

  • Es ist notwendig, die Stränge mit einem natürlichen Conditioner qualitativ zu verarbeiten. Peroxid-Aufhellung kann sie austrocknen und der Balsam schützt die Locken während des Prozesses..
  • Die Stränge müssen von selbst trocknen und können nicht geföhnt werden. Das Haar sollte mit einem Handtuch abgetupft werden, damit kein Wasser tropft. Dann sollten die Locken sanft gekämmt und etwa 30 Minuten lang trocknen gelassen werden. Leicht feuchte Stränge nehmen die Zusammensetzung besser auf.

Regeln für die Verwendung von Wasserstoffperoxid

Jeder weiß, dass Wasserstoffperoxid Haare bleichen kann. Um Allergien zu vermeiden, muss vor dem Eingriff ein Standardtest durchgeführt werden. Dazu müssen Sie einen kleinen Strang aus der unteren Lockenschicht nehmen. Tragen Sie Peroxid mit einem Wattebausch oder einem Stab auf eine kleine Stelle auf. Warum muss die Komposition einige Minuten stehen bleiben, damit sie funktioniert? Danach müssen Sie das Ergebnis auswerten.

Falls gewünscht, kann die Zusammensetzung bis zu 30 Minuten auf dem Haar belassen werden. Nach der Überprüfung muss die Locke, an der der Test durchgeführt wurde, mit kaltem Wasser gespült werden. Sie müssen darauf achten, wie lange es dauert, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Sie müssen dies wissen, um die Zusammensetzung für den Rest des Haares zu bestimmen..

Der Vorversuch ist für Locken sehr wichtig, da Peroxid Locken beschädigen oder ihnen eine unerwünschte Kupfer- oder Rottönung verleihen kann. Um eine Hervorhebung durchzuführen, muss das Haar mithilfe von Haarnadeln in mehrere Strähnen unterteilt werden. Wenn die Locken fast trocken sind, müssen einzelne Stränge hervorgehoben werden, die aufgehellt werden. Durch die Aufteilung der Haare in Zonen können Sie sicherstellen, dass jede Strähne mit Peroxid behandelt wird. So lockern Sie Locken richtig:

  1. Um ein gleichmäßiges Hervorhebungsergebnis zu erzielen, müssen Sie die Locken mit Haarnadeln gut und sorgfältig in Abschnitte unterteilen. Es wird eine gewisse Zeit dauern, aber das Ergebnis wird auch professioneller sein. Mit dieser Methode können Sie die Farbe gleichmäßig verteilen.
  2. Sie müssen die erste Haarsträhne locker lassen, die aufgehellt werden muss. So wird der Rest der Locken während der Arbeit allmählich von den Haarnadeln befreit..

Natürlicher Hervorhebungseffekt

Um die Verfärbung natürlicher erscheinen zu lassen, muss die Zusammensetzung mit einem Wattebausch aufgetragen werden. Es muss im Voraus vorbereitet werden. Die Klärung kann mit oder ohne Folie erfolgen. Ein Wattestäbchen muss mit Peroxid angefeuchtet und über die Stränge gehalten werden, die aufgehellt werden müssen. Peroxid kann dank Schwamm einen größeren Einfluss auf den Klärprozess haben.

Um Ihr Haar zu bleichen, müssen Sie die Behandlung von den Wurzeln aus beginnen und das Wattepad in Richtung der Enden der Locken drücken. Jeder Strang muss in Aluminiumfolie eingewickelt sein, damit die Locken nicht miteinander in Kontakt kommen. Daher muss das Verfahren mit allen Strängen durchgeführt werden, um einen gleichmäßigen Hervorhebungseffekt zu erzielen. Sie können die Locken um das Gesicht verfärben, dann sieht die Frisur natürlicher aus.

Ombre-Technik

Um den Ombre-Effekt zu erzielen, tragen Sie das Peroxid nur auf die untere Haarhälfte auf. Mit Hilfe eines Wattepads ist es notwendig, den unteren Teil des Haares mit der Zusammensetzung entlang des gesamten Umfangs des Kopfes zu behandeln. So schließen Sie den Vorgang ab:

  1. Um zu verhindern, dass sich die Wirkung von Peroxid auf die gesamte Länge der Locken ausbreitet, muss nur der untere Teil des Haares damit behandelt werden..
  2. Somit erhalten die Enden eine ausgeprägte Aufhellung, die allmählich verblasst und einen dunkleren Farbton in Richtung der Haarwurzeln annimmt..

Haaraufhellung zu Hause

Um die Locken vollständig aufzuhellen, müssen Sie die gesamte Haarmasse mit Peroxid aus einer Sprühflasche behandeln. Damit sich die Locken vollständig aufhellen, muss der lose Lockenstrang aus der Sprühflasche verarbeitet werden. Dann muss die Locke gründlich angefeuchtet und mehrmals mit einem Kamm gekämmt werden. Das gleiche Verfahren muss mit den restlichen Strängen am Kopf wiederholt werden..

Wenn die letzte Locke gefärbt ist, müssen Sie eine Duschhaube auf Ihren Kopf setzen. Es wird benötigt, um zu verhindern, dass Peroxid tropft und Kleidung ruiniert. Lassen Sie die Komposition ca. 30 Minuten auf dem Kopf. Abhängig davon, wie dunkel der natürliche Haarton ist und welche Art von Reizung die Zusammensetzung auf der Haut hat, können Sie mit der Alterungszeit der Zusammensetzung experimentieren. Die letzte Etappe:

  1. Wenn die Zeit abgelaufen ist, muss das Peroxid mit warmem Wasser abgewaschen werden..
  2. Erstens müssen die Stränge von Folie und Kappen befreit werden, wenn sie während des Prozesses verwendet wurden.
  3. Die Stränge müssen gründlich mit Wasser gespült und mit Conditioner behandelt werden.
  4. Wenn Sie die Locken mit kaltem Wasser abspülen, leuchten sie wunderschön..
  5. Der Conditioner füllt die verlorene Feuchtigkeit nach dem Eingriff wieder auf.
  6. Außerdem muss ein weiterer Teil des Balsams auf die Locken aufgetragen werden, damit er tiefer in die Haarstruktur eindringt.
  7. Der Conditioner sollte mit sanften Massagebewegungen aufgetragen und in die Kopfhaut eingerieben werden.
  8. Der Balsam beseitigt Trockenheit und Reizungen, die nach dem Peroxid auftreten können.
  9. Der Conditioner sollte mit kaltem Wasser abgewaschen werden..
  10. Danach sollten die Stränge auf natürliche Weise gut trocknen und können dann nach Ihren Wünschen gestylt werden..

Zum perfekten Look bringen

Wenn der Aufhellungseffekt nicht zufriedenstellend ist und Sie die Stränge noch heller sehen möchten, kann der Bleichvorgang wiederholt werden. Beim Aufhellen mit Peroxid werden die Locken in der Regel um mehrere Töne heller. Stränge werden merklich leichter, wenn Sie sie eine Woche lang täglich mit Peroxid behandeln.

Die endgültige Haarfarbe hängt vom ursprünglichen Ton der Locken ab. Wenn die Stränge einen rötlichen Farbton haben, können sie nach der Verarbeitung noch rötlicher erscheinen. Der Vorgang muss mehrmals wiederholt werden, damit die Stränge spürbar leichter werden. So beschleunigen Sie die Klärung:

  • Um die Wirkung des Aufhellens der Haare zu beschleunigen, müssen Sie sanfte Hitze anwenden. Sie können einen Haartrockner bei niedriger Temperatur verwenden, um Ihr Haar zu erhitzen. Dies wird dazu beitragen, den Aufhellungsprozess zu beschleunigen..
  • Der Fön sollte auf eine niedrige Temperatur eingestellt sein und der Luftstrom von den Wurzeln zu den Spitzen sollte durch den Kopf geleitet werden. Dies muss erfolgen, bis sich die Locken im erforderlichen Maße aufhellen..

Das Aufwärmen sollte angewendet werden, wenn bereits Erfahrung mit dem Aufhellen des Haares mit Peroxid vorliegt. Wenn das Mädchen sich bei dieser Methode zur Beschleunigung der Klärung nicht sicher ist, sollte auf die Verwendung eines Haartrockners verzichtet werden. In diesem Fall müssen Sie den langsamen Weg gehen und nachverfolgen, welchen Farbton die Stränge erhalten, wenn sie nach der Verarbeitung mit der Zusammensetzung austrocknen.

Wie man gebleichtes Haar pflegt

Wenn die Stränge mit Peroxid aufgehellt werden, können sie nicht jeden Tag gewaschen werden. Tägliches Waschen entfernt das Haar von den natürlichen Ölen, die es vor Beschädigungen schützen. Es ist notwendig, die geklärten Stränge ein- oder zweimal pro Woche zu waschen und dazwischen ein trockenes Shampoo zu verwenden. In diesem Fall sehen die Stränge immer sauber aus..

So halten Sie Ihre Fäden gesund:

  • Es ist notwendig, die Zeit der Wärmebehandlung der Litzen zu begrenzen. Missbrauchen Sie keinen Fön oder Glätteisen auf mit Peroxid aufgehelltem Haar. Diese Curl-Styling-Geräte können die Probleme, die durch die Trennformulierung verursacht wurden, verschlimmern. Und wenn die Stränge mit einer heißen Methode verlegt werden müssen, sollte der Eingriff nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt werden. Für das Haarstyling sollten Sie versuchen, Methoden zu verwenden, für die keine thermischen Geräte erforderlich sind. Wenn die Stränge mit einem Fön getrocknet werden, muss sie auf einen niedrigen Temperaturbereich eingestellt werden.
  • Schonender Umgang mit Haaren. Lassen Sie das Haar so oft wie möglich von selbst trocknen. Sie können nicht ausgewrungen oder mit einem Handtuch gerieben werden. Die Stränge sollten mit einem Frotteetuch leicht abgetupft werden und eine Weile in Ruhe lassen. Wenn Sie Haare kämmen, müssen Sie zuerst die Enden entwirren und sich langsam höher bewegen, damit die Locken nicht verletzt werden.

Hilfreiche Ratschläge:

  • Peroxid kann den Locken einen kupferfarbenen oder rötlichen Farbton verleihen. Daher müssen die Stränge nach dem Ende des Verfahrens mit einem speziellen Shampoo mit einem violetten Farbton gewaschen werden.
  • Nach dem Klärungsprozess müssen Sie einen hochwertigen Deep Penetration Conditioner verwenden..
  • Wenn Sie Locken aufhellen, müssen Sie sicherstellen, dass die Zusammensetzung nicht verschüttet wird, da sie sonst Flecken hinterlassen kann.
  • Wenn Peroxid auf die Haut gelangt, muss es dringend abgewaschen werden.

Peroxidwarnungen

Es ist nicht sicher, diese Verbindung in Gegenwart von Kindern zu verwenden, da sie ein schmerzhaftes Brennen verursacht, wenn sie versehentlich auf ein Kind verschüttet wird.

Reiben Sie die Kopfhaut nicht stark ab, wenn das Peroxid abgewaschen wird. Sie müssen die Zusammensetzung nicht früher abwaschen, als es gemäß den Anweisungen sein sollte, sonst erhalten Sie kein gutes Ergebnis. Gießen Sie keine Flüssigkeit direkt aus der Flasche auf Ihren Kopf. Dazu benötigen Sie ein Hilfswerkzeug, z. B. Wattestäbchen oder eine Sprühflasche. Während des Verfärbungsprozesses müssen Sie überwachen, wie die Klärung erfolgt. Denn für manche Menschen geht dieser Prozess schneller als für andere..

Nachdem Sie Ihr Haar einmal pro Woche aufgehellt haben, müssen Sie eine pflegende Maske mit Oliven- oder Kokosöl auftragen. Dies verleiht den Strängen einen gesunden Glanz. Die Maske sollte auf die Stränge aufgetragen werden, 40 Minuten damit laufen und dann mit warmem Wasser abspülen. Danach müssen die Locken mit Shampoo gewaschen werden..

Das Aufhellen der Haare mit Wasserstoffperoxid ist ein einfacher Vorgang. Die Hauptsache ist, alle Regeln zu befolgen, die Empfehlungen und Tipps zu befolgen, um Trockenheit, Schäden und Haarausfall zu vermeiden..

Verfärbung der Haare mit Wasserstoffperoxid Bewertungen, welche Produkte besser sind

Vorbereitung zur Klärung

Wasserstoffperoxid wirkt sich eher aggressiv auf die Haarstruktur aus, daher bereiten wir sie im Voraus auf das bevorstehende Verfahren vor. Wir machen straffende und feuchtigkeitsspendende Masken, wir verwenden medizinische Balsame und Shampoos. Vor dem direkten Aufhellen wasche ich meinen Kopf einige Tage lang nicht. Dies ist notwendig, damit das Haar mit natürlichem Öl bedeckt ist, das es vor negativen Auswirkungen schützt..

Wasserstoffperoxid beeinflusst die natürliche Pigmentierung. Vergessen Sie nicht, dass nur absolut gesundes Haar aufgehellt werden kann. Für natürliche Blondinen reicht ein Aufhellen aus, um einen helleren Farbton zu erhalten. Rotes Haar wird nach dem Eingriff heller, aber eine gelbe Tönung. Bei dunklem Haar müssen Sie das Aufhellen mehrmals wiederholen.

Aufhellungswerkzeuge

Wir bereiten alles vor, was Sie zur Klärung benötigen. Wir kaufen im Voraus:

  • Wasserstoffperoxid der gewünschten Konzentration,
  • Handschuhe,
  • Sprühflasche,
  • Haarnadeln,
  • ein Kamm ausschließlich aus Kunststoff,
  • jede fettige Creme.

Damit das Färben von Locken so effektiv wie möglich ist, müssen alle erforderlichen Zubehörteile im Voraus vorbereitet werden:

  • Aerosolspray (Sie können eine spezielle Flasche mit einem Spender zum Gießen von Blumen im Laden kaufen).
  • Fertige Peroxidlösung zum Färben von Strängen.
  • Persönliche Schutzausrüstung für die Handhaut.
  • Kunststoffklammern (Metallklammern werden nicht empfohlen).
  • Holzkamm, Haarbürste mit großen, spärlichen Zähnen.
  • Duschhaube.
  • Vereiteln
  • Reinigungsmittel für die Haarhygiene.
  • Klimaanlage.
  • Vata.
  • Vaselineöl (Fettcreme).

Gesichtshaar aufhellen

Merkmale der Haaraufhellung:

  1. Kämmen Sie das Haar vor dem Aufhellen vorsichtig, schmieren Sie die Haut mit einer Fettcreme und bedecken Sie die Schultern mit einem Handtuch.
  2. Gießen Sie Wasserstoffperoxid in eine Sprühflasche.
  3. Wenn es nicht möglich war, das Medikament in der erforderlichen Konzentration zu kaufen, verdünnen Sie es mit Wasser auf den gewünschten Indikator.
  4. Um die Mischung dicker zu machen, fügen Sie ein wenig normales Shampoo hinzu.
  5. Um den Effekt zu verstärken, fügen Sie 5 Tropfen Ammoniak pro 50 g der resultierenden Zusammensetzung hinzu, aber denken Sie daran, dass dies eine leichte Rothaarige ergibt.
  6. Wir teilen die Haare in Strähnen und stecken sie zur Vereinfachung mit Haarnadeln fest.
  7. Mit einem Spray tragen wir das Produkt auf das Haar auf und helfen uns mit einem Kamm.
  8. Die Haarwurzeln werden normalerweise zuerst aufgrund der von der Kopfhaut erzeugten Wärme aufgehellt. Daher sprühen wir das Produkt während der ersten Färbung in einem Abstand von 1,5 cm von den Wurzeln und verarbeiten dann den Rest des Haares.
  9. Tragen Sie beim erneuten Aufhellen Peroxid direkt auf das nachgewachsene Produkt auf, was dunklere Wurzeln bedeutet. Warten Sie 3-5 Minuten und verteilen Sie das Produkt über die gesamte Länge.

Es lohnt sich, mit den Nachteilen des Verfahrens zu beginnen, und das wichtigste ist, dass es die Haarstruktur beeinträchtigt. Gleichzeitig wird das gewünschte Ergebnis erzielt: Das Haar wird heller, daher halten viele es für einen angemessenen Preis für Schönheit, wenn auch nur vorübergehend. Und diese nach dem Eingriff unvermeidliche Trockenheit der Haare wird mit einem guten Balsam beseitigt.

Bei alledem hat Wasserstoffperoxid viele Vorteile, die es so beliebt machen:

  • einfache Formulierung und Aufbringungsmethode, Tabletten mit Flüssigkeit mischen und diese Mischung entsprechend der jeweiligen Stärke auf das Haar auftragen,
  • einfach in der nächstgelegenen Apotheke zu kaufen,
  • niedriger Preis,
  • ein hohes Maß an Aufhellung von Locken beliebiger Länge und Struktur,
  • die Fähigkeit, unabhängig eine Mischung aus verschiedenen Konzentrationen und Wirksamkeit herzustellen,
  • wirkt sich nicht negativ auf den menschlichen Körper aus,
  • Wird sowohl zu Hause als auch im Salon verwendet.

Jeder weiß, dass Wasserstoffperoxid mit äußerster Vorsicht behandelt werden sollte. Schließlich kann dieser chemische Effekt das Melanin im Haarschaft zerstören. Somit können schwerwiegende Schäden auftreten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass beim Kämmen der Haare die Haarspitzen brechen. Selbst wenn Wasserstoffperoxid verdünnt wird, kann es dennoch zu Haarausfall kommen. Beschädigte Spitzen können nach dem Eingriff nur schwer wiederhergestellt werden.

Einige Damen behaupten, dass sie nach dem Färben der Haare mit einer chemischen Verbindung auf wundersame Weise vor Kahlheit gerettet wurden. Um das Haar wiederherzustellen, müssen Sie viel Mühe und Geld aufwenden. Schließlich kann kein professioneller Friseur in Zukunft die vollständige Wiederherstellung von geschädigtem Haar garantieren. Es hängt alles von der Struktur der Haare ab.

Daher wird für jede Person ein individueller Ansatz ausgewählt. Das Färben der Haare mit diesem Werkzeug kann zu Hause durchgeführt werden. Um keine chemische Farbe zu kaufen, die auch das Haar schädigt, können Sie den Vorgang einfach durchführen und erhalten einen satten und natürlichen Farbton.

Um das Haar zu Hause aufzuhellen, müssen Sie sich zuerst mit speziellem Zubehör eindecken. Die Hauptsache ist, sich im Voraus um Ihr Haar zu kümmern, damit Sie in Zukunft keine unangenehmen Probleme haben. Färben Sie das Haar vor der Verwendung von Wasserstoffperoxid mehrere Wochen lang nicht..

  • Es ist notwendig, Shampoos und Conditioner zu verwenden, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Es ist erwähnenswert, dass es besser ist, auf den Kauf zu verzichten, wenn das Produkt Sulfat enthält. Da diese Verbindung Ihre Haare austrocknen wird.
  • Es wird nicht empfohlen, verschiedene Lacke, Gele und, einschließlich Glätteisen, zu verwenden.
  • Verwenden Sie beim Glätten der Strähnen keinen heißen Fön oder Bügeleisen. Alle Heizgeräte sind von Fachleuten kontraindiziert..

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss vorab ein Test durchgeführt werden. Um die richtige Farbe zu wählen, müssen Sie eine bestimmte Menge Strähnen von der Unterseite Ihres Hinterkopfs nehmen und Wasserstoffperoxid auf Ihr Haar auftragen. Die chemische Verbindung sollte etwa 30 Minuten auf dem Kopf bleiben. Als nächstes müssen Sie Ihre Haare mit warmem Wasser waschen. Wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, können Sie sicher mit dem Malen beginnen.

Zunächst sollten Sie eine 3% ige Lösung kaufen. Wenn Sie mehr als 3 Prozent Wasserstoffperoxid verwenden, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass Haare intensiv ausfallen. Sie müssen auch die folgenden Gegenstände verwenden: eine Haarspange, einen feinen Kamm, Wattestäbchen, ein Handtuch, einen Conditioner, einen Haartrockner, eine Folie, ein Shampoo.

Zuerst müssen Sie sich sorgfältig auf den Eingriff vorbereiten. Vorher müssen Sie in ein spezielles Geschäft gehen und Brillen und Handschuhe kaufen. Wofür sind diese Zubehörteile? Sie schützen Sie vor den schädlichen Auswirkungen von Wasserstoffperoxid.

  • Besser alte Kleidung finden, damit du nicht schmutzig wirst. Schließlich kann eine chemische Verbindung den Stoff der Kleidung ruinieren..
  • Bevor Sie anfangen, Ihr Haar aufzuhellen, ist es besser, Ihr Haar gründlich mit einem hochwertigen Shampoo zu waschen. Danach sollten Sie Ihr Haar mit einem Handtuch trocknen, da Ihr Haar nicht zu nass sein sollte.
  • Verwenden Sie eine saubere Flasche oder ein Fläschchen, um die 3% ige Lösung zu mischen. Nach den Empfehlungen von Experten ist es besser, Peroxid mit Wasser zu mischen..
  • Um die Stränge separat aufzuhellen, müssen Sie ein Wattestäbchen in diese Flasche tauchen. Der ausgewählte Teil des Haares sollte gründlich mit einer Lösung abgewischt werden. Wenn Sie alle Ihre Strähnen aufhellen möchten, teilen Sie das Haar gleichmäßig und tragen Sie Wasserstoffperoxid schrittweise mit einem Wattestäbchen auf. 3% ige Lösung kann von den Wurzeln bis zu den Enden auf den Kopf des Haares gesprüht werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Nach dem Auftragen des Peroxids auf das Haar muss die Lösung bis zu einer bestimmten Zeit auf dem Kopf bleiben. Es ist erwähnenswert, dass die Zeitdauer vollständig von Ihnen abhängt. Wenn Sie Ihr Haar in einem helleren Ton bleichen möchten, sollten Sie die Lösung viel länger aufbewahren..
  • Während das Verfahren zu Hause durchgeführt wird, sollten alle Anforderungen berücksichtigt werden. Denn selbst kleinste Details, die falsch gemacht wurden, können Ihr Haar und Ihre Kopfhaut schädigen. Es ist zu berücksichtigen, dass die Lösung im Durchschnitt etwa vierzig Minuten lang auf dem Haar haftet. Buchstäblich 30 Minuten später kann Wasserstoffperoxid jedoch von einer bestimmten Menge Haar abgewaschen werden, um den Farbton des Haares zu überprüfen. Sollte sich herausstellen, dass die Farbe erfolgreich ist, können Sie das Wasserstoffperoxid abwaschen. Wenn Sie Beschwerden oder Hautreizungen haben, spülen Sie Ihre Haare mit kaltem Wasser aus.
  • Tragen Sie nach Abschluss des Verfahrens einen Conditioner-Balsam auf das Haar auf. Bei regelmäßiger Anwendung des Conditioners wird Ihre Haarstruktur wiederhergestellt. Ihr Haar wird einen schönen natürlichen Glanz haben. Es ist zu beachten, dass die chemische Verbindung die Haarstruktur schädigt. Daher ist es notwendig, mit Feuchtigkeitscremes zu erweichen. Die Spülung sollte auf das Haar aufgetragen und 30 Minuten lang aufbewahrt werden. Dieser Vorgang muss regelmäßig durchgeführt werden..

Dank der Verwendung von Wasserstoffperoxid wird das Haar recht gut aufgehellt. Dies geschieht jedoch nicht so schnell wie beim Färben von Haaren mit einem chemischen Farbstoff. Laut Friseuren ist es besser, hochwertige Farben zu kaufen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist jedoch zu beachten, dass Farbe nicht immer dunkles Haar aufhellen kann..

Um das Aufhellen der Haare zu beschleunigen, können Sie zusätzlich Wärme verwenden. Verwenden Sie zum Beispiel einen Fön oder andere Medikamente. Sie können auch in der Sonne sitzen, um den Weißeffekt Ihres Haares zu verstärken. Um einen natürlicheren Ombre-Farbton zu erhalten, müssen Wattepads verwendet werden. Mit diesen Dingen müssen Sie Wasserstoffperoxid auf Ihr Haar auftragen.

Sie können Ihre Haare auch mit der Ombre-Technik färben, die auf der ganzen Welt so beliebt ist. In diesem Fall tritt der folgende Prozess auf. Die Haarspitzen müssen etwas verfärbt sein. Dementsprechend bleiben die Wurzeln dunkel und die Spitzen werden auf den gewünschten Farbton aufgehellt. Viele Stylisten verwenden diese Methode beim Färben von Haaren. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sie verschiedene Farbstoffe verwenden und reibungslos von einem Farbton zum anderen übergehen..

Wenn Sie neu in diesem Geschäft sind, sollten Sie den Rat von Experten sorgfältig anhören. Es ist erwähnenswert, dass es für Besitzer von hellblondem Haar viel einfacher ist, ihr Haar zu bleichen. Dementsprechend erhalten Besitzer von blonden Haaren den gewünschten Farbton schneller als Brünette. Verwenden Sie keine chemische Farbe, um die Haare mit dieser Methode zu bemalen. Die Haarfarbe muss ausschließlich natürlich sein.

Um eine hellere und gesättigtere Farbe zu erhalten, müssen Sie einige Minuten in der Sonne stehen. Auf diese Weise können Sie ziemlich gute Ergebnisse erzielen. Sie sollten auch einen neuen hochwertigen Conditioner verwenden, der Ihr Haar vor Fett schützt.

Dieser Tipp ist nicht für alle Mädchen und Frauen. Wenn Sie Ihr Haar wirklich schnell und effektiv bleichen möchten, müssen Sie Zitrone auftragen. Dieses Verfahren ist sehr einfach. Es ist notwendig, Zitronensaft auf das Haar aufzutragen und etwa vierzig Minuten in der Sonne zu sitzen. Ein korrekt durchgeführter Vorgang erspart Ihnen Probleme..

Viele Mädchen und Frauen haben oft ein Problem, wenn dunkles Haar auf dem Körper erscheint. Diese Frage ist vor allem bei Brünetten relevant. Bei Verwendung von Rasierapparaten oder anderen mechanischen Geräten wächst das Körperhaar immer schneller. Bei dieser Gelegenheit empfehlen Experten, unerwünschte Haare im Bikinibereich, an den Beinen und Armen zu bleichen..

Das Bleichen von Körperhaaren ist auf der ganzen Welt üblich. Einige Mädchen und Frauen verwenden regelmäßig Wasserstoffperoxid, um unerwünschte Haare in bestimmten Körperteilen aufzuhellen. Wenn Sie es satt haben, jeden Tag hart nachgewachsenes Haar an Ihrem Körper zu rasieren, ist es besser, den Rat von Fachleuten zu befolgen.

  1. Mädchen, die von Natur aus leichte Locken haben, können Peroxid verwenden, um ihrem Haar einen helleren Farbton zu verleihen. Dies erfordert ein oder zwei Färbeverfahren..
  2. Brünette können sich auch auf Veränderungen im Grundton verlassen, dies erfordert jedoch mehr Behandlungen, Geduld und eine angemessene Haarpflege zwischen den Behandlungen.
  3. Ammoniaklösung kann hinzugefügt werden, um die Klärung zu beschleunigen. Achtung: Große Dosen Ammoniak können Locken einen burgunderfarbenen Farbton verleihen.
  4. Ultraviolette Strahlen beschleunigen die Wirkung von Wasserstoff auf Locken. Nach dem Eingriff wird empfohlen, im Sommer einige Zeit in der Sonne zu verbringen..
  5. Um den rötlichen Farbton nach dem Färben zu neutralisieren, wird empfohlen, ein spezielles Shampoo mit einer violetten Zusammensetzung zu verwenden.
  6. Vor und nach dem Färben wird nicht empfohlen, die Locken zu permieren..

Klärungszeit

Die Aufhellungszeit hängt vollständig von der ursprünglichen Haarfarbe ab:

  • Wenn die Locken leicht sind, warten Sie nicht länger als 40 Minuten. Um zu kontrollieren, waschen Sie nach 15 bis 20 Minuten nach Beginn des Aufhellens einen kleinen Strang ab und bewundern Sie die Farbe. Wenn der gewünschte Farbton erreicht ist, waschen Sie das Produkt ab. Wenn nicht, warten Sie etwas länger.
  • Wenn das Haar dunkel ist, lassen Sie das Produkt 40 bis 60 Minuten auf dem Haar, und überprüfen Sie die Qualität der Aufhellung auf die vorherige Weise. Um den Prozess zu beschleunigen und seine Effizienz zu steigern, erwärmen wir den Kopf mit Plastikfolie und einem Handtuch.

Feinschliff

Wir waschen den Klärer vom Haar ab und tragen einen therapeutischen Balsam auf. Für eine stärkere Wirkung 10-15 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abwaschen und das Haar mit Kräutertees (Brennnessel, Kamille, Klette usw.) ausspülen..

Die meisten Haarfärbemittel enthalten Wasserstoffperoxid, je nach Art des Produkts kann es mehr oder weniger davon geben.

Es ist Wasserstoffperoxid, das am häufigsten verwendet wird, um das Haar aufzuhellen, während keine besonderen Anstrengungen erforderlich sind und der Preis der Ausgabe günstig ist. Aber das Haar bekommt den gewünschten Farbton und die schöne Farbe.

Beim Friseur wird als Haaraufhellung das Auftragen eines bestimmten Produkts betrachtet, das die zuvor verwendete Farbe entfernt oder den natürlichen Farbton in einen helleren Farbton verwandelt..

Interessant! Wasserstoffperoxid in der Apotheke hat starke oxidierende Funktionen, die selbst die hellsten Haarpigmente verdünnen..

Sie können dieses Produkt in Tablettenform oder in Form einer bereits hergestellten wässrigen Lösung kaufen. Für das Aufhellen von Locken wird empfohlen, die Tablettenform des Produkts zu verwenden, da es leicht auf die erforderliche Konzentration verdünnt werden kann. Zerkleinerte Tabletten werden mit Flüssigkeit bis zum Brei gemischt und auf das vorbereitete Haar aufgetragen.

Die meisten Salonpräparate sind bereits bereit, Ihr Haar aufzuhellen, aber die meisten enthalten Wasserstoffperoxid, und ihr Preis ist viel höher als bei einem Apothekenprodukt, und das Ergebnis ist fast das gleiche.

Hauptbeleuchtung

Selbst wenn Sie ein solches Verfahren noch nie selbst durchgeführt haben, werden Sie keine besonderen Schwierigkeiten haben. Damit alles so funktioniert, wie es sollte, müssen Sie die Aufhellungszusammensetzung richtig vorbereiten und die Färbetechnik genau befolgen. Aber das Wichtigste zuerst

Bleichmischung vorbereiten

Verwenden Sie für optimale Ergebnisse 3% Wasserstoffperoxid. Dazu müssen 6 Tabletten in 55 ml sauberem, leicht warmem Wasser verdünnt werden..

Eine solche Konzentration ermöglicht es Ihnen nicht, sofortige Ergebnisse und eine helle Aufhellung zu erzielen. Sie wird schrittweise erreicht. Wenn Sie die Konzentration des Produkts erhöhen, können Sie Ihr Haar ernsthaft ruinieren..

Die optimale Konzentration des Produkts je nach Haartyp:

  • dünne Locken, Lösung mit einem Peroxidgehalt von nicht mehr als 4-8%,
  • durchschnittliche Dicke 6-8%,
  • dicke und dicke Locken halten einem Blitz mit einer Zusammensetzung von 6 bis 10% stand..

Wichtig! Wenn Sie dieses Produkt zum ersten Mal verwenden, beginnen Sie am besten mit einer Lösung mit der geringsten Konzentration, um zu verstehen, wie Ihr Haar auf den Prozess reagiert, da die Reaktion unterschiedlich sein kann.

Oft bekommt jemand überraschend schneeweiße Locken mit einer minimalen Konzentration des Produkts, und selbst die stärksten helfen niemandem. Daher müssen die Experimente sorgfältig gestartet werden, um zu verstehen, wozu Ihre Locken genau in der Lage sind..

Notwendige Werkzeuge und nicht nur

Um Eingriffe zu Hause durchführen zu können, müssen Sie nicht nur Wasserstoffperoxidtabletten kaufen, sondern auch die folgenden Artikel vorbereiten:

  • Flasche mit einer Sprühdüse,
  • Haarspangen aus Kunststoff,
  • Wattepads,
  • Kamm mit breiten Zähnen,
  • Plastikteller,
  • Pinsel.

Vorbereitungsphase

Darauf müssen Sie Ihr Haar für den Aufhellungsprozess vorbereiten. Ihr Ziel ist es, die Struktur der Locken so weit wie möglich wiederherzustellen, damit sie durch den Blitz nicht beeinträchtigt werden. Dafür:

  • Waschen Sie Ihre Haare mehrmals, um die Reste alter Kosmetika wie Lacke, Mousse usw. zu entfernen..,
  • Tragen Sie einen Balsam oder eine Maske auf das Haar auf, halten Sie die festgelegte Zeit ein und spülen Sie es aus,
  • Hitzeschutzgel auftragen und gleichmäßig auf die Locken verteilen,
  • Trocknen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise, ohne einen Fön zu verwenden.

Wichtig! Das Aufhellen mit Wasserstoffperoxid erfolgt nur bei leicht feuchtem Haar!

Hauptstufe: Klärung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen:

  • Sie müssen die Haare in Zonen unterteilen und diese jeweils mit einem Plastikclip befestigen.

Durch die Behandlung jeder Zone können Sie alles übermalen und das Produkt gleichmäßig über den gesamten Haarschopf verteilen.

  • Trennen Sie den Strang und bedecken Sie ihn mit der vorbereiteten Mischung. Dies kann mit einem Wattepad oder Pinsel erfolgen.
  • Befestigen Sie jeden bearbeiteten Strang mit einem Clip und stellen Sie dabei fest, dass er bereits gefärbt ist.
  • Nachdem alle Stränge gefärbt sind, müssen sie von den Klammern befreit und mit den Resten des Produkts besprüht werden.

Es ist besser, die Locken vorher zu kämmen, dies hilft, das Produkt gleichmäßig über sie zu verteilen, und das Spray wird auch gleichmäßiger.

  • Das Produkt mindestens 40 Minuten auf dem Haar einweichen.

Leichtere Locken werden durch die Dauer der Exposition gegenüber Peroxid erhalten. Gleichzeitig werden sie jedoch steifer, es ist schwierig, sie zu verlegen. Überschreiten Sie daher nicht die zulässige Zeit, sondern führen Sie den Vorgang nach einer Weile erneut durch.

Es ist ratsam, ein medizinisches Shampoo zu verwenden und die Locken einige Male zu waschen.

  • Tragen Sie einen revitalisierenden Conditioner auf, spülen Sie ihn aus und trocknen Sie ihn auf natürliche Weise.

Verwenden Sie mindestens ein paar Tage lang keine thermischen Produkte und kein Styling. Das Haar sollte sich nach dem Aufhellen erholen.

Wichtig! Seien Sie sicher, wenn Sie mit einem Produkt arbeiten, das die empfindliche Haut Ihrer Hände leicht angreift. Arbeiten Sie daher mit Handschuhen.

Wir entfernen unerwünschte Haare mit Peroxid

Peroxid wird oft verwendet, um unerwünschte Haare zu entfernen. Am häufigsten sind dies Beine, Arme und Achselbereich..

Es ist strengstens verboten, die Haarentfernung mit Wasserstoffperoxid im Bikini und im tiefen Bikinibereich neben der empfindlichen Schleimhaut durchzuführen. Die Folgen können schlimm sein!

Verwenden Sie die richtige Konzentration für Ihr Haar. Bei einigen kann das Haar an den Beinen fein und verblasst sein, bei anderen ist es im Gegenteil grob und sehr dunkel. Wir wählen die Zusammensetzung nach dem tatsächlichen Zustand der Haarfollikel. Es ist besser, das Produkt nicht auf die Haut aufzutragen, sondern es zu sprühen.

Es ist nicht erforderlich, die Expositionszeit länger als die zulässige zu verlängern, da die Haut chemisch verbrannt werden kann. Wenn Sie Gesichtshaare entfernen, müssen Sie die niedrigste Konzentration des Produkts wählen, um die empfindliche Haut nicht zu verbrennen. Diese Art der Haarentfernung wird nach Bewertungen, die sie getestet haben, als die am wenigsten wirksame bezeichnet.

Welche andere Methode mit Wasserstoffperoxid verwendet werden kann, um das Haar aufzuhellen, wird in diesem Video beschrieben.

Vorsicht! Peroxid!

Wenn Wasserstoffperoxid in konzentrierter Form vorliegt, müssen Sie verstehen, dass es eine unglaublich aggressive Wirkung hat.

Und wenn Sie es missbrauchen, können Sie erhebliche Reizungen und sogar Verbrennungen bekommen, sodass das Produkt sorgfältig behandelt werden muss:

  • Beginnen Sie das Verfahren mit dem Bestehen eines Allergietests. Tragen Sie dazu ein kleines Produkt auf den Ellbogen auf und halten Sie es einige Minuten lang gedrückt,
  • Überschreiten Sie nicht die Dosierung des Produkts, auch wenn Sie den Eindruck haben, dass das Ergebnis heller und besser ist,
  • Erhöhen Sie nicht die Expositionsdauer, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Sie erhalten es, aber das Haar wird stark geschädigt,
  • Es ist strengstens verboten, Metallgegenstände für das Verfahren zu verwenden, da eine Oxidationsreaktion beginnt, die zu unerwünschten Folgen führen kann,
  • Nach der Anwendung von Peroxid am Körper ist es ratsam, es mit einer pflegenden Creme zu schmieren, um Trockenheit zu vermeiden.

Viele Frauen mit natürlich dunklem Haar träumen davon, blond zu werden. Weiße Haarfarbe ist seit vielen Jahren nicht mehr aus der Mode gekommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre dunkle Haarfarbe in hell zu ändern.

Kann das Haar mit Wasserstoffperoxid aufgehellt werden? Unter den verschiedenen Methoden zum Bleichen von Locken ist natürlich die Klärung mit Wasserstoffperoxid am beliebtesten. Diese Methode wird am häufigsten zu Hause angewendet, aber in Schönheitssalons wird diese verdünnte Form selten angewendet..

Zu diesem Zweck werden speziell hergestellte Zusammensetzungen verwendet. Aber auch die von professionellen Friseuren bevorzugten Mischungen enthalten eine geringe Menge Peroxid..

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie zu Hause Haare mit Wasserstoffperoxid aufhellen können und welche Bleichrezepte es gibt..

Methodik

Das Aufhellen der Stränge erfolgt durch das Vorhandensein spezieller Substanzen, die durch starke Oxidation gekennzeichnet sind. Solche Substanzen sind Bestandteile von Peroxid, wodurch die Pigmente von Locken und ihre Farbe verlieren.

Peroxid ist in Form von Tabletten und einer bereits in Wasser verdünnten Lösung erhältlich.

Auf eine Notiz! Peroxid in Pulverform (Tablettenform) wird Hydroperit genannt.

Produkte auf Peroxidbasis unterscheiden sich prozentual, der Klärungsgrad hängt von diesem Parameter ab:

  • die minimale Verfärbungsrate - 3-8%,
  • durchschnittliches Verhältnis - 6-10%,
  • maximal - 8-12%.

Basierend auf diesem Parameter heben Friseurmeister den Hauptaspekt hervor, der bei der Herstellung einer Mischung zum Bleichen berücksichtigt werden sollte - den Aufhellungsgrad der Stränge.

Professionelle Friseure behaupten, dass das Bleichen mit 3% Peroxid am sichersten ist. Für die Aufhellung zu Hause ist dies die beste Option, da das Haar im Vergleich zu ähnlichen Produkten mit einem höheren Prozentsatz am wenigsten geschädigt wird.

Die 3% ige Emulsion sollte in mehreren Schritten aufgetragen werden.

Beachtung! Es ist möglich, das Haar nicht mehr als zweimal im Monat mit Wasserstoffperoxid aufzuhellen, da sonst die Struktur der Locken stark beschädigt wird.

Die Häufigkeit des Aufhellens hängt von den individuellen Eigenschaften des Haares und vor allem von der ursprünglichen Farbe ab. Die Intervalle zwischen den Blitzbehandlungen werden auch abhängig vom gewünschten Ergebnis festgelegt..

Für den Fall, dass ein Aufhellen durchgeführt wird, um die Locken für die Färbung vorzubereiten, ist es am besten, einmal im Monat Peroxid (3-6%) aufzutragen.

Es ist bevorzugt, eine schwächere Emulsion zum gezielten Bleichen der Stränge zu verwenden und einen "blonden" Effekt zu erzielen. Peroxid mit einem minimalen Aufhellungskoeffizienten verhindert schwere Schäden an Locken und in einer Reihe von Situationen übermäßigen Haarausfall.

Wichtig! Sprödigkeit und starkes Ablösen sind die Hauptnebenwirkungen der Verwendung von Wasserstoffperoxid mit einem hohen Klärungsfaktor..

Es wird angemerkt, dass sowohl Wasserstoffperoxid als auch Hydroperit unabhängig vom Prozentsatz eine negative Wirkung auf das Haar haben. Professionelle Friseure sagen jedoch, dass Emulsionen mit einem Prozentsatz von mehr als 3% Haarausfall verursachen können..

Es gibt Leute, die eine Emulsion auswählen und sich auf die Struktur der Locken konzentrieren:

  1. Für dünnes Haar ist eine 3% ige Lösung vorzuziehen.
  2. Für Haare mittlerer Dicke ist ein 3-6% iges Produkt besser geeignet.
  3. Für dicke starke Locken ist die Verwendung einer 6-8% igen Emulsion zulässig.

Peroxid-Aufhellung kann mit einem Mindestintervall von zwei Wochen durchgeführt werden.

Rezepturen

Es gibt Rezepte zur Verfärbung von Locken mit Wasserstoffperoxid, die sich in der Art der Emulsion unterscheiden.

Die meisten Rezepte basieren auf folgenden Komponenten:

  • 60 ml Emulsion,
  • ein viertel Glas Wasser,
  • 40 ml Shampoo,
  • 3 Teelöffel Ammoniak.

Ein weiteres Rezept für eine Bleichlösung ist ebenfalls beliebt:

  • Peroxidtabletten (6 Stk.),
  • ein viertel Glas Wasser,
  • 40 ml Flüssigseife,
  • 3 Teelöffel Ammoniumdioxid (Ammoniak).

Alle Zutaten werden gemischt, bis eine homogene Substanz entsteht.

Die zur Klärung vorbereitete Emulsion sollte sofort verwendet werden - nicht zur Lagerung aufbewahren.

In den meisten Fällen wird jedoch eine Standardmischung verwendet: mit Wasser verdünntes Peroxid oder Hydroperit-Tabletten.

Auf eine Notiz! Wasser kann durch Kamillenbrühe ersetzt werden. Ein Abkochen von Kamillenblüten hat eine zusätzliche aufhellende Wirkung, seine Verwendung wirkt sich positiv auf den Zustand des Haares aus, sie erhalten Glanz und nach dem Bleichen sieht das Haar nicht stumpf und leblos aus.

Bei Verwendung von Hydroperit in Tabletten sollte die Emulsion zum Färben die folgenden Anteile aufweisen: 6 Tabletten für ein Viertel Glas Wasser. Wenn Flüssigkeit ausgewählt ist, beträgt das Verhältnis 60 ml Peroxid zu 50 ml Flüssigkeit.

Es ist nicht schwierig, eine Emulsion zur Klärung vorzubereiten, jede Frau kann diese Aufgabe bewältigen. Die Vorbereitung der Lösung wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wie das Klärungsverfahren selbst.

Schritt für Schritt Bleichtechnologie

Wie bleicht man Haare mit Wasserstoffperoxid oder Hydroperit? Haaraufhellung zu Hause beinhaltet mehr als nur die direkte Durchführung des Verfahrens.

Dieser Prozess kann in mehrere Phasen unterteilt werden:

  • Voraussetzungen für das Bleichen,
  • Prüfung zur Bestimmung des Expositionsgrades,
  • Vorbereitung von Werkzeugen und Materialien,
  • direkte Umsetzung der Klarstellung.

Die erste Phase des Aufhellens besteht darin, die Locken für das Verfahren vorzubereiten.

Professionelle Friseure raten vor dem Aufhellen des Haares, Maßnahmen zur Stärkung und Wiederherstellung des Haares zu ergreifen, die die Beseitigung thermischer Effekte implizieren und die Verwendung von Stylingprodukten verweigern.

Der beste Weg, um Locken zu stärken, ist die Verwendung von Masken, die eine regenerierende Wirkung haben. Eine gute Wirkung erzielen Kosmetika, die die Locken mit nützlichen Substanzen sättigen, die sie stärken.

Restaurationsmittel sollten basierend auf dem Haartyp ausgewählt werden.

In der zweiten Stufe wird ein Test des negativen Einflusses und des Prozentsatzes an Hydroperit in der Emulsion bestimmt. Hierzu wird eine vorbereitete Lösung mit einem Klärfaktor von 3% auf einen der Stränge aufgetragen. Das Endergebnis kann variieren.

Wenn das Haar zuvor gefärbt wurde, werden die Locken oft "erhitzt". Dies ist auf das Vorhandensein von Metallen in dem Mittel zurückzuführen, das früher zum Färben verwendet wurde. Die durch die Wechselwirkung des Farbstoffs und des Bleichmittels erzeugte Wärme kann zu Haarausfall führen.

Wenn der getestete Strang beim Aufhellen nicht "erhitzt" wird oder das Verfahren mit einer natürlichen Farbe durchgeführt wird, muss die Zeit berücksichtigt werden, die zum Erreichen des Aufhellungseffekts benötigt wurde. Sie sollten auch feststellen, ob es sich lohnt, eine Emulsion mit einem höheren Verhältnis zu verwenden (dies ist erforderlich, wenn Sie mit einer Lösung mit einem Wasserstoffperoxidgehalt von mindestens 3% nicht das gewünschte Ergebnis erzielen konnten)..

Die nächste Stufe ist die Vorbereitung von Werkzeugen und Materialien. Für ein Aufhellungsverfahren benötigen Sie:

  • ein Plastikbehälter (es ist nicht akzeptabel, Metallschalen und Kämme zu verwenden),
  • Haarnadeln,
  • Schutzhandschuhe,
  • Folie (alternativ ist ein Hut mit Löchern zum Aufhellen einzelner Stränge geeignet),
  • Kamm (Kunststoff oder Holz),
  • Pinsel oder Pinsel zum Auftragen des Produktes (immer synthetisch).

Auf eine Notiz! Die aufhellende Emulsion lässt sich leicht mit einem Schwamm auftragen.

Die Schlüsselstufe ist das Aufhellungsverfahren selbst. Um Flecken auf Ihrer Kleidung zu vermeiden, tragen Sie alte Kleidung oder werfen Sie ein altes Handtuch über Ihre Schultern. Verwenden Sie Handschuhe, um die Haut an Ihren Händen zu schützen.

Nachdem Sie das Problem mit Kleidung gelöst haben, bereiten Sie eine Lösung vor und beginnen Sie mit dem Blitz.

Wie kann man Haare schnell, aber richtig aufhellen, um sie nicht zu beschädigen und Haarausfall zu vermeiden? Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

Kämmen Sie zuerst Ihre Locken, damit sich keine verwickelten Klumpen bilden..

Teilen Sie Ihr Haar in mehrere Abschnitte und sichern Sie es mit Haarnadeln. Danach die Teile nacheinander aufhellen und sicherstellen, dass die Bleichzusammensetzung gleichmäßig verteilt ist..

Gehen Sie mit einem Kamm durch Ihre Haare.

Nimm die Zeit. Die maximale Dauer der Aufhellungszusammensetzung auf dem Haar beträgt 60 Minuten, überschreiten Sie diese Zeit nicht, da sonst die Struktur der Locken stark beschädigt wird. Im Allgemeinen wird die Aufhellungszeit basierend auf dem gewünschten Effekt festgelegt. Es dauert mindestens 45 Minuten, um eine blonde Farbe zu erhalten, und eine Viertelstunde reicht für einen hellen Lichtton aus..

Decken Sie einzelne Stränge mit einer Lösung ab, beginnend von den Wurzeln bis zu den Enden..

Beachtung! Verteilen Sie die aufhellende Emulsion gleichmäßig für ein natürlich aussehendes Finish.

Wie lange soll die Komposition auf dem Kopf bleiben? Die optimale Klärungsdauer beträgt eine halbe Stunde - 45 Minuten. Bei starkem Brennen die Lösung sofort abwaschen.

Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit die Locken mit Shampoo gut mit Wasser abspülen.

Die Verfärbung einzelner Stränge erfolgt mit einer ähnlichen Technik. Der Hauptunterschied liegt in der Verteilung der Stränge.

Wenn Sie einen Hut mit Löchern verwenden, ziehen Sie einfach die Stränge heraus.

Die zweite Methode beinhaltet die Verwendung von Folie. In diesem Fall schneiden Sie die Folie in Stücke und wickeln Sie die Stränge ein, indem Sie eine Klärlösung darauf auftragen..

Es gibt eine andere Möglichkeit, Haare mit Wasserstoffperoxid zu bleichen - dies wird als die einfachste angesehen:

  1. Bereiten Sie eine Bleichmischung auf Basis von Wasserstoffperoxid und Wasser vor.
  2. Gießen Sie die Emulsion in eine Sprühflasche.
  3. Sprühen Sie das Produkt durch Ihre Haare.
  4. Kämme deine Locken und setze einen Hut auf.
  5. Eine halbe Stunde einweichen.
  6. Waschen Sie Ihre Haare mit fließendem Wasser und Shampoo.

Verwenden Sie nach dem Klärungsverfahren unbedingt einen Balsam. Gebleichtes Haar wird spröder und muss gepflegt werden.

Beachten Sie, dass zum Aufhellen schwarz, dunkle Kastanie und