Rezepte für Kamillenhaare, die davon profitieren

Wie bereite ich einen wirksamen Kamillensud zum Spülen der Haare vor? Er ist wunderbar! 10 Rezepte für Kamillenaufgüsse und -masken und sogar Shampoo auf einer starken Kamillenbrühe.


Kamille für das Haar ist eine Quelle der Gesundheit und des Glanzes, ein natürlicher Farbstoff, der nährt, stärkt und Locken einen verführerischen goldenen Farbton verleiht.

Ein Sud aus Kamille befeuchtet und beruhigt die Kopfhaut, wirkt desinfizierend und heilend, weshalb der Extrakt dieser Heilpflanze so häufig in Kosmetika enthalten ist.

Die Vorteile der Kamille für das Haar

Die Natur hat uns eine bescheidene, aber schöne Heilblume gegeben - Kamille. Seine heilende Wirkung beruht auf dem Gehalt an ätherischen Ölen, Vitaminen, Mineralien, Harzen, Pektinen, Glykosiden und Carotinoiden.

Seine Beliebtheit beruht auf der Tatsache, dass es für absolut jeden geeignet ist - für jede Art von Haar und Haut, auch für die empfindlichsten und problematischsten.

Seine Verwendung ist in solchen Fällen nützlich:

  • Verlust, schlechtes Wachstum
  • Schuppen
  • matte Farbe
  • Zerbrechlichkeit und Abschnitt
  • Trockenheit

Seine Blüten werden am häufigsten zum Spülen in Form eines Suds sowie in hausgemachtem Shampoo und Masken verwendet. Es gibt spezielle Rezepte zum Aufhellen von Haaren mit Kamille..

Anwendung

In der Regel wird eine Art von Kamille verwendet - Apothekenkamille (Matricaria chamomilla) oder vielmehr nur Blumen.

Sie können fertiges trockenes Gras (in loser Schüttung oder in Filterbeuteln) in der Apotheke kaufen oder es frisch nehmen oder selbst trocknen:

  • während der aktiven Blüte
  • an sauberen Orten, abseits von Straßen
  • Verwenden Sie keine Plastiktüten, sondern nur offene Behälter wie einen Korb
  • Zu Hause auf der Oberfläche verteilen und gründlich trocknen, ohne direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden

Danach können Sie das ganze Jahr über Abkochungen, Lotion, Infusion und Masken vorbereiten. Kamille desinfiziert und beruhigt die Kopfhaut perfekt und verhindert so das Auftreten von Schuppen und Haarausfall. Reguliert auch die Aktivität der Talgdrüsen, befeuchtet trockene und gespaltene Enden.

Was das Aufhellen betrifft, so hellt die Kamille selbst die Locken nicht auf, sondern verleiht ihnen einen goldenen Farbton und einen gesunden Glanz..

Haarspülung mit Kamillensud

Um es zuzubereiten, nehmen Sie zwei Esslöffel oder zwei Beutel mit getrockneten Blumen und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Lassen Sie es etwa eine halbe Stunde ziehen. Spülen Sie dann das gewaschene und getrocknete Haar mit einer warmen Brühe aus. Nicht wegwaschen.

Kamille kann auch 5 Minuten lang gekocht werden, wobei die gleichen Anteile beibehalten werden. Je stärker es wird, desto heller wird der Farbton - dafür mehr Kräuter nehmen und 15 Minuten kochen lassen. Eine starke Brühe verleiht selbst braunhaarigen Frauen und Brünetten eine Kupfertönung.

Blondinen können Kamille und Honig verwenden, um die Farbe der Locken zu verbessern. Fügen Sie dazu einen Teelöffel Honig zur fertigen gekühlten Brühe hinzu. Ein solches Produkt muss jedoch nach 10-15 Minuten abgewaschen werden..

Um eine heilende Wirkung solcher Verfahren zu erzielen, müssen Sie mindestens einen Monat lang regelmäßig spülen..

Kamillenshampoo

  • Kamille ist Teil unseres bevorzugten hausgemachten Kräuter- und Roggenmehlshampoos >>>. Es wäscht das Haar gut und hinterlässt es weich, glänzend und voluminös.
  • Eine starke Brühe (zwei Esslöffel pro 50 ml kochendem Wasser) kann mit Ihrem Shampoo gemischt werden und Ihre Haare auf die übliche Weise waschen.
  • Hausgemachtes Kamillenshampoo-Rezept: Kochen Sie ein Glas Wasser und 2 EL. l (Beutel) getrockneter Blumen 10 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie Babyseife oder Seife ohne Farbstoffe und Duftstoffe und reiben Sie sie ab. 4 EL. l Die Seifenspäne in einer heißen Brühe auflösen. 1 EL hinzufügen. l Glycerin. Lagern Sie dieses Shampoo nicht länger als eine Woche an einem kühlen, dunklen Ort.

Kamillenaufguss für fettiges Haar

Wir verwenden Wodka in diesem Rezept, da es die Kopfhaut leicht trocknet..

  • Bereiten Sie einen starken Kamillentee wie oben beschrieben zu.
  • Mischen Sie gleiche Mengen Brühe und Wodka.
  • Wischen Sie die Kopfhaut 2 Mal pro Woche mit dieser Infusion ab und machen Sie eine leichte Massage. Kein Abwaschen nötig.

Wir empfehlen ein tolles Video zum Thema:

Kamillenmasken

  • Mit ätherischem Kamillenöl maskieren, um das Haar zu stärken und Schuppen zu behandeln. Eigelb, Esslöffel Olivenöl und 5 Tropfen ätherisches Öl mischen. Reiben Sie die Maske in die Kopfhaut und verteilen Sie sie mit einem Kamm über die gesamte Länge der Locken. Lassen Sie sie eine halbe Stunde unter einem Film und einem Handtuch.
  • Kamille und Rizinusölmaske. 2 EL. l Kräuter trocknen, ein halbes Glas Rizinusöl (oder Olivenöl) einschenken, den Deckel fest schließen und eine Woche an einem dunklen Ort aufbewahren. Tragen Sie eine kleine Menge dieser Maske zum Waschen eine halbe Stunde lang warm auf und reiben Sie sie gut in die Kopfhaut ein.
  • Maske aus Kamille, Honig, Cognac und Zitronensaft. Mahlen Sie ein halbes Glas getrocknete Blumen in einer Kaffeemühle, gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen. Fügen Sie jeweils einen Esslöffel Brandy und Honig sowie 1 Teelöffel Zitronensaft hinzu. Eine Stunde lang auf sauberes, feuchtes Haar auftragen, in Plastikfolie und ein Handtuch gewickelt. Mit viel warmem Wasser abwaschen.

Kamillentee kann anstelle von Wasser zu jeder Maske oder jedem anderen Produkt hinzugefügt werden.

Kamillenextrakt

Es ist Bestandteil vieler Kosmetika und Medikamente, sowohl zur äußerlichen Anwendung als auch zur oralen Verabreichung..

In unseren Apotheken wird Kamillenextrakt in Form einer Lösung namens Romazulan verkauft (Kosten ca. 100 Rubel). Es ist ein entzündungshemmendes, antimikrobielles Mittel, das die Geweberegeneration stimuliert.

In seiner reinen Form muss es vorsichtig verwendet werden - es trocknet die Haare. Es ist jedoch sehr praktisch, wenn Sie ein Spray vorbereiten, die Wurzeln gegen Haarausfall und Schuppen aufsprühen.

So spülen Sie Ihre Haare mit Kamille. Rezepturen

Kamille ist ein einzigartiges natürliches Geschenk, das großzügig mit heilenden Eigenschaften ausgestattet ist. Seine weiß duftenden Blütenstände sind in der Medizin und Kosmetologie weit verbreitet..

Die Bestandteile der Pflanze wirken sich positiv auf die Locken aus und machen sie elastisch, handlich im Haar und seidig. Das Verfahren zum Spülen der Haare mit Kamille - sammelt positive Bewertungen, da die duftende Brühe den Glanz der Strähnen verbessert, die Kopfhaut von Schuppen befreit und starken Haarausfall verhindert.

Nützliche Substanzen, die die Zusammensetzung der Kamille darstellen

Experten erklären die positive Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, Haare mit Kamille durch den Gehalt an Caprylsäure darin zu spülen. Sie kämpft perfekt gegen Pilze, die das Auftreten von Seborrhoe am Kopf hervorrufen.

Trichologen sagen, dass pharmazeutische Kamille der schnellste und effektivste Weg ist, um dieses Problem zu lösen..

Sitosterol ist eine weitere Substanz, die gut für das Haar ist. Es ist berühmt für seine vasodilatierenden Eigenschaften. Durch die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff verlangsamt Sitosterol den Haarausfall und stimuliert das Wachstum neuer Zellen. Außerdem erhöht die Substanz die Beständigkeit der Kopfhaut und ihrer Vegetation gegenüber den Auswirkungen einer aggressiven Umgebung..

Betrachten Sie andere nützliche Substanzen in der Kamille:

  • Sesquiterpenverbindungen, die jedes Haar umhüllen und einen Laminierungseffekt erzeugen. Dank ihnen führt das Spülen der Haare mit Kamille zu Glanz, Glätte und Elastizität der Haare.
  • Flavonoide sind Substanzen auf pflanzlicher Basis, die als starkes Antioxidans anerkannt sind. Sie bieten dem Haar UV-Schutz und behalten seine natürliche Farbe.
  • Organische Säuren als natürliche Antioxidantien beschleunigen die Verjüngungs- und Regenerationsprozesse in Zellen. Sie erlauben keinen frühen Gewebetod, zerstören aber die dunkle Pigmentierung der Stränge, was zu ihrer Aufhellung beiträgt.
  • Cumarin ist eine duftende Zutat, die Spliss "versiegelt" und die Struktur spröder oder beschädigter Haare verbessert.

Kamille enthält Carotin. Dieses leuchtend gelbe Pigment verleiht Kamillentee und Aufgüssen aufhellende Eigenschaften. Seine zusätzliche Wirksamkeit liegt in der Glättung der Haartextur.

Regeln für die Herstellung und Verwendung von Kamillenpräparaten

Ein Sud zum Spülen der Haare mit Kamille kann nach zwei Rezepten zubereitet werden:

  1. Ein paar große Löffel Kamillenfarbe werden mit einem Glas Wasser gegossen und der Behälter auf den Herd gestellt, bis die Zusammensetzung kocht. Das Mittel wird etwa eine Viertelstunde gekocht, dann abgekühlt und filtriert. Für kosmetische Eingriffe wird die Brühe in reiner Form verwendet oder mit Wasser verdünnt.
  2. Nehmen Sie je nach Länge und Dicke des Haares 2 oder 3 EL. l Kamille trocknen und mit 400 ml kochendem Wasser übergießen. Das Medikament wird eine Stunde lang infundiert und dann auf gewaschene, aber noch feuchte Stränge aufgetragen. Das Verfahren sieht kein wiederholtes Waschen der Haare vor - sie müssen mit einem Sud gesättigt sein und auf natürliche Weise trocknen.

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie Ihr Haar richtig mit Kamille ausspülen können. Pflegemethoden sind sehr einfach.

Die erste Regel wird von Fachleuten wie folgt beschrieben. Nach dem üblichen Shampoonieren müssen die Haare leicht herausgedrückt werden, damit kein Wasser abfließt. Es ist erlaubt, Ihr Haar sanft mit einem Handtuch zu tupfen, aber das Reiben ist strengstens untersagt. In der nächsten Phase werden die Locken langsam mit Brühe gegossen, so dass sie eine bestimmte Portion erhalten. Nach dem Ablassen überschüssiger Flüssigkeit wird das Haar ohne Haartrockner getrocknet.

Die zweite Art der Kamillenpflege besteht darin, die Haare in einem Becken auszuspülen. Dazu wird die fertige Brühe in einen Behälter mit sauberem Wasser gegossen und das Haar 5 Minuten in die Flüssigkeit getaucht. Der Eingriff kann mit einer leichten Kopfhautmassage abgeschlossen werden. Sie müssen die Brühe nicht von den Strängen abwaschen, sondern absorbieren und trocknen lassen.

Die häusliche Haarpflege erleichtert das Sammeln von kamillefarbenen Apotheken. Wenn sich herausstellte, dass die gekaufte Verpackung mit Filterbeuteln gefüllt war, sollten sie in Schönheitsrezepten als 1 EL verwendet werden. l Blütenstände. Mit anderen Worten, der Inhalt eines Beutels entspricht 1 großen Löffel gehackter Rohstoffe..

Ein Überblick über wirksame Kamillenbehandlungen

Einige Frauen interessieren sich dafür, wie man mit Kamille Gelbfärbung von Haaren entfernt.

In diesem Fall benötigen Schönheiten einen zusätzlichen Inhaltsstoff - Glycerin. Die Schritte zur Herstellung eines Aufhellers sind wie folgt:

  1. getrocknete Blumen werden mit kochendem Wasser in einer Menge von 150 g Rohstoffen pro Glas kochendem Wasser gebraut;
  2. 60 g Glycerin werden in den abgekühlten Dampf gegossen;
  3. Die Zusammensetzung wird auf dem Haar verteilt und 5 Minuten lang nachgewiesen.
  4. Der Vorgang wird durch Waschen des Kopfes mit Shampoo abgeschlossen.

Eine Kamillenhaarspülung kann in Kombination mit Ringelblume und Lavendel zur Behandlung von Schuppen beitragen. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen genommen und gemischt. Dann werden 2 EL aus der Sammlung entnommen. l und gieße ein Glas kochendes Wasser über die Rohstoffe.

Nach 20 Minuten Infusion wird das Medikament gefiltert und jeden zweiten Tag zum Spülen der Locken verwendet. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Eingriffe 3 - 4 Wochen lang durchzuführen.

Die reine Infusion von Kamillenblüten schützt vor öliger Seborrhoe. Es wird mit einer Rate von 1 Teil des Rohmaterials auf 10 Teile frisch gekochtes Wasser hergestellt. Die Masse wird 60 Minuten lang aufbewahrt und für medizinische Zwecke 2 - 3 r verwendet. in der Woche. Der vollständige Kurs besteht aus 15 Verfahren.

Für die Herstellung eines Aufhellers in der Haushaltskosmetik wird ein solches Rezept bereitgestellt. 2 EL. l getrocknete Blüten werden mit 600 g kochendem Wasser kombiniert und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang gekocht. Das Medikament wird in kühler Form ausgehärtet und nach dem üblichen Waschen der Haare mit Shampoo angewendet. Das Produkt darf natürlich trocknen.

Wenn Sie einen satten Farbton erhalten möchten, wird die Infusion aus 8 EL vorbereitet. l und 300 ml Wasser. Es wird in 2 Versionen verwendet - als Spülung oder zum Benetzen der Stränge über die gesamte Länge, gefolgt von natürlichem Trocknen. Falls gewünscht, wird die Infusion mit Zitronensaft verdünnt, der aus der Hälfte der Früchte oder einigen Esslöffeln Pflanzenöl gepresst wird. In diesem Fall wird empfohlen, das Haar nach dem vollständigen Trocknen gründlich mit Wasser auszuspülen..

Kamille für das Haar: nützliche Eigenschaften und Anwendungsmethoden

Heiler und Heiler haben sehr lange auf die Kamille geachtet, die auf jeder Sommerwiese wächst. Es wirkt beruhigend, entzündungshemmend und desinfizierend. Kamille wird seit Jahrhunderten von Frauen verwendet, um Haar und Haut Schönheit zu verleihen. Um den Zustand schöner, gesunder, glatter und glänzender Locken aufrechtzuerhalten, können Sie Aufgüsse und Abkochungen von Blumen verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es für kosmetische Zwecke zu verwenden..

Die Vorteile der Kamille für das Haar

Diese Wiesenblumen können das Aussehen und den Zustand des Haares verbessern, es stärken, Kraft und Glanz verleihen. Zusätzlich wird die Nutzpflanze als Farb- und Aufheller eingesetzt. Kamille kann bei folgenden Problemen helfen:

  • gespaltene Enden;
  • Verlust und langsames Wachstum;
  • dünnes, geschwächtes, stumpfes Haar
  • erhöhte fettige Kopfhaut;
  • Zerbrechlichkeit, Leblosigkeit der Stränge;
  • Schuppen (Pilz Pityrosporum ovale).

Kamille ist für alle Haartypen geeignet und kann mit anderen Kräutern und Zutaten kombiniert werden. Nützliche Substanzen in ihrer Zusammensetzung wie Carotin, Flavonoide, Mineralien und Vitamine wirken sich positiv auf die Kopfhaut aus und verleihen den Strängen Elastizität, Festigkeit und Schönheit.

Welche Kamille ist besser zu wählen

Apothekenkamille (Matricaria chamomilla) enthält die meisten Nährstoffe und wird daher zur Herstellung von Kosmetika verwendet.

Zusammensetzung der Apothekenkamille:

  • Antemisinsäure - normalisiert die Fettigkeit der Kopfhaut, strafft die Haarstruktur und verleiht ihr Elastizität;
  • Azulen - eliminiert entzündliche Prozesse, hat auch regenerierende Eigenschaften;
  • farnesen - erneuert das Gewebe;
  • Pektine - beseitigen Schuppen und tote Zellen;
  • Flavonoide - stellen den Hautturgor perfekt wieder her;
  • Mineralien (Kalium, Chrom, Natrium, Eisen, Magnesium, Kupfer, Kalzium) - nähren und stärken die Wurzeln sowie die Haarstruktur, lindern Entzündungen;
  • Apigenin - stärkt die Wurzeln, beugt Haarausfall vor, hellt die Farbe auf;
  • Bisabolol - beseitigt Juckreiz und Schuppen;
  • Glykoside - verbessern die Durchblutung der Kopfhaut, verhindern Zerbrechlichkeit;
  • Chamazulen - beschleunigt das Wachstum, lindert Entzündungen und allergische Reaktionen;
  • ätherische Öle - versiegeln Sie Spliss, verleihen Sie Glanz und stärken Sie die Wurzeln.
  • Säuren (Nikotin, Salicylsäure, Ascorbinsäure, Caprinsäure) - entfernen Sie abgestorbene Zellen, nähren Sie die Haare und erhöhen Sie die Durchblutung;
  • Carotin - stellt den Hautturgor wieder her und verbessert die Immunität.

Wie wird Kamille auf das Haar aufgetragen?

Dekokt

Es hilft gut gegen Haarausfall und beschleunigt auch das Wachstum. Es kann einmal pro Woche oral oder als Mundwasser eingenommen werden. Dank der der Brühe zugesetzten Paprika erhöht sich die Durchblutung des Kopfes und die Blutversorgung der Haarfollikel verbessert sich.

Zutaten:

  • Kamillenblüten - 2 Esslöffel;
  • 500 ml Wasser;
  • Paprika - 1 kleine Schote.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über die Blumen und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken. Dann durch ein Sieb passieren.
  2. Den Rest der Brühe mit Paprika mischen und 10-15 Minuten ziehen lassen, dann auf die gleiche Weise abseihen.
  3. Der erste Teil der Infusion sollte zum Mittag- und Abendessen getrunken werden, Sie können ihn mit Honig mischen. Reiben Sie den zweiten Teil nach dem Waschen in die Kopfhaut.

Kamilleninfusion

Es hilft, die fettige Kopfhaut loszuwerden. In Kombination mit Wodka können Blumen sogar Schuppen beseitigen.

Komponenten:

  • 15 Gramm Kamillenblütenstände;
  • 100 ml Wasser;
  • 100 ml Wodka.

Kochen:

  1. Die Pflanze mit kochendem Wasser kochen, abkühlen lassen.
  2. Die Infusion durch ein Sieb passieren.
  3. Fügen Sie 100 Gramm Wodka zu der resultierenden Mischung hinzu.
  4. Sie müssen etwa 2 Wochen darauf bestehen. Es ist notwendig für eine lang anhaltende Wirkung..
  5. Reiben Sie nach dem Waschen zweimal pro Woche die Infusion in die Haarwurzeln.

Um Schuppen für eine lange Zeit loszuwerden, können Sie der Infusion 10 Gramm gehacktes Lorbeerblatt hinzufügen..

Kamillenöl

Sie können es in einer Apotheke oder einem Schönheitssalon bekommen. Damit Ihr Haar angenehm aussieht, reicht es aus, zweimal pro Woche Masken mit dem Zusatz von ätherischem Wiesenblumenöl herzustellen. Während des Eingriffs müssen Sie jedoch daran denken, dass die Pflanze die Locken aufhellen kann. Es gibt viele Rezepte für effektive Masken, die helfen, verschiedene Probleme aktiv zu bekämpfen..

Mit Kamillenöl gegen Trockenheit und Zerbrechlichkeit maskieren

Die Zusammensetzung befeuchtet das Haar perfekt, macht es glänzend, lebendig und weich. Lavendel hilft gegen Schuppen.

Was wird benötigt:

  • Ätherisches Kamillenöl - 3 Tropfen;
  • ätherisches Lavendelöl - 6 Tropfen;
  • Leinsamen - 3 Esslöffel.

Vorbereitungsstufen:

  1. Leinöl in einem Wasserbad etwas erhitzen.
  2. Mischen Sie alle Öle.
  3. Tragen Sie die Maske auf die Wurzeln und die Länge des Haares auf. Mit Polyethylen und einem Handtuch 30 Minuten lang isolieren.
  4. Spülen Sie Ihre Haare gut mit Shampoo.

Kamille Haarstärkungsmaske

Hilft, die Haarfollikel zu stärken, sie mit Nährstoffen zu sättigen, wodurch das Haar gestärkt wird und nicht mehr ausfällt. Die Wurzeln bleiben lange frisch und sauber.

Komponenten:

  • Ätherisches Kamillenöl - 3 Tropfen;
  • Olivenöl - 1 Esslöffel;
  • Eigelb - 1 Stück.

Kochen:

  1. Das Olivenöl in einem Wasserbad leicht erwärmen.
  2. Schlagsahne hinzufügen.
  3. 3 Tropfen Kamillenöl hinzufügen.
  4. Rühren Sie die Komponenten gründlich um. Tragen Sie die resultierende Mischung auf die Kopfhaut auf und verteilen Sie sie gleichmäßig über die Länge. Wickeln Sie Ihren Kopf in eine Plastiktüte und mit einem Handtuch darüber.
  5. Waschen Sie die Maske nach 40 Minuten mit lauwarmem Wasser ab, damit das Eigelb nicht gerinnt.

Wachstumsmaske

Es ist notwendig zu nehmen:

  • Kamillenöl - 2 Tropfen;
  • Ylang-Ylang-Äther - 2 Tropfen;
  • ätherisches Patchouliöl - 2 Tropfen;
  • Weizenkeimöl - 2 Esslöffel.

Kochen:

  • Das Weizenkeimöl in einem Wasserbad erhitzen.
  • Pflanzenöl mit ätherischen Ölen glatt rühren.
  • Reiben Sie die Maske in die Kopfhaut. In Zellophan einwickeln und in ein Handtuch legen.
  • Waschen Sie Ihre Haare nach 60 Minuten mit Shampoo.

Haaraufhellung

Es gibt 2 Methoden zum Aufhellen mit Kamille. Wenn Sie es in Kombination mit Zitrone verwenden, können Sie die Stränge um 2-3 Töne aufhellen..

Komponenten:

  • Apothekenkamille - 20 gr;
  • Wasser - 1 Tasse;
  • frisch gepresster Zitronensaft - 1/3 Tasse.

Kochen:

  1. Gießen Sie gekochtes Wasser über die Blumen (oder kochen Sie sie 5 Minuten lang) und lassen Sie sie abkühlen.
  2. Gießen Sie frisch gepressten Zitronensaft in die Brühe.
  3. Waschen Sie Ihre Haare, trocknen Sie sie ein wenig.
  4. Mit Aufguss spülen.

Ein weiteres wirksames Haaraufhellungsrezept mit Zusatz von Wasserstoffperoxid und Wodka. Letzteres öffnet die Schuppen des Haarschafts, wodurch das Peroxid tief in die Haarstruktur eindringen und diese aufhellen kann..

Komponenten:

  • Apothekenkamille - 150 gr;
  • Wodka - 1 Flasche;
  • Wasserstoffperoxid - 60 ml;
  • Wasser.

Kochen:

  1. Gießen Sie Kamillenblüten mit einer Flasche Wodka. 14 Tage ziehen lassen.
  2. Die resultierende Mischung durch ein Sieb passieren.
  3. Wasserstoffperoxid hinzufügen, umrühren.
  4. 10 ml der resultierenden Tinktur pro Liter Wasser verdünnen.
  5. Spülen Sie die Haare nach dem Waschen zweimal pro Woche aus.

Das Rezept ist nur für dunkelhaarige Mädchen. Nach dem Spülen kann zusätzlich zur Klärung ein rötlicher Farbton auftreten.

Kamille Haarfärbung

Das Färben nach der Volksmethode kann für Blondinen und Besitzer von hellbraunem Haar geeignet sein. Um die Färbung weicher und sanfter zu machen, aber gleichzeitig einen goldenen Farbton zu erhalten, müssen Sie der Brühe Linde hinzufügen.

Komponenten:

  • 20 Gramm Kamille;
  • 20 Gramm Linde;
  • 2 Tassen Wasser.

Kochen:

  1. Kamille mit Linde 5 Minuten kochen lassen.
  2. Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie ein wenig ab.
  3. Spülen Sie die Stränge mit einem Sud aus Linden und Kamille.

Je konzentrierter die Infusion ist, desto dunkler wird der Farbton..

Haare mit Kamille ausspülen

Die Spülbrühe wird benötigt, um dem Haar einen hellen und verführerischen Farbton zu verleihen. Je stärker der Sud ist, desto brillanter und lebendiger wird die Farbe. Sie können mit der Kochzeit der Kamille experimentieren - dies wirkt sich auch auf das Ergebnis aus..

Komponenten:

  • Kamillenblüten - 2 Esslöffel;
  • Wasser, kochendes Wasser - 1 Glas.

Kochen:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über die Blütenstände und lassen Sie es 30 Minuten ziehen. Wenn Sie keine Zeit zum Warten haben, können Sie die Kamille einfach 5 Minuten lang kochen.
  2. Waschen Sie, trocknen Sie Ihre Haare leicht mit einem Handtuch.
  3. Spülen Sie die Stränge mit Brühe, ohne dass Sie sie spülen müssen.

Kosmetische Produkte aus Apothekenkamille können teure Friseurverfahren leicht ersetzen. Das einzige, woran man denken muss, ist, dass hier die Systematik und die Einhaltung der Proportionen der Komponenten wichtig sind. Wenn Sie alle Tipps befolgen, können sich die Haare innerhalb eines Monats bis zur Unkenntlichkeit verwandeln..

Haare mit Kamille ausspülen

Das Spülen Ihrer Haare mit Kamille ist eine einfache, kostengünstige und sehr effektive Methode zur Pflege Ihrer Haare. Heutzutage wird Leitungswasser einer strengen Reinigung unterzogen, so dass es für Haare und Kopfhaut nicht sehr nützlich ist. Das Wasser kann sehr hart sein, was sich negativ auf das Haar auswirkt - es ist schwer zu kämmen, stumpf und spröde zu werden. Um die negativen Auswirkungen von Leitungswasser auf das Haar zu verringern, kann das Haar nach dem Waschen mit Kamillenspülung gespült werden.

Nützliche Eigenschaften der Kamille

Die vorteilhaften Eigenschaften der Kamille sind seit langem bekannt. Unsere Großmütter verwendeten Abkochungen aus verschiedenen Kräutern, um ihre Haare zu spülen, sodass sie keine Balsame und Conditioner benötigten.

Kamille enthält Vitamine, ätherische Öle, Mineralien und andere nützliche Inhaltsstoffe für das Haar. Durch regelmäßiges Spülen mit Kamilleninfusion wird das Haar weicher und handlicher, erhält einen gesunden Glanz und verringert die Zerbrechlichkeit des Haares. Kamille ist für jede Art von Haar geeignet, so dass Sie es sicher verwenden können. Kamille ist auch ein mildes Aufhellungsmittel. Wenn Sie also hellbraunes Haar haben, wird es durch die Kamilleninfusion ein wenig aufgehellt oder erhält einen goldenen Farbton..

Haare mit Kamille ausspülen

Die erste Methode zur Zubereitung der Brühe: 2 Esslöffel Kamillenblüten mit einem Glas Wasser gießen und in Brand setzen. Zum Kochen bringen und 10-15 Minuten einwirken lassen. Danach muss die Brühe abgekühlt und gefiltert werden. Sie können Ihr Haar mit Kamillensud in seiner reinen Form ausspülen oder das resultierende Abkochen mit Wasser verdünnen.

Der zweite Weg, um einen Sud aus Kamille zuzubereiten: gießen Sie 2-3 EL. Kamille mit zwei Gläsern kochendem Wasser und etwa eine Stunde ziehen lassen. Wir tragen die Brühe auf sauberes, leicht getrocknetes Haar auf. Spülen Sie Ihr Haar nicht aus und lassen Sie es auf natürliche Weise trocknen.

Sie können Ihr Haar auch auf verschiedene Arten mit Kamille ausspülen:

1. Wringen Sie die Haare nach dem Waschen ein wenig aus, damit kein Wasser daraus tropft. Sie können Ihr Haar sanft mit einem Handtuch abtupfen, aber niemals reiben! Gießen Sie dann langsam unsere Brühe auf das Haar, damit das gesamte Haar seinen Anteil erhält. Wir lassen die überschüssige Flüssigkeit abtropfen, Sie müssen die Brühe nicht ausspülen. Trocknen Sie Ihre Haare natürlich.

2. Mischen Sie die fertige Kamillenbrühe mit Wasser in einem Becken und senken Sie das Haar dort für 5 Minuten. Sie können die Kopfhaut leicht massieren. Nach dem Spülen müssen Sie die Brühe nicht mehr spülen.

Nach jedem Waschen wird empfohlen, die Haare mit Kamille zu spülen. Sie können die Haare auch mit anderen Kräutern wie Brennnessel, Ringelblume, Klettenwurzel usw. ausspülen..

Kamille für Haare: Aufhellung, Abkochung, Spülung, Infusionen und Masken

Schönes, gepflegtes Haar ist immer ein Blickfang. Sie können Ihrem Haar ein gepflegtes und seidiges Aussehen verleihen, das vor Gesundheit und lebendigem Glanz erstrahlt, nicht nur in Schönheitssalons mit Hilfe von Fachleuten auf diesem Gebiet, sondern auch zu Hause. Gleichzeitig müssen Sie kein Geld für moderne modische Haarpflegeprodukte ausgeben. Sie brauchen gewöhnliche Kamille!

Kamille ist seit der Antike bekannt. Im Mittelalter hieß es "römisches Gras", im alten Ägypten war es dem Sonnengott Ra gewidmet. Diese Pflanze ist im Volksmund als "Mutterpflanze" oder "Mutterkraut" bekannt. Die Blüten dieser erstaunlichen Pflanze werden seit jeher zur Behandlung und Stärkung von trockenem und geschädigtem Haar verwendet. Kamille ist mit Nährstoffen gefüllt und wirkt als natürlicher Klärer. Obwohl es nicht möglich ist, die Farbe vollständig zu ändern, ist es durchaus möglich, braunes Haar leicht aufzuhellen (um ein oder zwei Töne). Gleichzeitig erhalten sie nicht nur einen angenehmen goldenen Farbton, sondern werden auch glänzend..

Es gibt verschiedene Arten von Kamille, die einander ähnlich sind, jedoch haben Kamille, römische und duftende Kamille die stärkste heilende Wirkung. Die duftende Kamille wächst fast überall, aber die römische Kamille wächst in Europa und auf unserer Krim, wo sie auch als "edler Nabel" bekannt ist. Diese Pflanze ist für unseren Körper absolut harmlos und hat daher nicht nur in der Kosmetik, sondern auch in der Medizin Anwendung gefunden. Kamillenkochungen können sogar Babys gegeben oder als Waschmittel verwendet werden. Aufgrund ihrer medizinischen Zusammensetzung beruhigt, befeuchtet und desinfiziert diese Pflanze die Haut, hat weiß werdende Eigenschaften und stimuliert auch den Blutkreislauf..

Kamille ist reich an ätherischen Ölen, Carotinoiden, Harzen, Vitaminen, Mineralien und Farbstoffen, die sich positiv auf unser Haar auswirken, indem sie das Haarwachstum nähren, stärken und fördern. Kamille für Haare wird in jeder Form (sowohl trocken als auch frisch) angewendet. Die Wirksamkeit der Exposition steht in direktem Verhältnis zu ihrer Konzentration in Abkochungen und Infusionen sowie zur Dauer dieser Exposition.

Es gibt eine Vielzahl von Volksrezepten für Haare auf Kamillebasis: Abkochungen und Aufgüsse, Shampoos, Spülungen, Masken und auch Klärer. Alle können einfach zu Hause selbst zubereitet werden. Die systematische Anwendung von Volksheilmitteln auf der Basis von Kamille stärkt die Haarfollikel, macht das Haar gesund und schön und stellt seinen natürlichen Glanz wieder her.

Volksheilmittel auf Kamillebasis für Haare.

Kamillenshampoo.
Nehmen Sie zwei Esslöffel getrocknete Kamillenblüten und gießen Sie ein halbes Glas heißes Wasser ein. Wickeln Sie es gut ein und lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde ziehen, wonach die Infusion gefiltert werden muss. Die resultierende Menge des Produkts muss mit der gleichen Menge normalen Baby-Shampoos kombiniert werden. Die ständige Verwendung eines solchen Shampoos beim Shampoonieren wird bald zu Ergebnissen führen: Das Haar wird spürbar stärker und handlicher. Es ist zu beachten, dass dieses hausgemachte Shampoo nicht länger als eine Woche gelagert werden sollte. Der Effekt hängt von der "Frische" des Produkts ab.

Balsam für trockenes Haar.
Gießen Sie 15 g Kamillenapotheke mit 250 ml kochendem Wasser, wickeln Sie es gut ein und bestehen Sie 30 Minuten darauf, dann abseihen. Mischen Sie dann 125 g Lanolin mit der resultierenden Kamilleninfusion, setzen Sie sie in Brand und erhitzen Sie sie leicht, um ein Kochen zu vermeiden. Danach muss die Mischung abgekühlt und ein Esslöffel Wodka hinzugefügt werden. Übertragen Sie das resultierende Produkt in ein fest verschlossenes, sauberes und trockenes Gefäß und kühlen Sie es zur Lagerung. Auf die gesamte Haarlänge auftragen und die Kopfhaut eine Stunde vor dem Waschen schmieren. Vor dem Auftragen auf das Haar sollte der Balsam in einem Wasserbad aufgewärmt werden. Führen Sie den Vorgang zweimal pro Woche durch..

Spülung auf Kamillebasis.
Kamillenspülung ist für alle Haartypen gleich wirksam. Um die Brühe zum Spülen vorzubereiten, gießen Sie zwei Esslöffel Kamillenblüten mit 800 ml kochendem Wasser, stellen Sie sie auf niedrige Hitze und kochen Sie sie ab dem Moment des Kochens fünf bis zehn Minuten lang. Danach die Brühe vom Herd nehmen, abseihen. Vor dem Spülen der Haare nach dem Waschen die Brühe mit Wasser verdünnen.

Kamillenspülung kann anders zubereitet werden: Zwei Esslöffel Pflanzenblumen in einen Mullbeutel geben und eine halbe Stunde in eine Schüssel mit kochendem Wasser geben. Spülen Sie in dieser Infusion Ihre Haare nach dem Waschen aus. Die Verwendung dieser Infusion macht das Haar weich und elastisch und verbessert sein Aussehen. Nach dem Spülen müssen Sie Ihr Haar nicht mehr abwischen, sondern nur trocken tupfen und auf natürliche Weise trocknen lassen.

Kamilleninfusion gegen Schuppen.
Um Schuppen zu beseitigen, hilft die gleiche Kamilleninfusion, die aus einem Teil Blumen und zehn Teilen kochendem Wasser hergestellt wird. Es ist notwendig, Ihre Haare einen Monat lang zwei- bis dreimal pro Woche mit dieser Infusion zu spülen..

Eine Kräuterinfusion hilft auch bei der Lösung dieses Problems: Mischen Sie Kamille- und Ringelblumenblüten sowie Lavendel zu gleichen Anteilen. Gießen Sie zwei Esslöffel des resultierenden Rohmaterials mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es 20 Minuten lang ziehen. Danach sollte die Infusion filtriert werden. Verwenden Sie die Infusion zwei- bis dreimal pro Woche, um Ihre Haare zu spülen. Die Behandlung dauert drei bis vier Wochen..

Zur Bekämpfung von Schuppen hilft diese Mischung auch: Mahlen Sie das rohe Eigelb eines Hühnereies mit einem halben Teelöffel Olivenöl und fügen Sie fünf Tropfen ätherisches Kamillenöl hinzu. Diese Mischung sollte einmal pro Woche, eine halbe Stunde vor dem Waschen, in die Haarwurzeln eingerieben werden..

Bei öliger Seborrhoe empfiehlt die traditionelle Medizin, Ihr Haar mit einer Infusion von Kamillenblütenständen zu waschen. Für die Zubereitung müssen Sie einen Teil des Rohmaterials mit zehn Teilen kochendem Wasser gießen und eine Stunde darauf bestehen. Der Eingriff muss zwei- bis dreimal pro Woche durchgeführt werden. Der Behandlungsverlauf umfasst fünfzehn Eingriffe. Bei Bedarf kann der Kurs nach zwei bis drei Wochen wiederholt werden..

Infusion für Haarwuchs.
Um das Haarwachstum zu stimulieren, empfiehlt die traditionelle Medizin die Verwendung eines Kräutertees: Mischen Sie Kamillenblüten, Brennnessel und Salbei zu gleichen Teilen, gießen Sie dann zwei Esslöffel des resultierenden Rohmaterials mit einem Glas kochendem Wasser ein und lassen Sie es 20 Minuten ziehen. Dann die Infusion abseihen und in die Wurzeln reiben, wonach die Infusion nicht abgewaschen wird.

Eine solche Tinktur ist auch wirksam: Gießen Sie ein Glas Kamillenblüten in trockener Form mit 400 ml Wodka, schließen Sie den Deckel fest und legen Sie sie für eine Woche an einen dunklen Ort, um sie zu infundieren. Gießen Sie danach 100 g Henna mit 200 ml kochendem Wasser, mischen Sie es gründlich und bestehen Sie einige Stunden darauf. Mischen Sie die resultierende Henna-Lösung mit Kamillentinktur und lassen Sie sie weitere zwei Wochen ziehen. Dann die resultierende Mischung abseihen und eine halbe Stunde lang auf das Haar auftragen und eine warme Kompresse darauf auftragen. Waschen Sie Ihr Haar nach der angegebenen Zeit gut mit einem für Ihren Typ geeigneten Shampoo..

Kamillenhaarmasken.
Um das Haarwachstum und die Haardichte zu beschleunigen, ist die folgende Maske wirksam: Mischen Sie einen Teelöffel fertige alkoholische Kamillentinktur (in einer Apotheke gekauft) mit zwei Esslöffeln Rizinusöl und einem Teelöffel Tinktur aus rotem Paprika. Tragen Sie die Mischung vorsichtig auf Ihr Haar auf und vermeiden Sie Augenkontakt. Decken Sie Ihren Kopf mit Plastik ab und wickeln Sie ihn mit einem dicken Handtuch darüber. Diese Maske sollte eine Stunde lang aufbewahrt und dann mit Wasser abgewaschen werden..

Um den Haarausfall zu reduzieren, wird eine solche Maske empfohlen: Mischen Sie einen Esslöffel Salbei, Kamille, Brennnessel und Kochbananen, gießen Sie 500 ml kochendes Wasser ein und geben Sie es in ein Wasserbad. Nach fünfzehn Minuten sollte die Mischung durch mehrere Schichten Gaze filtriert werden. Gießen Sie die resultierende Brühe in die Brotkrume und lassen Sie sie anschwellen. Danach die Mischung gut schlagen, bis eine homogene Konsistenz entsteht. Diese Masse sollte auf die gesamte Länge des Haares einschließlich der Wurzeln aufgetragen werden. Legen Sie eine warme Kompresse darauf. Waschen Sie die Maske nach zwei Stunden ohne Shampoo ab.

Eine Maske aus Kamille und Pflanzenöl wirkt sich positiv auf das Haar aus. Um es zuzubereiten, müssen Sie eine Handvoll Blütenstände mit einem halben Glas Pflanzenöl gießen, in eine fest verschlossene Flasche gießen und eine Woche darauf bestehen. Danach die Mischung abseihen und eine Stunde vor dem Waschen warm auf das Haar auftragen..

Kamille gegen fettiges Haar.
Diese Methode wird dazu beitragen, die Talgproduktion zu reduzieren: Machen Sie eine starke Infusion von Kamille und kombinieren Sie sie mit siebzig Prozent Alkohol in einem gleichen Verhältnis. Befeuchten Sie ein Wattepad oder einen Mulltupfer in der resultierenden Zusammensetzung und wischen Sie die Kopfhaut damit ab. Führen Sie den Vorgang jeden zweiten Tag durch.

Bevor Sie ein Volksheilmittel gegen Haare verwenden, müssen Sie auf Allergien testen. Tragen Sie dazu die Komposition auf einen kleinen Bereich der Handhaut auf..

Aufhellendes Haar mit Kamille.
Kamille ist auch ein natürlicher natürlicher Aufheller. Es verleiht hellem Haar einen goldenen Glanz, hellbraunes Haar - Frische und hilft, beginnendes graues Haar zu verbergen, und hellt dunkles Haar leicht auf. Der auf Kamille basierende Farbstoff wirkt sanft und sanft auf das Haar ein, ohne dessen Struktur zu beschädigen. Die Färbung erfolgt schrittweise, erwarten Sie also keine sofortigen Ergebnisse.

Um einen Kamillenklärer zuzubereiten, gießen Sie zwei Esslöffel Kamillenblüten mit 600 ml kochendem Wasser, stellen Sie sie auf niedrige Hitze und kochen Sie sie fünfzehn Minuten lang. Kühlen Sie ab und belasten Sie die Infusion. Verwenden Sie es als Spülung nach jedem Shampoo. Trockenes Haar natürlich, vorzugsweise in der Sonne.

Für eine intensivere Farbe müssen Sie eine steilere Kamilleninfusion vorbereiten: acht Esslöffel Kamille in 300 ml Wasser. Die Infusion kann auch als Spülung verwendet werden oder das Haar über seine gesamte Länge befeuchten und auf natürliche Weise trocknen. In den fertigen Aufguss können Sie Zitronensaft aus einer halben Zitrone und ein paar Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen. Tragen Sie eine solche Zusammensetzung auf die gesamte Länge des Haares auf und lassen Sie es vollständig trocknen. Spülen Sie dann den Kopf gründlich mit Wasser aus..

Ein ausgezeichneter Farbstoff ist eine Mischung aus Kamilleninfusion und Glycerin. Zur Zubereitung 150 g Kamillenblüten mit 500 ml kochendem Wasser gießen und zwei Stunden darauf bestehen, dann die Infusion abseihen und mit 60 g Glycerin mischen. Die resultierende Masse sollte mit Haaren gewaschen werden. Das Haar nimmt eine goldgelbe Tönung an, die einen Monat anhält.

Kamille und Rosmarin Tinktur ist auch wirksam bei der Aufhellung von Haaren. Es ist notwendig, einen Teelöffel Rosmarin und Kamillenblüten zu mischen und 3/4 Tasse Wodka zu gießen, an einen dunklen und warmen Ort zum Aufgießen zu stellen und die Flüssigkeit ständig zu schütteln. Nach zwei Wochen können Sie die Kopfhaut damit abwischen. Das Verfahren wird zweimal pro Woche empfohlen..

Kamille und Brennnessel Abkochung kann auch verwendet werden, um das Haar aufzuhellen. Mischen Sie einen Esslöffel Kamillenblüten und Brennnesselwurzeln, die zuvor gehackt wurden. Gießen Sie die Rohstoffe mit einem Liter kochendem Wasser, stellen Sie sie auf niedrige Hitze und kochen Sie sie zehn Minuten lang. Danach die Brühe abkühlen lassen und das Haar über die gesamte Länge damit anfeuchten. Binden Sie dann den Kopf zwanzig Minuten lang mit einem Schal zusammen. Sobald das Haar trocken ist, sollten Sie Kamillenessenz in gleichen Anteilen mit Wasser verdünnt auftragen. Eine Stunde später muss das Haar erneut mit Kamilleninfusion gespült und trocknen gelassen werden. Sie können Salbei anstelle von Brennnesseln verwenden.

Um das Haar aufzuhellen, ist es auch effektiv, eine Kamilleninfusion in Kombination mit Wasserstoffperoxid zu verwenden. Dazu müssen Sie zwei Wochen lang auf 150 g Kamillenblüten in 0,5 Litern Wodka bestehen. Dann die Tinktur abseihen und 50 ml Wasserstoffperoxid hinzufügen.

Eine starke Kamilleninfusion hilft dabei, graues Haar loszuwerden. Es ist notwendig, einen Teil der Kamille zu nehmen und vier Stunden lang in drei Teilen kochendem Wasser zu bestehen. Es ist besser, dies in einer Thermoskanne zu tun. Mit der vorgefertigten Infusion müssen Sie die Haarsträhne Strähne für Strähne befeuchten, ohne einen einzigen Abschnitt zu verpassen. Decken Sie das Haar mit Plastikfolie und einem dicken Handtuch ab. Eine Stunde aushalten.

Beste Rezepte: Kamille für Haare

Kamille ist ein erschwingliches, nützliches und wirksames Haarpflegeprodukt. Es beruhigt, tonisiert, stimuliert die Wurzeln und hilft, Schuppen loszuwerden. Trockene Rohstoffe eignen sich zur Zubereitung von Abkochungen, Masken und Spülungen, hausgemachte Rezepte können miteinander kombiniert werden, um den perfekten Effekt zu erzielen.

Die Vorteile der Kamille

Die Blütenstände werden den ganzen Sommer über geerntet, vorsichtig mit einer Schere abgeschnitten oder abgebrochen.


Nach dem Sammeln werden die Rohstoffe getrocknet und sortiert. Sie können es in Papiertüten oder Leinentüten aufbewahren. Für die Zubereitung von Abkochungen und Kompressen ist es besser, getrocknete Blumen zu verwenden. Die Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung werden aktiviert und wirken intensiver.

Kamille ist in industriellen Zubereitungen enthalten: Cremes, Balsame, Shampoos. Die Pflanze ist in Volksrezepten weit verbreitet. In der Regel werden Wasserkochungen und Infusionen aus trockenen Rohstoffen hergestellt, die zum Spülen und für Lotionen, Masken, Packungen und Kompressen verwendet werden. Kamillenhaar eignet sich besonders zur Behandlung und Wiederherstellung trockener, spröder, geschwächter Strähnen.

Darauf basierende Präparate reduzieren die Bildung von Schuppen, lindern gereizte Kopfhaut, lindern Juckreiz und helfen bei der Heilung kleiner Wunden. Bei regelmäßiger Anwendung von Produkten mit Kamille wird das Haar glatt, elastisch, seidig und erhält einen gesunden, weichen Glanz.

Die Pflanze wird auch verwendet, um den Strängen einen schönen goldenen Farbton zu verleihen. Spülungen und Masken eignen sich sowohl für natürliche als auch für farbige Blondinen. Sie schädigen die Haut nicht und sind für den Dauereinsatz geeignet.

Die Einnahme von Brühen im Inneren verbessert auch den Zustand der Haare. Beruhigender Tee bereichert den Körper mit Vitaminen und Antioxidantien, baut Stress ab und entspannt sich, was sich positiv auf den Zustand von Haut und Haaren auswirkt.

Wirkstoffe und ihre Wirkungen

Kamillenblüten sind ein echtes Lagerhaus für wertvolle Bestandteile, die in der Kosmetik unersetzlich sind. Die Zusammensetzung enthält

  • essentielle Öle;
  • Schleim und Tannine;
  • organische Säuren;
  • Flavonoide;
  • Carotin;
  • Azulen.

Die letzte Komponente hat spezielle Eigenschaften, die Kamille bei der Herstellung von Kosmetika und Arzneimitteln unverzichtbar machen..

Azulen wird gebildet, indem die Blütenstände getrocknet und mit kochendem Wasser weiter gebraut werden. Es ist ein starkes entzündungshemmendes, beruhigendes und revitalisierendes Mittel. Die Substanz macht die Haut weich, lindert allergische Reaktionen und fördert das tiefere Eindringen anderer wertvoller Bestandteile.

Zubereitungs- und Applikationsmethoden

Meistens werden Abkochungen und Infusionen aus Kamille hergestellt. Je nach Rezept können Sie die Konzentration ändern und die Menge an trockenen Rohstoffen erhöhen oder verringern.

Es gibt mehrere wirksame Rezepte. Rohstoffe können mit kochendem Wasser gegossen und in einer Thermoskanne bestanden werden. Durch Erhitzen in einem Wasserbad oder bei schwacher Hitze wird die Zubereitung konzentrierter..

Das Spülen der Haare mit Kamille erfolgt normalerweise mit einer Abkochung mittlerer Konzentration. Eine Handvoll trockener Rohstoffe wird mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und bei schwacher Hitze 7-10 Minuten lang erhitzt.

Die Flüssigkeit wird 20 bis 30 Minuten unter einem Deckel infundiert und filtriert. Nach jedem Waschen kann ein Sud aus Kamille verwendet werden, der die Locken frisch hält, sie erfrischt und aromatisiert, Glanz und Weichheit verleiht.

Ein mildes Reinigungsshampoo kann aus dem Abkochen von Kamille für Haare hergestellt werden. 2 EL. Esslöffel trockener Rohstoffe werden mit 100 ml kochendem Wasser gegossen und 5-7 Minuten in einem Wasserbad erhitzt. Dann wird die Flüssigkeit eine halbe Stunde lang infundiert und filtriert. Die Brühe wird mit einer Portion Baby-Shampoo gemischt und zum Waschen der Haare verwendet.

Sie können ein geschlagenes Ei anstelle eines vorgefertigten Waschmittels verwenden. Die resultierende Emulsion stellt perfekt trockenes Haar wieder her, das durch aggressives Styling und häufiges Färben geschädigt wurde.

Andere Stärkemasken, die zu Hause leicht herzustellen sind, helfen ebenfalls gut:

Aufhellendes Haar mit Kamille

2 EL. Esslöffel gehackte trockene Kamillenblüten, 1 Liter kochendes Wasser wird gegossen, 10 Minuten gekocht und filtriert.

Die Brühe wird mit dem Saft von 1 Zitrone gemischt und im Haar verteilt. Der Kopf ist in Plastikfolie eingewickelt. Nach einer halben Stunde können Sie Ihre Haare ausspülen.

Kein weniger wirksames Rezept zum Färben von Haaren mit Kamille und Glycerin. In die nach dem vorherigen Rezept zubereitete Brühe anstelle von Zitronensaft 50 ml Glycerin geben, das in der Apotheke gekauft wurde.

Nach dem Verteilen über die Strähnen wird das Haar in Plastikfolie eingewickelt. Die Mischung wird 2 Stunden auf dem Kopf gehalten und dann mit warmem Wasser und einem milden Shampoo abgewaschen.

Die aufhellende Wirkung der Kamille sollte nicht übertrieben werden. Regelmäßiges Spülen der Haare bringt mehr therapeutische Wirkung und verleiht Blondinen einen schönen goldenen Farbton.

In diesem Video - eine ganze Ode an die Kamille, sowohl als Heilmittel als auch als Aufheller:

Kamillenöl für die Haare

Ein ätherisches Öl wird aus frisch gepflückten Kamillenblüten gewonnen. Es hat eine bläuliche Tönung und ein reiches säuerliches Aroma. Während der Lagerung ändert das Öl seine Farbe, wird gelblich und sogar braun. Dies hat keinen Einfluss auf die heilenden Eigenschaften..

In einem dunklen und trockenen Raum kann das konzentrierte Präparat mehrere Jahre gelagert werden. Es ist unmöglich, Öl zu Hause zuzubereiten, aber ein Qualitätsprodukt ist in einer Apotheke leicht zu kaufen..

Das Öl enthält Cumarine, Monoterpene, Sesquiterpene, Ester, einen Komplex aus Vitaminen, Mineralien und Säuren. Das Medikament bekämpft trockene Schuppen, normalisiert das Wasser-Lipid-Gleichgewicht der Kopfhaut und stimuliert die Aktivität der Haarfollikel.

Nach dem Eingriff erhalten die Stränge ein angenehmes Kräuteraroma, sehen frisch, glänzend und sehr gepflegt aus. Kamillenöl funktioniert gut mit anderen Inhaltsstoffen zur Behandlung von Haaren. Es kann mit anderen Estern, pflanzlichen Grundölen, Eiern, Honig und fermentierten Milchprodukten ergänzt werden.

Kamille und Brennnessel: ein erfolgreiches Duett

Trockene Kamille passt gut zu Brennnesseln. Die Mischung kann verwendet werden, um stimulierende Brühen, Spülungen und Packungen herzustellen.

Eine warme Kompresse ist sehr nützlich, um das Haar wiederherzustellen, die Zwiebeln zu stärken und das Wachstum von Locken zu stimulieren.

2 EL. Esslöffel Kamille gemischt mit der gleichen Menge gehackter getrockneter Brennnessel und gegossen mit 2 Tassen kochendem Wasser.

Die Mischung wird 2-3 Stunden in eine Thermoskanne infundiert. Die warme Masse wird durch das Haar verteilt und in die Wurzeln gelöscht.

Der Kopf ist mit einer Duschhaube aus Kunststoff bedeckt und in ein Frotteetuch gewickelt. Nach einer halben Stunde die Kräutermasse mit warmem Wasser und mit Kamillenbrühe abspülen.

Kamillenbalsam

Ein Balsam auf Ölbasis ist nützlich, um trockenes Haar wiederherzustellen. In 0,5 Tassen desodoriertes Soja- oder Olivenöl 2 EL hinzufügen. Löffel gehackte Kamillenblüten. Sie können sowohl getrocknete als auch frische Rohstoffe verwenden.

Die Mischung wird 10 Minuten lang erhitzt und dann 2 Tage lang an einem dunklen Ort unter einem Deckel stehen gelassen. Danach muss der Balsam gefiltert und in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden..

Vor dem Waschen wird eine kleine Portion gründlich in die Wurzeln gerieben und dann mit einem milden Shampoo abgewaschen. Das Produkt hilft im Kampf gegen trockene Seborrhoe, beruhigt und stärkt die Haarwurzeln.

Kamille ist ein bewährtes und wirksames Haarpflegeprodukt. Es ist nützlich für jede Art von Haar, lässt sich gut mit anderen heilenden Inhaltsstoffen kombinieren und eignet sich zur Herstellung von Masken, Balsamen, Spülungen und sogar natürlichen Farbstoffen..

Haarkamille zum Aufhellen und Spülen

Viele Pflanzen werden für kosmetische und gesundheitliche Zwecke verwendet. Kamille für Haare ist ein natürlicher Weg, um Strähnen zu Hause aufzuhellen und zu heilen. Der Hauptvorteil der Verwendung einer Blume ist ihre hypoallergenen und regenerierenden Eigenschaften..

Vorteil

Apothekenkamille ist ein sehr berühmtes Mittel in der Volksmedizin. Diese Pflanze hat eine Reihe von vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Das Öl (das übrigens nicht extrahiert werden muss - es kommt aus der Pflanze, wenn es bricht) enthält Sesquiterpenoide. Dies sind natürliche Substanzen mit einer starken regenerierenden Wirkung. Mit ihrer Hilfe heilen Wunden, Verbrennungen, Pickel und andere Probleme, die nach unsachgemäßer Pflege auf der Kopfhaut auftreten, viel schneller als unter natürlichen Bedingungen.
  2. Der Blumensaft enthält Flavonoide. Dies sind natürliche antibakterielle Verbindungen, die den Wundverfall verhindern. Deshalb wird es oft verwendet, um problematische Haut zu behandeln und die Talgdrüsen zu normalisieren.
  3. Die Pflanze hilft, das Haar nach dem Färben oder anderen chemischen Angriffen wiederherzustellen. Fettsäuren regenerieren Protein, das der Hauptbestandteil des Haares ist, wodurch die Locken dichter und glänzender werden.
  4. Medizinische Kamille ist einer der besten Regulatoren für die Kombination mit fettigem Haar. Mit Hilfe ihres Abkochens erfrischten Mädchen schon in alten Zeiten ihre Haare für eine lange Zeit;
  5. Dank seiner Vitamine wird es auch für trockenes Haar verwendet. Regelmäßiges Waschen der Locken beim Abkochen der Pflanze beseitigt Spliss und Verlust.

Mit Brühe abspülen

Meistens wird Kamille zum Abkochen zu Hause verwendet - es ist leicht zu brauen und kann jederzeit verwendet werden. Um es zuzubereiten, müssen Sie getrocknete Pflanzenblumen kaufen. In Apotheken wird das Produkt sowohl in Kartons verpackt als auch in Beuteln verteilt verkauft. Es wird angenommen, dass es besser ist, Kartonverpackungen für die Körperpflege zu verwenden..

Zubereitung von Kamillenbrühe:

Zur Herstellung des Produkts werden zwei Esslöffel Blumen in ein Glas kochendes Wasser gegeben. Feldkamille wird mit kochendem Wasser gedämpft, nicht mit heißem Wasser - dies ist äußerst wichtig, da die Brühe sonst nicht die gewünschte Konzentration erreicht. Bitte beachten Sie, dass das Kochen nicht empfohlen wird, da nützliche Verbindungen bei längerer Temperatureinwirkung zerstört werden.

Anwendung:

Spülen Sie Ihre Haare nach dem Waschen aus und verwenden Sie dabei die Brühe als Conditioner.

Dieses Rezept kann durch Volksmethoden etwas verbessert werden. Dann ist es viel einfacher, die Stränge zu färben. Fügen Sie beispielsweise der fertigen Brühe eine Infusion oder Lösung eines anderen Krauts hinzu.

Linden ist ideal für helle poröse Stränge und Brennnessel oder Klette für dunkle. Ihre Farbe hilft, das pH-Gleichgewicht zu normalisieren und macht die Locken weich. Linden wird im Verhältnis 3: 1 zu Wasser gebraut, 2 Stunden infundiert und mit Kamille kombiniert. Andere Pflanzen werden auf die gleiche Weise hergestellt..

In dieser Brühe kann auch shampooniert werden. Dank Kräutern ist das Wasser weich und eignet sich perfekt für die Pflege von gestreiften oder gebleichten Locken. Sie können der Brühe auch Klettenöl, Brennnessel oder Kletteninfusion hinzufügen, um die Zwiebeln zu stärken und das Wachstum des Strangs zu beschleunigen.

Video: Kamille Spülrezept

Aufhellendes Haar mit Kamille

Um Ihre Haare zu Hause mit Kamille zu färben, müssen Sie geduldig sein, aber ihr Zustand vor und nach dem Aufhellen verschlechtert sich nicht nur nicht, sondern wird auch viel besser..

Der einfachste Weg für Besitzer von hellem Haar ist ein konzentrierter Sud (bei dem die Proportionen gegenüber dem Original verdoppelt werden), der mit einer Sprühflasche in eine Flasche gegossen wird. Es stellt sich eine Art Aufhellungsspray heraus. Sie müssen ihre Locken jedes Mal sprühen, wenn sie das Haus verlassen..

Manchmal wird Kamillensud für Haare mit Zitrone gemischt - es beschleunigt den Aufhellungsprozess. Unter dem Einfluss von Sonnenlicht ändern die Locken allmählich ihre Farbe, nach einem Monat wird die Wirkung von Streifensträngen erzielt. In den Foren wird empfohlen, einen solchen Färbevorgang im Sommer zu starten, wenn die Sonne am aktivsten ist..

Foto - Kamille mit Zitrone

Um den gleichen Effekt von gebleichten Locken auf dunkles Haar zu erzielen, müssen Sie eine Kamilleninfusion verwenden und diese mit verschiedenen Inhaltsstoffen ergänzen. Um eine alkoholische Tinktur herzustellen, müssen Sie die Blüten der Pflanze mit Alkohol gießen. Für 0,5 Flüssigkeit werden etwa 200 Gramm Gras entnommen. Alle Komponenten werden in eine dunkle Flasche gegeben und 2 Wochen lang an einem kühlen Ort aufbewahrt. Schütteln Sie den Behälter jeden Tag. Nach 14 Tagen ist die Tinktur gebrauchsfertig..

Mischen Sie für dunkles und gefärbtes Haar:

  • Honig - 2 Esslöffel;
  • Zitronensaft - 3;
  • Infusion - 2.

Alle Inhaltsstoffe werden gründlich gemischt und auf die gesamte Haarlänge aufgetragen (wenn Sie nur die Haarspitzen aufhellen möchten, schmieren Sie sie dementsprechend nur). Die Lösung wird von 1 Stunde bis 3 Stunden aufbewahrt. In einigen Fällen wird empfohlen, sie sogar über Nacht stehen zu lassen. Diese aufhellende Maske ist unglaublich nützlich für normales bis Mischhaar, da sie eine lang anhaltende Sauberkeit fördert..

Vor und nach der Klärung

Das ätherische Kamillenöl hat ebenso wie sein Blütenblattextrakt aufhellende Eigenschaften für das Haar. Äther wird in seiner reinen Form auf die Stränge aufgetragen, andernfalls wirkt ein ungewaschener Kopf, bevor er ausgeht. Die Wirkung ist die gleiche wie beim Spray: Unter dem Einfluss von Sonnenlicht "verwischen" Säuren das Pigment leicht.

Hellt farbloses Henna und Blütenblätter perfekt auf. 150 g der Pflanze müssen mit 300 ml Flüssigkeit gegossen werden. Fügen Sie der Mischung ein Glas Glycerin (50 g) und einen Beutel Henna (ungefähr gleich) hinzu. Halten Sie den Klärer mindestens 2 Stunden lang.

Bewertungen besagen, dass sich medizinische Kamille sogar mit Wasserstoffperoxid verbindet, wenn eine dringende Haaraufhellung erforderlich ist. Peroxid wäscht mit Hilfe von aktivem Sauerstoff nicht nur das natürliche, sondern auch das chemische Pigment aus, sondern kann die Locken austrocknen. Daher empfehlen wir, dieses Rezept nur im Notfall zu verwenden..

Für 3 Teile der Infusion werden 2 Teile Peroxid entnommen. Sie erhalten eine sprudelnde Flüssigkeit, die sorgfältig über die Stränge verteilt werden muss. Lassen Sie die Lösung 40 Minuten lang. Die Anwendung ist nur 1-2 mal pro Woche möglich, da sonst die Locken erschöpft sind.

Kamillenmasken

Kamille wird am häufigsten bei fettigem Haar verwendet: Durch Spülen wird der Zustand der Strähnen normalisiert, und Masken beruhigen die Kopfhaut und verbessern die Funktion der Talgdrüsen. Um den Fettgehalt zu reduzieren, müssen Sie Kamille und Salbei zu gleichen Anteilen kombinieren und Wasser (1: 2) einfüllen. Die resultierende Lösung kann Shampoo oder Balsam zugesetzt werden.

Wenn eine ernsthafte Behandlung erforderlich ist, wird diese Brühe mit Protein und Kokosöl kombiniert. Auf die gesamte Kopfhaut auftragen und besonders gründlich in die Wurzeln einreiben. Halten Sie mindestens 40 Minuten aus.

Für Glanz und Frische von öligen Locken kombiniert Minze mit Kamillensaft. Diese Methode eignet sich zur Heilung aller Haartypen. Das auffälligste Ergebnis ist jedoch das Problemhaar. Frische Blumen werden fein gehackt und in ein Käsetuch gelegt. Um Saft zu erhalten, müssen Sie den Stoff sehr fest zusammendrücken. Nehmen Sie 5 Tropfen Pfefferminzöl auf einen Löffel Flüssigkeit. Ausschließlich in die Wurzeln gerieben.

Für diejenigen, die zum Schneiden neigen, ist eine Kamillenhaarmaske geeignet, die Folgendes umfasst:

  • Ei (Protein);
  • Abkochung der Pflanze;
  • Blauer Ton.

Die Blume wird zu gleichen Anteilen mit Ton gemischt, wonach der Masse Protein zugesetzt wird. Das Werkzeug wird ausschließlich an den Enden ausgebreitet. Eine halbe Stunde halten.

Eichenrinde und Kamille werden kombiniert, um Seborrhoe oder dunklen Haarausfall zu behandeln. Die Rinde wird vorgebrüht: Im Verhältnis 1: 2 wird die Pflanze 10 Minuten gekocht. Mischen Sie sie zu gleichen Teilen. Das gleiche Rezept wird verwendet, um graue Stränge zu färben. In diesem Fall sind Blumen eine gute Basis für die Fixierung der "Farbe".

Johanniskraut, das mit Kamille kombiniert wird, um Trockenheit vorzubeugen, kann gegen Schuppen und juckende Kopfhaut helfen. Calendula wird auf die gleiche Weise verwendet, aber mit Hilfe von Orangenblüten ist es viel einfacher, Pickel am Kopf loszuwerden..

Johanniskraut kombiniert mit Kamille - 2 Teile Kamille und 1 Johanniskraut. Alles wird mit 2 Teilen Wasser gegossen und mehrere Stunden lang hineingegossen. Sie können der Flüssigkeit Aloe Vera Saft oder Honig hinzufügen. Nur auf die Wurzeln auftragen und 30 Minuten nicht ausspülen.

Bei trockenen und beschädigten Locken wird die Verwendung von Glycerin empfohlen. Es wird der Brühe hinzugefügt. Für 2 Esslöffel werden 10 Gramm des Produkts genommen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, spröde und gespaltene Enden schnell mit Feuchtigkeit zu versorgen..